OPEL Frontera (2000-2001) Front + links, Verbrauch 10,2l
  • Geländewagen
  • 2171 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 10,2l
  • Erfahrungen ( 6 )

28.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Hallo. Ich fahre den 2.2 16V mit 136 PS Bj.2000. Als Zugmaschine ist er nicht zu empfehlen, aber für mich ist er ein optimales Spaßmobil.Der Verbrauch liegt bei ihm bei 12 l Superbenzin, was ihn nicht gerade zum Umweltliebling macht. Bis...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Frontera Fahrbericht

02.02.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,36 ]

Sicherlich eines der unsinnigsten Autos die ich jemals hatte, Kofferraum klein wie eine Sardienenbüchse und der Verbrauch war auch nicht so dolle. Ich hatte zwar den kurzen Sport mit Hardtop, was einen recht großen Spaßfaktor hatte...ab...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Frontera Fahrbericht

09.06.2008 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Leider passt mein 3,2 Limited nicht in diese Kategorie, aber ich würde den gleichen wiederkaufen. Etwas übersteuerte Lenkung, etwas hoher Verbrauch, aber ein super Arbeitstier und kann sich auch im Gelände sehen lassen. Gewöhnungsbedürft...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Frontera Fahrbericht
OPEL Corsa 1.2 16V (2006-2009) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • Kleinwagen
  • 1229 ccm,
  • 80 PS (59 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 28 )

24.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Hallo, fahre einen Corsa 1.2 der ersten Stunde, gewissermaßen: Im November 2006 gebaut, als Vorführwagen im Mai 2007 gekauft. Die großen Qualitäten des Kleinen sind definitiv sein großzügige Platzangebot, das gelunge Design und der...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht

12.05.2013 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Hallo! Meine Schwester hat im Januar 2012 den Corsa gekauft. EZ 07/2008 mit nur 11.000 KM auf dem Tacho.. Der Unterhalt ist günstig. Die Verarbeitung passt auch. Am Anfang musste sie sich an den relativ schwachen Motor gewöhnen. Da ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht

08.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Hallo Leute, den genannten Corsa fahre ich jetzt seit 5 Jahren und habe mit ihm nun 120.000 km heruntergespult. Ich liess ihn von Opel auf Flüssiggas umrüsten, eine Entscheidung, die ich später bereut habe. Seit 1 Jahr fahre ich n...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Sintra 3.0 V6 (1996-1999) Front + rechts, Verbrauch 10,7l
  • Grossraumlimousinen
  • 2962 ccm,
  • 201 PS (148 kW)
  • Verbrauch 10,7l
  • Erfahrungen ( 8 )

24.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Diesen Sintra habe ich erst günstig gekauft bis auf kleinere Probleme im Elektronikbereich in einem Sehr guten Zustand ( nach 16 Jahren ) nach selbstgemachten Reparaturen lief er bestens. Hatte zuvor Chevrolet Trans Sport der doch etwas...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Sintra Fahrbericht

06.02.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]

Hallo Sintragemeinde Wir fahren unseren "Dicken" nun seit 10 Jahren und 130.000 Km. Wir sind oft mit 3Kids,Hund und Wohnwagen unterwegs, hierfür ist das Auto wie geschaffen. Größere Reperaturen bleiben bislang aus, Verschleißteile w...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Sintra Fahrbericht

15.01.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Hallo liebe Sintrafahrer! Ich fahre meinen Sintra nun seit 2001. Ich kann mich den positiven Blogs nicht ganz anschließen. Grundsätzlich ist der Rostschutz mies. Es entstanden Rostlöcher in den Kotflügeln und sogar in den Trägern. Die Q...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Sintra Fahrbericht
OPEL Combo 2.0 CDTI L1H1 (seit 2011) Front + links
  • Transporter
  • 1956 ccm,
  • 135 PS (99 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

14.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Ich fahre den Combo Kasten ,mit der 135 PS Maschine seit Dezember 2013 .Entspricht etwa 130 000 Km . (09.2014) Beruflich! Hauptsächlich Autobahn! Der Innenraum ist riesig,soviel vorweg ,aber dementsprechend mit der Gemütlichkeit des C M...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Combo Fahrbericht
OPEL Astra 1.4 Turbo Sports Tourer (2010-2012) Front + links, Verbrauch 7,8l
  • untere Mittelklasse
  • 1364 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 7,8l
  • Testberichte ( 32 )
  • Erfahrungen ( 13 )

07.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]

