CHEVROLET Spark 1.0 (2010-2012) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Kleinwagen
  • 995 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 4 )

31.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich fahre den Spark 1.0 Bj 2011 jetzt 55 TKM. Außer drei defekten Glühlampen gab es keine Defekte. Straßenlage und Verarbeitung sind gut. Die Motorisierung ist angesichts des nicht geringen Gewichts (über 900 kg) nicht stark aber ausreic...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Spark Fahrbericht
CHEVROLET Rezzo 1.6 (2005-2005) Front + links
  • Kompakt-Van
  • 1598 ccm,
  • 104 PS (77 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

18.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Habe auch schon Heckklappen Dämpfer getauscht. Das erste mal auf Garantie vor dem Zweiten Wechsel machte ich mich net schlau und ich fand Dämpfer mit ca. 10% mehr druck die hab ich jetzt bestimmt schon 5Jahre drin und funktionieren einw...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Rezzo Fahrbericht
CHEVROLET Nubira 1.8 Kombi Gas (2005-2009) Front + links, Verbrauch 9,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1796 ccm,
  • 121 PS (89 kW)
  • Verbrauch 9,9l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

24.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

Vorne weg: Der Nubira ist mir schon vor einigen Jahren aufgefallen. Optisch gefällt er mir, aber beim Design scheiden sich die Geister. Die einen finden den Wagen ok andere grauslich. Der Nubira gilt allgemein als Fahrzeug das selten ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Nubira Fahrbericht
CHEVROLET Orlando 2.0 (2011-2011) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • Kompakt-Van
  • 1998 ccm,
  • 130 PS (96 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 1 )

19.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Ich fahre meinen Orlando 2.0 D (163 PS ) von Anfang an, d.h. Mai 2011 kurz nach Markteinführung also über 4 Jahre. Als Neuwagen bekam ich Ihn schon damals mit über 7000 € Rabatt für 21100 € als LTZ+ mit Tempomat und Navi fest sowie DVD A...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum CHEVROLET Orlando Fahrbericht
CHEVROLET Blazer (1997-1998) Front + links, Verbrauch 16,0l
  • Geländewagen
  • 4300 ccm,
  • 193 PS (142 kW)
  • Verbrauch 16,0l
  • Erfahrungen ( 3 )

10.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Habe seit 4 Wochen einen Blazer Bj 98 mit Automatikgetriebe, vorher bin ich 11Jahre einen Blazer Bj.95 ebenfalls Automatik gefahren, den ich warscheinlich noch hätte, wäre der Allrad noch funktionstüchtig gewesen! In Steuer und Verbrauch...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Blazer Fahrbericht
CHEVROLET Orlando 1.4T (2012-2014) Front + links, Verbrauch 8,3l
  • Kompakt-Van
  • 1362 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,3l
  • Erfahrungen ( 1 )

01.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Wir (4 Personen) fahren seit 1,5 Jahren dieses Auto. Soweit fährt sich dieses Auto gut. Da wir einen Neueres Auto haben wollten mit Platz und auch 7 Sitzplätzen hat uns eindeutig der günstige Kaufpreis zum Kauf animiert. Hatte allerdin...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Orlando Fahrbericht
CHEVROLET Alero (1999-2001) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 2392 ccm,
  • 141 PS (104 kW)
  • Erfahrungen ( 6 )

02.06.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Habe den Wagen (2.4lt. Autom.) 2010 günstig mit 75000 km gekauft.Nun beträgt der Kilometerstand 122.000km Als Repararur war fällig: Lichtmaschine (Händlergarantie) Klimaanlagenfüllventil (€130,-) ein Querlenker und ein poröserBremsschl...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Alero Fahrbericht
CHEVROLET Trans Sport (1997-2000) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 3350 ccm,
  • 187 PS (138 kW)
  • Erfahrungen ( 8 )

25.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Das Projekt hieß: Familienvan für sieben Personen plus Kofferraum mit TÜV und alles unter 1000,-€. Die gesamten europäischen Modelle sind in der Preisklasse eine Zumutung, weil verbastelter Wartungsstau und dadurch Dauerbaustelle. Außer...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Trans Sport Fahrbericht
CHEVROLET Kalos 1.4 16V (2005-2008) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • Kleinwagen
  • 1399 ccm,
  • 94 PS (69 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 7 )

