Für welchen MERCEDES-BENZ SLK interessieren Sie sich?

MERCEDES-BENZ SLK 200 (2015-2015) Front + links
  • Sportwagen
  • 1991 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

04.09.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Ich hatten einen SLK 230 Kompressor, Baureihe 170. Ich musste ihn jetzt mit 80 000 km leider abgeben, weil er doch sehr zu rosten anfing, besonders vorne an beiden Kotflügeln am Übergang zur Stossstange und rund um das Kofferraumschloss. Aber das größte Problem war der Nockenwellerversteller. Alles war verölt. Die Reparatur hätte 3500 Euro gekostet. Bei einem 14 Jahre alten Auto nicht mehr rentabel. Dass aber insgesamt die Karossierqualität so schlecht war, hat mich d...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2011-2015) Front + links
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 2 )

30.01.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Mit dem dem neuen SLK hat man alle Vorteile der Vorgängermodelle (170 & 171) in einem. Der neue SLK ist erwachsen geworden und das zeigt er auch. Der Innenraum ist nahezu perfekt. Das Navigationssystem (ich empfehle das große Command-System) ist perfekt in das Amaturenbrett integriert. Die Sportsitze geben den perfekten Seitenhalt sind aber trotzdem sehr bequem. Die sieben Gang Automatik schaltet butterweich, jedoch sehr sportlich. Im SLK 200 schlägt ein Vierzylinder...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 BlueEFFICIENCY (2011-2015) Front + links
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 4 )

08.11.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Ich fahre seit 09 / 2015 mein „Sternchen“ und ich liebe Ihn. Habe vorher 15 Jahre ne golf cabrio 3 mit 4 face gefahren und immer von diesen Wagen geträumt. Sternchen ist 08 /2012 geboren und ist schwarz mit roter Nappaledersitzen und Vollausstattung. Mir reicht der 200 allemal und ich fahre jeden Tag extra die längere Strecke zur Arbeit damit ich nicht wieder soooo schnell aussteigen muss. Bin 55 Jahre und ich hätte nieeee gedacht das ich mal so viele Emotionen für ein Aut...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 300  7G-TRONIC (2010-2010) Front + links
  • Sportwagen
  • 2996 ccm,
  • 231 PS (170 kW)
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

19.06.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Der 300er in Verbindung mit Sportluftfilter macht soundtechnisch eine menge Spass. Typisch 6 Zylinder, nicht ganz so gierig am Gas wie ein 4er aber seidenweich und druckvoll im Durchzug. Die Motorisierung fällt insgesamt komfortabel und sportlich aber sparsam aus. In Verbindung mit der 7G-Tronik und den Schaltpaddels empfinde ich die Motorisierung für ein Cabriolet dieser Güte wirklich als Standesgemäß und völlig ausreichend in der Leistung.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 300 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 350 (2009-2010) Front + rechts
  • Sportwagen
  • 3498 ccm,
  • 305 PS (224 kW)
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 3 )

07.06.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Das Preis-/Leistungsverhältnis muss man relativ sehen. Sicher sind einzelne Ausstattungspreise wohl eher Mondpreise, wie das teuere APS mit der Navigation und ggf. die Komfort-Telephonie. Andere Extras, wie Automatic, Schaltpaddels und Airscraft sind ein muss für den SLK 350. Ansonsten ist das Fzg. im Vergleich zu gleichwertigen Roadstern eher günstig. Die Werksangaben zum Verbrauch sind allerdings wie meistens geschönt. wer das auto sportlich fährt, braucht im Jahresschni...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 350 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 Kompressor (2009-2010) Front + rechts, Verbrauch 9,5l
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 183 PS (135 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

