TOYOTA RAV 4 2.0 D-4D 4x2 Start-Stop (seit 2013) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 1998 ccm,
  • 124 PS (91 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

19.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Der neue RAV 4( Bj. 2014) läuft ruhiger als mein Vorläufer RAV 4 Bj. 2008.(136 PS) - leistungsmäßig aber gleich stark. Erfreulich und nötig ist die Sperre, gibt es in dieser Klasse eher nicht. Die Sitze sind sehr gut, die Verarbeitung be...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht

29.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Der Testbericht widmet sich dem RAV 4 2.0 D-4D mit ALLRAD/4x4 Im Oktober 2013 wurde die nunmehr 4 Generation des SUV Toyota RAV4 in der Allradversion um den Einstiegsdiesel mit 2.0 Hubraum ergänzt. Der RAV4 ab Modelljahr 2013 wird au...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA Yaris 1.33 VVT-i (2009-2010) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Kleinwagen
  • 1329 ccm,
  • 101 PS (74 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 7 )

03.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Ich besitze die Cool-Edition. Es gab für mich kein allein entscheidenes Merkmal, warum ich das Auto gekauft habe. Ausschlaggeben waren für mich: großer, flexibler Innenraum, 185-er Reifen, sehr geringer Spritverbrauch für seine Leistungs...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht

09.11.2010 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Seit März 2009 fahre ich den Toyota Yaris 1.33 VVT-i 6-Gang mit 101 PS und Start-Stop-Automatik (aus Brüssel). Der Wagen hat mich in der Sol S-Paket Ausstattung 16800 Euro gekostet und mit WR 17200 Euro. Glücklicherweise gab es noch die ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (2)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht

23.10.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,21 ]

ein schönes, sparsames Alltasgauto. Der tatsächliche Benzinverbrauch bei defensiver Fahrweise 5,9 l/ 100km ( etwas enttäuschend) Start-Stopp-Automatik funktioniert manchmal wie eine Lady: mal will sie, mal nicht. Auch unter Beachtung d...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht
TOYOTA Yaris 1.4 D-4D (2005-2009) Front + links, Verbrauch 5,0l
  • Kleinwagen
  • 1364 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,0l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 9 )

02.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Hallo liebe leute, Ich besitze den yaris diesel bj 2007. Kurz zusammengefasst: leiser motor (wesentlich leiser als vw diesel). In der stadt hat man das Gefühl, man fährt in einem benziner. Dann: der kofferraum ist sehr flexibel, einfa...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht

05.07.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Hallo, ich habe mir den Yaris als Leasingrückläufer von einer Firma gekauft. Zum Zeitpunkt des Kaufs hatte der Yaris 1.4 D4D schon stolze 160.000km runter und war 4 Jahre alt. Der Wagen ist fast ausschließlich Langstrecke gefahren. Laut...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht

10.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Ich besitze dieses Fahrzeug nun seit 5 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Ich habe jeden Komfort, den mir ein Mittelklassewagen zum heutigen Zeitpunkt bieten könnte (Executive Ausstattung). Der Verbrauch kommt den Werksangaben ziemlich...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht
TOYOTA Yaris 1.0 VVT-i (2005-2009) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • Kleinwagen
  • 998 ccm,
  • 69 PS (51 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 8 )

26.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Ich fahre seit 8 Monaten mein erstes eigenes Auto, den Yaris. Nach über 20.000km bin ich immer noch zufrieden. Positiv ist: - geringer Spritverbrauch, SOLANGE man nicht auf der Autobahn über 130 fährt. Im Schnitt schaffe ich unter 6 Li...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht

07.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Dieses Fahrzeug wurde ca 2 Jahre lang in unsrem Haushalt gefahren. Die Verarbeitung, die Ausstattung und Praxistauglichkeit sind ohne Zweifel i O, allerdings ist die Motorleistung , besonders bei Autobahnfahrten oder Überholmanövern e...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht

04.09.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Seit einem halben Jahr fahre ich jetzt begeistert Yaris, ich habe ihn gebraucht gekauft und sehr günstig bekommen, weil ein Baum draufgefallen ist und daher das Dach etwas eingedellt ist. Das Design ist mir eigentlich recht egal, wobei i...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht
TOYOTA Auris 1.8 Hybrid (2010-2012) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Testberichte ( 26 )
  • Erfahrungen ( 3 )

