Für welchen AUDI A4 interessieren Sie sich?

AUDI A4 Avant 2.0 TDI DPF quattro S tronic (seit 2012) Front + links, Verbrauch 7,3l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 177 PS (130 kW)
  • Verbrauch 7,3l
  • Erfahrungen ( 1 )

22.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Habe seit 08/2013 einen A4 Avant Quattro S-tronic. Gekauft mit 3700 km. Mit 4200 km Lambdasonde defekt. Mit 5000 starker Wasserdampf vom Auspuff. AGR-Kühler defekt. Mit 5800 km Lambdasonde wieder kaputt. (Folgefehler vom AGR-Kühler) 2 Wochen später Lambdasonde zum dritten mal kaputt. (lt. Audi ist neue Sonde in Entwicklung) Nach 8 Wochen!!!! Wartezeit ist Lambdasonde noch immer nicht verfügbar. Zu guter Letzt am 14.1.2014 wieder Wasserdampf vom Auspuff. Neuer Zylinde...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 3.0 TDI DPF quattro (seit 2012) Front + links, Verbrauch 8,0l
  • Mittelklasse
  • 2967 ccm,
  • 245 PS (180 kW)
  • Verbrauch 8,0l
  • Erfahrungen ( 2 )

16.09.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Muss meinem Vorredner leider komplett wiedersprechen. Der neue Motor ist im Vergleich zu dem voherigen 3.0 TDI eine mustergültige Maschine mit immenser Leistungsentfaltung. Fahre den Motor als Handschalter und erreiche aus dem Stand GPS-gemessene 255 km/h ohne langem Anlauf. Und das bei einem Liter weniger auf 100km.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 Avant 2.0 TDI DPF multitronic (2011-2013) Front + links, Verbrauch 6,9l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 143 PS (105 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

15.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Mit dem Wagen bin ich sehr zufrieden. Der Federungskomfort und die Straßenlage ist sehr gut. Der Motor für einen Diesel leise und ausreichend kräftig. Die Multitronic ist sehr komfortabel und es macht spaß zu beschleunigen, ohne einen Gangwechsel zu haben.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 1.8 TFSI (seit 2011) Front + links, Verbrauch 8,3l
  • Testberichte ( 10 )
  • Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 8,3l
Jetzt bewerten und berichten
AUDI A4 Avant 3.0 TDI DPF quattro S tronic (seit 2011) Front + links, Verbrauch 8,0l
  • Mittelklasse
  • 2967 ccm,
  • 245 PS (180 kW)
  • Verbrauch 8,0l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

24.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Ich suchte vor einiger Zeit, Erfahrungsberichte über Audi im speziellen über A4 3.0 TDI S Tronic. Ich wollte mich für die vielen Berichte und Erfahrungen damit bedanken, dass ich auch einen Erfahrungsbericht über mein neues Auto hier präsentiere: Also wie fängt man so einen Bericht an? Evtl. damit das ich schon seit einigen Jahren einen Audo A4 fahre. Vor einigen Jahren hatte ich die Möglichkeit einen Firmenwagen zu bestellen und fing mit einem A4 Avant 2.5 TDI (BJ2005...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 Avant 2.0 TDI 170 PS (2009-2009) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 6 )

29.05.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,57 ]

Das Fz sieht wirklich gut aus und suggeriert auch gute Verarbeitung. Im allerersten Anzug der 1+2 Gangs entsprechend den 170 PS. In der jeweiligen "Endleistung" der jeweiligen Gängen entspricht der Anzug bei weitem nicht das was man erwartet. (Mein alter Daimler C22o CDI -automatik- war in den oberen Bereichen deutlich spritziger. Der Verbrauch ist mit Tempomat rd 20 v.H. höher als per Gaspedal nach Bedarf!!! (Wofür brauche ich dann einen Tempomat???) Regensensoren sin...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 allroad quattro 2.0 TDI DPF (2009-2011) Front + links, Verbrauch 7,1l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,1l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

18.10.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Meinen A4 2.0 TDI mit 170 PS habe ich jetzt seit ziemlich genau 2 Jahren und habe als Statistikfreak alles genaustens dokumentiert. Um mit den Zahlen anzufangen: Der Gesamtdurchschnitt nach 71424km liegt bei 6,83l/100km. Deutlich aufgefallen ist dabei, dass der Verbrauch nach ca. 20tkm um durchschnittlich 0,5l/100km für gleiche Fahrweise und gleiche Strecken gefallen ist (im ersten Jahr lag der Durchschnitt noch bei 7,13l, im 2. Jahr waren es nur noch 6,6l). Dieser Verb...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 allroad quattro 2.0 TDI DPF (2009-2011) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 143 PS (105 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

