Für welchen OPEL Omega interessieren Sie sich?

OPEL Omega Caravan 2.2 DTI (2001-2003) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2171 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Erfahrungen ( 5 )

17.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Hallo ! Also ich muss sagen , mein Opel Omega Caravan Baujahr 2003 mit 2,2 Liter Diesel läuft und läuft keine Probleme habe schon 295000 Kilometer runter und in der Werkstatt war er nur bei Verschleißteilen wie Bremsen, mal Querlenker Auspuff und Federn ,sonst nichts weder Turbo noch sonst was ,vielleicht hatte ich Glück und die Arbeiter bei Opel hatten einen guten Tag ,ich weiß nicht aber ich bin begeistert und was alles im Kofferraum passt wunderbar, gut er könnte ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega Caravan 2.2 16 V (2001-2003) Front + links, Verbrauch 10,3l
  • obere Mittelklasse
  • 2198 ccm,
  • 144 PS (106 kW)
  • Verbrauch 10,3l
  • Erfahrungen ( 5 )

11.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]

Ein schönes Wägelchen mit wahnsinnig viel Platz und gutem Design. Leider in der Stadt ziemlich hoher Spritverbrauch 15l/100km. Alle Jahre wieder Reparaturen - mein schönstes und mein teuerstes Auto bisher.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega 2.5 DTI (2001-2003) Front + links, Verbrauch 8,4l
  • obere Mittelklasse
  • 2497 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Erfahrungen ( 4 )

28.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Ich fahr jetzt den zweiten Omega als caravan. erst einen 2,0 mit 115ps und Automatic. Schönes fahren, bequem und ruhig, nur der Verbrauch, so um die 10l hätte niedriger sein können. Hatte sich sowieso nach einen Unfall erledigt. Jetzt fahre ich einen 2,5DtI mit 150 reihen 6 Zylinder und nicht V wie in einem andern Bericht stand. Ist auch mit Automatic und das Fahren damit ist eine richtige Wonne und kann nur BMW danken für den schönen Motor. Ich würde mir auch wieder einen...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega 3.2 V6 (2001-2003) Front + links, Verbrauch 11,7l
  • obere Mittelklasse
  • 3175 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 11,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 6 )

03.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

hi, ich habe von den omega 2 eine limo und den caravan einfach super autos kann ich nur weiterempfehlen. Meine Frau fährt den neuen insingia auch ein super auto aber halt kein omega der omega hat eben was. Leider hat opel so ein super auto nicht mehr hinbekommen ich weiss nicht wie man so ein auto in der Produktion einstellen kann

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega 2.2 DTI (2001-2003) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2171 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Erfahrungen ( 6 )

17.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Als Nachfolger für meinen kaputten Skoda Superb konnte ich einen solchen Omega B Facelift erwerben. Preis-/Leistungsverhältnis: Omega B Facelift-Modelle zählen zu den günstigsten Gebrauchtwagen. Der Zustand eines gebrauchten Omegas kann schrottreif sein oder auch gut erhalten. Bisher haben sich die Worte des Vorbesitzers, der angab den Wagen gepflegt zu haben, bewahrheitet. Design & Styling: Vom Aussehen her gefällt mir der Omega besser als die meisten Neuwagen heu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega 2.2 16 V (2001-2003) Front + links, Verbrauch 10,3l
  • obere Mittelklasse
  • 2198 ccm,
  • 144 PS (106 kW)
  • Verbrauch 10,3l
  • Erfahrungen ( 5 )

14.10.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Mein Omega Caravan ist mit Automatikgetriebe ausgestattet, das etwas feinfühliger schalten könnte. Das ist aber meine einzige Kritik an diesem Fahrzeug. Der Raum, u- Fahrkomfort ist nach wie vor unübertroffen! Die Ledersitze bei richtiger Pflege auch nach 7 Jahren wie neu, und bequem wie vor`m Fernseher. So manche Ausstattung, wie z.B. die Nevauregulierung oder die Telefonanlage oder Navi sucht man auch heute noch bei manchen (in dieser Preisklasse) Herstellern vergeblich....

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega Caravan 3.2 V6 (2001-2003) Front + links, Verbrauch 11,7l
  • obere Mittelklasse
  • 3175 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 11,7l
  • Erfahrungen ( 3 )

09.11.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Mein Vater fährt den Wagen seit2,5 Jahren und hat ihn für 22000€ recht teuer gekauft.Das Syling ist typisch Opel(Hausmannskost).Der Motor ist Bärenstark aber auch sehr durstig.Die Mechanik ist Top.Die Elektrik eher ein Flop.Viele kleine ausfälle(Sicherrungen,Navi,Gebläse,Bordcomputer...).Die größte Frechheit von Opel war als der Bordcomputer ausgefallen ist.Angeblich ist eine Reperratur nicht möglich.Neu 1680€ plus einbeu.Knapp 2000€!!! Mein Vater hat das Gerät von einem ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega Caravan 2.2 DTI (2000-2002) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2171 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

