Für welchen SKODA Superb interessieren Sie sich?

SKODA Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG 4X4 (seit 2013) Front + links, Verbrauch 6,9l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Erfahrungen ( 1 )

03.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Seit Dezember 2013 fahre ich einen Skoda Superb Combi, Ausstattung L&K, Farbe Cappuccino Beige Metallic. Nach den ersten 10.000km ein Resumée: 1.) Das Fahrzeug bietet auf 4,84m Länge ein hervorragendes Platzangebot. Begünstigt durch den langen Radstand haben selbst im Fond groß gewachsene Leute ausreichend Platz, selbst wenn der Fahrer 1,90m groß ist. Die Bein, Arm und Kopffreiheit sind spitze. Der Kofferraum bietet mit serienmäßig 633l mehr als aureichend Stauraum ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 4 )

22.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Eines der vollkommensten Fahrzeuge die ich kenne und gefahren bin. Habe beruflich mit Autos zu tun und habe schon sehr viele Fahrzeuge besessen. Fahre jährlich mehr als 40.000 km, Dieser ist der beste. Gute Haptik, mega Platz, super Optik, Top Qualität, Beste Verarbeitung, sparsamer und doch durchzugsstarker Motor (min 4,7 l, Durchschnitt 70% Autobahn 5,3 l, Vmax 230 km/h) Finde keine negativen Punkte zu dem Auto, ausser das es schwierig ist in der Stadt einen Parkp...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI DSG (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 1 )

17.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Was soll ich dazu sagen. Nach einem Jahr mit dem Superb habe ich gemischte Gefühle. Es ist ein praktikables Auto für jemand der beim fahren keine Emotionen braucht. Für mich ist es zu trist. Null Fahrspaß und das nicht mal zu lasten des Komforts. Er ist solide und bietet viel Platz. Nicht mehr und nicht weniger! Meins ist es nicht, für den Übergang als Firmenwagen war es ok! Positiv - Raumangebot...der Wahnsinn!! Nur als Fahrer fühl ich mich nicht ganz so frei. - Ver...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR DSG (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 5 )

01.09.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Nach 7 Jahren Passat 3BG, der ein Montagsfahrzeug war, haben wir uns einen Superb Kombi Baujahr 2012 als Jahreswagen mit 28Tkm gekauft, allerdings mit 6 Gang Handschaltung. Ich war das erste Mal schon vor 2 Jahren begeistert, als ich ihn mir zufälligerweise in einem Autohaus angesehen habe. Das Platzangebot für Fahrer- und Beifahrer, im Font ist es auch gigantisch. Ich selbst bin 1,90m und wenn ich den Sitz ganz nach hinten schiebe, dann komme ich nicht mehr an die Pedale ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 1.6 TDI (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 5,2l
  • Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 5,2l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 1 )

23.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

NACHTRAG SIEHE UNTEN! Ich fahre seit 25.01.2012 einen Superb Greenline 1,6 TDi Combi. Das Auto war bei Autohaus24.de gut rabattiert, deshalb habe ich eine reichhaltige Komfort-Ausstattung dazu geordert. Der Wagen hat ein geringes Innengeräusch, ist komfortabel und - wahrlich riesig, was die Platzverhältnisse insbesondere im Fond und im Gepäckraum anbelangt. Die Verarbeitung ist auf VW-Niveau und damit wirklich sehr gut. Seit einem Jahr klappert jedenfalls nichts, alles ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TSI DSG (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 9,6l
  • Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Verbrauch 9,6l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 3 )

14.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,29 ]

Ob Stadtverkehr, Autobahn oder auf Landstraßen der Verbrauch beläuft sich auf 11,5 l im Durchschnitt. Bei einer konstanten Geschwindigkeit 100/km Stundenkilometerauf der Autobahn liegt der Verbrauch bei 9,5 l/km. Ein Sachverständige hat diesen Wagen getestet und kommt auf 11,5 l/km. Der Wagen ist zwar spritzig und auch gut zu fahren, aber der angebliche Verbrauch von ca. 8 l/km hat er noch nie erreicht. Außerdem war nach 1 Jahr die Batterie leer, dann wieder nac...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb 2.0 TSI DSG (2010-2013) Front + links, Verbrauch 9,6l
  • Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Verbrauch 9,6l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 1 )

