OPEL Insignia 2.0 Turbo (2010-2013) Front + links, Verbrauch 11,0l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 220 PS (162 kW)
  • Verbrauch 11,0l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 1 )

22.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,07 ]

Fahre schon Zeit 55 Jahre Opel Für mich war der Insigina 2 Liter Turbo mein größter Reinfall meines Lebens. Opel will oder kann nicht die Fehler Beseitigen. Mechanik wie Elektronik. Im Opel Kundendienst sind auch keine Fachkräfte ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Insignia Fahrbericht
OPEL Zafira 1.6 CNG (2005-2006) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • Kompakt-Van
  • 1598 ccm,
  • 97 PS (71 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

20.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]

In der Hoffnung, ein wirtschaftliches Auto mit einem alternativen Antrieb zu fahren, haben wir den Zafira 1,6 CNG 2004 als Neuwagen gekauft. Der Verkäufer hatte auf den problemlosen Gasantrieb hingewiesen, da hier ab Werk die Materialie...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira Tourer 2.0 CDTI Automatik (seit 2014) Front + links
  • Kompakt-Van
  • 1956 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

20.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Hallo zusammen, hier kommt der Erfahrungsbericht meines inzwischen 3. Opel. Da ich im Außenvertrieb arbeite, bin ich regelmäßig "gezwungen" die Autos zu wechseln. Ich hatte vorher den Zafira Tourer 130 PS CDTI Innovation BJ2012. Da ic...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira Tourer 1.4 Turbo (seit 2011) Front + links, Verbrauch 8,5l
  • Kompakt-Van
  • 1364 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,5l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 5 )

20.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ein sehr tolles Auto, Wir mussten und von unserem Astra H Caravan nach Unfall trennen und unsere Wahl fiel gegen des S-Max zugunsten des Zafira Tourer aus: 1,4l-Benziner / 140PS/BJ. 2012/51Tkm/FlexFix/FlexRide/FlexOrg/5-Sitzer/Sitzhe...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Astra 1.9 CDTI Caravan DPF (2009-2010) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 2 )

12.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

hallo wer kann mir helfen mei opel baut druck im kopf auf aber er frisst kein öl kein e wasser und der verbrauch ist ok habe auch kein leistungsverlust:-( fahre ich 180 kmh und halte auf den rastplatz qualmt er blau aus dem motorraum e...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Combo CNG (2005-2006) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 97 PS (71 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

04.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Hallo, fahre seit 2011 meine Opel Combo Tramp und bin seit ca. 130.000km 100% zufrieden. Das gebrauchte Auto war ruckzuck abbezahlt, da die "Gaskosten" im Vergleich zu den Benzinpreisen einfach unschlagbar waren und ich jeden Monat als ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Combo Fahrbericht
OPEL Corsa 1.0 12V (2000-2003) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • Kleinwagen
  • 973 ccm,
  • 58 PS (43 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 12 )

01.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Mein Opel Corsa C ( 3 Zylinder ) mit 58 PS. Ich habe das Auto als 2 Wagen gekauft und ca 5 Monate gefahren. Es ist in Steuern / Versicherung und im Benzinverbrauch sehr günstig. Sie haben teilweise Probleme mit der Steuerkette u...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Omega 3.0 V6 (1997-1999) Front + links, Verbrauch 10,7l
  • obere Mittelklasse
  • 2962 ccm,
  • 211 PS (155 kW)
  • Verbrauch 10,7l
  • Erfahrungen ( 1 )

01.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,21 ]

Opel Omega B 3.0 MV6 Ich habe das Auto ca 6 Monate gefahren , ich wollte gerne mal ein schnelles Auto haben. Der Opel Omega hat eine gute Maschine , 211 PS , die weitaus nach vorne treiben.Man hat viel Platz , großen Kofferaum und ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Corsa 1.3 CDTI (2006-2010) Front + links, Verbrauch 5,3l
  • Kleinwagen
  • 1248 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,3l
  • Testberichte ( 29 )
  • Erfahrungen ( 8 )

31.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Vor zwei Jahren kaufte ich den Opel Corsa gebraucht mit 120 tkm, bis jetzt sind es 180 tkm geworden, davon 30% Stadtverkehr. Er war als Zweitwagen gedacht, aber nach dem Ausfall unserer Familienkutsche haben wir gemerkt, daß wir tatsäch...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Zafira 2.0 Turbo (2005-2008) Front + links, Verbrauch 10,6l
  • Kompakt-Van
  • 1998 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Verbrauch 10,6l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 3 )

27.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Habe schon den 1,8 mit 140 PS, 2 Jahre gefahren! Aber diese 200 PS Fun Zafine macht mir wirklich mal richtig Spass !!! Habe ihn mit 70000km gekauft. BJ 2008 als Sport mit OPC Line- paket. Bei normaler Fahrweise komme ich auf ca.9,2-9,...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht

Opel Karl

Karl? Karl der Große? Was immer man zum Modellnamen sagen mag, den man, je nach Perspektive, mutig, eigenartig oder sonst wie nennen darf: Er wurde aus Sicht der Opelaner konsequent...

Klimaanlge defekt - Und keiner weiß warum!?!?!?!

Tach Auch zusammen!!! Folgendes: Seit Ende 2011 funktioniert sie nicht mehr; ich als Laie also ab zur Werkstatt und habe die Klimanlage warten lassen inkl. Befüllung. In diesem Fall leider ohne positives Ergebnis. Folgendes Ergebnis laut ...

