OPEL Zafira 1.9 CDTI (2005-2008) Front + links, Verbrauch 7,3l
  • Kompakt-Van
  • 1910 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,3l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 28 )

16.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,14 ]

Haben 2.5Jahre ein Opel Zafira 1.9 cdti 150ps gefahren Jetzt sind wir froh daß,das Auto weg ist. Russpartikelfilter war verstopft ,Rückschlackventil,Kupplung,Schwungrad und Getriebe defekt jetzt haben wir ziemlich viel Geld verloren. D...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Vectra 1.9 CDTI Caravan (2005-2008) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 30 )

11.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Hallo zusammen, ich fahre den Opel Vectra jetzt seit Jahresanfang. Ich wollte einen Diesel und es sollte ein grosser Kombi werden, zu teuer sollte er auch nicht sein, da schien mir der Vectra ideal. Ich habe dann beim Opel Händler e...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Vectra Fahrbericht
OPEL Astra 1.6 (1998-2003) Front + links, Verbrauch 7,5l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 7,5l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 25 )

09.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Gekauft habe ich den Astra mit 29.000 km von einem Rentner. Das Fahrzeug war alle 3000km zur Inspektion, demzufolge hatte ich einen fast 10 Jahre alten Jahreswagen. Motor: Z16XE 101PS Durch diesen Umstand waren auch noch alle Kinderkr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Agila 1.0 12 (2000-2003) Front + links, Verbrauch 6,4l
  • Miniklasse
  • 973 ccm,
  • 58 PS (43 kW)
  • Verbrauch 6,4l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 5 )

09.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Die ersten zweieinhalb Jahre fuhr ich den Agila als Dienstfahrzeug und übernahm ihn bei einem Abteilungswechsel. Es handelt sich um das einfachste Modell ohne jeden Schnickschnack. Als Zubehör verfüge ich über einen Satz Sommer-, und ei...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Agila Fahrbericht
OPEL Astra 1.4 Turbo Sports Tourer (2010-2012) Front + links, Verbrauch 7,8l
  • untere Mittelklasse
  • 1364 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 7,8l
  • Testberichte ( 32 )
  • Erfahrungen ( 15 )

08.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]

Dieser Erfahrungsberich bezieht sich sowohl auf den Astra 1.4 turbo Sportstourer sowie auf Opel als Marke. Ich bin der Meinung das man das Internet ruhig nutzen sollte um gerade auf sowas aufmerksam zu machen. Nichts desto trotz soll ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Astra 2.0 CDTI DPF Sports Tourer (seit 2012) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • untere Mittelklasse
  • 1956 ccm,
  • 165 PS (121 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

05.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Habe meinen Opel Astra im Frühjahr 2014 als Jahreswagen mit 6.000 km bekommen und jetzt 50.000 km auf dem Tacho. Der Astra ist ein sehr gutes Auto, was meiner Jahresfahrleistung von über 60.000 km entgegenkommt. Dieser ist schon mein zw...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Adam 1.4 (seit 2012) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • Miniklasse
  • 1398 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 2 )

24.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Ich fahre meinen kleinen Adam Slam jetzt seit Anfang September und bin nach wie vor verliebt! Dank 100 PS kommt man gut voran, der Wagen läuft ruhig und stabil und gibt ein sicheres Fahrgefühl. Besonders schön ist die hochwertige Inne...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Adam Fahrbericht
OPEL Corsa 1.2 16V ecoFLEX Easytronic (2009-2014) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1229 ccm,
  • 85 PS (63 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 31 )
  • Erfahrungen ( 2 )

23.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Ich habe den Opel Corsa im Juli 2010 gekauft. Nach einem Jahr war der Schaltknopf des Gebläses (Luftverteiler) defekt. Es war noch in der Garantiezeit. Im Frühjahr 2014 war das selbe Teil defekt und die Reparatur kostete 220,00 €. Ber...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Astra 1.4 Turbo (seit 2010) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1364 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 34 )
  • Erfahrungen ( 5 )

23.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich fahre diesen Wagen seit einem Jahr. Der wahre Verbrauch liegt je nach Fahrverhalten zwischen 7 und 9 Litern, bei 'normaler' Fahrweise aber definitiv unter 8 Litern auf 100 km. Ich bin von diesem Fahrzeug vollauf überzeugt und würde...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Astra 2.2 DTI Caravan (2002-2004) Front + links, Verbrauch 6,2l
  • untere Mittelklasse
  • 2172 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 6 )

17.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Fahre den Astra G Caravan im OSV-Kleid seit nunmehr ca. 2,5 Jahren. Derzeit liegt der Km-Stand laut Tacho bei 233.000 Km. Gekauft habe ich ihn als Gebrauchten im Jahre 2012 (im Januar) mit ca. 167.000 Km. Vorab: Bisher bin ich ganz zu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht

Kfz Steuer bei LPG Auto vs Benziner ?

Hallo, ich sehe mich gerade nach einem Wagen mit Gasanlage um und habe dazu eine Frage. Ich habe ein wenig recherchiert und finde unterschiedliche Angaben bei der Kfz Steuer. Bein Astra H 1.6 LPG fallen lt. dieser Seite (http://www.autokostench...

Omega 2,2l ruckelt bzw nach dem Neustart drehte er auf 2000?

