SKODA Yeti 2.0 TDI DSG (2013-2015) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • SUV-Small
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

28.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Auto wurde als EU-Fahrzeug aus Österreich gekauft. Kaufentscheidung war hier die erhöhte Sitzposition, das Preis/Leistungsverhältnis, geringe Unterhaltskosten und der bekannte Antrieb den ich auch schon im Octavia hatte. Soweit bin ich mit dem Wagen zufrieden, allerdings sind hier auch wieder Probleme mit Vibrationen in Verkleidungsteilen, die aber auch behoben wurden oder noch werden. Verbrauch liegt hier bei ca. 6,5 Liter.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 1.4 TSI (2013-2015) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • SUV-Small
  • 1390 ccm,
  • 122 PS (90 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 4 )

04.12.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

schnell, kompakt, fehlerfrei, der Verbrauch hat sich bei 6,4 Litern eingependelt 50% Autobahn bei 120 km/h Rest Stadt mit S+S. Durchaus zu empfehlen, die Größe stimmt, vor allem hat der Wagen noch eine gute Rundumsicht, was bei den meisten neuen Kombis nicht mehr gegeben ist. Also bisher nach 5000 km ohne Probleme.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 2.0 TDI (2013-2015) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • SUV-Small
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

07.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Es war quasi "Liebe auf den ersten Blick", damals noch in die "Kulleraugen", denn mein Yeti ist Baujahr 2013 - ein TDI 4x4 Elegance Plus Edition. Als Extra wurde die AHK sowie die klappbare Beifahrerlehne geordert. Als zusätzliche Sicherheit für die Fondspassagiere (meist unsere Kinder) kamen noch Seitenairbags dazu. Durch Kauf übers Internet war der Preis hoch interessant, wenn ich auch heute bei dem Autohaus, bei dem der Service gemacht wird, stärker in Verhandlungen tre...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 2.0 TDI (2011-2013) Front + links, Verbrauch 6,9l
  • SUV-Small
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 3 )

09.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich bin seit ein paar Monaten Besitzer eines Skoda Yeti elegance outdoor 4X4 und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Naja, bis jetzt sollte es auch nicht anders sein. Verarbeitung ist wirklich top, Motorleistung (Diesel, 170 PS) ist sehr gut. Einfach ein gefäliges und gut gehendes Auto. Das Automatikgetriebe arbeitet sehr präzise.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 1.8 TSI DSG (2011-2013) Front + links
  • SUV-Small
  • 1798 ccm,
  • 152 PS (112 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

08.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Wir haben unseren Yeti nun seit 6 Monaten und da kann man schon mal ein erstes Fazit ziehen. Angeschafft wurde er als Ersatz für unsere VW T5 Multivan. Wie das!? Ganz einfach: da wir noch auf einen Audi A6 avant als Urlaubsauto zurückgreifen können, wurde der Yeti als Stadt- und Einkaufsauto angeschafft. Kriterien waren Größe und Übersichtlichkeit - beides ist beim Yeti super! Die erhöhte Sitzposition, die kurzen Überhänge und die Parklenkautomatik machen diesen Wagen z...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (3)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 1.2 TSI (2010-2013) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • SUV-Small
  • 1197 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 20 )
  • Erfahrungen ( 12 )

12.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Steuerkette bei 48000 km getauscht. Turbolader bei 63.000 km. Das war teuer. Auto ist von 2010. Batterie gewechselt. Emblem fiel ab. Unkulanz von Skoda bei Steuerkettentausch, musst alles selbst zahlen, da Inspektion in Bosch Werkstatt - trotz Eskalation bis Vorstand. Kaufe keinen VW Motor mehr - meine Mazda machten keine Probleme bis 140.000 bis auf üblichen Verschleiß.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 2.0 TDI (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • SUV-Small
  • 1968 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 21 )
  • Erfahrungen ( 1 )

07.01.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,79 ]

Seit 4 Jahren und rund 115000km begleitet mich der Yeti nun und in wenigen Wochen gibt es den neuen, nach Ablauf der Leasing-Frist (Firmenwagen), mit fast gleicher Ausstattung. Lediglich ein paar Komfort-Extras müssen weichen (Sitzheizung, Climatronic, Klappsitz, hintere Fensterheber), weil der Neue sonst etwa 1500 Euro mehr gekostet und das Budget gesprengt hätte. Die Ladefläche mit ausgebauten Sitzen war immer komplett ausgenutzt und hatte, dank der großen Höhe, noch g...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 2.0 TDI DSG (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 6,9l
  • SUV-Small
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 5 )

