CHEVROLET Corvette Cabrio (2008-2011) Front + links
  • Sportwagen
  • 6162 ccm,
  • 436 PS (321 kW)
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.12.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Wollen Sie einen Porsche-Schreck, dann sind Sie mit diesem Fahrzeug goldrichtig. Dieses Fahrzeug hat unbändige Kraft im Überfluss und lässt so manchen Porsche 911 im Regen stehen. Dieser Supersportler aus den USA ist wirklich kein Alltagsfahrzeug. Ich bin dieses Fahrzeug 14 Tage lang auf einer Rundreise gefahren. Der Kofferraum bietet Platz für zwei kleine Koffer, mehr nicht.... Aber Sie haben an jeder Ampel die Blicke auf sich. Die Verarbeitungsqualität ist m...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET ZR1 (2008-2008)
  • Sportwagen
  • 6200 ccm,
  • 647 PS (475 kW)
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

13.03.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Auch das noch - mein erster Gedanke, als mein Kumpel Yves mit diesem Teil vor meiner Hütte stand. Daher auch meine Worte zur Begrüßung "Wie gehts im Gewerbe?".... Nun, widmen wir uns dieser amerikanischen Rakete - sie ist es tatsächlich! Man sitzt perfekt, fest in der Zange. Das Teil spurtet, dass man wünschte, man hätte den Turnbeutel nie vergessen. Echt, keine Spur vom weichen Ami, top Fahrwerk, agil. Super direkte Lenkung .... und ein süper Sound. Ich bin absolut bege...

  • hilfreich (4)
  • gut geschrieben (1)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET Corvette Coupe (2008-2011) Front + links
  • Sportwagen
  • 6162 ccm,
  • 436 PS (321 kW)
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 5 )

05.11.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Hallo, nun habe ich mir eine Corvette gekauft. Meine Bekannten rieten mir ab, Blattfedern, Amifahrwerk usw, kauf dir einen Porsche 997 oder einen Audi R 8. Habe ich nicht getan, zum Glück. Das Auto geht toll, liegt wie ein Brett. Von wegen Blattfedern, Alumotor, Getriebe vor der Hinterachse, Gewicht nur 1450 KG. Verbrauch, 10,4 liter gei 142 KM Durchschnitt von Köln nach Berlin. Verbrauch bei 172 KM Durchschnitt vom Köln nach München, nachts gefahren 12,8 Liter. Die Corve...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET Corvette Cabrio Automatik (2005-2008) Front + rechts, Verbrauch 12,4l
  • Sportwagen
  • 5967 ccm,
  • 404 PS (297 kW)
  • Verbrauch 12,4l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

18.02.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hallo, ich fahre eine Corvette C 6 Cabrio seit Mitte 2008. Bin mit dem Fahrzeug voll zufrieden. Motorleistung (437PS) sind über alle Zweifel erhaben. Fahre oft den 997 S meines Freundes, wir tauschen auch ab und an. Die Meinung bei bei- den ist beide Autos sind super zu bewegen, Porsche ist etwas agiler, Corvette hat mehr Drehmoment, lässt sich in beiden Autos sehr hohen Grenzbereich einfacher fahren. Bei der Corvette ist die Zusatzausstattung Selectiv Drive, heißt b...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET Corvette Coupe (2000-2004) Front + links
  • Sportwagen
  • 5666 ccm,
  • 344 PS (253 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 4 )

15.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,93 ]

Wer sich fuer die Corvette C5 interessiert sollte sich von Deutschen Qualitaetsmerkmalen wie Verarbeitung und Spaltmass verabschieden. Innenraum und Elektronik machen bei diesem Fahrzeug den meisten Aerger. Im Gegenzug begeistert der Motor mit Leistung ohne Ende und einem Sound wie es nur der amerikanische V8 vermag. Die C5 beherrscht den Spagat ein ernsthafter Sportwagen zu sein mit dem das gemuetliche Cruisen fast noch mehr Spass bereitet. Durch das Schraegheck hat de...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET Corvette Coupe (2000-2004) Front + rechts
  • Sportwagen
  • 5666 ccm,
  • 344 PS (253 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

