Für welchen OPEL Zafira interessieren Sie sich?

OPEL Zafira Tourer 1.4 Turbo (seit 2011) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • Kompakt-Van
  • 1364 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 3 )

04.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich besitze nun seit Februar 2013 einen Zafira Tourer Enjoy 1.4 Turbo 140 PS EcoFlex, gerne schreibe ich meine Erfahrungen mit dem Auto hier nieder. als erstes möchte ich erwähnen, dass der Motor für den Alltag, auch für die Fahrt in den Süden völlig ausreichend ist. Dank der Turboaufladung zieht er ordentlich durch. Zum Jäger wird man natürlich nicht, aber man ist auch kein Hindernis. Den tatsächlichen Verbrauch der hier angegeben wird unterbiete ich deutlich. Mit ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira Tourer 1.4 Turbo Automatik (seit 2011) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • Kompakt-Van
  • 1364 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 1 )

29.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Habe COSMO- Ausstattung Schlagzeilenmäßiger Erfahrungsbericht: WARUM GEKAUFT: Die Kaufentscheidung 90% weil das Auto für mich, sich in der Karosserieform von allen anderen Van positiv (Persönliche Meinung) hervorhebt. VW Touran war auch im Gespräch aber die altbackene Form hielt mich vom Kauf ab. Verarbeitungsqualität: Im großen und ganzen noch zu akzeptieren. VERBRAUCH: 10,42 l/100km 4.100 km und 427 l CO2-Ausstoß: 243 g/km 4.100 km und 995 kg ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.8 (seit 2011) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • Kompakt-Van
  • 1796 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

29.07.2013 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Hallo ich habe im Juli 2013 meinen alten Zafira 1,8 gegen einen neuen 1,8 ausgetauscht diesmal in der Family Plus Ausführung. Wer meinen ersten Bericht über den Zafira ließt weiß das er ein perfekter Familien Wagen ist und der zweite Beweis ist das ich ihn wieder gekauft habe . Mein alter war 6,5 Jahre alt und hat nur die ganz normalen Inspektionskosten gehabt. Wenn ich jetzt neue Sachen über meinen neuen Zafira sagen kann werde ich es hier kunt tuen.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira Tourer 2.0 CDTI (seit 2011) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • Kompakt-Van
  • 1956 ccm,
  • 130 PS (96 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 16 )
  • Erfahrungen ( 2 )

06.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Fahre seit März den Zafira Tourer CDTI mit 130 PS. Ausstattung Innovation mit Panoramadach, Fahrradträger, AGR Sitze die ein absolutes Highlight sind ( Oberklasse Format ). Mein Fazit bis jetzt, super Auto, dass meine Erwartungen mehr als erfüllt. Verbrauch bis jetzt bei vorwiegend Stadt 7,2 L. Fahrverhalten sowie Komfort sind sehr gut. Ich kann das Auto nur weiterempfehlen!!

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.7 CDTI ecoFLEX (2010-2011) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • Kompakt-Van
  • 1686 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 3 )

13.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Ich bin vor genau 2 Jahren vom 1.9 cdti auf den 1.7 cdti ecoflex umgestiegen, hatte mir niedrigere Unterhaltskosten erhofft durch einen sparsameren Motor. Um es gleich zu sagen: die Hoffnung wurde enttäuscht! Über die 52 tkm wurden im Schnitt nach Verbrauchsanzeige ca. 7,1 l/100km verbraucht, die reale Spritmenge lag noch etwas höher, weil die Verbrauchsanzeige leicht beschönigt. Das ärgerlichste war aber die nict der erhöhte Verbrauch, sondern die Tatsache, dass das Motor...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.8 (2009-2011) Front + links, Verbrauch 8,4l
  • Kompakt-Van
  • 1796 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 6 )

23.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Der Wagen ist sehr geräumig, liegt super auf der Straße, geht gut ab, wenn man will, hat eine super Verarbeitungsqualität, einparken geht sehr einfach durch die Parksensoren, selbst wenn man im Expresstempo auf der Autobahn unterwegs ist verbraucht er recht wenig, super bequemer Einstieg sehr gute Übersicht in zwei Jahren bisher null Reperaturen, nur Tanken, fahren, einmal im Jahr zur Inspektion und zweimal im Jahr Reifenwechsel (von Sommer- auf Winterreifen un...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.6 ecoFLEX (2009-2011) Front + links, Verbrauch 8,4l
  • Kompakt-Van
  • 1598 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Testberichte ( 15 )
  • Erfahrungen ( 7 )