29.12.2012 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

An welches Auto denken sie, wenn ein enormes Platzangebot, komfortables Fahren und ein günstiger Anschaffungspreis in einem Fahrzeug vereinigt werden sollen? Nicht ganz leicht, oder? Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass sie jetzt nicht an den Skoda Superb gedacht haben. Kürzlich bot sicher mir die Gelegenheit, einen damals nur wenige Monaten alten Superb 2.0 TSI Probe zu fahren. Angetrieben wurde der knapp 1600kg schwere Wagen von einem 2.0l Turbobenziner. Dessen 20...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (2)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR 4x4 (2009-2013) Seite links, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 24 )
  • Erfahrungen ( 3 )

28.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Ich fahre den Wagen nun seit ~ 63.000 km. Ein beinahe sehr gutes Fahrzeug, aber leider mit ein paar völlig unnötigen Schwächen. Doch fangen wir mit dem Positiven an: - Der 4x4 Antrieb ist eine feine Sache. Es ist einfach immer Traktion da und im Vergleich zum Fronttriebler läßt sich der Wagen wesentlich dynamischer bewegen. - Die 170 PS bieten genügend Schub, um auf der Landstraße zu überholen oder auf der Autobahn einen Zwischenspurt einzulegen. Zumeist bin ich aber nu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR (2009-2013) Seite rechts, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 25 )
  • Erfahrungen ( 5 )

14.12.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Wir, Familie mit 2 Kindern, fahren das Auto nun 1 Jahr. Grund für den Kauf war die Ankunft unseres Sohnes. Der A4 Kombi war für 4 Personen zu klein, also musste etwas großes her. Wir fuhren bis dahin ausschließlich Audi, was den Anspruch an das kommende KFZ entsprechend anhob. Wir erwarben im letzten Winter den Suberb Kombi mit 170 PS CR-Diesel. Das Auto verfügt über ein Schlechtwegefahrwerk, ist also etwa 2 cm höher. Die Ausstattung ist Ambition mit kleinem Navi. Der ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR DSG (2009-2013) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 6 )

12.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Hallo, wir haben uns im Juli 2011 einen neuen Superb Combi Elegance mit DSG und 170 DieselPS zugelegt. Zuerst muss ich sagen, mir war das Auto vorher nie aufgefallen, bis mich mein KFZ-Meister bei der Suche nach einem neuen Auto darauf aufmerksam machte. Vorab schonmal, ich habe nix bereut, im Gegenteil wir wurden mit einem Auto überrascht, was in dieser Preisklasse ein unverwechselbares Gesicht und Heck trägt, ganz im Gegenteil zum Einheitsbrei VW und Audi und was noch...

  • hilfreich (4)
  • gut geschrieben (3)
zum SKODA Superb Fahrbericht

Outdoor-Paket für SKODA Superb Combi

Skoda

17.01.2014, auto-reporter.net

Ein markantes, neues Outdoor-Paket ist ab sofort für den SKODA Superb Combi verfügbar. Bestandteile dieses Offroad-Kits von SKODA sind robuste, rundumlaufende Kunststoffbeplankungen an Stoßfängern, Radkästen und Schwellern sowie zusätzliche Schutzelemente. Zudem umfasst es dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset), einen variablen Ladeboden inklusive Aluschienensystem im Kofferraum sowie Textil-Fußmatten. Das Outdoor-Paket ist für alle Superb Combi Motor- und Getriebevarianten der Ausstattungslinie Elegance für 1.695 Euro erhältlich.Auffälliges Merkmal des Outdoor-Pakets ist die markante, rundum laufende Beplankung. Vorne und hinten gibt es Stoßfänger aus schwarzem Kunststoff. Auch die Türschweller sind in robustem Kunststoff gehalt...
zum SKODA Superb Test

Opel Insignia, Skoda Superb, VW Passat, Hyundai i40 im Test:...

