Für welchen MAZDA 3 interessieren Sie sich?

MAZDA 3 SKYACTIV-D 150 (seit 2013) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • untere Mittelklasse
  • 2184 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

25.06.2014 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Nach langem Warten steht nun seit Juni 2014 endlich mein neuer Mazda 3 2.2 Sports-Line bei mir. Meine Erfahrungen und die nächsten 100000 km werden wieder hier berichtet. AUßEN Das Design nach der Kodo-Philosophie fällt sofort auf. An der Front auffällig aggressive Linien, die als Schwung zum Heck hin auslaufen. Ich überlegte anfangs mir den aktuellen Mazda 6 zu kaufen. Der 3 überzeugte mich mehr, weil mir das Design besser gefällt. Hauptsächlich weil der 3 schärfer ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF (2011-2011) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • untere Mittelklasse
  • 2184 ccm,
  • 185 PS (136 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 1 )

01.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Hallo, ich fahre einen Mazda 3 SportsLine Diesel 2.2 185 PS von Baujahr 2012, also ein Facelift-Modell. Der Mazda ist bis auf Leder voll ausgestattet. Xenon mit adaptiven Kurvenlicht, Navi, Keyless Go (Schlüsselloser Zugang), IPod Anschluss, Klimaautomatik usw. Das Fahrzeug war zuvor ein Dienstwagen von Mazda. Nun hat der Mazda ca. 55000 km auf dem Tacho. Was soll ich sagen? Die Verarbeitung ist top. Obwohl das Fahrwerk ziemlich sportlich ausgelegt ist, klappert...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 2.3 MZR DISI Turbo (2011-2011) Front + links, Verbrauch 10,4l
  • untere Mittelklasse
  • 2261 ccm,
  • 260 PS (191 kW)
  • Verbrauch 10,4l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 1 )

14.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Also ich wundere mich sehr das für dieses zuverlässige und wunderbare Auto kein Erfahrungsbericht zu lesen ist. Ich habe den Wagen seit 01/2013 hatte vorher einen Mazda 3 2.0 Diesel und habe Mazda lieben gelernt. Erst war ich sehr skeptisch wegen den Mehrkosten für den 260 PS Brummer was sich im nachhinein als unwesentlich herausstellte. Der MPS ist einfach super ich würde sagen ich habe 3 Autos in einen! 1. Einen Klasse Sportwagen mit einen bärigen Motor und super Fahrle...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 1.6 MZ-CD DPF (2011-2013) Front + links, Verbrauch 5,5l
  • untere Mittelklasse
  • 1560 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 5,5l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

22.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Hallo zusammen! Allgemeines: Seit ende Mai 2012 fahre ich einen Mazda 3 Edition MZ-CD 1.6l in "tornadorot metallic". Eine Kofferraum-Wanne habe ich dazu bekommen. Dazu habe ich eine Auspuffblende bestellt (diese ist bei der Edition-Ausstattung sonst nur für den 2.0l MZR DISI und 2,2l MRZ-CD vorgesehen), weil das nackte Serienrohr nicht zum Gesamtbild passt. Zusätzlich habe ich das Auto mit Korrosionsschutzmitteln am Unterboden, sowie den Hohlräumen und den Motorraum be...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 2.0 MZR Aut. (2010-2011) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1999 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 3 )

18.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Das Auto ist offensichtlich auf Komfort ausgelegt. Es fühlt sich schwerer an, als es ist. Die Automatik schaltet sanft und häufig, aber nicht immer zu einem vorhersehbaren Zeitpunkt. Das Auto schiebt im Grenzbereich sehr deutlich über die Vorderachse weg und bietet damit hohe Sicherheit, verhindert allerdings "sportliches"Fahren. Der Benzinverbrauch, den andere hier kritisierten, hält sich in guten Grenzen: während der letzten 2300 km (30℅ Stadt, der Rest Landstraße un...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 1.6 MZR (2010-2011) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 7 )

16.02.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Hallo lieber Leute, Da das mein erster Mazda ist, habe ein bisschen mit der Bewertung warten wollen. Ich habe mir das neue Modell mit dem 2011er Facelift als mein Geschäftsauto im Oktober 2011 geleast. Nach 3 Monaten hat meine Frau zu mir gesagt „Du kannst gleich mit deiner Mazda zusammen ziehen“. Ich muss schon sagen das ist das beste Auto was ich von dem Fahrerlebnis je hatte. Mein Mazda ist Metallic Weiß hat 17 Zoll Alu-Felgen, Sportsitze, ESP, ABS, eine Hand voll Ai...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 1.6 MZR (2009-2013) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 7 )