26.08.2014 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

11 tkm Toyota Auris HSD, Life+ EZ 2014 - im Plenum nur das alte Modell gefunden - an die Mods: ggf. verschieben, danke. Seit April ist unser Auris Hybrid nun auf den Straßen unterwegs, Anlass für einen Erfahrungsbericht. In der S...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht

02.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Probefahrt mit dem neuen Auris Hybrid Exekutive. Und Vergleich Golf 7 Highline. Es hatte an dem Tag ca. 2 Grad Plus Verarbeitung und Ersteindruck: Die Sitze sind viel besser als noch vor ein paar Jahren, sind aber etwas kurz. Im Innenr...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht

28.12.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Fahre seit nun knapp einem Jahr einen Auris HSD und teile Euch die Vorteile und die (wenigen) Nachteile dieses Autos mit: Zunächst mal erfordert es etwas Gewöhnung mit dem Hybriden umzugehen,weil es ein Automatikfahrzeug ist und daher...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (3)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht
TOYOTA Corolla 1.6 VVT-i Combi (2004-2007) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 3 )

22.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

wir haben unseren Corolla jetzt seit 2005 (neu gekauft), und sind bereits 200.000 km gefahren. Bisher wurden nur einige Bremsbeläge und 2 Satz Scheiben benötigt, sowie letztes Jahr eine neue Batterie. Alles andere ist noch Original ! (a...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht

13.10.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Habe ihn seit einem Halben Jahr Gebraucht Gekauft mit 26000 Km. Bin bis jetzt absolut Zufrieden. Nichts Knarrt oder Quitscht. Einen kleinen Garantiefall hatte ich jedoch, und zwar, das Fahrergurtschloss war defekt wurde ohne Probleme Aus...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht

20.05.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Familienurlaub: 2 Wochen Italien ans Meer. Vor mir ein riesiger Berg Gepäck: Taschen, Koffer, Kinderwagen, 2 Kinderreisebetten, Sonnenschirm, Luftmatrazen, Windelpacks, eine Babybadewanne, etc. Hinter mir mein Corolla Kombi. In diesem...

  • hilfreich (16)
  • gut geschrieben (1)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht
TOYOTA MR 2 Roadster (2001-2002) Front + links, Verbrauch 7,8l
  • Sportwagen
  • 1794 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 7,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 4 )

08.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Der MR2 W3 ist ein tolles uneitles sportliches Cabrio für zwei - das Gefühl beim Fahren ist fast wie auf der Playstation - super Straßenlage, ausreichende Motorleistung für Menschen ohne Leistungswahn, wenig Stauraum (zwei kleine Sportta...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA MR 2 Fahrbericht

25.12.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Der MR2 W3 ist ein schönes, auf dem Gebrauchtmarkt gut bezahlbares Spielzeug. Es sollte jedoch aufgrund des geringen Platzangebotes nur als Zweitfahrzeug dienen. Das Auto hat einen vergleichsweise sehr hohen Funfaktor auf kurviger Lands...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA MR 2 Fahrbericht

06.09.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Der MR2 ist eine kleine "Boden-Boden-Rakete" mit unter 1000kg, 140PS und Mittelmotor - der noch dazu sehr sparsam ist - macht das Auto natürlich auf Kurvenreichen Strecken den meissten Spass. Ausserdem kann ich sagen, dass ich in den 10...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA MR 2 Fahrbericht
TOYOTA Auris 1.6 (2010-2012) Front + links, Verbrauch 7,3l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 132 PS (97 kW)
  • Verbrauch 7,3l
  • Testberichte ( 16 )
  • Erfahrungen ( 3 )

06.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Ich bin total Begeistert von dem Toyota Auris ,keine Begeisterung das Radio Sehr schlecht ,kein Sender ist richtig einzustellen Schade das müßte besser sein.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht

22.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich habe meinen Toyota Auris im September 2013 als Jahreswagen mit 18869 km gekauft. Die Motorisierung ist der 1,6 Valvematic Benzinmotor mit 132 PS. Design & Styling: Gleich von Anfang an begeisterte mich das Design, sowohl außen als a...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht

20.12.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Ich bin mal wieder auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug was mich dazu veranlasst hat den Toyota Auris mit 132 PS Probe zu fahren. Erst einmal war ich total beeindruckt von der Qualität des Fahrzeugs bezogen auf die Materialien, auf di...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht
TOYOTA Avensis Combi 2.0 D-4D (seit 2011) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 124 PS (91 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

03.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,43 ]

Leider kann ich keine Lanze für den Avensis T27 brechen. Ganz im Gegenteil. Nachdem wir unser Modell (Facelift, 2.0D, Kombi, Life+Business) im September letzten Jahres mit nur 5Tkm gekauft haben, war das Fahrzeug eigentlich sehr überzeug...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Corolla Verso 2.2 D-CAT DPF (2007-2009) Front + links, Verbrauch 8,0l
  • Kompakt-Van
  • 2231 ccm,
  • 177 PS (130 kW)
  • Verbrauch 8,0l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 7 )

29.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Wir haben unseren Toyota Corolla Verso im Juni 2013 mit Erstzulassung März 2007 gekauft. Er hatte 97300 km auf der Uhr und war aus erster Hand. Nun sind es 112000 km. Nach einem Jahr und 15000 km können wir sagen, dass wir mit dem Auto s...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht

27.01.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

der Wagen ist im Grunde fast perfekt, wenn da nicht ein paar Haken wären, die mich ziemlich gestört haben. wie gesagt - was die Raumausnutzung und die Leistung des Fahrzeugs angeht, ist das Auto einfach prima - die Unterhaltskosten si...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht

12.07.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Nach 4 Jahren EZ 5/2006 und 40.000 km mein Fazit: + solide Verarbeitung gut abgestimmtes Fahrwerk mit langen Federwegen bullenstarker Motor ab 2.000 Touren Verbrauch angemessen 5,5 - 8,5 l Diesel je nach Fahrstil gute Geräuschdäm...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht

Dynamischer - was die Optik angeht

Der Toyota Yaris erhält ab 30. August 2014 ein Facelift. Wir haben die Hybridversion getestet
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

22.07.2014, auto-news

Düsseldorf, 22. Juli 2014 - Der jüngst vorgestellte, neue Aygo ist flippig wie kaum je ein Toyota, und der geliftete Yaris eifert ihm mit der neuen X-Optik nach. Will Toyota nun also ruckartig sein Image ändern? Von der konservativen Marke für Freunde von praktischen, sparsamen, aber eben auch ein wenig langweiligen Autos hin zu Fahrzeugen für junge, dynamische Leute? Neugierig geworden, wie sich die Marke entwickelt, haben wir den am 30. August 2014 startenden, gelifteten Yaris bereits getestet. Außen deutlich dynamischer "In rationaler Hinsicht war der Yaris schon immer eine Bank, aber Packaging, Werterhalt und günstige Betriebskosten sind nicht alles. Mit dem neuen Modell wollen wir deshalb nicht nur den Verstand unserer Kunden erreichen, sond...
zum TOYOTA Test

Fahrbericht Toyota Yaris: Facelift ist bequemer und präziser...

Toyota

22.07.2014, auto-motor-und-sport

Man fühlt sich wohl im Toyota Yaris-CockpitEndlich mal ein Hersteller, der auch Mut zur Veränderung beweist. Denn der neue Toyota Yaris, der Ende August in den Handel geht, trägt nun nicht nur eine neue Front im markigen X-Format – auch Armaturentafel und Mittelkonsole wurden komplett überarbeitet. Der Ansatz: mehr Qualität und Komfort durch hochwertigere Materialien. Warum der Aufwand? Der Toyota Yaris zählte letztes Jahr in Europa mir fast 100.000 und in Deutschland mit 20.000 Stück zu den meistverkaufen Toyotas.Glaubt man den Japanern, so sitzen im Toyota Yaris nun 1.000 neue Teile. Gezählt haben wir sie nicht, aber in der Tat können wir konstatieren, dass man sich im Cockpit nun deutlich wohler fühlt. Reichlich weiche Kunststoffe, mehr Zierlei...
zum TOYOTA Test

Toyota Yaris Hybrid - Frischgemachter Sparzwerg

Der überarbeitete Toyota Yaris Hybrid kommt am 30. August auf die Straße.

