Für welchen DACIA Duster interessieren Sie sich?

DACIA Duster 1.6 16V 4x2 LPG (seit 2011) Front + links, Verbrauch 10,0l
  • SportUtilityVehicle
  • 1598 ccm,
  • 104 PS (77 kW)
  • Verbrauch 10,0l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 4 )

13.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,57 ]

hallo leute, finger weg vom dacia duster 1,6/16v lpg (eu-import) nach ca 60 tkm in ca 1,5 jahren ist die maschine im a...,lt. gutachten wirtschaftlicher totalschaden und dacia zeigt keinerlei interesse dazu. man hat kein fahrzeug und im fall der finanzierung nur schulden. gurß odin

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster 1.6 16V 4x4 (seit 2010) Front + links, Verbrauch 8,7l
  • SportUtilityVehicle
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 8,7l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 12 )

01.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hallo Wir haben uns im Februar 2012 einen Dacia Duster 1.6 16V 4X4 in der Ausstattung Laureate in Mariene Blau gekauft. Der Wagen hat mit zweitem! Funkschlüssel und einem zusätzlichen Satz Michelin Alpin Winterreifen auf Originalfelgen 16200€ gekostet. Bis jetzt haben wir 48000KM mit ihm zurückgelegt. Was ging bis jetzt kaputt! -Außer zwei Abblendlicht H7 Lampen noch nichts. Welche Mängel traten bis jetzt auf! -Lackierung ist teilweise zu dünn aufgetragen...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster dCi 110 FAP 4x2 (seit 2010) Front + rechts, Verbrauch 6,3l
  • SportUtilityVehicle
  • 1461 ccm,
  • 107 PS (79 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 12 )

27.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,79 ]

Hallo miteinander Ich fahre den Daci 2,5 Jahre und kann nur sagen ausser Kundendienst keine Mängel. Das Auto läst sich sehr gut Fahren und ist sehr wendig(vorteil in Tiefgarage) Der Sprit-Verbrauch ist super 5,8 bis 6,0 ltr(Diesel) mein sparsamstes Auto. Fazit für mich dieses Auto ist nur weiter zu empfehlen

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster dCi 110 FAP 4x4 (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 6,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 1461 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 20 )
  • Erfahrungen ( 14 )

06.07.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Erster Eindruck bis km 1200. Fährt sich gut. Gutes Platzangebot. Hohe Sitzposition. Prestige Ausstattung sieht top aus. Unter Kofferaumboden-Abdeckung besser nicht drunterschauen. Original Anhängekupplung relativ teuer. Dieselverbrauch in der Einfahrphase (bei zügiger Fahrweise, aber nicht schneller als 120 Km/h) liegt bisher bei 6,7 l. Nach 1200 km mit viel Klimaanlage, gemischten Strecken Landstraße, Kurzstrecke, Autobahn und Anhängerbetrieb. Wobei der Verbrauch mit...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster dCi 110 FAP 4x4 (seit 2010) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 1461 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 10 )

27.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich fahre den Duster Prestige Bj 2012 mit 4x4 und 110 Diesel PS. Bin eigendlich sehr zufrieden mit dem Wagen,nur das Getriebe ist schon gewöhnungsbedürftig.Beim schalten vom 1.in den 2.Gang knackt es schon mal ,was aber meist nur bei kaltem Motor vorkommt.Am besten sofort nach dem anrollen in den 2. Gang dann flutscht es bestens. Bin jetzt 10.000 Km gefahren und noch keine Störung usw. gehabt Meine Empfehlung;Auf jeden Fall Winterreifen draufziehen,das gibt bei Kälte ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster dCi 90 FAP 4x2 (2010-2010) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 1461 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Mein Vater fährt es seit über 1 Jahr, gekauft hat er es in der Heimat ( TR ) für 18000Euro. Mal fährt er ins Dorf mal bummelt er in der Stadt...und die Strassen sind mit Sicherheit nicht immer das beste..mal hier schlaglöcher mal dort extrem hügelig..werde es in ein paar Monaten selber in die Hand nehmen und ausführlicher berichten ( wenn ich dort bin:) ) Weiterhin möchte ich dazu noch erwähnen das sich der Duster in ganz Europa sehr beliebt gemacht hat.Für den ei...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (3)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster 1.6 16V 4x2 (seit 2010) Front + links, Verbrauch 8,7l
  • SportUtilityVehicle
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 8,7l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 9 )