22.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Ich fahre seit Mai 2010 dieses Modell. Ich komme max. auf 6,5 Liter, bei Langstrecken auf 5,1. Für 143 PS und Allrad mit 1700 kg kein schlechter Wert. Die Verarbeitung ist bei meinem auch 1A.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 Avant 2.0 TDI e DPF (2009-2010) Front + links, Verbrauch 6,2l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 1 )

13.09.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Hallo Leser, wir fahren dieses Auto seit 80.000 km, wir hatten davor die Spritsparversion mit 120 PS 150.000km. Der Spritverbrauch beläuft sich bei sehr sparsamer Fahrweiße auf 5,7 Liter( ich bin mir sicher 5,3 wären auch noch machbar), wenn man natürlich mal etwas sportlicher unterwegs ist begnügt sich das Auto mit 7-8,5 l. Der Kofferraum ist meist außreichend, ein 26" Mountainbike hat ohne ausgebauten Reifen locker Platz. Die Servicekosten sind bei diesem Auto auf A...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum AUDI A4 Fahrbericht
AUDI A4 Avant 2.0 TDI DPF multitronic (2008-2011) Front + rechts, Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 21 )
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 143 PS (105 kW)
  • Verbrauch 6,7l
Jetzt bewerten und berichten

Mercedes C-Klasse gegen BMW 3er, Audi A4 und Volvo S60: C-Kla...

Audi

12.05.2014, auto-motor-und-sport

Auf der welligen Komfortstrecke des Bridgestone-Testgeländes in der Nähe von Rom rumpelt es heftig. Genauer: Fahrwerke mancher Modelle kommen im Wortsinn an ihre Grenzen. Hier, wo sich unterschiedliche Wellen – mal hoch, mal lang, mal beides – hinterlistig aneinanderreihen, regen sich Federn und Dämpfer gern auf. Anders bei der Mercedes C-Klasse: Egal ob nur mit Fahrer besetzt oder bis zur maximalen Kapazität von 504 Kilogramm beladen, huscht sie ziemlich gelassen über das kariöse Pflaster. Nur ein leichtes Poltern lässt die Anstrengung der optionalen Luftfederung (erstmals in dieser Klasse!) samt adaptiven Dämpfern erahnen. Selbst größte Verwerfungen bringen die Mercedes C-Klasse nicht nennenswert aus der Ruhe, außer dass seine Karosseriebew...
zum AUDI A4 Test

Mercedes C-Klasse: Erster Vergleich mit Audi A4 und BMW 3er

Audi

11.04.2014, auto-motor-und-sport

Steckt da etwa eine verborgene Botschaft dahinter? Beim Start in Marseille begrüßt uns die C-Klasse mit Antenne Bayern via Internetradio. So ein Zufall, schließlich soll der Baby-Benz auch fahrdynamisch seine Antennen in Richtung der bayerischen Konkurrenten Audi A4 und BMW 3er ausfahren. Gegenüber dem eher gemütlichen Vorgänger gingen die Entwickler in die Vollen: Mit einer aufwendigen Vierlenker-Vorderachse, optionaler Luftfederung und besonders steifer Karosserie, die zu 50 Prozent aus Aluminium besteht, betrieb Mercedes ungewöhnlich viel Aufwand. Der hohe Alu-Anteil trägt entscheidend zur Gewichtsreduktion bei, die bis zu 100 Kilo betragen soll. Und das trotz Längenwachstums um 95 Millimeter sowie verbesserter Ausstattung. Hinzu kommen edle E...
zum AUDI A4 Test

Audi A3 Stufenheck und Audi A4 im Test: Kompakt- gegen Mittel...

Audi

16.03.2014, auto-motor-und-sport

Während es hinter den Fleischwarentheken des Landes oft noch heißt "Darf’s ein bisschen mehr sein?", wirft der Autokauf heutzutage nicht selten die Frage auf: "Darf’s auch etwas weniger sein?" Die Kunst der Automobilhersteller besteht dabei im subtilen Abst...
zum AUDI A4 Test

Audi A4 2.0 TFSI Quattro und BMW 328i x-Drive: Turbopower und...