26.01.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

ich bin seit 07/2009 im Besitz eines SLK 200 Komproessors (Kürzel: R171). Dieser besitzt das optionale Sportpaket mit strafferem Fahrwerk und 18 Zoll - Bereifung. Preis / Leistungsverhältnis: der SLK ist sicher kein Sonderangebot unter den Roadstern. Dennoch kann ich behaupten, dass das Auto jeden Euro wert ist. Hohe Materialanmutung im Innenraum, der perfekte Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort (Fahrwerk) sowie die Mercedestypisch hohe Qualität lassen bei mir nu...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 Kompressor Automatik (2009-2010) Front + rechts, Verbrauch 9,5l
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 183 PS (135 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.04.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Ich habe gestern den aktuellen Slk 200 beim Händler Probe gefahren. Am Anfang ist mir sofort das deutlich sportlichere Design gegenüber dem Vorgänger aufgefallen. Negativ aufgefallen ist mir jedoch der doch recht beschwerliche einstieg in das Auto, aber das ist wohl bei allen Autos dieser Kategorie so. Das Auto ist mit den 183 PS völlig ausreichend motorisiert und kommt gut aus dem Stand weg. Auf der Autobahn hab ich ihn bis 220 kmh hoch bekommen, wobei dies im offenen Z...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 Kompressor (2008-2010) Front, Verbrauch 9,3l
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 183 PS (135 kW)
  • Verbrauch 9,3l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 4 )

27.05.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,14 ]

Ich würde mal sagen: Außen hui, innen pfui! Innerhalb von zwei Jahren traten schwerwiegende Defekte auf: - Radfeder vorne links durchgerostet und durchgebrochen - Beifahrertüre lässt sich nicht mehr öffnen, weil das Türsteuergerät defekt ist; demzufolge konnte auch das Variodach nicht mehr geöffnet werden - Sitzheizung Fahrerseite durchgebrannt, ein Brandloch entstand im Ledersitzbezug Ziemlich ernüchternd! Möchte man diese Sachen kulanzhalber repariert haben, bekomm...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 280 7G-TRONIC (2005-2007) Front + links, Verbrauch 10,1l
  • Sportwagen
  • 2996 ccm,
  • 231 PS (170 kW)
  • Verbrauch 10,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 3 )

22.12.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Motor: Der 3 L Sechszylinder ist meiner Ansicht nach genau der richtige Motor für dieses Fahrzeug. Er läuft ruhig und kultiviert kann aber auch zornig zur Sache gehen. Der Klang ist einmalig dennoch Nachbarschafts - und Sozialverträglich. Man kann mit dem Fahrzeug gemütlich cruisen oder es auch mal brennen lassen. Der Spritverbrauch ist für einen Motor dieser Klasse gut. Ich fahre das Fahrzeug jeden Tag und verbrauche im Mittel 9,3 L Super. Bei etwas schwererem Gasfuß sin...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 280 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 280 (2005-2007) Front + links, Verbrauch 10,1l
  • Sportwagen
  • 2996 ccm,
  • 231 PS (170 kW)
  • Verbrauch 10,1l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 4 )

23.08.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Der schönste Roadster auf Deutschlands Straßen. Als 280 mit 231 PS die perfekte Motorisierung. Tatsächlicher Verbrauch ist hier mit 10,8 l angegeben? 9,7 l laut Hersteller??? Also ich fahre normal schnell und kitzle auch gelegentlich den Motor, die meiste zeit cruise ich natürlich nur so dahin aber ich habe im Durchschnitt niemals mehr als 9 l verbraucht. 8, 5 l bis 8,8 war so mein Durchschnitt!! Absolut tolles Auto aber halt leider nur als Spassmobil oder als Zweitwa...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 280 Fahrbericht
SLK

MERCEDES-BENZ SLK - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Beim Mercedes SLK handelt es sich um einen Roadster, der im Jahr 1996 auf den Markt kam. Sowohl preislich als auch prestigetechnisch ist der SLK unter den bekannten SL-Modellen anzusiedeln. Obwohl Mercedes die Bezeichnung SLK nicht als Abkürzung versteht, wird sie häufig mit Sportlich (S), Leicht (L) und Kompakt oder Kurz (K) angegeben. Die SLK-Klasse umfasst drei Baureihen, das Modell wurde mit dem Mercedes-Benz R170 im Jahre 1996 eingeführt.

