Für welchen TOYOTA Avensis interessieren Sie sich?

TOYOTA Avensis Combi 2.0 D-4D (seit 2011) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 124 PS (91 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

03.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,43 ]

Leider kann ich keine Lanze für den Avensis T27 brechen. Ganz im Gegenteil. Nachdem wir unser Modell (Facelift, 2.0D, Kombi, Life+Business) im September letzten Jahres mit nur 5Tkm gekauft haben, war das Fahrzeug eigentlich sehr überzeugend. Der Motor ist wirklich schön und das Design ausgesprochen hübsch, was letztendlich den Ausschlag für den Kauf gab. Doch dann fingen die Probleme an: Klappern, Knarzen, Poltern... Die Qualität des Fahrzeuges spottet jeder Besc...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 1.8 Multitronic S (seit 2011) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 147 PS (108 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

09.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Fahre den Avensis 1,8 Combi Multidrive-S seit genau einem Jahr. Die Lieferzeit betrug nur zehn Wochen. Habe bis jetzt 23000 km zurückgelegt. Sehr ruhiges Fahrverhalten, der Verbrauch liegt zwischen 7,6 und 8 Litern auf hundert Kilometern. Sehr gute Verarbeitung, nichts knistert oder klappert, die Unterhaltskosten sind Durchschnitt. Die Federung könnte einen Hauch bequemer sein, die CVT-Automatik ist am Anfang gewöhnungsbedürftig wegen der ungewohnten Geräuschkulisse, dafür...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 1.8 (2010-2011) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 147 PS (108 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 5 )

17.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Ich fahre den Wagen seit knapp 3 Jahren als Firmenfahrzeug, jählich ca. 20.000km. Ich hätte eine andere Motorisierung nehmen sollen, das steht fest. Aber der Toyota Händler hatte zu der Zeit einfach ein so gutes Angebot, dass nur dieses Modell in einer Sonderedition mit Navi Rückfahrkamera, schönen Felgen und noch ein paar anderen netten Dingen. Der Motor ist lahm. Beim Anfahren an der Ampel muss ich fleissig schalten und gefühlt zu viel Gas geben, damit sich etwas tut ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis 1.8 (2010-2011) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 147 PS (108 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 3 )

01.08.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Also ich hab mir jetzt auch so nen schönen gekauft. Bislang fuhr ich immer Mercedes 190er und dann C-Klasse. Nicht das ich mit denen unzufrieden war, aber im Preis Leistungsvergleich schneiden die leider hier schlecht ab, denn Toyota ist hier ein sehr guter Wurf gelungen. Platzangebot, Ausstattung, Preis alles Tutti. Für nen 2,5 Jahre alten, mit fast Komplett (Leder und Anhängekupplung fehlen), sind 16t€ fällig gewesen. Bei gleiche ausstattung hätte ich den <Stern fast 10'...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 1.6 (2010-2011) Front + links
  • Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 132 PS (97 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

18.09.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

hallo zusammen, nachdem wir festgestellt haben, dass ein kinderwagen nicht einfach so in den kofferraum unseres corolla stufenheck passt, wurde der schrei nach einem kombi lauter...nach ungewöhnlichen erfahrungen mit verschiedenen gebrauchtwagenhändlern (keine probefahrt in grossbothen möglich, fast immer überzogene preise für infrage kommende wagen mit zu viel laufleistung) haben wir nochmal bei unserem händler in leipzig rückmarsdorf nachgesehen...avensis combi, 1.6 v...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 1.8 Multidrive (2010-2011) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 147 PS (108 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

29.09.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Das einzige das mich bei avensis ergert ist die Rückwärtsgang Beleuchtung . Bei einparken in Dunkeln , ist das keine große Hilfe . Sonst ist das sehr schönes Auto , für relativ kleines Geld .

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis 2.0 (2009-2011) Front + rechts, Verbrauch 8,7l
  • Mittelklasse
  • 1987 ccm,
  • 152 PS (112 kW)
  • Verbrauch 8,7l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

28.09.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Habe den Avensis Executive 2.0 als Limo in weiß drei Jahre und 75.000km gefahren. Dann spontan verkauft und es bereut. Sparsam, leise, zuverlässig, äußerst komfortable Sitze, Unterhaltskosten fast nichts, komfortable Federung. Gestört haben mich die vielen Klapperstellen (in England montiert), die nicht behoben werden konnten. Einmal hat sich irgendein Steuergerät gelöst und mußte neu angeklebt werden und der Sitzbezug hatte hinten ein riesen Loch under der Abdeckung...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 2.2 D-4D Automatik (2009-2011) Front + rechts, Verbrauch 7,1l
  • Mittelklasse
  • 2231 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,1l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 9 )

14.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,43 ]

Hallo, kurz und knapp: Schlechtes: hartes Fahrwerk, sehr empfindliche Innenausstattung, zu kleiner Tank und vor allem ein zu hoher Verbrauch für einen Diesel ( 7,9 bis 8,9 Liter bei sehr langsamer Fahrweise auf Autobahn und in der Stadt) Also der angegebene Verbrauch ab Werk echt Schrott... Ich dachte ich kaufe einen sparsamen Diesel als Pendler Bordcomputer sehr schwierig zu bedienen und einzustellen. Momentan Verbrauch ist nicht ablesbar, zu wenig Sender ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 2.0 D-4D (2009-2011) Seite links, Verbrauch 6,4l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 126 PS (93 kW)
  • Verbrauch 6,4l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

22.10.2011 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Okt 2011 Als Edition Modelle Gekauft + Umwelt bonus (€ 7,000 Gespart) Verbrauch (Sparsam Fahrweise) 5,1 Ltr Durchschnitlich 5,5 Ltr Navi, Bluetooth, ruckfahrkamera .......

