SKODA Yeti 2.0 TDI DSG (2013-2015) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • SUV-Small
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

28.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Auto wurde als EU-Fahrzeug aus Österreich gekauft. Kaufentscheidung war hier die erhöhte Sitzposition, das Preis/Leistungsverhältnis, geringe Unterhaltskosten und der bekannte Antrieb den ich auch schon im Octavia hatte. Soweit bin ic...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Octavia Combi 2.0 TDI DPF DSG (2010-2012) Front + links, Verbrauch 6,2l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 1 )

28.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Fahrzeug wurde als Neufahrzeug gekauft und wurde von uns fast 2 Jahre gefahren. Bis auf eine vibrierende Spiegelbefestigung, die auf Garantie gerichtet wurde, war an dem Auto keine Probleme aufgetaucht. Verbrauchstechnisch lag der Wage...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Octavia Fahrbericht
SKODA Fabia 1.2 TSI (seit 2014) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Kleinwagen
  • 1197 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

28.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Hier mein allererster Eindruck nach 10 Tagen, oft geprägt von Vergleichenmit dem honda Jazz, den wir 9 Jahre gefahren haben und noch als zweites Auto im Moment weiter fahren: Ich finde ihn ganz schick, die Sitze sind besser, sehr gute B...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Fabia Fahrbericht
SKODA Superb 1.8 TSI DSG (2008-2013) Front + links, Verbrauch 8,2l
  • Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 160 PS (118 kW)
  • Verbrauch 8,2l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 1 )

26.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

Der aufgeführte SUPERB 1,8 TSI DSG ist ein großräumiges Familienfahrzeug und erfüllt fast alle alltagstauglichen Funktionen an einem Fahrzeug dieser Klasse.Leider ist die Federung viel zu hart, - speziell in der Stadt, man merkt jede Fah...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Octavia Combi 2.0 TDI Green tec (seit 2013) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 9 )

13.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Fahre seit einem guten Jahr Octavia Green Tec Diesel 2.0 Liter 150 PS. Kilometerleistung bisher OHNE die geringsten Mängel u. Probleme 20000. Habe DSG Getriebe - niemals mehr ohne! Meine Frau u. Ich selber sind unglaublich begeistert f...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Octavia Fahrbericht
SKODA Yeti 1.2 TSI (2010-2013) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • SUV-Small
  • 1197 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 20 )
  • Erfahrungen ( 12 )

12.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Steuerkette bei 48000 km getauscht. Turbolader bei 63.000 km. Das war teuer. Auto ist von 2010. Batterie gewechselt. Emblem fiel ab. Unkulanz von Skoda bei Steuerkettentausch, musst alles selbst zahlen, da Inspektion in Bosch Werkstatt...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Fabia 1.6 TDI DPF Combi (2010-2014) Front + links, Verbrauch 4,6l
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 4,6l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 1 )

04.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Ich besitze den Soka Fabia 1.6 nun seit 2010 und er hat inzwischen ca. 145.000 km drauf. Bisher aufgetretene größere Reparaturen: AGR-Ventil defekt (bei ca. 120.000km, bemerkbar gemacht durch Notprogramm) -> Reparaturkosten 860,00 € ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Fabia Fahrbericht
SKODA Fabia 1.2 HTP (2007-2010) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1198 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 20 )

03.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

ich habe mir das Auto vor 5 jahren mit 12.000 Kilometer gekauft jetzt hat er 99.000 runter und bin mehr wie zufrieden der Motor reicht locker für Stadt und landfahrten aus der verbrauch liegt bei mir bei 6 Liter auch im unterhalt k...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Fabia Fahrbericht
SKODA Octavia 2.0 TDI D (2004-2008) Front + links, Verbrauch 6,3l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 2 )

25.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Habe mir vor etwas mehr als einem Monat einen Skoca Octavia gekauft. Der Wagen ist zwar schon 11 Jahre Alt aber in einem sehr guten Zustand. 2 oder 3 kleinere Rostschäden durch Steinschlag gibt es aber die werden demnächst ausgebessert. ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Octavia Fahrbericht
SKODA Rapid Spaceback 1.2 TSI (2013-2015) Front + links, Verbrauch 6,3l
  • untere Mittelklasse
  • 1197 ccm,
  • 86 PS (63 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 2 )

18.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

ich bin zu frieden bis sehr zu frieden.habe eine familie.alle haben platz.andere sagen,hol dir ein kombi mit familie.für mich ist das eine gute light-version eines kombis.ausreichend kofferraum. motor:zieht doch gut durch den turbo. sp...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Rapid Fahrbericht

SKODA FABIA 2001BJ. BENZINER 1,4 16V 55kw AUA Motor

Hallo mein Skoda stirbt immer ab wenn er die 90C` übersteigt lässt sich aber dann wieder starten und kann weiter fahren dann nach ein bar Km es gleiche wieder was kann da sein beim raus lesen zeigt es mir nix an ?

