CHEVROLET Nubira 1.8 Kombi Gas (2005-2009) Front + links, Verbrauch 9,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1796 ccm,
  • 121 PS (89 kW)
  • Verbrauch 9,9l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

24.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

Vorne weg: Der Nubira ist mir schon vor einigen Jahren aufgefallen. Optisch gefällt er mir, aber beim Design scheiden sich die Geister. Die einen finden den Wagen ok andere grauslich. Der Nubira gilt allgemein als Fahrzeug das selten ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Nubira Fahrbericht
CHEVROLET Orlando 2.0 (2011-2011) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • Kompakt-Van
  • 1998 ccm,
  • 130 PS (96 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 1 )

19.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Ich fahre meinen Orlando 2.0 D (163 PS ) von Anfang an, d.h. Mai 2011 kurz nach Markteinführung also über 4 Jahre. Als Neuwagen bekam ich Ihn schon damals mit über 7000 € Rabatt für 21100 € als LTZ+ mit Tempomat und Navi fest sowie DVD A...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum CHEVROLET Orlando Fahrbericht
CHEVROLET Blazer (1997-1998) Front + links, Verbrauch 16,0l
  • Geländewagen
  • 4300 ccm,
  • 193 PS (142 kW)
  • Verbrauch 16,0l
  • Erfahrungen ( 3 )

10.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Habe seit 4 Wochen einen Blazer Bj 98 mit Automatikgetriebe, vorher bin ich 11Jahre einen Blazer Bj.95 ebenfalls Automatik gefahren, den ich warscheinlich noch hätte, wäre der Allrad noch funktionstüchtig gewesen! In Steuer und Verbrauch...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Blazer Fahrbericht
CHEVROLET Orlando 1.4T (2012-2014) Front + links, Verbrauch 8,4l
  • Kompakt-Van
  • 1362 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Erfahrungen ( 1 )

01.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Wir (4 Personen) fahren seit 1,5 Jahren dieses Auto. Soweit fährt sich dieses Auto gut. Da wir einen Neueres Auto haben wollten mit Platz und auch 7 Sitzplätzen hat uns eindeutig der günstige Kaufpreis zum Kauf animiert. Hatte allerdin...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Orlando Fahrbericht
CHEVROLET Alero (1999-2001) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 2392 ccm,
  • 141 PS (104 kW)
  • Erfahrungen ( 6 )

02.06.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Habe den Wagen (2.4lt. Autom.) 2010 günstig mit 75000 km gekauft.Nun beträgt der Kilometerstand 122.000km Als Repararur war fällig: Lichtmaschine (Händlergarantie) Klimaanlagenfüllventil (€130,-) ein Querlenker und ein poröserBremsschl...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Alero Fahrbericht
CHEVROLET Trans Sport (1997-2000) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 3350 ccm,
  • 187 PS (138 kW)
  • Erfahrungen ( 8 )

25.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Das Projekt hieß: Familienvan für sieben Personen plus Kofferraum mit TÜV und alles unter 1000,-€. Die gesamten europäischen Modelle sind in der Preisklasse eine Zumutung, weil verbastelter Wartungsstau und dadurch Dauerbaustelle. Außer...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Trans Sport Fahrbericht
CHEVROLET Kalos 1.4 16V (2005-2008) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • Kleinwagen
  • 1399 ccm,
  • 94 PS (69 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 7 )

23.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Wird als 2 Wagen benutzt 1,4 94 PS 11000km Bj. 2005 Minus - ABS + Klima Defekt Zentralferriegelung blinkt mitunter ohne Grund, auch bis die Batterie Leer ist(Warnblinker)die Nachbarn sagen meistens bescheid. Mit Schlüssel schließen dan...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Kalos Fahrbericht
CHEVROLET Cruze 2.0 (2010-2011) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1991 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

08.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Mein erstes Auto. Und gleich so ein gutes! Der Chevy fährt sich sehr gut und hat ab dem 2. Gang aufwärts eine ordentliche Beschleunigung vorzuweisen. Als ich ihn vor einem Jahr kaufte, hatte er 75000km runter, also auch nicht wirklich vi...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Cruze Fahrbericht
CHEVROLET Camaro Coupe 6.2 V8 Aut. (2011-2011) Front + links
  • Sportwagen
  • 6162 ccm,
  • 405 PS (298 kW)
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 1 )