Lüfter geht aus wenn Klimaanlage eingeschaltet wird

Es geht um folgendes Problem, wenn die Klimaanlage eingeschaltet wird, hört der Lüfter auf zu drehen und dadurch steigt die Motortemperatur in den roten Bereich. Die Klimaanlagenkontrolllampe leuchtet. Fahrzeug: Opel Astra-G-CC Bj: 2000 ...

habe das thermostat ausgebaut und die temperatur steigt immer noch in den roten bereich

hallo, mein Kühler kocht jetzt haben wir daas Thermostat ausgebaut und die Temperatur steigt immer noch ins unermessliche trotz das auch die Klimaanlage an ist brauche dringend hilfe brauche das Fahrzeug morgen

tieferlegungsfedern für astra g coupe?

hallo... wo gibt es für den astra g coupe 2,2 tieferlegungsfedern 15mm ?? mfg j.d.

Hallo!Betr.Agila H00 Bj 2006 1,2 Twinport!

Bei diesem Fahrzeug ist die Klimaleitung vom Kompressor zum oberen Anschluß des Kondensators defekt. Das Schlauchstück zwischen den beiden Aluminiumleitungen ist durchgescheuert. Jetzt gibt es Firmen, die ein neues Stück Schlauch verpressen. Daz...
alle Fragen in unserem OPEL Forum
OPEL

OPEL - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Opel ist ein Automobilhersteller aus Deutschland. Im Jahr 1929 wurde er in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und gehört seitdem zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Rüsselsheim, darüber hinaus gibt es Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach. In den 70er Jahren war die Blütezeit der Firma, die damals nach VW der zweitgrößte deutsche Automobilhersteller war. In den letzten 20 Jahren machten aber Qualitätsprobleme und die finanzielle Schieflage von General Motors auf Grund der Finanzkrise dem Unternehmen schwer zu schaffen. Mit neuen Investitionen, neuen Modellen und neuen Motoren arbeiten die Rüsselsheimer unter dem Slogan „Wir leben Autos“ aber hart daran, verlorene Marktanteile wieder zurückzugewinnen. Den Anfang der neuen Qualitäts- und Design-Offensive machten im Herbst 2012 der Kleinstwagen Adam sowie das Kompakt-SUV Mokka. Zu den beliebtesten Opel-Modellen in Deutschland zählen der Opel Astra, der Opel Corsa sowie der Opel Insignia.

OPEL Historie
Die Geschichte der Firma Opel reicht bis weit in das 19. Jahrhundert zurück. Es fing alles an, als Adam Opel eine Nähmaschinenmanufaktur in Rüsselsheim im Jahr 1862 gründete. So wurde der Grundstein für die Firma Opel gelegt. Adam Opel verstarb im Jahr 1895. Danach übernahm seine Frau Sophie mit den fünf Söhnen die Leitung des Unternehmens. Schnell wurde klar, dass die Nähmaschinen-Produktion nicht rentabel war. Aus diesem Grund wurde die komplette Produktion auf Fahrräder und Motorwagen umgestellt. Nach dem ersten Fahrrad, das die Fabrik im Jahr 1886 verließ, stieg Opel innerhalb einiger Jahre zum weltgrößten Fahrradhersteller auf.

Im Jahre 1899 stieg das Familienunternehmen Opel schließlich in die Automobilproduktion ein, indem es die Anhaltische Motorwagenfabrik des Automobilpioniers Friedrich Lutzmann kaufte. Er wurde zum Direktor ernannt und leitete die Herstellung des Opel Patentmotorwagen System Lutzmann. 1902 schloss Opel mit dem französischen Autobauer Darracq einen Kooperationsvertrag. Daraufhin baute man Wagen mit dem Markennamen Opel-Darracq. 1907 wurde diese Kooperation beendet.

Das Rüsselsheimer Opelwerk war die erste Automobil-Fabrik in Deutschland, welche 1924 mit Fließbändern ausgestattet wurde. Somit konnte günstiger produziert werden und die Autos sprachen eine breitere Käuferschicht an. So wurde Opel 1928 zum größten Autohersteller im Deutschen Reich. 1929 übernahm der US-amerikanische Konzern General Motors die Adam Opel AG. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise waren die Brüder Fritz und Wilhelm von Opel zum Verkauf gezwungen. 1931 gaben sie das Ruder endgültig aus der Hand, konnten allerdings durchsetzen, dass der Markenname Opel erhalten blieb.

Wegen der Wirtschaftskrise und des ausgebrochenen Zweiten Weltkrieges musste Opel seine Produktion umstellen. So wurden zum Beispiel der Lastwagen Opel Blitz und der Einheits-PKW Kfz.15 hergestellt. In der Kriegszeit produzierte das Opelwerk in Rüsselsheim auch Raketenteile, Torpedos sowie einige Komponente des Ju 88. 1947 nahm man die Produktion von Automobilen wieder auf. Zuerst wurden Vorkriegsmodelle hergestellt. Opel musste jedoch die Produktionsanlagen für den Kadett und den Blitz an die Sowjetunion als Reparationsleistungen abgeben. Der Kadett konnte erst wieder ab 1962 produziert werden. Dafür wurde eigens ein neues Werk in Bochum errichtet.