Skoda

28.12.2013, auto-motor-und-sport

Jetzt, da alle anderen im SUV-Hochparterre hocken, ein Kombiheck durch die Gegend fahren oder crossovern, ist der Erwerb einer Mittelklasse-Limousine womöglich Ausdruck radikaler Individualität. Mit fünf (Skoda Superb) bis 25 Prozent (Hyundai i40) Verkaufsanteil sind Limousinen Ausnahmeerscheinungen, gleichzeitig aber die Flaggschiffe von Hyundai, Opel und Skoda (eigentlich auch bei VW, dort nimmt der Phaeton inzwischen ja einen abgehobenen Rang ein, vergleichbar nur mit dem einer Königinmutter in Britannien). Bei Opel sollte der Insignia Vectra und Omega beerben. Nach dem Facelift fordert er seine härtesten Rivalen heraus. Opel Insignia ist ganz neu und doch der Alte Das zuerst: Er ist viel besser geworden. Doch so tief die Modifikationen re...
zum SKODA Superb Test

Skoda Superb – Viel Platz

Der Skoda Superb Kombi startet bei 25.290 Euro.

01.12.2013, redaktion

Skoda hat sich gemausert. Aus dem Autohersteller, der überwiegend preiswerte und funktionale Fahrzeuge baut, ist eine echte Konkurrenz für BMW, Mercedes und Audi geworden. Eleganter Kombi Der Skoda Superb Kombi startet bei 25.290 Euro, das ist pre...
zum SKODA Superb Test

Skoda Superb Combi 2.0 TSI LPG im Fahrbericht: Maxi-Kombi mit...

Skoda

10.11.2013, auto-motor-und-sport

Blue for Green: Unter diesem Namen hat sich eine Bad Kreuznacher Firma der Umrüstung von Benzinautos auf Autogas (LPG) verschrieben. Motivation hierfür ist das CO2-Minderungspotenzial der Treibstoffalternative sowie deren günstige Kosten von derzeit rund 0,...
zum SKODA Superb Test

Test: Skoda Superb – Weit mehr als nur ein Facelift

Skoda

30.09.2013, auto-reporter.net

Skoda hat sein Flaggschiff Superb mehr  als gründlich überarbeitet und will damit in der oberen Mittelklasse der etablierten Konkurrenz weiter Marktanteile abjagen. Und das nicht nur wegen seines mehr als attraktiven Einstiegspreises von 23.990 Euro, sonder...
zum SKODA Superb Test

Erfolgreiche Premiere für den neuen ŠKODA Superb bei der Tour...

Skoda

02.07.2013, auto-reporter.net

Der neue ŠKODA Superb hat seinen ersten spektakulären Einsatz erfolgreich absolviert – zum Start der Tour de France. Mit der Markteinführung feiert das komplett überarbeitete Top-Modell seine Premiere als offizielles ‚Red Car’an der Spitze des Tour-Fahrerfe...
zum SKODA Superb Test

Skoda Superb Combi im Fahrbericht: Überholt, aber nicht ganz...

Skoda

20.06.2013, auto-motor-und-sport

Winfried Vahland ist keiner, der lang um den heißen Brei redet. Im Rahmen der Rapid-Vorstellung ließ der Skoda-Chef im kleineren Kreise wissen, dass ihn zwei Dinge am Skoda Superb stören: zum einen die unharmonische Heckpartie der Limousine und zum anderen,...
zum SKODA Superb Test

SŠkoda Superb 2.0 TDI - Superbes Platzangebot

Skoda Superb Limousine

16.05.2013, press-inform

Massenhaft Platz in der zweiten Reihe und ein Regenschirm griffbereit in der Autotür - wer das in einem Auto sucht, der bestellt sich einen Rolls Royce. Oder einen frisch überarbeiteten Škoda Superb.Der Superb ist zwar 20 Mal preiswerter als der L...
zum SKODA Superb Test

Audi A4 Avant, BMW 318d Touring, Skoda Superb Combi: Drei, di...