20.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Habe mir den Mazda 3 1.6 MZR, letztes Jahr als Jahreswagen mit 12.000 Km gekauft. Nach langer suche und vielen Probefahrten mit Modellen verschidener Hersteller, hat mich der Mazda am meisten Überzeugt. Das Preisleitungsverhältnis fand ich einfach sehr gut. Dazu kam das ansprechende Design. Die Verarbeitung macht ebenfalls einen guten Eindruck. Inzwischen ist der Wagen fast 20.000 Km gelaufen. Und er macht mir jeden Tag freude. Er hat ein Tolles Fahrwerk und ist für meine ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF (2009-2011) Front + rechts, Verbrauch 6,2l
  • untere Mittelklasse
  • 2184 ccm,
  • 185 PS (136 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 5 )

30.05.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,93 ]

Nach 3,5 Jahren und ca. 100000 km bleibt in erster Linie Enttäuschung. Aber jetzt erstmal nach und nach. Als ich im Mai 2009 die ersten Mazda 3 auf der Straße sah, war ich sofort begeistert vom Aussehen. Also ab zum Mazda Händler vor Ort und Ausstattung und Preise erfragt. Dank eines Vertrages zwischen Mazda und meinen Arbeitgeber einen saftigen Rabatt abgefasst und den Mazda 3 bestellt. Anfang September war es soweit, das Auto war zur Übergabe bereit. Das Auto ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 2.3 MZR DISI Turbo (2009-2011) Front + links, Verbrauch 10,5l
  • untere Mittelklasse
  • 2261 ccm,
  • 260 PS (191 kW)
  • Verbrauch 10,5l
  • Testberichte ( 21 )
  • Erfahrungen ( 3 )

18.05.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Ich fahre den MAzda 3 MPS (BL) Turbo nun seit einem Jahr. Es gibt nichts besser in dem Verhältnis Preis,Leistung,Ausstattung. Mit 260 PS hat man immer genug Leistung. Ein Software tuning auf 300PS (haltbar) ist für wenig Geld möglich. Die Ausstattung (mit den 2 einzigen Extras) istl lückenos: Halb Leder Sportsitze,Navi,Bose Sound mit Radio,CD,MP3,Servo,Keyless go,Lenkradfernbedienung,Freisprechanlage,2 Zonenklimaautomatik,heizbare Frontscheibe,18 Zoll Alus,Bordcomputer,Z...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF (2009-2010) Front + rechts, Verbrauch 6,3l
  • untere Mittelklasse
  • 2184 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 2 )

10.06.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

hallo,habe mir einen neuen Mazda3 mit 2.5ltr,4 cylinder motor am 11 april 2010.Hat 170PS. i ch wohne in South Carolina USA.Mein erster Japaner.Habe auch einen 2009 Mercedes-Benz c 300 .zum vergleich muss ich sagen ,ich fahre den kleinen meistens,macht viel spass,zu langen fahrten nehe ich dehn MB.Ich wahr ueberashed ueber die standart ausruestung von dehm Mazda.Der Platz in dehm innenraum ist erstaunlich gross und alles is uebersichtlich und pracktisch angebracht.M...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MAZDA 3 Fahrbericht
3

MAZDA 3 - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Amerika liebt das Stufen-, Europa das Schrägheck. Deshalb präsentierte Mazda nach fünf Jahren und 1,8 Millionen Einheiten des Vormodells Ende 2008 den neuen 3 Fünftürer in Bologna und im Januar den Viertürer in Detroit.