04.05.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Hallo. Ich haben nun schon meinen zweiten Camaro der 5. Generation. Nach einem Modelljahr 2012 ist es nun ein Facelift Modelljahr 2014. Ich bin mega zufrieden mit dem Camaro. Aus Komfortgründen würde ich raten, die Automatik zu nehmen. ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Camaro Fahrbericht
CHEVROLET Orlando 2.0 (2011-2014) Front + rechts, Verbrauch 7,9l
  • Kompakt-Van
  • 1998 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 7,9l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 9 )

25.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Ich besitze meinen Orlando nun 13 Monate und was soll ich sagen : das Auto hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Ich besitze den 2,0D LTZ . Es war ein Vorführwagen von Chevrolet. 10 Monate alt und 3000km gelaufen. Bin nun schon bei 42....

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum CHEVROLET Orlando Fahrbericht

Hallo ,habe Probleme mit ungleicher Handbremswirkung bei einer Corvette C6

Wer kann mir sagen, wo die Handbremsseile verlegt sind. Werkstatt (Opel) ratlos

Chevrolet Trans Sport Ab und zu kocht das kühlwasser und der Lüfter läuft nicht

Hallo mein Chevi Trans Sport Bj 1998 ist 8 Monate gestanden. Als ich dann das erste mal gefahren bin hat bei ca 140-150 kmh das Wasser zu kochen begonnen. Nachdem er wieder abgekühlt ist bin ich am nächsten Tag sofort zum Mechaniker, welcher ab...

geräusche im Getriebe beim langsamen Beschleunigen.

Mein Orlando, Diesel 2.0 Automatik, 163 PS, Bj. 2012 macht geräusche,ungleichmäßiges singen in der Dritten Fahrstufe ca. 40 Kmh.Auch wird es scheinbar undicht. kann mir jemand helfen mit ähnlichen erfahrungen?Gruß Arnim

startet nicht mehr

Ich habe einen Tahoe Baujahr 1998. Ich bin heute durch ein Gewitter gefahren und 150 m vor mir ist dann der Blitz in ein Baum gefahren . Mein Tahoe ist dabei ausgegangen. Ich habe ihn dann wieder gestartet und er lief . Es hat dann die Service 4 W...

Würde gerne einen Caprice Bj. 79 aus Deutschland imortieren..worauf ist zu achten?

Hallo. Ich würde gerne einen Chevy Caprice Bj. 79 kaufen und ihn von Deutschland nach Österreich importieren bzw. selbst holen. Der Wagen ist TÜV geprüft nur kann es eben sein das gewissen Sachen die in Deutschland zugelassen sind in Österreich v...
alle Fragen in unserem CHEVROLET Forum
CHEVROLET

CHEVROLET - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die Chevrolet Motor Car Company wurde im Jahre 1911 vom schweizerischen Rennfahrer und Mechaniker Louis Chevrolet gegründet und ist heute die bekannteste und absatzstärkste Marke des General Motors Konzerns mit Sitz in Detroit, USA. Laut Chevrolet stehen die Modelle für Leidenschaft, ausdrucksstarkes Design, praktischen Nutzen und ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Das weltweit bekannteste Modell der Marke Chevrolet ist bis heute die Corvette. Sie lief 1953 zum ersten Mal vom Band und ist bis heute der erfolgreichste Sportwagen aus amerikanischer Fertigung.

Chevrolet Historie
Bereits 1912 kam das erste Automodell – der Classic Six – auf den Markt, der als Konkurrenz zum Ford Modell T konzipiert war. Der Classic Six bot fünf Personen Platz und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 105 km/h. Unterstützt wurde Chevrolet vom General Motors-Gründer William Durant. Schon ein Jahr später gerieten die beiden Partner jedoch aneinander. In Folge dessen verließ Louis Chevrolet das Unternehmen und trat die Namensrechte ab. Ausschlaggebend für die Auseinandersetzung war eine strategische Frage: Wollte man Klasse oder Masse produzieren?

Durant führte die Firma Chevrolet nach seinen Vorstellungen rasch zum Erfolg. Die 60er und 70er Jahre waren durch den ständigen Wettbewerb mit dem Rivalen Ford geprägt. Auch die zunehmende Konkurrenz mit den japanischen Autobauern in den 80er Jahren setzte Chevrolet schwer zu. In den letzten Jahren konnte der Konzern jedoch Profit aus dem Trend zu leichten Nutzfahrzeugen schlagen: Pickups, Transporter und SUVs der Marke sind bis heute sehr erfolgreich.