22.07.2014, press-inform

Der Toyota Yaris bekommt eine Generalüberholung verpasst. Ab dem 30. August fährt er mit über 1.000 neuen Teilen auf unseren Straßen. 40 Prozent aller Kunden orderten bisher die Hybridtechnik.Ende August ist es soweit, der Toyota Yaris kommt frisch überarbe...
zum TOYOTA Test

Toyotas Brennstoffzellen-Fahrzeug FCV - Mit einem Lächeln

Das Toyota FCV kommt im ersten Quartal 2105 in Japan auf den Markt

25.06.2014, press-inform

Toyota enthüllt die Serien-Version des Brennstoffzellen-Fahrzeugs FCV und gleichzeitig die seine zukünftige Strategie bei den alternativen Antrieben auf.Die Szenerie hatte nichts Außergewöhnliches. Die Bühne war im schlichten Weiß gehalten. Toyota eben. Ke...
zum TOYOTA Test

Novidem-Toyota GT86 im Fahrbericht: Mehr Druck für den Boxerm...

Toyota

20.06.2014, auto-motor-und-sport

Kompressor bringt den Toyota GT86 auf 240PS Wenn man dem Toyota GT86 etwas vorwerfen möchte, dann das: Trotz 200PS fehlt es dem Zweiliter-Vierzylinder ein wenig an Dampf. Diese Schwäche will nun Novidem aus der Schweiz mit einem Kompressor-Kit abstellen. Ge...
zum TOYOTA Test

Toyota will neuen Aygo auch mit Hybrid anbieten

Toyota

03.05.2014, auto-reporter.net

Toyota will den Kleinwagen Aygo, der im Sommer auf den Markt kommt, auch mit einem Hybridantrieb anbieten. „Ich möchte einen Aygo Hybrid nicht völlig ausschließen", sagte der Vorstandschef von Toyota Motor Europe, Didier Leroy, der Zeitschrift auto motor un...
zum TOYOTA Test

Toyota Verso1.6 D-4D im Fahrbericht: Bayerisch dieseln im Jap...

Toyota

01.05.2014, auto-motor-und-sport

Etwas ratloses Getuschel kam bei den Kollegen schon auf, als der oberste Toyota-Kommunikator Andy Fuchs verkündete, dass ein 1,6-Liter-Diesel mit 112PS nun das erste Aggregat sei, dass die Japaner bei BMW zukaufen. "Ist das schon der aus dem neuen Mini?" "N...
zum TOYOTA Test

2,5 Millionen Toyota Yaris vom Band gelaufen

Toyota

30.04.2014, auto-reporter.net

Toyota feiert ein rundes Produktionsjubiläum: Im französischen Toyota Werk Valenciennes ist jetzt der 2,5-millionste Yaris vom Band gelaufen. Das Jubiläumsmodell ist ein weißer Yaris Hybrid, der in den nächsten Wochen an einen Kunden in Marseille ausgeliefe...
zum TOYOTA Test

Was ist Fahrspaß?: Unterschiedliche Fahrzeugkonzepte im Vergl...

Porsche

28.04.2014, auto-motor-und-sport

Spektakuläre Driftwinkel oder schneller Vortrieb zu jeder Zeit? Drei automobile Paarungen stehen für den Konsensversuch bereit. Zwei Redakteure, zwei Meinungen - vielleicht auch ein gemeinsamer Nenner? BMW M5 oder Mercedes E 63 AMG S? Die reinen Naturgewalt...
zum TOYOTA Test

Toyota verkauft erstmals mehr als zehn Millionen Fahrzeuge

Trademark

24.04.2014, auto-reporter.net

Mit dem Rekordabsatz von 10,13 Millionen Fahrzeugen hat die Toyota Motor Corporation (TMC) das am 31. März abgelaufene Geschäftsjahr 2013/2014 abgeschlossen. Gegenüber dem Vorjahr konnte der japanische Automobilkonzern seinen weltweiten Absatz um 4,5 Prozen...
zum TOYOTA Test

Neuer Toyota Yaris

Der Toyota Yaris erhält ein Facelift. Richtig erfolgreich wurde der Kleinwagen erst, als Toyota den Hybrid nachreichte. Die Markteinführung der Hybridversion führte im letzten Jahr...

Neuer Toyota Aygo

Der neue Aygo soll dem Wahlspruch Akio Toyodas Folge leisten: Ein gutes Auto kann immer wieder verbessert werden. Dem folgend knüpft die neue Modellgeneration an die Stärken des sei...