20.03.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich fahre einen Dacia Duster Benzin 4x2 105 PS Prestige in mahagonibraun seit Oktober 2011. Täglich lege ich 150km zurück und bin sehr zufrieden mit diesem Auto. Ich habe ihn damals gesehen und gewußt, DEN kaufe ich mir:-) Auf 100km Landstraße und Autobahn verbrauche ich im Durchschnitt 6,5 l bei KALTEN Temperaturen und mit Winterreifen. Es kann also nur besser werden. Ich gehöre zu den "cruisern". Ich fahre selten schneller wie 120km/h außer natürlich bem Überholvorgan...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster dCi 85 4x2 (2010-2010) Seite rechts, Verbrauch 6,1l
  • SportUtilityVehicle
  • 1461 ccm,
  • 86 PS (63 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

18.03.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Fahre nun meinen Duster seit Mai 2010 und bin mit dem Fahrzeug sehr zufrieden,da ich mir über das Preis Leistungsverhältnis vorhers schon Gedanken gemacht habe. Als ehemaliger langjähriger Renault Fahrer, kann einem der Tausch nicht schwer fallen. Seit nunmehr 12000 Kilometer und einem strammen Winter läuft dieses Fahrzeug problemlos. Die Verarbeitung ist dem Preis angemessen, aber meiner Meinung nach nicht billig wirkend.Der Verbrauch liegt bei 6 Liter Diesel,der sich ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum DACIA Duster Fahrbericht
DACIA Duster TCe 125 4x2 (seit 2013) Front + rechts, Verbrauch 8,0l
  • Testberichte ( 2 )
  • SportUtilityVehicle
  • 1199 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Verbrauch 8,0l
Jetzt bewerten und berichten

Schon eine Million Duster von Dacia gebaut

Dacia

12.04.2014, auto-reporter.net

Im brasilianischen Renault Werk Curitiba lief jetzt der einmillionste Duster vom Band. Das erfolgreiche Kompakt-SUV wird unter den Marken Renault und Dacia in über 100 Ländern der Erde verkauft und an fünf Standorten weltweit gefertigt. Seit 2013 ist das praktische Modell mit dem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis das meistverkaufte Fahrzeug der Renault Gruppe. Auch in Deutschland zählt der Duster zu den beliebtesten Newcomern auf dem Automobilmarkt und überzeugte schon über 70.000 Käufer.„Der Duster ist weltweit in jeder Hinsicht ein beeindruckender Erfolg", erklärte Arnaud Deboeuf, Direktor des Entry-Programm des Renault Konzerns. „Unter der Marke Renault bedient er perfekt die gewandelten Ansprüche unserer internationalen Kunden und trägt...
zum DACIA Duster Test

Dacia Duster dCi 110 4x4 im Fahrbericht: Der Preis bleibt hei...

Dacia

08.03.2014, auto-motor-und-sport

Sie liebäugeln mit dem Kauf eines Dacia Duster? Dann warten Sie besser noch ein wenig – so zehn, fünfzehn Jahre vielleicht. Das klingt wie ein sehr unnützer Tipp? Ist es natürlich auch. Doch die Kernaussage ist richtig. Denn obwohl Dacia sein Low-Budget-SUV nun aufgewertet hat, entspricht der Preis exakt dem von Anfang 2013. Damals kostete das Topmodell wie heute 18.490 Euro, das nun serienmäßige ESP aber erforderte noch einmal 300 Euro extra. Und 2011 war der Preis sogar höher. Wenn das so weitergeht … Dacia Duster mit geringerem Spritverbrauch Kann es natürlich nicht, doch der ohnehin attraktive Preis des Dacia Duster ist nach der Modellpflege noch heißer als zuvor. Denn mit der Renovierung kam auch eine Eco-Taste. Die ändert die Kennfelde...
zum DACIA Duster Test

Kompakt-SUV im Vergleichstest: Normalos gegen Preisbrecher ge...

Suzuki

26.01.2014, auto-motor-und-sport

Die SUV-Dickschiffe prägen zwar die Wahrnehmung mancher autokritischer Zeitgenossen, wie wir schon ein paar Mal beobachteten. Das Gros auf der Straße machen jedoch die kleineren Exemplare aus, denen man nun wahrlich keinen verantwortungslosen Umgang mit den...
zum DACIA Duster Test

Skoda Yeti gegen Dacia Duster: Preiswerte Kompakt-SUV im Verg...