02.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Habe mir 2011 einen Zafira 1.6 ecoflex 111 Jahre als Jahreswagen gekauft. Übernommen bei km 29.700, aktueller Kilometerstand 77.500. Mit der Verabeiitung bin ich sehr zufrieden. An das Styling (eher dicke Berta gegenüber dem zierlicheren Vorgänger) habe ich mich gewöhnt und finde den Wgen mittlerweile sehr ansprechend. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Technisch habe ich keinerlei Probleme (außerplanmäßige Werkstattaufenthalte) gehabt. Mein Durchschnittsverbrauch üb...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.8 LPG (2009-2010) Front + rechts, Verbrauch 9,5l
  • Kompakt-Van
  • 1796 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 4 )

11.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Im Hinblick auf den bevorstehenden Renteeintritt habe ich mir vor 3 Jahren den Zafira 1,8 gekauft und auf LPG nachrüsten lassen. Meine Hoffnung war, dass ich viel und günstig im Unterhalt fahren kann. Erfreulicherweise hat das Fahreug meine Erwartungen sogar übertroffen. Zwischenzeitlich hat er über 70.000 km auf dem Tacho, die fast ausschliesslich im Gasbetrieb gefahren wurden. Der Verbrauch liegt bei einer Reisegeschwindigkeit von km/h 130-140 ohne Klima bei ca. 8,8 ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.7 CDTI (2009-2011) Front + rechts, Verbrauch 6,4l
  • Kompakt-Van
  • 1686 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 6,4l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 3 )

27.04.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Seit 18 Monaten fahre ich den Zafira ohne Mängel und zwangspausen , selbst bei hohen minustemperaturen ist das Fahrzeug immer zuverlässig ! Der Starke Dieselmotor verbraucht für ein Pkw dieser Größe Relativ wenig . Für Familien ist der 7 Sitzer absolut gelungen . Das Fahrwerk ist meiner meinung nach, Typisch GM etwas zu weich , besonders auf der Autobahn bei starken Wind zu bemerken .

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.6 CNG (2009-2010) Front + rechts, Verbrauch 5,2l
  • Kompakt-Van
  • 1598 ccm,
  • 94 PS (69 kW)
  • Verbrauch 5,2l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 3 )

20.12.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich habe nun 80.000km auf den Zafira B. Ein voll alltagstaulichen Fahrzeug. Für den günstigen Preis ein durchwegs positiv zu bewertentes Fahrzeug. Es ist wohl mit 94 PS keine Rennsemmel, jedoch kommt man überall damit klar. Die Tankstellendichte könnte besser sein. Man muss planen. Aber Italien und Östereich sind kein Problem. Für die täglichen Fahrten zur Arbeitstätte und Einkaufsfahrten optimal und Urlaubsfahrten können ebenfalls entspannt angegangen werden.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht

Opel Zafira Tourer 2.0 CDTI Biturbo Innovation: Familien-Van...

Opel

21.06.2014, auto-motor-und-sport

Der Name lässt es erahnen, der Zafira fühlt sich auf großen Touren wohl. Dabei allerdings eher mit viel Gepäck als mit vielen Kindern. Denn auf die Rückbank passen maximal zwei Kindersitze, bei einem Auto dieser Größe könnte man mehr erwarten. Sonst nimmt es der Opel Zafira Tourer mit fast allem auf. Weder Schneemassen in Österreich noch Skier samt Gepäck bringen ihn aus der Ruhe. Bei den laufenden Kosten fordert der starke Motor seinen Tribut. 298 Euro Steuern werden pro Jahr fällig, und auch die Spritkosten liegen bei einem Testverbrauch von durchschnittlich 8,9 Litern Diesel nicht gerade niedrig. Weiter schlägt der Opel Zafira Tourer mit rund 305 Euro pro Jahr für die Haftpflichtversicherung und 537 Euro in einer Vollkaskoversicherung zu B...
zum OPEL Zafira Test

Opel Zafira Tourer jetzt mit IntelliLink

Opel

12.03.2014, auto-reporter.net

Starke Leistung trifft beste Bordunterhaltung: Der 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo der neuen Motorengeneration macht den Opel Zafira Tourer mit 147 kW/200 PS und 300 Newtonmeter maximalem Drehmoment (mit Overboost) zu einem der stärksten Kompaktvans auf dem Markt. Diese Leistung kombiniert der hochvariable Zafira Tourer nun mit individuellem Infotainment: Seit kurzem ist auch für das schnelle Reisemobil das moderne Opel IntelliLink-System erhältlich.Es integriert zahlreiche Smartphone-Funktionen ins Auto und vernetzt Fahrer wie Passagiere umfassend mit ihrer Umwelt. Den stärksten Zafira Tourer inklusive hochmodernem Infotainment-System CD 600 IntelliLink gibt es bereits zum erschwinglichen Preis ab 29.655 Euro (UPE inkl. MwSt. in Deutschland). A...
zum OPEL Zafira Test

Opel Zafira Tourer 1.6 CNG Turbo im Fahrbericht: Spart Geld u...