26.09.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Fahre seit 2 Jahren einen Yeti 2,0 TDI 4x4 DSG. Positiv finde ich das gute Fahrverhalten und die Alltagstauglichkeit. Negativ: kein ebener Ladeboden,kleiner Kofferraum und das Schlimmste ist ROST,ROST und nochmal ROST an den Türen . Mußte schon 2 Türen lackieren lassen und die 3.Tür steht jetzt an. Einmal und nie wieder einen Skoda

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 1.4 TSI (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 7,5l
  • SUV-Small
  • 1390 ccm,
  • 122 PS (90 kW)
  • Verbrauch 7,5l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 8 )

01.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

Ich habe den 1.4 TSI 2011 gekauft. Leider habe ich da wohl ein Montagsauto verwischt... Im dritten Jahr, ungefähr bei km 30000 wurde ein Stück am Turbo gewechselt, im vierten gab es eine neue Steuerkette und einen neuen Klimakompressor (so bei 40000 km). Jetzt ruckelt er nur noch wenn er kalt ist... Anscheinend gibt es für den Yeti kein Update wie für VW??? Glücklicherweise habe ich die Garantie immer wieder verlängert - allerdings muß man dann die Kosten der Versicherun...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Yeti 2.0 TDI (seit 2010) Front + rechts, Verbrauch 7,0l
  • SportUtilityVehicle
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 3 )

08.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Meinen Yeti (Diesel, 170 PS, Allrad, Exp. Plus) habe ich nun in 1 1/2 Jahren 38000 Kilometer fortbewegt. Nichts rappelt und klappert und bis auf einen Lautsprecher, der zu anfangs "gerangst" hat, mußte nichts korrigiert werden. Die Fahrleistungen, der Verbrauch (ca.6,5 Liter) und die beste Alltagstauglichkeit haben meine damalige Kaufentscheidung bis heute bestätigt. Vor dem Kauf habe ich mindestens 10 SUV'S Probe gefahren und der Yeti war mit Abstand das beste Angebot ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
Yeti

SKODA Yeti - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der Yeti ist ein SUV der tschechischen Autobauer Skoda. Bauarttypisch ist er mit Front- oder Allradantrieb erhältlich. Die Tochter des Wolfsburger Riesen, die nach Volksmund den „günstigeren VW“ produziert, lässt den Yeti für das Jahr 2016 um 18 Zentimeter wachsen und macht verpasst ihm ein sportliches Design. Dadurch wird Platz für einen kleinen Bruder, den Skoda Polar, und das größere Mittelklasse-SUV Kodiak.

SKODA Yeti 2009

Was ihn mal ganz grundsätzlich von dem felligen Schneemenschen unterscheidet? Er existiert. Kompakt, sympathisch, überraschend variabel und als 4x4 wie sein Namensgeber, yeti-like,...

Skoda Yeti 2.0TDI 140 PS liegt der Verbbrauch 10 l

Beim moderaten fahren 60 % kurzstrecken ist der verbrauch auf 10 l pro 100 km gestiegen. 10'000km hat das fahrzeug zur zeit. wo liegt die möglichkeit des hohen mehrverbrauchs, technisch? klimaanlage brauche ich selten.

sichtbare Heizwendeln in der beheizbaren Frontscheibe

sichtbare Heizwendeln in der beheizbaren Frontscheibe stören tagsüber und massiv in der Nacht durch Lichtstreuung kann das Problem behoben werden

Skoda Yeti 1,4 TSI mit DSG 4 *4 110 kW

Ich möchte mir einen neuen Yeti kaufen mit der 1,4 TSI DSG 4*4 110 kW hat da jemand schon Erfahrungen mit gesammelt?

Skoda Yeti Radio Swing ab 2011

Moinsen, auch ich habe mal eine Frage und komme mit den Infos die ich bisher habe nicht weiter. Ich habe einen Skoda Yeti Bj.2014 mit Radio Swing. Aussage von einigen ist, das die Pin Belegung für den CD Wechsler nicht mehr vorhanden sein s...

Wie stelle ich beim Skoda Yeti (2,0 Diesel) die Serviceanzeige zurück?

Der Service ist erledigt. Nun will ich über die Rückstelltasten die Anzeige zurücksetzen. Vielen Dank
alle Fragen in unserem SKODA Yeti Forum

SKODA Yeti Videos

Skoda 4x4
Skoda 4x4