14.02.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Mit der C5 hat Chevrolet einen enormen Schritt getan, und zwar weg vom Schmuddel-Image hin zum ernsthaften Sportwagen. Der Wagen macht unheimlich Spaß - auch noch nach 4 Jahren. Hab ihn als 6-Gang Schalter und die Hardtop-Variante aus den USA. Als Hardtop ist sie sehr verwindungssteif, in Kombi mit der 6-Gang Schaltung, die die Kraft sehr direkt auf die Hinterachse leitet, fährt sie sich wie Go-Kart, mit dem großen Vorteil eines langen Radstandes - es bleibt genug Zeit ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET Corvette (1997-2000) Front + rechts
  • Sportwagen
  • 5666 ccm,
  • 344 PS (253 kW)
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

02.07.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Seit Dezember 2012 fahre ich eine Corvette C5 mit Schaltgetriebe. Das Fahrzeug ist ein Italien-Import und ich habe lange nach einem Schalter unter 100.000 km gesucht. Der Klang dieses Autos ist mit serienmäßiger Auspuffanlage schon atemberaubend und die schaltfaul fahren ist bei 5.7 Litern Hubraum das Gebot der Stunde. Wenn man der "Vette" dann die Sporen gibt, dann bekommt man Gänsehautfeeling pur. Der Wagen läuft super und hat ein perfektes Handling, ist allerdings sehr ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
  • Sportwagen
  • 5734 ccm,
  • 306 PS (207 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

28.02.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Eine Corvette in Gelb mein Traum schon seit ich denken kann. Zunächst hatte ich bedenken und sorgen, sie könne unzuverlässig sein, furchtbar bissig, unkontrollierbar, ständig defekt etc. Aber ich muss sagen, sie ist nichts von alledem. Zugegeben sie hat einige Mankos. Wie bei den meisten etwas bis deutlich älteren amerikanischen Autos darf man kein Spaltmaßfetischist sein, oder sich über etwas unschöne Verarbeitung der Innenraumverkleidung aufregen, etc. Wer mit diesem Wis...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET Corvette (1994-1996) Front
  • Sportwagen
  • 5734 ccm,
  • 282 PS (207 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

02.05.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Der einzigste Sportwagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten?! Ein Sportwagen mit Blattfedern? Geht das? Scheint zumindest so. Auch wenn er nicht gegen einen Porsche antreten sollte, denn dann hätte er schlechte Karten, zumindest fahrwerkstechnisch. Motorenmäßig gibts nur eins zu sagen! Affenscharf und rattengeil! Eben ein V8 mit sattem Hubraum. Und der ist bekanntlich durch nichts zu ersetzen. Es brummelt aus jeder Ecke und wenn du aufs Gas gehst, dann gehts he...

  • hilfreich (8)
  • gut geschrieben (7)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
CHEVROLET Corvette ZR1 (1990-1990)
  • untere Mittelklasse
  • 5700 ccm,
  • 405 PS (297 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

28.11.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Die Z ist mitlerweile in ihrer ersten Auflage in die Jahre gekommen, hat aber von ihrer aufregenden Erscheinung nichts verlohren. Auch die Fahrleistungen brauchen sich nicht hinter denen moderner Sportwagen verstecken. Das Auto ist voller technischer Überaschungen und gehört mitlerweile zu den seltensten Serienfahrzeugen die je gebaut wurden. Der LT5 Motor, der aus der Rennschmiede von Lotus stammt, ist mit seinen 405 PS eher unterfordert und sehr standfest. Dieses Auto da...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum CHEVROLET Corvette Fahrbericht
Corvette

CHEVROLET Corvette - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Das berühmteste Modell von Chevrolet ist die Chevrolet Corvette. Sie wird von General Motors bereits in der siebten Generation gebaut. Das erste Fahrzeug lief 1953 vom Band. In Deutschland wird der Wagen, der den Inbegriff des amerikanischen Sportwagens darstellt, ausschließlich unter dem Namen Corvette gehandelt, da alle Daewoo-Automodelle seit dem Jahre 2005 ebenfalls unter dem Namen Chevrolet angeboten werden. So soll sich die Corvette als Luxusprodukt von den anderen Fahrzeugen aus dem Hause Chevrolet absetzen. Die einzelnen Generationen im Überblick:

Erste Generation: Corvette C1 (1953-1962)
Anfangs wurden, basierend auf Originalteilen anderer Chevrolet Modelle, lediglich 300 Autos jährlich produziert. Der anfänglich eingebaute Sechszylinder-Motor mit 145 PS und Zweigang-Automatik wurde bereits 1955 durch einen V8-Motor mit Dreigang-Schaltgetriebe ersetzt.