Opel fällt mit diesem Fahrzeug in die alten Qualitätsprobleme zurück. Ich fahre den Wagen seit etwa 30.000 km und stelle fest: Getriebe macht schon Geräusche Kupplung rupft Bremsen rattern Verbrauch 25% zuviel Drehzahl geht bei star...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht

26.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Den Astra Sports Tourer (Farbe: Silbersee) fahre ich nun seit Mai 2013. Mein vorheriges Auto (Astra GTC) über den ich bereits berichtet habe, hat mein Vater übernommen. Für den Fahrzeugwechsel gab es natürlich auch einen Grund. Da mei...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht

07.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,79 ]

Wir haben seit vier Monaten einen Astra 1,4 Turbo 103kW mit Schaltgetriebe. Wir sind von dem Auto sehr begeistert. Der laufruhige Motor ist kaum spürbar und nur sehr dezent hörbar. Fahrleistungen reichen völlig aus um in der heutigen Ze...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Zafira 1.6 CNG (2007-2009) Front + links, Verbrauch 5,8l
  • Kompakt-Van
  • 1598 ccm,
  • 94 PS (69 kW)
  • Verbrauch 5,8l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 1 )

07.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Vor knapp drei Jahren haben wir unseren Zafira mit 34.000 km gekauft und sind jetzt bei 90.000 km angelangt. Alles ohne Probleme und Störungen. Der einzige Wekstattaufenthalt, Inspektion ausgenommen, war letztes Jahr. Da lies sich der G...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Signum 1.9 CDTI (2007-2008) Front + links, Verbrauch 6,3l
  • Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Erfahrungen ( 11 )

05.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Auf der Suche nach einem günstigen Diesel, bin ich 2009 auf den Signum gestoßen. Ich habe den Wagen vom Opel- Händler mit einer Laufleistung von 78.000Km gekauft(BJ.2005). Inzwischen hat er 188.000Km runter und hat in dieser Zeit wirklic...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Signum Fahrbericht

26.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,36 ]

Nach mehrmaligen Abraten von Bekannten habe ich mich dann doch für einen Opel entschieden. Ich dachte so schlecht kann Opel doch nicht sein. Wie sehr ich mich doch geirrt habe. Gekauft 1,9 cdti mit 120 PS dpf gebraucht mit 100000 km um ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Signum Fahrbericht

19.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Hallo an alle OPEL Fahrer, ich fahre seit 06/2005 bereits OPEL Signum. Zuerst war es ein 2.2 DTI Elegance, welchem ich noch immer nachtrauere, denn das war das beste OPEL Fahrzeug in 23 Jahren OPEL Erfahrung. Leider habe ich mich im Jul...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Signum Fahrbericht
OPEL Insignia 2.0 Turbo (2008-2013) Front + links, Verbrauch 11,2l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 220 PS (162 kW)
  • Verbrauch 11,2l
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 3 )

03.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Ich fuhr etwas mehr als 2 Jahre die Limousine (2011-2013). Eine räumliche und berufliche Veränderung zwang mich dann aber rein aus wirtschaftlichen- und Vernunfts-Gründen erstmal auf ein CNG Fahrzeug umzusteigen. Der Insignia wäre schlic...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Insignia Fahrbericht

11.06.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Der Insignia Turbo ist wieder einmal ein Opel, der es mit der Konkurrenz locker aufnehmen kann. Optik, Verarbeitung und Fahrleistung sind absolut TOP. Hier passt auch in jedem Fall das Preis-Leistungs-Verhältnis und man bekommt hier für ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Insignia Fahrbericht

24.08.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Sehr gutmütiges, aber sportliches Modell mit hervorragender Strassenlage, top komfort und überaus gutem Preis/Leistungsverhältnis. Lässt im Gesamtblick die überteuerten BMW, AUDI, MERCEDES und auch VW mit Abstand im Regen stehen. Wir si...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
zum OPEL Insignia Fahrbericht
OPEL Meriva 1.7 CDTI (2005-2007) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • Kompakt-Van
  • 1686 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 15 )

26.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Ich fahre seit 10 Jahren den Opel Meriva 1,7 TD seit Beginn habe ich Ärger mit dem Zuheizer-- dieser qualmte bei niedrigeren Temperaturen fürchterlich- die Werkstatt hat mir ( Frau) eingeredet, ich benötige eine Standheizung-- getan-- a...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Meriva Fahrbericht