Audi

10.02.2014, auto-motor-und-sport

Auch falls es nicht exakt so war, ist es zumindest sehr gut erzählt: Der damalige Audi-Entwicklungsvorstand Ferdinand Piëch soll bei der Vorstellung des ersten Audi Quattro vor über 30 Jahren gesagt haben, dass der Allradantrieb wie im neuen Rallye-Audi ein...
zum AUDI A4 Test

Opel Insignia Country Tourer gegen Audi A4 Allroad: Kombis fü...

Audi

23.10.2013, auto-motor-und-sport

Okay, verkneifen wir uns mal die Sinnfragen und nehmen die Autos einfach als das, was sie nun mal sind: in diesem Fall zwei leidlich geräumige Kombis, je nach Motorisierung um die 40.000 Euro teuer und dank Allradantrieb sowie leichter Höherlegung für die e...
zum AUDI A4 Test

Der neue Audi A4 kommt in fünf Varianten

Audi

31.07.2013, auto-reporter.net

Der neue A4 von Audi kommt bereits im kommenden Jahr auf den Markt und will mit deutlich verändertem Aussehen vor allem der C-Klasse von Mercedes und dem BMW 3er Konkurrenz machen. Das berichtet AUTO TEST in der aktuellen Ausgabe Erscheinungstermin 29. Mai)...
zum AUDI A4 Test

Audi setzt den neuen A4 auf Diät

Audi

11.07.2013, auto-reporter.net

Keine Experimente in der Mittelklasse: Nur wenige Neuerungen beim Audi A4. AUTO BILD stellt die Anfang 2015 erscheinende Neuauflage vor und erklärt, warum Audi sparsam mit Modifikationen umgeht (Heft 28). Der Grund liegt im anhaltenden Erfolg des A4: Audi v...
zum AUDI A4 Test

AUTO TEST: Audi A4 kommt in fünf Varianten

Audi

31.05.2013, auto-reporter.net

Der neue A4 von Audi kommt bereits im kommenden Jahr auf den Markt und will mit deutlich verändertem Aussehen vor allem der C-Klasse von Mercedes und dem BMW 3er Konkurrenz machen. Das berichtet AUTO TEST in der aktuellen Ausgabe. Limousine und Avant starte...
zum AUDI A4 Test

Audi A4 Avant, BMW 318d Touring, Skoda Superb Combi: Drei, di...

Audi

02.05.2013, auto-motor-und-sport

Wovon sollen wir träumen? Früher war das leicht, da pappten wir uns ein Poster vom Testarossa ins Jugendzimmer, beschlossen, recht umgehend Rockstar zu werden und mit Sportwagen durch die Nacht zu jagen. Heute müssten wir davor eben noch zum Getränkemarkt f...
zum AUDI A4 Test

Mittelklasse-Kombis im Test: 3er, Passat, C-Klasse, A4 und Sk...

Audi

12.11.2012, auto-motor-und-sport

Pling. Neulich in Ihrem Postfach: Sehr geehrter Herr Max Mustermann, angesichts Ihrer verdienstvollen Mitarbeit in unserem Konzern, die mit zahlreichen Langstreckenfahrten verbunden war, hat sich die Geschäftsführung entschlossen, Ihnen ab sofort einen Fir...
zum AUDI A4 Test
A4

AUDI A4 - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

In der Mittelklasse läuft der Audi A4 als Nachfolger des Audi 80 B4 seit 1994 in Ingolstadt vom Band. Zusätzlich zur Limousine, dem Kombi Avant und dem Cabrio der jeweiligen Generation sind vor allem die Sportausführungen S4 und RS4 berühmt. Bis heute ist der Audi A4 das meistverkaufte Modell der Ingolstädter Autobauer. Im Jahr 2007 lag der Audi A4 auf Platz vier der deutschen Zulassungsstatistik. Im Oktober 2011 knackte die Produktion des Audi A4 die Zehn-Millionen-Marke.

Erste Generation: Audi A4 B5 (1994 – 2001)
Der Audi A4 B5 wurde von 1994 bis Ende 2000 gefertigt und unterscheidet sich optisch deutlich von seinem Vorgänger. Zwar veränderten sich die Abmessungen nur minimal, die rundlichere Form, fließenden Übergänge und veränderten Scheinwerfer ließen das neue Modell jedoch deutlich moderner wirken. Als Motoren standen Benziner und Diesel mit einem Leistungsspektrum von 75 bis 380 PS zur Wahl. Eide bedeutende technische Neuheit war im Audi A4 die Vierlenker-Vorderachse, die heute bei allen Audi-PKW mit längs eingebautem Motor Standard ist.

