Für welchen SKODA Superb interessieren Sie sich?

SKODA Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG 4X4 (2013-2015) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Erfahrungen ( 2 )

23.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,93 ]

Ich fahre das Auto in der Ausstattungsvariante Elegance seit Oktober 2014, habe mir dieses neu angeschafft. Ausgestattet ist der Wagen mit nahezu allem, was die Zubehörliste hergibt (u.a. Kessy, Beheizbare Rücksitze, Parklenkassistent, Elektrische Heckklappe, belüftete Vordersitze, Navigationssystem Columbus etc.) . Zunächst das Positive: Die Verarbeitung macht einen soliden Eindruck, die Ledersitze sind bequem und lassen sich elektrisch auf vielfältige Art und Weise e...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb 2.0 TDI Green tec (2013-2015) Front + links, Verbrauch 6,9l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

15.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich habe mir die Limousine im Grunde aus Gründen der Vernunft gekauft. Ich habe ein wöchentliches Kilometeraufkommen von etwas über 1200km. Ich wollte also bequem, sicher, und natürlich wirtschaftlich unterwegs sein. Bis in die Letzte Woche hinein habe ich einen 2,5l V6 Quattro-Automaik Kombi einer verwandten Marke besessen, der auch bei ruhiger Fahrweise nur schwer unter 7,5 - 8,5 Liter Verbrauch/100km zu bewegen war. Der erste Interwall liegt nun hinter mir (1200km) und ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 5 )

04.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich fahre den Superb Kombi jetzt seit fast 3 Jahren als Firmenwagen. Da ich mittlerweile nicht mehr so übermäßig viel fahren muss wie einst knackt er jetzt erst die 100.000 km Marke. Ich musste mit dem guten Stück bisher nicht einmal wegen ernsthaften Angelegenheiten in die Werkstatt, höchstens mal ne Glühlbirne. Wenn ich mich da an mein Vorgängerfahrzeug VW Touran erinnere, der stand mehr beim "Freundlichen" als bei mir auf dem Hof. Die Instrumente sind übersichtlich un...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI DSG (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 1 )

17.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Was soll ich dazu sagen. Nach einem Jahr mit dem Superb habe ich gemischte Gefühle. Es ist ein praktikables Auto für jemand der beim fahren keine Emotionen braucht. Für mich ist es zu trist. Null Fahrspaß und das nicht mal zu lasten des Komforts. Er ist solide und bietet viel Platz. Nicht mehr und nicht weniger! Meins ist es nicht, für den Übergang als Firmenwagen war es ok! Positiv - Raumangebot...der Wahnsinn!! Nur als Fahrer fühl ich mich nicht ganz so frei. - Ver...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR DSG (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 5 )

01.09.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Nach 7 Jahren Passat 3BG, der ein Montagsfahrzeug war, haben wir uns einen Superb Kombi Baujahr 2012 als Jahreswagen mit 28Tkm gekauft, allerdings mit 6 Gang Handschaltung. Ich war das erste Mal schon vor 2 Jahren begeistert, als ich ihn mir zufälligerweise in einem Autohaus angesehen habe. Das Platzangebot für Fahrer- und Beifahrer, im Font ist es auch gigantisch. Ich selbst bin 1,90m und wenn ich den Sitz ganz nach hinten schiebe, dann komme ich nicht mehr an die Pedale ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 1.6 TDI (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 5,3l
  • Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 5,3l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 1 )

23.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

NACHTRAG SIEHE UNTEN! Ich fahre seit 25.01.2012 einen Superb Greenline 1,6 TDi Combi. Das Auto war bei Autohaus24.de gut rabattiert, deshalb habe ich eine reichhaltige Komfort-Ausstattung dazu geordert. Der Wagen hat ein geringes Innengeräusch, ist komfortabel und - wahrlich riesig, was die Platzverhältnisse insbesondere im Fond und im Gepäckraum anbelangt. Die Verarbeitung ist auf VW-Niveau und damit wirklich sehr gut. Seit einem Jahr klappert jedenfalls nichts, alles ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TSI DSG (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 9,5l
  • Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 3 )

14.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,29 ]

Ob Stadtverkehr, Autobahn oder auf Landstraßen der Verbrauch beläuft sich auf 11,5 l im Durchschnitt. Bei einer konstanten Geschwindigkeit 100/km Stundenkilometerauf der Autobahn liegt der Verbrauch bei 9,5 l/km. Ein Sachverständige hat diesen Wagen getestet und kommt auf 11,5 l/km. Der Wagen ist zwar spritzig und auch gut zu fahren, aber der angebliche Verbrauch von ca. 8 l/km hat er noch nie erreicht. Außerdem war nach 1 Jahr die Batterie leer, dann wieder nac...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb 2.0 TSI DSG (2010-2013) Front + links, Verbrauch 9,5l
  • Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 1 )