24.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Sachlich aufgeteilte Karrosserie mit vielen Variierungsmöglichkeiten Angenehm leiser Dieselmotor Sparsam im Verbrauch Durchzugsstark 100% Alltagstauglich auch im Anhängerbetrieb Bei 100000 km Zahnriemenwechsel,Scheibenbremse rund he...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Meriva Fahrbericht

13.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Wir habe einen 1,7CDTI neu in 2004 gekauft, jetzt (2012) hat er 125TKM gelaufen, vorwiegend Mittelstrecke. aufgetretene Mängel: - Hanbremse hinten quitscht während der Fahrt, ständig gewechselt - Zuheizer defekt, Feldabhilfe: jetzt m...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Meriva Fahrbericht
OPEL Vectra 3.2 V6 (2002-2005) Front + links, Verbrauch 10,8l
  • Mittelklasse
  • 3175 ccm,
  • 211 PS (155 kW)
  • Verbrauch 10,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 4 )

18.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Seit fast 5 Jahren und über 95.000km fahre ich jetzt dieses Auto. Meiner ist Baujahr 04.02 Also einer der allerersten. Aber er Fährt immer noch ohne große Probleme. Auch in den Ganzen Jahren hatte ich keine Reparaturen außer den Verschl...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Vectra Fahrbericht

31.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Fahre den Wagen nun seit 3 Jahren mit absoluter Vollausstattung und bin begeistert. Fahreigenschaften und Design gefallen mir sehr gut. Die Qualität ist nicht wie bei Porsche, aber gut und Opeltypisch. Wenn ich manche Leute hier lese d...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Vectra Fahrbericht

17.02.2008 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Der vectra ist nicht ohne. Er hat power ohne ende und auch den Durst dazu. Werte bis fast 20 Liter können bei sehr sportlicher Fahrweise rauskommen. Aber wenn es sanft um die Ecken gelenkt wird sind auch werte unter 10 Liter möglich. Ich...

  • hilfreich (4)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Vectra Fahrbericht

Opel Corsa und VW Polo im Vergleichstest: Zwei Kleinwagen auf...

Opel

22.09.2014, auto-motor-und-sport

So richtig viel will Opel bis zur Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon noch nicht verraten. Exakte Preise und Daten werden Sie daher wenige finden. Die Rüsselsheimer halten die Spannung gezielt hoch, selbst im Stammwerk Rüsselsheim ward bislang kein Opel Corsa E gesehen. Fest steht aber, dass der Neue bei unverändertem Radstand mit einer Länge von 4.021 Millimetern um lediglich 21 Millimeter wächst und sich in Breite und Höhe ebenso wenig verändert. Entsprechend beträgt auch das Ladevolumen weiterhin rund 285 bis 1.100 Liter. Warum auch nicht – schließlich nimmt der 3,97 Meter lange VW Polo mit 280 bis 952 Litern etwas weniger Gepäck mit. Klar ist damit auch, dass der Opel Corsa E auf der Plattform des Vorgängers aufbaut. Anstatt viel Geld ...
zum OPEL Test

Ford C-Max 2.0 TDCI vs. Opel Meriva 1.6 CDTI: Alltags-Helden...

Opel

07.09.2014, auto-motor-und-sport

Eigentlich hätten sie ja einen Orden verdient, einen jährlichen Feiertag oder zumindest ein kleines Fest. Einen Tag, an dem wir sie nicht nur beladen, beschmutzen oder befingern und ansonsten weitgehend ignorieren, sondern einfach mal waschen, streicheln und von Herzen Danke sagen. Sie mit Blumen schmücken und mit ihnen raus an den großen See fahren, wo ihr Motor uns Wärme zum Grillen schenkt (ja, geht wirklich) und ihre geöffnete Heckklappe Schutz vor der Sonne. Das sollten sie uns schon wert sein, die Kompakt-Vans als verkannte Helden des Alltags. Wir müssten uns sogar vor ihnen verbeugen, gerade weil sie von uns keine tägliche Erniedrigung verlangen. So bietet der Opel Meriva mit seiner Scheitelhöhe von 1,62 Meter und den hinten angeschlag...
zum OPEL Test

Rock around the Marketing-Strategie

Der Mini-Crossover mit bulliger Offroad-Optik: der Opel Adam Rocks im ersten Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

05.09.2014, auto-news

Riga (Lettland), 5. September 2014 - Opel ist derzeit so trendy, dass es fast schon weh tut. Schuld daran ist der Adam, der in zahllosen obercoolen Farbkombinationen durch stylische Großstädte, Graffiti-geschwängerte Lagerhallen oder "Germanys-Next-Topmodel...
zum OPEL Test

Opel Adam Rocks 1.0 - Der rockt!