Zweite Generation: Audi A4 B6 (2000 – 2004)
Im Jahr 2000 brachte Audi die zweite Generation, den Audi A4 B6, auf den Markt. Die augenscheinlichsten Veränderungen gegenüber dem Vorgänger waren eine neue Karosserieform, die sich jetzt stärker am großen Bruder A6 orientierte. Unter dem neugeformten Blech blieb es weitgehend bei der bewährten Technik. Die Motoren blieben weitgehend identisch, erstmals wurde jedoch das Automatikgetriebe Multitronic verbaut. Verbessert und weiterentwickelt wurden im Audi A4 der zweiten Generation vor allem die Serien- und Sonderausstattungen sowie die Sicherheitssysteme ESP und ABS.

Dritte Generation: Audi A4 B7 (2004 – 2008)
Ende 2004 kam die dritte Generation auf den Markt, der Audi A4 B7. Die größte Neuerung waren der berühmte Singleframe-Kühlergrill der markanten Front. Die Motorenpalette wurde mit der Einführung des Audi A4 B7 ebenfalls komplett überarbeitet. Zur Wahl standen Benziner mit einem Leistungsspektrum von 102 – 420 PS (RS4). Die Selbstzünder deckten die Bandbreite von 115 – 233 PS ab. Sämtliche Sicherheitssysteme wie Fahrwerk, Lenkung und Bremsen wurden ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht. Auch für die dritte Generation des Audi A4 reichte Audi eine S- und eine RS-Version mit bis zu 344 PS nach.

Vierte Generation: Audi A4 B8 (seit 2007)
Seit dem Jahre 2007 rollt die aktuelle Generation Audi A4 B8 vom Band – zunächst nur als Stufenhecklimousine, seit 2008 auch als Kombi. Im Vergleich zu Vorgänger wurde er rund elf Zentimeter länger und fünf Zentimeter breiter. Erstmals in der Audi A4-Geschichte werden drei Grundausstattungspakete angeboten: Die Basisvariante Attraction, die sportliche Ausstattungslinie Ambition sowie die komfortorientierte Linie Ambiente. Im Jahr 2011 wurde der Audi A4 B8 sowohl technisch als auch optisch überarbeitet, die Serien- und Sonderausstattung blieb aber nahezu unverändert.

AUDI A4 2009

Der hemdsärmligere Auftritt, die erhöhte Bodenfreiheit und der permanente Allradantrieb unterscheiden ihn von seiner Basis A4 Avant. Die Auslieferung des neuen Audi A4 Allroad Quatt...

Anbietererfahrung EU-Fahrzeuge

Liebe Forenmitglieder, ihr würdet mir sehr weiterhelfen, wenn Ihr mir eure Erfahrungen mit den folgenden Fahrzeuganbietern beschreibt. Es handelt sich um www.take-your-car.de und www.hamburgcars.net Mich interessiert vor allem die E...

Audi V6 2.6 Steuergerät programmieren

Hallo in meinem Audi ist ein Motorsteuergerät von Heller eingebaut. Ich möchte es umprogrammieren lassen. Das Problem ist das es von Heller ist und nicht ein Bosch Steuergerät. Meine Frage daher - wer kann Heller auch umprogrammieren??? Danke i...

Abgaskontrollleuchte geht nicht mehr aus

Hallo, seit gestern leuchtet bei meinem Audi A4 Avant 2,5 Liter V6 TDI die Abgaskontrollleuchte. Ich weiß es gibt jeden menge Möglichkeiten woran das liegen kann, vielleicht kann mir trotzdem einer sagen was es ist anhand der Symptome. -Kein...

A4 Hinterräder innen abgefahren

Audi A4 B5 1.8 Bj 1999 Hinteräder sind innen bedseitig gleich abgefahren originale Bereifungund Fahrwerk Fahrzeug hatte keinen Unfall Räder stehen sichtlich unten nach aussen Radlager haben kein spürbares spiel

Temperatur ?

Ich habe gestern ganz normal mein audi bj 2002 b7 v6 2.4 Liter gestartet und nach ca 1 km ging die Temperatur auf 130. Nach langen warten wieder das selbe Kühlmittel Anzeige geht auch an obwohl genug drin ist und die Temperature fällt schnell wied...
alle Fragen in unserem AUDI A4 Forum