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 2.2 D-4D (2009-2011) Front + links, Verbrauch 7,1l
  • Mittelklasse
  • 2231 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,1l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 1 )

16.10.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Ich fahre den Avensis T27, 2.2D mit 150 PS jetzt seit Januar 2011. Im großen und ganzen bin ich absolut zufrieden mit dem Auto. Sehr gutes Platzangebot für Fahrer und Beifahrer. Ich bin 1,89m groß und habe den Sitz recht weit hinten und trotzdem ist noch viel Platz für einen Erwachsenen hinter mir! Was auch positiv auffällt ist, das durch die elektronisch Handbremse hinten noch mehr Platz ist, da dieser "Hügel" in der Mitte hinten wegfällt.l Der Kofferraum ist für meine A...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht

Diesel-Kombis im Test Zur Lade der Nation (extern)

23.03.2012, autobild

Audi A4 Avant und Toyota Avensis Combi gehen geliftet in den Autofrühling 2012. Wie behaupten sich die neuen Diesel-Kombis gegen Citroën C5, Honda Accord und Mercedes C-Klasse?
Quelle: autobild

UPDATE 01/2012: Das Dauertest-Ranking Wer baut die besten Aut... (extern)

27.02.2012, autobild

Nach 100.000 Kilometern im harten AUTO BILD-Dauertest zeigt sich die wahre Qualität eines Autos - mit überraschenden Ergebnissen. Wer baut die zuverlässigsten Autos? Alle AUTO BILD-Dauertest-Autos im Ranking.
Quelle: autobild

Das große Kombi-Ranking Wie viel Kombi gibt's fürs Geld? (extern)

31.01.2012, autobild

Große Klappe, kleiner Preis: Welcher Kombi bietet den meisten Platz fürs Geld? autobild.de vergleicht 44 Kombi-Modelle. Als Basis für die Bewertung dienen Preis und Stauvolumen des Kofferraums.
Quelle: autobild

UPDATE 01/2012: Das Dauertest-Ranking Wer baut die besten Aut... (extern)

25.01.2012, autobild

Nach 100.000 Kilometern im harten AUTO BILD-Dauertest zeigt sich die wahre Qualität eines Autos - mit überraschenden Ergebnissen. Wer baut die zuverlässigsten Autos? Alle AUTO BILD-Dauertest-Autos im Ranking.
Quelle: autobild

Toyota Avensis Combi (2012) im Fahrbericht (extern)

21.12.2011, autozeitung, Ausgabe 1 / 2012

Toyota hat den Mittelklässler Avensis aufgefrischt. Wir fuhren den Combi mit dem Zweiliter-Diesel.
Quelle: autozeitung

Kia Optima/Toyota Avensis: Vergleich Korea hängt Japan ab (extern)

12.12.2011, autobild

Mit dem Optima bringt Kia eine optimierte Alternative in die automobile Mittelklasse - und zeigt im Vergleich mit dem Toyota Avensis, warum in den kommenden Jahren mit den Koreanern zu rechnen ist.
Quelle: autobild

Laguna und Avensis im Test (extern)

15.07.2011, autozeitung

"Die geräumigen Kombiversionen von Renault Laguna und Toyota Avensis laden kräftig zu und bringen Mensch und Fracht komfortabel ans Ziel."
Quelle: autozeitung

Fünf Mittelklasse-Kombis im Test (extern)

25.11.2010, autozeitung, Ausgabe 25 / 2010

VW hat den erfolgeichen Passat grundlegend überarbeitet. Reicht das, um bei den Kombis der Mittelklasse an der Spitze zu bleiben? Oder treten die etablierten Konkurrenten Mazda 6, Opel Insignia, Skoda Superb und Toyota Avensis zum Überholman&ou...
Quelle: autozeitung

Kombis im Test (extern)

22.02.2010, autobild

Der Skoda Superb Combi verlädt die etablierten Mittelklasse-Kombis. Was der Tscheche im Vergleich mit VW Passat, Ford Mondeo, Honda Accord und Toyota Avensis besser macht, lesen Sie hier.
Quelle: autobild

Vier Diesel-Kombis im Test (extern)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,88 ]

11.11.2009, autozeitung, Ausgabe 24 / 2009

...Der Toyota wiederum ist weich abgestimmt, was ihn auf gröberen Unebenheiten kaum einmal zur Ruhe kommen lässt. So manche Stöße versickern in den weichen und großen Sesseln, die allerdings kaum Seitenhalt gewähren. ...
Quelle: autozeitung