Hohe Fahrdynamik, fahrspaßorientiertes Gesamtkonzept, herausragende Umwelteigenschaften und hohes Sicherheitsniveau. Die volle Marketingbreitseite wird kurz vor dem Marktstart abgefeuert, aber beim Lesen des Datenblatts kommt schon faktischere Freude auf: Der neu entwickelte 2,2 Liter-Turbodiesel (150 und 185 PS), dem der 1,6 Liter-Diesel und zwei Benziner zur Seite gestellt sind (1.6 und 2.0), stemmt gehörige 360 und 400 Nm auf der Vorderachse (McPherson-Vorderradaufhängung neu, Servolenkung vom Vormodell). Der Partikelfilter und das Erfüllen von Euro 5 sind heute die Regel. Der Single-Nanotechno-Kat ist jedoch ganz neu. Der von Mazda entwickelte Katalysator (nur im MZR 2,0 Liter-Benziner) kontrolliert die Schmutzpartikel strikter als mit Nanotech möglich. Der Einsatz teurer Edelmetalle wie Platin und Palladium kann damit um 70 bis 90 % reduziert werden, ohne die Reinigungswirkung zu beeinträchtigen günstiger für den Hersteller, günstiger für den Kunden, günstiger für die Umwelt.
Trotz gewachsener Abmessungen (Länge Stufenheck: 4,58 m, Schrägheck: 4,46) und zusätzlicher Ausstattung ist der Mazda 3 bis zu 15 kg leichter als das Vormodell. Der Anteil hochfester Stähle wuchs um 17 %, die Fahr- und Windgeräusche wurden reduziert (- 6 bis 11 %) und die Spaltmaße ebenso. Das weiche holzgemaserte Oberflächenmaterial der Armaturentafel und das neue Multi-Info-Display sind ganz neu. Die Armlehne ist nun verschiebbar und der Schalthebel näher an der Schalthand platziert. Das neue interaktive Beleuchtungskonzept mit Begrüßungs-Funktion ist dabei so japanisch wie die Erkenntnis, dass der Rest der Welt oft größer ausfällt als in Fernost. Resultat dieser Einsicht: 20 mm mehr Sitzbreite, 35 mm längere Rückenlehnen und neue Sportsitze mit Memory-Funktion (optional). Zu den weiteren sinnvollen Extras zählen das Reifendruck-Kontrollsystem, die beheizbare Windschutzscheibe und der Spurwechsel-Assistent RMV (Rear Vehicle Monitoring System). ESP, sechs Airbags und aktive Kopfstützen gehören immer dazu. Der neue Mazda 3 ab Frühjahr (deutsche Markteinführung) zu den hoffnungsvollen Spielern in der Golf-Klasse.

MAZDA 3 2009

Amerika liebt das Stufen-, Europa das Schrägheck. Deshalb präsentierte Mazda nach fünf Jahren und 1,8 Millionen Einheiten des Vormodells Ende 2008 den neuen 3 Fünftürer in Bologna u...

Der neue Mazda 3

Die neue Generation des meistverkauften Mazda Modells, des Mazda3, steht schon in den Startlöchern. In der am härtesten umkämpften Fahrzeugklasse Europas: Die jährlich drei Millione...

Stahlfelge auch auf neuem mazda

hallo ich habe einen Mazda 3 2.0 Diesel baujahr 2007. passen die felgen auch auf den neuen mazda 3 2014 2.2 diesel

Handbremskontrollleuchte leuchtet auf, Airbag-Kontrolle leuchtet auf

Hallo Liebe Leute! Bei meinem Mazda 3 (Baujahr 2005, gekauft im Mai 2014) leuchtet während dem fahren die Handbremsenkontroll-Leuchte auf (Handbremse ist komplett gelöst) und verschwindet nach einiger Zeit wieder. Es leuchtet auf wenn ich Gesc...

motor

habe einen 05er mazda3 bk startet ganz normal läuft auch ziemlich rund aber es fährt nicht ab 1800 umdrehungen fatängt er an zu stottern und hat probleme in gang zu kommen keine leistungsübertragung werkstatt konnte nichts finden keine fehlermeldung

Seit mein Mazda 3 Inder Inspektion War bricht er in rechts kurven aus

Ich habe ein Mazda 3 Baujahr 2011 , seit der letzten Inspektion vor 1 Woche ist mein Auto schon 2 mal in Rechts kurven weg gerutscht , wie bei Glatteis , was ist mit meinem Auto los ??

2004 mazda axela ruckt sehr hard bein einlegen des rueckwaertsganges. Es ist ein automatic

ich habe einen 2004 mazda axela. Es ist ein automatic. Wenn der wagen kalt ist ruckt er sehr stark beim einlegen des rueckwaertsganges und nur beim einlegen dieses ganges. Sobald ich einige zeit damit gefahren bin verhaelt er sich ganz normal. Kei...
alle Fragen in unserem MAZDA 3 Forum