Skoda Yeti 2.0TDI 140 PS liegt der Verbbrauch 10 l

Beim moderaten fahren 60 % kurzstrecken ist der verbrauch auf 10 l pro 100 km gestiegen. 10'000km hat das fahrzeug zur zeit. wo liegt die möglichkeit des hohen mehrverbrauchs, technisch? klimaanlage brauche ich selten.

Skoda Praktik, Diesel Bj. 2009

Ich habe starke brummende Geräuche beim Anfahren. Was kann das sein? Habe Antriebswellen überprüft. Die Radlager überprüft. Die Auspuffanlage überprüft. Konnte kein Defekt finden.

Hallo ich habe ein Problem mit meinem Auto Springt nicht an?

Ich habe ein Problem , ich habe mein Auto in die Werkstatt gebracht dort wurde mir gesagt das ich einen Plan für eine Einspritzanlage für ( einen Skoda kombi limosine 4 zylinde Baujahr 1995 ) brauche. Als ich Skoda angeschriben habe bekamm ich die...

sichtbare Heizwendeln in der beheizbaren Frontscheibe

sichtbare Heizwendeln in der beheizbaren Frontscheibe stören tagsüber und massiv in der Nacht durch Lichtstreuung kann das Problem behoben werden
alle Fragen in unserem SKODA Forum
SKODA

SKODA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Skoda ist ein tschechischer Automobil- und Motorenhersteller. Als Ursprung des Autokonzerns Skoda gilt die Firma Laurin & Klement, die 1895 gegründet wurde. Das erste Auto, die Voiturette mit einem 7 PS-starken Zweizylinder-Motor, rollte 1905 vom Band. Seit 1991 gehört der tschechische Automobilkonzern zur Volkswagen AG. 2013 feierte Skoda die Produktion von 15 Millionen Fahrzeugen in der gesamten Firmengeschichte.

Skoda Historie
1925 wurde die Firma dem Skoda-Konzern angegliedert. Skoda war ursprünglich ein Maschinenbaukonzern, der 1859 im tschechischen Pilsen gegründet worden war. Der Ingenieur Emil Skoda leitete ab 1866 das Unternehmen, das anfangs Einrichtungen für Brauereien und Bergwerke, Dampfmaschinen, Brücken und Eisenbahnen produzierte. Bis 1890 kamen unter anderem eine Gießerei und Einrichtungen zur Rüstungsproduktion hinzu, so dass bis zum Ende des ersten Weltkrieges ein riesiges Unternehmen errichtet worden war.

1930 spaltete sich die "Skoda Auto"-Sparte vom restlichen Konzern ab. Nach dem zweiten Weltkrieg ging der Betrieb in den Besitz der Tschechoslowakei über. In den 20er und 30er Jahre gehörte Skoda zu den nobelsten und teuersten Automarken; diesen Ruf behielt das Unternehmen in den Ostblockstaaten auch bis 1990. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR musste Skoda jedoch mit Modellen der westlichen Hersteller konkurrieren, denen der Konzern nicht viel entgegen zu setzen hatte.

Das zu den vier ältesten Automobilherstellern gehörende Unternehmen wurde 1991 zunächst zum Teil, schließlich zu 100% von Volkswagen übernommen und dem Konzern angegliedert.
Die heutigen Modelle Octavia, Fabia, Superb und Roomster basieren alle auf Plattformen des VW-Konzerns. Seitdem der Konzern als Tochtergesellschaft von VW von deren hauseigener Entwicklung und eigenen Technologien profitiert, kann Skoda wieder konkurrenzfähige Autos bauen.

SKODA Videos

Skoda auf dem Autosalon Genf 2016
Skoda auf dem Autosalon Genf 2016