Geruchsentfernung. Totale Innenreinigung und Ozon hilft nicht!

Hallo Leute! Ich habe einen Toyota Yaris BJ 2008 geerbt und bin total verzweifelt. Dieser hat einen scheußlichen Mief den ich nicht herausbekomme. Ich habe mehrmals alles gesaugt, mit Polsterreinigern alle Stoffflächen (auch Himmel) gereinigt, al...

Toyota Yaris-Verso BJ 2001, Motorlampe leuchtet

Es gibt eine Macke am meinen Fahrzeug, die gelbe Motorlampe leuchtet. Der Tester zeigt Fehler beim Nockenwellensensor, wenn der Fehler gelöscht wird, geht die Lampe nach einiger Zeit wieder an. Aber der Motor läuft rund, zieht gut, auch bei länger...

Licht vorne ungleich/Toyota Yaris / BJ 2002

Licht/Leuchtmittel-H4/ vorne links schwaecher als von der rechter Seite. Die Lampen H4 sin i.O.. Was ist die Uhrsache?

Wieviele KFZ gab es 2000 und wieviele heute?

Immer noch glauben leider allzu viele, dass die Zunahme von Umweltkatastrophen, -Opfern und -Schäden nichts mit der Zunahme der Kraftfahrzeuge zu tun hat. Wo kann ich aktuelle unwiderlegbare Beweise finden, dass auch Verkehrsteilnehmer durch die W...

RAV4 2,0 Diesel, Erfahrungen?

will mir einen rav4 mit 2liter Diesel bis bj 2006 kaufen! Ueber den 2,2 Liter Diesel hab ich ja viel schlechtes gelesen. War denn der 2liter Diesel besser und haltbarer als der nachfolgemotor? Vielen Dank für Hinweise!
alle Fragen in unserem TOYOTA Forum
TOYOTA

TOYOTA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Ein wenig kurios erscheint die Geschichte des japanischen Autoherstellers Toyota schon, wenn man auf die Anfänge des Unternehmens zurückblickt.
Es waren nämlich nicht Autos, die der Zimmermann Sakichi Toyoda zunächst baute sondern Spinnmaschinen. Doch als er erkannte, dass sich mit dem Bau und Verkauf von Automobilen eine Menge Geld verdienen ließ, setzte der Japaner alles auf eine Karte: Er verkaufte die Patente seiner mechanischen Spinnmaschinen und gründete mit dem Geld 1930 die Toyota Motor Corporation.
Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Produktion von zivilen Fahrzeugen. Mit der Ölkrise in den 70er Jahren erhöhte sich schlagartig die Nachfrage nach japanischen Modellen, da diese sparsamer im Verbrauch und bei einer sehr guten Qualität noch günstiger als ein amerikanisches oder europäisches Konkurrenzmodell waren. So konnte Toyota zum heute größten Autohersteller der Welt aufsteigen.
Der erste Toyota, der 1971 über deutsche Straßen rollte, war der Corolla 1211 Coupé. Er konnte die deutschen Kunden vor allem durch seine umfangreiche Serienausstattung überzeugen. Nach sage und schreibe 36 Jahren, in denen der Corolla in Deutschland verkauft wurde, löste ihn 2007 der Toyota Auris ab.
Der japanische Hersteller bietet eine breite Palette verschiedenster Modelle an. Von Kleinstwagen wie dem Toyota Aygo über die Kompaktklasse, zu der auch der Auris gehört, bis zur beliebten Klasse der SUV (Toyota RAV4). Toyota baut auch noch zahlreiche andere Modelle, die allerdings in Mitteleuropa nicht angeboten werden. Das Segment der Luxus-Fahrzeuge wird von der Toyota-Tochter Lexus bedient.
Laut der J.D. Power Kundenzufriedenheitsstudie sind Toyota- Besitzer die zufriedensten Fahrer - eine Auszeichnung, mit der sich der Hersteller natürlich gern schmückt.
Die Qualität, mit der Toyota viele Kunden überzeugte, führte dazu, dass Toyota heute bei einem Umsatz von über 21 Millionen Euro im Jahr 2006 der größte Automobilhersteller der Welt ist.
Garant für den Erfolg des Autobauers ist unter anderem die hervorragende Forschungsarbeit, die im Forschungs- und Innovationszentrum der Heimatstadt Nagoya geleistet wird.