Zweite Generation: Corvette C2 (1962-1967)
Die zweite Generation, die unter dem Namen Sting Ray bekannt wurde, kam 1962 auf den Markt und war als Roadster und Coupé erhältlich. Erstmalig wurden bei diesem Modell die typischen Klappscheinwerfer verbaut, die für die nächsten vierzig Jahre das Erscheinungsbild der Corvette prägen sollten. Die Motorisierung war deutlich stärker: Das Topmodell brachte es auf stolze 435 PS. Trotz des Erfolgs des Stingray wurde die Produktion bereits nach vier Jahren eingestellt.

Dritte Generation: Corvette C3 (1967-1982)
1967 folgte mit der dritten Generation des Sportwagens nicht nur das bisher größte, sondern auch das stärkste Modell mit 7,4 Litern Hubraum. Ihr auffälliges Design machte die Corvette C3 beinahe sofort zum Kultobjekt, sie war allerdings lediglich als Coupé erhältlich. Erst nach fünfzehn Jahren lief die Baureihe aus.

Vierte Generation: Corvette C4 (1983-1996)
Die vierte Generation eroberte im Jahre 1983 den amerikanischen Markt. Ihr Design war weniger markant, auch die Motorleistung wurde wieder etwas zurückgeschraubt. Die Topmotorisierung verfügte nur noch über eine Leistung von 330 PS. Dafür durften sich die Käufer erneut über ein Cabrio freuen.

Fünfte Generation: Corvette C5 (1997-2004)
Erst die fünfte Generation galt auch in Europa als echter Sportwagen. Vorher war die Corvette hierzulande oft wegen ihrer im Verhältnis schlechten Fahreigenschaften kritisiert worden. Dies änderte sich 1997 mit dem Erscheinen der Corvette C5. Das Modell war komplett neu konstruiert. Dank verbesserter Karosserie, Fahrwerk und eines 350 PS starken Motors der jetzt aus leichtem Aluminium bestand konnten sich die Kunden über sportlichere Fahrleistungen freuen.

Sechste Generation: Corvette C6 (2005-2013)
2005 kam die Corvette C 6 in den Handel. Sie verfügte, wie ihre Vorgänger, über einen Smallblock-V8 mit einer Spitzenleistung von 404 PS. Im Jahre 2013 wurde die Baureihe eingestellt.

Siebte Generation: Corvette C7 (Seit 2013)
Die Chevrolet 2014 Corvette Stingray wurde offiziell auf der Autoshow in Detroit präsentiert. Dieses Modell ist wieder als Coupé und Cabrio erhältlich.

Die neue Chevrolet Corvette C7

Seit 1953 lässt die Chevrolet Corvette die Männerherzen höher pochen. Heute gilt die Corvette als der US-Sportwagen Nummer eins, obwohl speziell die drei ersten Generationen die Kur...

CHEVROLET Corvette 2013

Seit 1953 lässt die Chevrolet Corvette die Männerherzen höher schlagen. Heute gilt die Corvette als der US-Sportwagen Nummer eins, obwohl speziell die drei ersten Generationen die K...

Drehmoment Zylinderkopf

Muss meine Zylinderkopfdichtung wechseln Corvette 5,7l.Bj.90 kennt jemand die Drehmoment-Werte

Hallo ,habe Probleme mit ungleicher Handbremswirkung bei einer Corvette C6

Wer kann mir sagen, wo die Handbremsseile verlegt sind. Werkstatt (Opel) ratlos

Corvette -Motor

Hallo bei der Corvette hört man öfter das der Motor die Bezeichnung LS1 oder LS2 oder LS3 hat wo ist da der Unterschied oder Vor.-und Nachteil-

Hallo, wer weiß wie man bei der Corvette C5 die Kupplungsflüssigkeit wechselt?

Ich habe eine Corvette C5 bei der ich die Kupplungsflüssigkeit wechseln möchte. Wer weiß wie das geht?

corvette c6

hallo habe demnächst vor mir eine c6 zu leisten -gebraucht von 2007 -2009 jetzt aber haben mir bekannte gesagt ich soll die Finger davon lassen- mit der Begründung "solange sie läuft ist ja alles ok -aber wehe wenn der Motor /Getriebe fangen...
alle Fragen in unserem CHEVROLET Corvette Forum

CHEVROLET Corvette Videos

Chevrolet auf dem Genfer Autosalon 2013
Chevrolet auf dem Genfer Autosalon 2013