23.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Wird als 2 Wagen benutzt 1,4 94 PS 11000km Bj. 2005 Minus - ABS + Klima Defekt Zentralferriegelung blinkt mitunter ohne Grund, auch bis die Batterie Leer ist(Warnblinker)die Nachbarn sagen meistens bescheid. Mit Schlüssel schließen dan...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Kalos Fahrbericht
CHEVROLET Cruze 2.0 (2010-2011) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1991 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

08.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Mein erstes Auto. Und gleich so ein gutes! Der Chevy fährt sich sehr gut und hat ab dem 2. Gang aufwärts eine ordentliche Beschleunigung vorzuweisen. Als ich ihn vor einem Jahr kaufte, hatte er 75000km runter, also auch nicht wirklich vi...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Cruze Fahrbericht

Chevrolet HHR Fehlercodes

Hallo zusammen! Ich habe seit längerem das Problem, dass die Motorleuchte während der Fahrt leuchtet. Ich habe es mal auslesen lassen, und dann hiess es im Gerät, dass der Temperatursensor ausgetauscht werden müsste. Als dies ausgewechselt war ...

Mein chevi verliert unterhalb der Vorderachse Kühlwasser was ich nicht gefunden habe woher des kommn

Er verliert unterhalb der Vorderachse in Fahrtrichtung rechts... Es tropft darunter aus einem isolierten Schlauch mit alu. Ich weiss aber nicht ob des wo anders rauslauft oder aus dem??? Er überhitzt nicht kocht nicht aber innen kommt mal warme ...

Motor identifizieren?

Hallo suche seit Ewigkeiten im Internet und finde nichts genaueres das(könnte ein 327cui oder 350cui smallblock sein,aber um was genau es sich für einen handelt find ich einfach nicht raus!Würd mich über Hilfreiche Antworten freuen!(Der Motor is...

2din autoradio

Habe mir ein 2din Auto Radio gekauft nun passt dort der mitgelieferte Rahmen nicht drauf und ich habe links und rechts Spalten am Radio Gibt es da eine Lösung oder muss man selber tüfteln Wie habt ihr es gemacht Nehme sehr gerne Ratschläge an

Chevrolet Alero 3.4 V&

Nach Zündkerzenwechsel, springt Motor nicht mehr an
alle Fragen in unserem CHEVROLET Forum
CHEVROLET

CHEVROLET - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die Chevrolet Motor Car Company wurde im Jahre 1911 vom schweizerischen Rennfahrer und Mechaniker Louis Chevrolet gegründet und ist heute die bekannteste und absatzstärkste Marke des General Motors Konzerns mit Sitz in Detroit, USA. Laut Chevrolet stehen die Modelle für Leidenschaft, ausdrucksstarkes Design, praktischen Nutzen und ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Das weltweit bekannteste Modell der Marke Chevrolet ist bis heute die Corvette. Sie lief 1953 zum ersten Mal vom Band und ist bis heute der erfolgreichste Sportwagen aus amerikanischer Fertigung.

Chevrolet Historie
Bereits 1912 kam das erste Automodell – der Classic Six – auf den Markt, der als Konkurrenz zum Ford Modell T konzipiert war. Der Classic Six bot fünf Personen Platz und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 105 km/h. Unterstützt wurde Chevrolet vom General Motors-Gründer William Durant. Schon ein Jahr später gerieten die beiden Partner jedoch aneinander. In Folge dessen verließ Louis Chevrolet das Unternehmen und trat die Namensrechte ab. Ausschlaggebend für die Auseinandersetzung war eine strategische Frage: Wollte man Klasse oder Masse produzieren?

Durant führte die Firma Chevrolet nach seinen Vorstellungen rasch zum Erfolg. Die 60er und 70er Jahre waren durch den ständigen Wettbewerb mit dem Rivalen Ford geprägt. Auch die zunehmende Konkurrenz mit den japanischen Autobauern in den 80er Jahren setzte Chevrolet schwer zu. In den letzten Jahren konnte der Konzern jedoch Profit aus dem Trend zu leichten Nutzfahrzeugen schlagen: Pickups, Transporter und SUVs der Marke sind bis heute sehr erfolgreich.