Audi

02.05.2013, auto-motor-und-sport

Wovon sollen wir träumen? Früher war das leicht, da pappten wir uns ein Poster vom Testarossa ins Jugendzimmer, beschlossen, recht umgehend Rockstar zu werden und mit Sportwagen durch die Nacht zu jagen. Heute müssten wir davor eben noch zum Getränkemarkt f...
zum SKODA Superb Test

Auto Shanghai 2013: Skoda stellt grundlegend überarbeiteten S...

Skoda

20.04.2013, auto-reporter.net

Auf der Volkswagen Group Night in Schanghai, dem Vorabend der Auto Shanghai 2013, hat der umfangreich aufgefrischte Skoda Superb seine Weltpremiere gefeiert. Insgesamt bringt Skoda in diesem Jahr acht neue oder überarbeitete Modellvarianten auf den Markt un...
zum SKODA Superb Test
Superb

SKODA Superb - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der Skoda Superb hat nicht nur die technische Basis von VW übernommen sondern auch große Teile der Karosserie des China Passat.
Der Wagen der Mittelklasse oder auch der oberen Mittelklasse unterscheidet sich jedoch vom Passat in der Ausstattung und in Veränderungen der sehr edel anmutenden Innenausstattung. Der Radstand wurde im Vergleich ebenfalls verlängert, so dass der Suberb über ein sehr großes Platzangebot verfügt.
Die serienmäßig mit ESP und Antriebsschlupfregelung ausgestattete Limousine wird in fünf Motorenvariationen angeboten: zwei Vierzylindermotoren mit Leistung von 115 und 150 PS, sowie eine 2,8 Liter V6-Version mit 193 PS. Außerdem gibt es den Suberb mit TDI-Motoren, als Vierzylinder oder V6-Variante und Spitzenleistungen zwischen 130 und 155 PS.
Bemängeln lässt sich lediglich die sehr straffe Fahrwerksabstimmung, ansonsten glänzt der Skoda Suberb mit einer hervorragenden Serienausstattung, niedrigem Verbrauch und sehr guten Reiseeigenschaften. Er wird allerdings nur als Limousine angeboten. Im Jahr 2006 gab es ein Facelift, die Rückleuchten, die Frontschürze, den Kühlergrill und die Ausstattung betreffend.
Der seit 2001 gebaute Skoda Suberb ist nicht zu verwechseln mit dem bereits zwischen 1934 und 1949 von Skoda hergestellten Suberb.

SKODA Superb 2010

In den vergangenen zehn Jahren ist der Marktanteil von Skoda in Deutschland von 1,2 Prozent (1998) über zwei Prozent (2000) bis auf 3,9 Prozent (2008) angestiegen. Warum, offenbart...

Defekte Ölpumpe, bekanntes Problem TDI 2,0l?

Hallo, mein Superb 2,0l TDI ist fast genau 3 Jahre alt. Die Öllampe blinkte, nach einem Werkstattbesuch wurde mit mitgeteilt, dass die Ölpumpe und als Folgeschaden der Turbolader defekt wären. Habe gehört, dass es sich bei der Motorenreihe um ei...

superb startet nicht anlasser bekommt keine spannung zündscloss ok

Batterie ok, Anlasser bekommt auf kl50 keine spannung, startschalter ok

getriebelager für skoda, automatikgetriebe

hallo alle zusammen,hab ein problem mit der suche von original-ersatzteil für ein skoda superb ambition, automatikgetriebe, 118 kw 1,8ccm baujahr 09.09.2011. und zwar ist im getriebe ein kugellager/getriebelager kaputt gegangen, die original skod...

Versteckte Reparaturen?

Hallo, hätte einen Škoda Superb Elegance TDI PD DSG D-PF mit 103 kW, 1968 ccm, ca. 83818 km,Erstzulassung 11/2008, schöne Extras und top Zustand, um kanppe €15000 in Aussicht! Müßte ich bei denen Daten mit irgendwelche Reparaturen od. sonst was A...

parksensoren komplet ausgefallen skoda superb bauj. 2011

am auto sind die parksensoren ausgefalle es piiipt nur noch egal ob rückwärts oder vorwärts.
alle Fragen in unserem SKODA Superb Forum