29.12.2012 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

An welches Auto denken sie, wenn ein enormes Platzangebot, komfortables Fahren und ein günstiger Anschaffungspreis in einem Fahrzeug vereinigt werden sollen? Nicht ganz leicht, oder? Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass sie jetzt nicht an den Skoda Superb gedacht haben. Kürzlich bot sicher mir die Gelegenheit, einen damals nur wenige Monaten alten Superb 2.0 TSI Probe zu fahren. Angetrieben wurde der knapp 1600kg schwere Wagen von einem 2.0l Turbobenziner. Dessen 20...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (2)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 3.6 V6 4x4 DSG (2009-2013) Seite links, Verbrauch 11,2l
  • Mittelklasse
  • 3597 ccm,
  • 260 PS (191 kW)
  • Verbrauch 11,2l
  • Testberichte ( 21 )
  • Erfahrungen ( 3 )

19.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Die Mängel zuerst: Der Wagen hat laute Fahrgeräusche, verbraucht viel und hat einen viel zu kleinen Tank. Der Fernseher geht während der Fahrt nicht (kein Bild), da er nur der Unterhaltumg der Kinder dienen soll, ist er also nutzlos. Die elektrische Heckklappe geht mit der Fernbedienung nur auf nicht zu. Der Wendekreis ist größer als beim Ford Transit. Was wirklich nervt, ist der viel zu kleine Tank. Leider gemessen an der Leistung wenig spritzig. Gute Seiten: Fäh...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR DSG (2009-2013) Seite rechts, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 7 )

06.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

(Ich bin der gleiche Nutzer wie beim Bericht "gelöschter Nutzer" - hatte meine Zugangsdaten verbummelt und mich neu registriert) Ich fahre den Superb-Combi mit 170 PS, DSG-Gertriebe in der Ambition-Ausstattung als Geschäftswagen im AD mit folgenden Extras: - 18-Zoll-Felgen Themisto - Standheizung - Navi Columbus - Anhängerkupplung - Xenon mit Kurvenlicht - 3-Speichen Multifunktionslenkrad - Bluetooth Freisprecheinrichtung - autom. Innenspiegelabblendung Seit Fe...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
Superb

SKODA Superb - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die Superb-Limousine, die zwischen 2001 und 2008 hergestellt wurde, ist nicht zu verwechseln mit dem bereits zwischen 1934 und 1949 von Skoda produzierten Suberb. Der Skoda Superb I besaß neben der technischen Basis von VW auch große Teile der Karosserie des China Passat. Der Wagen der Mittelklasse unterschied sich vom Vorbild Passat in der Ausstattung. Der Radstand wurde im Vergleich ebenfalls verlängert, so dass der Suberb über ein sehr großes Platzangebot verfügte.

Die zweite Generation des Superb läuft seit 2008 auf Basis des Volkswagen Passat B5 und Passat CC vom Band. Diese Generation hebt sich durch ihren breiterer Radstand von den VW-Modellen ab. Dadurch verfügt der Superb über noch mehr Platz im Innenraum. Dies und die qualitativ höherwertige Innenausstattung sorgen dafür, dass die zweite Generation der oberen Mittelklasse zugeordnet wird. Seit 2010 steht der Limousine auch ein Kombi zur Seite.

SKODA Superb 2010

In den vergangenen zehn Jahren ist der Marktanteil von Skoda in Deutschland von 1,2 Prozent (1998) über zwei Prozent (2000) bis auf 3,9 Prozent (2008) angestiegen. Warum, offenbart...

Columbus startet sehr langsam

Ich habe einen Skoda Superb, Baujahr 2014, Modelljahr 2015. Der Bordcomputer startet sehr langsam. Bis der Abstand zu Hindernissen (Rückwärtsgang) auf dem Display angezeigt werden, dauert es bis zu 30 Sekunden ab Zündung, bis ich ein Ziel in das N...

Motorhaubenschloss und Öllampe???

Hallo! Nachdem sich mehrfach die Ölkontrolleuchte meines 2003er Superb gemeldet hat (Öl ist genug drin!), habe ich den freundlichen Händler aufgesucht. Dieser meinte nach dem Check, das Aufleuchten und Piepen der Ölkontrolle hängt mit Motorhaube...

DSG6 Getriebe schaltet selbst aus

Ich habe einen Skoda Superb 170 PS automatic mit DSG6 Getriebe (50 000 Km Model 2012). Das Getriebe schaltet ab und zu selbst aus, d.h. plötzlich fährt man Lehrlauf. Es kann auf Landstrassen aber auch auf der Autobahn passieren, und natürlich bek...

warum ist die Batterie immer nach ca.4wochen leer?

Auto springt nach ca.4wochen nicht mehr an...Batterie leer..Auto 4 mal in Werkstatt gewesen-keine Fehler gefunden! bin am verzweifeln! meine Frage: kann es sein,wenn dass Auto längere zeit unverschlossen in der Garage steht (Zündschlüssel verbleib...

Standheizung läuft nicht durch

Hallo zusammen Ich habe einen Skoda SUPERB,erst Zulassung 06.2010 mit vom Werk eingebauter Standheizung.Bis zum letzten Jahr war alles in Ordnung,im letzten Winter fing es an das Die Standheizung nicht die eingegebene Heizzeit von 30 Min.eingehal...
alle Fragen in unserem SKODA Superb Forum