01.05.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Mein Silberpfeil, der perfekte Familienwagen! Als ich ihn im August 2006 bei einem OPEL Händler gekauft habe, war ich Feuer und Flamme; und bin es auch heute noch! Er benötigte in der Zeit, in der ich ihn nun fahre, eine neue Wasserpumpe, einen neuen Satz Sommerreifen (235er als Serie) sowie einen neuen Mittel- und Endtopf, neue Bremsscheiben und Beläge vorne, neue Bremsbeläge hinten! Das hört sich viel an, aber bei einer Laufleistung von bisher 52.000 km seit dem Kauf (mi...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega 3.2 (2000-2002) Front + links, Verbrauch 11,7l
  • obere Mittelklasse
  • 3175 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 11,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

05.10.2007 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Nun ja sonderlich hoch waren meine Erwartungen an den Omega beim einsteigen nicht gerade, da bereits das Exterieur eher einen bideren Eindruck hinterlies... Meine Erfahrungen waren im Opelbereich bisher leider auch selten positiv ausgefallen... Erst einmal auf dem recht bequemen Fahrersitz Platz genommen fällt sofort dass lieblose Cockpit auf: Die meisten Bedienelemnte sind zwar relativ gut platziert wirken aber plump und hässlich. Das Amaturenbrett ist zwar modern g...

  • hilfreich (7)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Omega 3.0 (1999-2000) Front + links, Verbrauch 10,8l
  • obere Mittelklasse
  • 2962 ccm,
  • 211 PS (155 kW)
  • Verbrauch 10,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

26.07.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Ich fahre seit 7 Jahren Omega, A, B1 und B2. Allesamt 6 Zylinder. Ich muss sagen der 3.0i V6 B2 ist der beste Omega den ich je gefahren bin. Von Berufswegen her fahre ich pro Jahr zwischen 30-40000 km im Jahr und mein Omega B2 läuft wie eine 1! Bin mit ihm nun schon selbst 130000km gefahren und er war sehr genügsam was den Verbrauch (von 10,5L/100km im Durchschnitt) und den Reparaturkosten her angeht... Nun hat er mittlerweile 217.000km auf dem Tacho und es klappert nix er...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
Omega

OPEL Omega - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Mit dem Opel Omega brachte die Opel einen Wagen der oberen Mittelklasse auf den Markt. Er wurde in zwei Generationen von 1986 bis 2003 gebaut und war sowohl als Limousine wie auch als Kombi erhältlich. Zur Produktionszeit zeichnete den Wagen ein völlig neu konzipiertes Fahrwerk aus, das seinerzeit zu den besten in dieser Fahrzeugklasse zählte. Der Opel Omega wurde von der Motorpresse zum Auto des Jahres 1987 gewählt. Die beiden Generationen im Überblick:

Erste Generation: Opel Omega A (1986 – 1993)
Die erste Generation des Opel Omega wurde im Jahre 1990 überarbeitet.

Zweite Generation: Opel Omega B (1994 – 2003)
Im Jahr 1994 erschien der Opel Omega B, den vor allem eine steifere Karosserie auszeichnete. Zusätzlich wurde das Fahrwerk verstärkt. Im Modelljahr 2000 wurden Front und Heck des Omega neu gestaltet. Im Jahr 2003 ging bei Opel eine Ära zu Ende: Der Opel Omega lief in diesem Jahr zum letzten Mal von Band. Er war das letzte Fahrzeug aus dem Hause Opel in klassischer Bauweise mit Frontmotor und Heckantrieb.

Opel Omega B Baujahr 2001

Er hat das Problem das er mir sagt bei der Fehler auslese das der Zylinder 4 Probleme macht Zylinder sind ausgetauscht was kann ich noch tun würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann lg tina

fahrertüre geht währed der fahrt auf

Hallo,bei meinem opel omega b geht die fahrertüre während der fahrt auf. was kann ich tun?

Kraftstoffpumpe

Hallo liebe Gemeinde, Ich habe vollgendes Problem. Bei meinem omega B Caravan hat die besagte Pumpe wohl den A.... hoch gehoben. Hab mal im Netz geschaut ob man das selber machen kann. Sieht nicht wirklich schwer aus aber is das wirklich sooo ein...

Kann man das Autoradio CCR 2006 UU7 anstatt UU9 verbauen?Beide sind von Philips.

Kann man das Autoradio CCR 2006 UU7 anstatt UU9 einbauen. Funktioniert es dann? Beide sind von Philips

Klimakompressor

Mein Klimakompressor schein nicht zu laufen. Wenn die Klimaanlage eingeschaltet wird, zieht doch eine Magnetspule die vordere Scheibe an den Kompressor, damit diese den Kompressor treibt. Dieses macht es aber nicht. Wo könnte der Fehler liegen?
alle Fragen in unserem OPEL Omega Forum