Opel Adam Rocks 1.0 - mit bis zu 115 PS

03.09.2014, press-inform

Opel erweitert seinen erfolgreichen Einsteiger Adam um den rustikal angehauchten Adam Rocks.Audi hat es einst mit seinen Allroad-Modellen vorgemacht. Ein paar rustikale Planken, die Bodenfreiheit erweitert und nette Designdetails - fertig ist der Pseudo-Gel...
zum OPEL Test

Opel Zafira Tourer 1.6 Turbo im Fahrbericht: Vergnüglicher Fa...

Opel

26.08.2014, auto-motor-und-sport

Wenn wir Argumente für einen starken Turbo brauchen, liebe Mitväter, erinnern wir besser nicht an diese kurzweilige Präsentation des Insignia OPC am Nürburgring. Aus gutem Grund gab es da Spezi und Schokoriegel in der Box statt Powerpoint-Präsentationen bei...
zum OPEL Test

Opel Cascada 1.6 Sidi Turbo im Fahrbericht: Mit einer Extrapo...

Opel

01.08.2014, auto-motor-und-sport

Wer die Preisliste des Opel Cascada studiert, findet dort viele Möglichkeiten, die das Fahren mit dem offenen Viersitzer noch angenehmer machen. Etwa sehr gute Ergonomiesitze (685 Euro) oder das Komfort-Paket (650 Euro) mit Lenkrad- und Sitzheizung, Windsch...
zum OPEL Test

Kia Soul gegen Opel Mokka und Skoda Yeti: Einsteiger-SUV im V...

Skoda

12.07.2014, auto-motor-und-sport

Was hält eigentlich der deutsche Wald vom SUV-Boom? Man darf annehmen, er geht ihm an den Ästen vorbei. Knapp ein Drittel der Republik, 11,1 Millionen Hektar, ist vom Wald bedeckt. Vor 40 Jahren, da war der Range Rover gerade dran, die SUV-Idee zu etabliere...
zum OPEL Test

Opel Astra 1.6 CDTI - Gute Gelegenheit

Opel Astra 1.6 CDTI, Modell 2014

10.07.2014, press-inform

Er ist unscheinbar, für viele Schandtaten zu haben und dabei allemal sparsam. Eine Ausfahrt mit dem Opel Astra 1.6 CDTI zeigt, wie unspektakulär beeindruckend ein Sparmodell sein kann.Eine Fahrmaschine ist der Opel Astra beim besten Willen nicht - und schon...
zum OPEL Test

Opel Corsa E - Tarnanzug

Opel Corsa E Modell 2015

08.07.2014, press-inform

Da muss man schon ganz genau hinsehen. Der neue Opel Corsa ist seinem Vorgänger so ähnlich wie ein Zwilling. Einzige Ausnahme: der Kussmund, den sich der Corsa E vom kleinen Bruder Adam geklaut hat.Doch die Zwillingsoptik täuscht, denn der knapp vier Meter ...
zum OPEL Test

Opel Astra 1.6 CDTI EcoFLEX im Fahrbericht: Nicht nur günstig...

Opel

26.06.2014, auto-motor-und-sport

Immer wieder loben die Hersteller ihre auf den NEFZ-Verbrauch getrimmten Motoren, und ebenso regelmäßig liegen die Aggregate im Alltag deutlich darüber. Dazu zählt leider auch der neue 110PS starke Basisdiesel im Opel Astra (ab 20.600 Euro). Laut Normverbra...
zum OPEL Test

Lichtmaschinen Aussetzer

Hallo alle miteinander Ich habe einen opel antara 3.2 v6 und zwar habe ich probleme mit der lichtmaschine bzw batterie. so wenn ich mit dem auto fahre lädt die lichtmaschine ganz normal und nach einiger zeit merke ich das die drehzahl bei stand...

Motorelektronik leuchtet auf

Wenn ich das Auto beschleunige,fängt er ab einer bestimmten Drehzahl an zu ruckeln und Motorelektronik leuchtet auf.Mach ich das Auto aus und starte wieder ist sie aus.Bei einer Autobahnfahrt war das selbe bei etwa 150km/h,er ruckelte,die Lampe gi...

seitenscheibe einbauen

Hallo, kann mir jemand sagen ob ich in einen geschlossenen Kasten Scheiben einbauen kann/darf?