Opel

01.02.2014, auto-motor-und-sport

Während E-Mobile noch wegen hoher Preise und geringer Reichweiten gemieden werden, sind die Vorbehalte gegenüber Erdgasfahrzeugen eher unklar. Eigentlich unverständlich, denn Erdgas, das in Kilogramm abgerechnet wird, ist bis mindestens 2018 steuerbegünstig...
zum OPEL Zafira Test

Opel Zafira 1.6 CNG Turbo im Test: Für den betulichen Sparein...

Opel

22.01.2014, auto-motor-und-sport

Leicht haben sie es derzeit nicht, die gasbetriebenen Fahrzeuge. Denn während E-Mobile als Autos der Zukunft gepriesen werden, interessieren sich für bodenständige Erdgasfahrzeuge bislang nur wenige. Dabei kann es sich sprichwörtlich lohnen, den Blick auf C...
zum OPEL Zafira Test

Opel Zafira Tourer 1.6 CDTi im Fahrbericht: Kleiner Diesel ko...

Opel

19.01.2014, auto-motor-und-sport

Rechnen wir die 1.045 Euro Preisdifferenz vom Opel Zafira mit dem 130PS starken Zweiliter-CDTi zum neuen Opel Zafira-Einssechser mit 136PS mal in familienrelevantere Größen um: Dafür gibt es 3.490 Windeln der Größe 4 oder 55.920 Feuchttücher – grob überschl...
zum OPEL Zafira Test

Opel Zafira Tourer ist der umweltfreundlichste Van 2014

Opel

06.01.2014, auto-reporter.net

Opel kann sich über den ersten Preis im neuen Jahr freuen. Das Umweltinstitut Ökotrend und die Fachzeitschrift Auto Test küren den Zafira Tourer in seinem Segment zum umweltverträglichsten Fahrzeug 2014. Bei der Bewertung fließt zur Hälfte der Fahrzeugbetri...
zum OPEL Zafira Test

Citroën Grand C4 Picasso, Ford Grand C-Max, Opel Zafira Toure...

Opel

17.12.2013, auto-motor-und-sport

Dieser Test ist all jenen Frauen und Männern gewidmet, die auf die Frage nach dem Beginn menschlichen Lebens nicht hochakademisch "im Moment der Zeugung" oder "bei der Geburt" antworten, sondern saftig-lebensprall: "Wenn die Kinder aus dem Haus sind." So s...
zum OPEL Zafira Test

Opel Zafira Tourer jetzt mit 200 PS

Opel

16.10.2013, auto-reporter.net

Mit 147 kW/200 PS ist der neue Opel Zafira Tourer 1.6 SIDI Turbo (SIDI = Spark Ignition Direct Injection) der stärkste Kompaktvan auf dem Markt. Verantwortlich dafür ist die Hochleistungsversion des Turbo-Benzindirekteinspritzers der neuen Generation von Op...
zum OPEL Zafira Test

Opel baut Zafira bei Peugeot in Frankreich

Opel

07.10.2013, auto-reporter.net

Opel verlagert einen Teil seiner Produktion nach Frankreich und wird den neuen Kompaktvan Zafira im Peugeot-Stammwerk Sochaux fertigen. „Die Entscheidung ist im Prinzip gefallen. Wir diskutieren aber noch über wichtige Details wie Volumina und die genauen K...
zum OPEL Zafira Test

Opel Zafira 1.6 CDTI - Doppeltes Lottchen

Opel Zafira 1.6 CDTI

21.07.2013, press-inform

Opel bringt im Zafira einen neuen Einsteiger-Diesel mit 136 PS. Keine schlechte Wahl.Einst war der Opel Zafira allein auf weiter Flur und beherrschte das Van-Segment nicht nur in Deutschland. Doch die Konkurrenz donnerte am Zafira vorbei und erst die aktuel...
zum OPEL Zafira Test
Zafira