Hallo,ich fuhr gerade und plötzlich wurde der Wagen unruhig . Danach habe ich ihn neu gestartet und er drehte sofort auf 2000 Umddrehungen. Kann mir jemand sagen,was das sein könnte. Bj. 2000 und habe das Auto gerade gekauft und bis heute 300 km...

Startprobleme

Hi ihr lieben Ich habe mir vor drei wochen einen opel vectra b caravan bj 96 gekauft er lief bis mittwoch auch ohne probleme. Er springt nicht mehr an und wenn ich fehlerlesung mache bekomme ich gesagt: strohmversorgung wegfahrsperre nicht vorha...

Ruckeln beim Vectra B 1,8 Was kann das sein?

Hallo bitte um Hilfe bei folgendem Problem Wenn ich mit meinem Vectra B 1,8 weitere Strecken fahre fängt er an zu ruckeln bzw. im kalten Zustand ist alles ok, sobald er warm oder standard temperatur erreicht hat fängt er das ruckeln an sobal...

klimaanlage Kontrollleuchte wechsel beim Vectra b

Bei meinem Vectra b ist die elektron. Anzeige nicht mehr lesbar, aber regulierbar. Birne defekt? Nach dem Radioausbau ist mit einem Spiegel eine Verkleidung und wahrscheinlich eine durchgehende Leiterplatte sichtbar. Ich hoffe, Ihr könnt mir ...
alle Fragen in unserem OPEL Forum
OPEL

OPEL - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Opel ist ein Automobilhersteller aus Deutschland. Im Jahr 1929 wurde er in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und gehört seitdem zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Rüsselsheim, darüber hinaus gibt es Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach. In den 70er Jahren war die Blütezeit der Firma, die damals nach VW der zweitgrößte deutsche Automobilhersteller war. In den letzten 20 Jahren machten aber Qualitätsprobleme und die finanzielle Schieflage von General Motors auf Grund der Finanzkrise dem Unternehmen schwer zu schaffen. Mit neuen Investitionen, neuen Modellen und neuen Motoren arbeiten die Rüsselsheimer unter dem Slogan „Wir leben Autos“ aber hart daran, verlorene Marktanteile wieder zurückzugewinnen. Den Anfang der neuen Qualitäts- und Design-Offensive machten im Herbst 2012 der Kleinstwagen Adam sowie das Kompakt-SUV Mokka. Zu den beliebtesten Opel-Modellen in Deutschland zählen der Opel Astra, der Opel Corsa sowie der Opel Insignia.

OPEL Historie
Die Geschichte der Firma Opel reicht bis weit in das 19. Jahrhundert zurück. Es fing alles an, als Adam Opel eine Nähmaschinenmanufaktur in Rüsselsheim im Jahr 1862 gründete. So wurde der Grundstein für die Firma Opel gelegt. Adam Opel verstarb im Jahr 1895. Danach übernahm seine Frau Sophie mit den fünf Söhnen die Leitung des Unternehmens. Schnell wurde klar, dass die Nähmaschinen-Produktion nicht rentabel war. Aus diesem Grund wurde die komplette Produktion auf Fahrräder und Motorwagen umgestellt. Nach dem ersten Fahrrad, das die Fabrik im Jahr 1886 verließ, stieg Opel innerhalb einiger Jahre zum weltgrößten Fahrradhersteller auf.

Im Jahre 1899 stieg das Familienunternehmen Opel schließlich in die Automobilproduktion ein, indem es die Anhaltische Motorwagenfabrik des Automobilpioniers Friedrich Lutzmann kaufte. Er wurde zum Direktor ernannt und leitete die Herstellung des Opel Patentmotorwagen System Lutzmann. 1902 schloss Opel mit dem französischen Autobauer Darracq einen Kooperationsvertrag. Daraufhin baute man Wagen mit dem Markennamen Opel-Darracq. 1907 wurde diese Kooperation beendet.

Das Rüsselsheimer Opelwerk war die erste Automobil-Fabrik in Deutschland, welche 1924 mit Fließbändern ausgestattet wurde. Somit konnte günstiger produziert werden und die Autos sprachen eine breitere Käuferschicht an. So wurde Opel 1928 zum größten Autohersteller im Deutschen Reich. 1929 übernahm der US-amerikanische Konzern General Motors die Adam Opel AG. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise waren die Brüder Fritz und Wilhelm von Opel zum Verkauf gezwungen. 1931 gaben sie das Ruder endgültig aus der Hand, konnten allerdings durchsetzen, dass der Markenname Opel erhalten blieb.

Wegen der Wirtschaftskrise und des ausgebrochenen Zweiten Weltkrieges musste Opel seine Produktion umstellen. So wurden zum Beispiel der Lastwagen Opel Blitz und der Einheits-PKW Kfz.15 hergestellt. In der Kriegszeit produzierte das Opelwerk in Rüsselsheim auch Raketenteile, Torpedos sowie einige Komponente des Ju 88. 1947 nahm man die Produktion von Automobilen wieder auf. Zuerst wurden Vorkriegsmodelle hergestellt. Opel musste jedoch die Produktionsanlagen für den Kadett und den Blitz an die Sowjetunion als Reparationsleistungen abgeben. Der Kadett konnte erst wieder ab 1962 produziert werden. Dafür wurde eigens ein neues Werk in Bochum errichtet.