Dacia

04.12.2013, auto-motor-und-sport

Autobahnromantik erschließt sich nicht jedem: Kilometer fressen -und pappige Gourmet-Sandwiches sowie phosphatpralle Trucker-Bockwurst von der Tankstelle. Dazu lauwarme Cola aus PET-Flaschen, Mautstationen, rhythmische Scheibenwischer im nächtlichen Landreg...
zum DACIA Duster Test

Mehrzweck mit Mehrwert

Deutlich überarbeitet schickt Dacia den Duster an den Start
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

11.11.2013, auto-news

Marseille (Frankreich). 11. November 2013 - So sehen Erfolgsgeschichten aus: Seit seinem Debüt im Jahr 2010 wurde der Dacia Duster weitweit über 800.000-mal verkauft, davon die Hälfte mit Renault-Logo. Auch in Deutschland hat er eine große Fangemeinde, nur ...
zum DACIA Duster Test

Dacia Duster dCi 110 4WD im Dauertest: Am Ende ganz schön ges...

Dacia

09.11.2013, auto-motor-und-sport

Das schmerzt uns – eine Redaktion beheimatet im Epizentrum des sparsamen Schwabentums –, mehr als Sie. Aber wir müssen feststellen: Es gibt keine Schnäppchen. Dinge sind entweder besonders günstig, weil sie keiner will, oder weil sie günstig produziert werd...
zum DACIA Duster Test

Dacia Duster dCi 110 4x2 - Solider Mehrwert

Der Dacia Duster ist ab Januar zu haben

08.11.2013, press-inform

Dacia hat den SUV eine Modellpflege gegönnt und setzt den Hebel an den richtigen Stellen an. Vor allem die Sicherheitsausstattung bekommt ein dringend benötigtes Update.Dacia ist gesellschaftsfähig. Und das nicht erst, seitdem der ehemalige Bayern-Profi Meh...
zum DACIA Duster Test

Gibt es bald den Dacia Duster als Allradler?

Dacia

21.10.2013, auto-reporter.net

Renault hat jetzt in Südafrika die Concept-Studie Duster Détour vorgestellt, die aus dem kompakten SUV einen Allradler mit Offroad-Qualitäten macht. Mit dem nach vorn verlängertem Stoßfänger, der dicken Plastikbeplankung, dem Unterfahrschutz und den an der ...
zum DACIA Duster Test

IAA 2013: Dacia zeigt aufgefrischten Duster

Dacia

09.09.2013, auto-reporter.net

Auf der IAA in Frankfurt präsentiert Dacia seinen überarbeiteten SUV Duster. Ein neuer Grill, ein tieferer Lufteinlass und Doppelscheinwerfer lassen die Front des Allradlers noch markanter wirken. Am Heck fallen vor allem die neuen Leuchten auf. (Auto-Repor...
zum DACIA Duster Test

Dacia zeigt auf der IAA seinen überarbeiteten Duster

Dacia

28.08.2013, auto-reporter.net

Auf der IAA in Frankfurt präsentiert Dacia seinen überarbeiteten SUV Duster. Ein neuer Grill, ein tieferer Lufteinlass und Doppelscheinwerfer lassen die Front des Allradlers noch markanter wirken. Am Heck fallen vor allem die neuen Leuchten auf. (Auto-Repor...
zum DACIA Duster Test
Duster

DACIA Duster - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der neue Dacia Duster – Genfer Autosalon 2010
Billiger kommt man wohl nur mit zwei populären Methoden durchs Gelände: Mit dem Mountainbike oder zu Fuß. All seine mehr oder minder direkten Konkurrenten bügelt er mit diesem Preis regelrecht ab: Ein Skoda Yeti kostet 50 % dazu (ca. 18.000 Euro), für ein VW Tiguan blättert man den Duster-Grundpreis gleich noch einmal hin (ca. 26.000 Euro) und für einen etwas besser ausgestatteten BMW X1 kriegt man bei Dacia gleich noch ein weiteres Auto hinzu: einen Sandero für lau. Denn der Preis der 2WD-Basisausführung beträgt schlanke 12.000 Euro. Dafür kann man nicht viel erwarten.

Denkste Puppe. So schick wie die Duster-Studie (Genfer Autosalon 2009) tritt das Serienmodell zwar nicht an. Die gegenläufigen Türen der Studie und das Spektakel an Front und Heck kann er zum Dumpingpreis nicht mehr aufbieten. Aber großzügige Raumverhältnisse kann man schon erwarten. Der im rumänischen Pitesti auf die Sandero-Plattform gestellte, geizt nicht mit Metern: Er ist 4,31 Meter lang, 1,81 Meter breit, 1,82 Meter hoch und macht damit Platz für Fünf und 475, bis 1.600 Liter ausbaubares Gepäckvolumen.