Erste Generation: Mercedes-Benz R 170 (1996-2004)
Das erste Modell wurde von 1996 bis 2004 in Bremen hergestellt. Die ersten Veränderungen gab es im Jahr 2000, als der Wagen einem umfangreichen Facelift unterzogen wurde. Hierbei wurden insbesondere die Rückleuchten und Nebelscheinwerfer sowie diverse Bestandteile des Cockpits wie beispielsweise die Dekorblenden deutlich verändert. Neben diesen kosmetischen Änderungen wurde der SLK ab diesem Zeitpunkt außerdem serienmäßig mit Tempomat und dem Stabilitätsprogramm ESP ausgestattet.

Zweite Generation: Mercedes-Benz R 171 (2004-2011)
2004 kam der Nachfolger des ersten SLK auf den Markt. Die zweite Generation hat mit seinem Vorgänger außer dem Namen und dem Herstellungsort Bremen kaum noch Gemeinsamkeiten. Neben dem deutlich moderneren Design bietet das aktuelle Modell mehr Platz im Cockpit und Kofferraum. Ein neues Anzeigen-Bedienkonzept, neue und sparsamere Motoren und das als Weltneuheit gepriesene Airscarf-Konzept wurden ebenfalls in der zweiten Generation integriert.

Dritte Generation: Mercedes-Benz R 172
Im Jahr 2011 betrat mit dem R 172 die dritte Generation der SLK-Klasse den Markt. Äußerlich ist er an das SLS Modell angelehnt, dies verleiht dem R 172 ein abgerundetes und windschnittiges Design. Für die Power sorgt ein 2,1l Diesel-Biturbo oder ein V6 beziehungsweise V8 direkteinspritzendes Benzin-Aggregat. Eine Müdigkeitserkennung, LED Hecklampen und Tagfahrlicht sind als serienmäßige Features vorhanden.

MERCEDES-BENZ SLK 2011

R 170, R 171, R 172 – Keine Lebensmittelzusatzstoffe, sondern der Stoff für Jugendträume. Der erste SLK (R 170) überraschte 1996 den Markt. Mit dem „Variodach“. Damit setzte er eine...

Scheinwerfer

Anleitung zum Wechsel

Nach Reifenwechsel färt das Auto nicht mehr los

Guten Tag miteinander. Gestern hatte ich meine Winterfelgen gewechselt und mir fiel beim wechseln des hinteren Rades das Auto vom Wagenheber. Als ich danach alle montiert hatte wollte ich losfahren, jedoch bewegte es sich nicht vom Fleck. Der M...

Leuchtweitenregelung für Angel Eyes

Hallo ich suche eine umbaumöglichkeit für Angel Eyes in meinem SLK 200 Bauj. 2002. Alle Anbieter verkaufen nur mit einer Manuellen Leuchtweitenregelung. Wo ist der benötigte Bausatz zu erwerben. Gruss Biker

SLK 200 oder SLK 230

Bei den älteren Gebrauchten SLK bis 2003 ist ein großes Angebot. Nimmt man den 200- oder den 230`ger mit oder ohne Automatik ?

Ich suche eine vordere Stosstange für slk 200 R 171. meine hat einen Riss

Ich suche eine vordere Stossstange für meinen Slk 200 R 171 in silber. Ich bin auf einen Stein aufgefahren,jetzt ist diese genau in der Mitte gerissen. Oder kann man sie reparieren lassen?
alle Fragen in unserem MERCEDES-BENZ SLK Forum

MERCEDES-BENZ SLK Videos

Mercedes SLK 350
Mercedes SLK 350