OPEL Zafira - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der Opel Zafira ist ein Kompaktvan mit sieben Sitzmöglichkeiten. Er basiert auf dem Modell des Astra und wurde als kleinere Version des Sintra im Jahre 1999 eingeführt. Die geniale Erfindung von Opel – das Flex-7-Sitzsystem – macht diesen Wagen sehr beliebt, obwohl sie längst auch von der Konkurrenz verwendet wird. Das System ermöglichte einen leichten Umbau des Innenraums, je nachdem ob man mehr Gepäck oder Passagiere mitnehmen möchte, ohne die Sitze auszubauen. Die Details der drei bisher erhältlichen Versionen im Überblick:

Erste Generation: Opel Zafira A (1999 bis 2005)
Von 1999 bis 2005 wurde die erste Generation des Wagens mit dem innovativen Flex-7-System gebaut. Ein Jahr nach dem Verkaufsstart bat Opel auch einen mit Erdgas betriebenen Zafira an. Im Jahr 2003 erhielt der Opel Zafira ein Facelift, bei dem seine Ausstattung teilweise überarbeitet wurde. Optisch bekam der Kühlergrill eine breite Mittelstrebe und die hinteren Blinker eine weiße Scheibe zur Abdeckung. Die Rückbank ist seitdem umlegbar und hat für alle drei Sitzmöglichkeiten einen Sicherheitsgurt.

Zweite Generation: Opel Zafira B (2005 – 2011)
Zwei Jahre nach dem Facelift rollte bereits der Zafira B vom Band. Zur Wahl standen Benzin-, Diesel-, Erdgas- und Autogasmotoren. Von dem Vorgänger wurde lediglich das Flex 7-System übernommen. Alles andere wurde gründlich überarbeitet und verbessert.

Dritte Generation: Opel Zafira C (seit 2011)
Die seit 2011 produzierte dritte Generation des Opel Zafira C heißt offiziell Opel Zafira Tourer. Der Wagen wurde optisch an die neuen Opel-Modelle angepasst, um ein einheitliches Aussehen zu ermöglichen. Ein Unterschied besteht zudem darin, dass in der Basisausstattung der Wagen nur noch als Fünfsitzer erhältlich ist. Des Weiteren sind mehrere Optionen gegen Aufpreis erhältlich, wie zum Beispiel ein Toter-Winkel-Warner oder eine Panoramawindschutzscheibe. Das Fahrzeug wird mit drei Ottomotoren mit einem Leistungsspektrum von 115 bis 150 PS und zwei Dieselmotoren mit 110 und 195 PS angeboten.

Der neue Opel Zafira Tourer

Den sieben Sitzen bleibt der neue Opel Zafira, das lässt der Namensanhang „Tourer“ schon vermuten, nicht nur treu, sondern er baut noch an. Deutlich sichtbar an der Länge (4,66 m:...

Opel Zafira B 1 .7 TDI Ölwechsel nach ca. 4 Tkm wegen Diesel partikelrußfilter ölwechsel

Ich bin Taxiunternehmer in einer größeren Stadt und habe mir im April 2014 ein werksneues von OPEL gefertigtes TAXI, Opel Zafira B 1.7 L Turbo Diesel (125PS) beim Gewerbeverkäufer in OPEL-AH gekauft. Nach ca. 3-4 Tkm fordert der Wagen einen ...

Opel-Zafira Automatik

Der rückwärtsgang geht schlecht rein,der Wagen hoppelt und macht krach. Erst beim drittenmal starten funktioniert er. Die anderen Gänge funktioniere. Derwagen fährt top. Nur ebend Parklücke rückwärts bzw rückwärts fahren. Was isr das?

meine Frage, kann ich den kat/krummer mit Motorcode Z18XE auch verwenden in einen Opel mit Motorcode

Kann mann einen Kat/Krummer mit Mototcode Z18XE auch verwenden in einen Opel mit Motorcode Z18XER

Anzugsmoment Radnabe

Ich möchte die Radnabe bei meinem Zafira B tauschen da der ABS Sensor defekt ist . Wie hoch ist das Anzugsmoment für die 3 Dehnschrauben?

Opel Zafira cosmo 2.2 schlüsselnummer

Möchte mir einen Opel Zafira Van Cosmo 2.2 Baujahr 08/2005 mit 57000 km kaufen, kann mir jemand die Schl.-Nr. zu 2 & 3 mitteilen bzw. weis jemand ob es sich hierbei um einen X22 oder einen Y22 handelt, laut einem Freund hat diese Sache was mit der...
alle Fragen in unserem OPEL Zafira Forum