Die Befürchtung im Gelände weniger Meter machen zu können, weil gespart wurde, versandet auch verdammt schnell. Der Duster kostet als 4WD-Variante zwar mehr als den Einstiegspreis, aber billiger und mit ähnlich effektiver 4x4-Ausstattung wühlt sich auch jetzt noch keiner durchs Gelände: Dank der durch kurze Überhänge möglichen Böschungswinkel (30 Grad vorn, 35 hinten) hebelt der mit 200 mm Bodenfreiheit haushaltende Rumäne den VW Tiguan mal eben locker aus. Seine Leichtgewichtigkeit (4x4: ca. 1,3 t) ist ebenso von Vorteil wie das vom Nissan X-Trail entliehene Allradsystem mit drei Wahlmöglichkeiten: Im ersten automatischen Modus wird der Dacia als reiner Fronttriebler bewegt (das spart Treibstoff). Im zweiten können 50 Prozent des Drehmoments auf die Hinterachse übertragen werden. Im dritten, dem „Lock-Modus“, wird er dann ziemlich geländegängig: Alle vier Räder werden nun, da der Duster jetzt mit starrem 50:50-Durchtrieb unterwegs ist, angetrieben. Dass die Sperre allerdings nur bei niedrigen Tempi aktiv ist, und sich bei höherem Tempo automatisch abschaltet, dürfte selten ins Gewicht fallen, denn der Duster wird, wie fast alle SUV, vor allem auf einem Terrain unterwegs sein: auf dem Asphalt und auf der Straße.

Die Motorenpalette umfasst den 1,6 Liter-Benziner und zwei 1,5 Liter-Dieselmotoren, die alle von Renault stammen. Der 1.6 16V leistet 110 PS, die beiden Diesel 85 und 105 Pferdchen. Nur den stärkeren Dieselmotor gibt es mit Partikelfilter. Das ist weit unzeitgemäßer als der Verbrauch (Diesel und Benziner: ca. 5,5 und 6 l), aber noch keine solche Tragödie wie die dramatisch schlechte Sicherheitsausstattung.

Die Basisvariante verfügt lediglich über zwei Front-Airbags und ABS. Lichtblicke: Der Brems-Assi ist Serie, zusätzliche Kopf-Thorax-Seitenairbags und pyrotechnische Gurtstraffer zumindest hinzu bestellbar, und zum ersten Mal in einem Dacia gibt es sogar ESP als Extra. Mit einer Garantie von drei Jahren oder 100.000 km bietet der Dacia dagegen mehr, als üblich. Noch ein Kaufgrund? Konkurrenten, zieht Euch warm an. (le)

multifunktionslampe-tempomat

bei meinen duster supreme dci 110 leuctet nach ca 2stunden autobahnfahrt,mit tempomat,die multifunktonslampe und die warnlampe STOP auf.nur der mechaniker kann das löschen und weis aber nicht,was das für ein fehler ist.kommetar dazu:im julioder a...

Fehlen am Dacia Duster Prestige serienmäsig die hinteren Kotflügelinnenverkleidungen?

Habe mir einen Dacia Duster Prestige zugelegt,es viel mir auf das die hinteren Kotflügelverkleidungen fehlen,ist das normal,oder wurde da etwas vergessen?

dacia duster benziner zufrieden?

Hallo zusammen fahre seit einem jahr einen Dacia Duster 1.6 benziener. Muss leider feststellen dass nicht super zufrieden bin. Mit kalter motor beim anfahren rüttelt ein wenig,liegt an der kupplung? Noch ein problem wenn draussen richtig kalt,und ...

Dacia Duster Laureate 1,5dCi 109PS 4x4

Wie geeignet ist dieses Fahrzeug als Langstreckenwagen? Im Monat fahre ich doch ca. 2000 km. Hauptsächlich Überland. Komfort brauche ich nicht viel. Möchte nur bequem sitzen und den Überblick haben. Bin auch kein Schnellfahrer. Diesel sinnvoll?

wieviel Anschlüsse hat ein Fensterhebermotor

habe so rumgeschaut und festgestellt, daß es bis zu 8 Kabel gibt die zum FH Motor gehen. Habe einen 5 pol.Schalter, wie geht das zum Anschliessen. Danke im voraus
alle Fragen in unserem DACIA Duster Forum