Sintra hat manchmal Leistungsabfall

der Zylinder vorne links bekommt manchmal keinen Zündfunken.

Strom/Kabelplan für Rekord A Coupe 1964

Hallo alle zusammen.. mein Vater hat sich einen Opel Rekord A Coupe Baujahr 1964 gekauft, den wir von Grund auf neu herstellen. Mich würde interessieren ob es vielleicht eine Strom/Kabelplan gibt, den wir in groß kopieren und an die Werkstatt...
alle Fragen in unserem OPEL Forum
OPEL

OPEL - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Opel ist ein Automobilhersteller aus Deutschland. Im Jahr 1929 wurde er in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und gehört seitdem zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Rüsselsheim, darüber hinaus gibt es Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach. In den 70er Jahren war die Blütezeit der Firma, die damals nach VW der zweitgrößte deutsche Automobilhersteller war. In den letzten 20 Jahren machten aber Qualitätsprobleme und die finanzielle Schieflage von General Motors auf Grund der Finanzkrise dem Unternehmen schwer zu schaffen. Mit neuen Investitionen, neuen Modellen und neuen Motoren arbeiten die Rüsselsheimer unter dem Slogan „Wir leben Autos“ aber hart daran, verlorene Marktanteile wieder zurückzugewinnen. Den Anfang der neuen Qualitäts- und Design-Offensive machten im Herbst 2012 der Kleinstwagen Adam sowie das Kompakt-SUV Mokka. Zu den beliebtesten Opel-Modellen in Deutschland zählen der Opel Astra, der Opel Corsa sowie der Opel Insignia.

OPEL Historie
Die Geschichte der Firma Opel reicht bis weit in das 19. Jahrhundert zurück. Es fing alles an, als Adam Opel eine Nähmaschinenmanufaktur in Rüsselsheim im Jahr 1862 gründete. So wurde der Grundstein für die Firma Opel gelegt. Adam Opel verstarb im Jahr 1895. Danach übernahm seine Frau Sophie mit den fünf Söhnen die Leitung des Unternehmens. Schnell wurde klar, dass die Nähmaschinen-Produktion nicht rentabel war. Aus diesem Grund wurde die komplette Produktion auf Fahrräder und Motorwagen umgestellt. Nach dem ersten Fahrrad, das die Fabrik im Jahr 1886 verließ, stieg Opel innerhalb einiger Jahre zum weltgrößten Fahrradhersteller auf.

Im Jahre 1899 stieg das Familienunternehmen Opel schließlich in die Automobilproduktion ein, indem es die Anhaltische Motorwagenfabrik des Automobilpioniers Friedrich Lutzmann kaufte. Er wurde zum Direktor ernannt und leitete die Herstellung des Opel Patentmotorwagen System Lutzmann. 1902 schloss Opel mit dem französischen Autobauer Darracq einen Kooperationsvertrag. Daraufhin baute man Wagen mit dem Markennamen Opel-Darracq. 1907 wurde diese Kooperation beendet.

Das Rüsselsheimer Opelwerk war die erste Automobil-Fabrik in Deutschland, welche 1924 mit Fließbändern ausgestattet wurde. Somit konnte günstiger produziert werden und die Autos sprachen eine breitere Käuferschicht an. So wurde Opel 1928 zum größten Autohersteller im Deutschen Reich. 1929 übernahm der US-amerikanische Konzern General Motors die Adam Opel AG. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise waren die Brüder Fritz und Wilhelm von Opel zum Verkauf gezwungen. 1931 gaben sie das Ruder endgültig aus der Hand, konnten allerdings durchsetzen, dass der Markenname Opel erhalten blieb.

Wegen der Wirtschaftskrise und des ausgebrochenen Zweiten Weltkrieges musste Opel seine Produktion umstellen. So wurden zum Beispiel der Lastwagen Opel Blitz und der Einheits-PKW Kfz.15 hergestellt. In der Kriegszeit produzierte das Opelwerk in Rüsselsheim auch Raketenteile, Torpedos sowie einige Komponente des Ju 88. 1947 nahm man die Produktion von Automobilen wieder auf. Zuerst wurden Vorkriegsmodelle hergestellt. Opel musste jedoch die Produktionsanlagen für den Kadett und den Blitz an die Sowjetunion als Reparationsleistungen abgeben. Der Kadett konnte erst wieder ab 1962 produziert werden. Dafür wurde eigens ein neues Werk in Bochum errichtet.