ölwechsel alle 7000 km?

Save-to-notepad Fa_subscribe

fahre einen peugeot boxer fensterbus, ez 5/2011. gekauft mit 3000 km. das öllämpchen leuchtete bei 11000 km, dann bei 19 und jetzt schon wieder bei 25000 km auf. jedesmal wurde das öl gewechsel. angeblich kein fehler bei der diagnose. hat jemand einen tip, woran es liegen könnte?(fahren in der woche zur arbeit einfach 15 km. zwischen drin diverse fahrten und an den wochenenden 150 km einfach autobahn.) das muss doch ein auto abkönnen.

Themen: Motor, PEUGEOT Boxer
Details zum Fahrzeug: Bus, Baujahr 2010, 160 PS, 2999 ccm, Diesel, Schaltgetriebe
Fragte vor mehr als 2 Jahren
heimas24

3 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

1

Es könnte sich auch um zu viel Öl im Motor handeln, Kraeker! Das ist heutzutage ein Thema was bei den Dieseln mit DPF in den Werkstätten gerne TOTGESCHWIEGEN wird. Ein nachkippen von Öl wäre dann fatal ....

@heimas24,
hast du deinen Freundlichen mal auf das Problem der "Ölverdünnung" aufgrund der Reinigung des Dieselpartikelfilters angesprochen?

Gruß BigM

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
Mankind | Moderator Moderator
 
0

Es hätte wahrscheinlich gereicht,wenn Du nur etwas Öl nachgefüllt hätest.
Ich hatte auch mal einen Wagen,bei dem der Sensor zu zeitig nach Öl geschrien hat.

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
kraeker | Experte
 
0

Ich habe die Info, daß das Motoröl und der Filter
alle 40.000 km oder 2 Jahre, unter erschwerten Einsatzbedingungen alle 30.000 km oder einmal jährlich gewechselt werden soll.

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
opelfan | Experte

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Wer weiß wie man die leuchtweitenregulierung am 230 L instandsetzt

Fragte schlaux vor 23 Tagen

Die Leuchtweitenregelung reagiert nicht mehr am Boxer Baujahr 1997. Wer kenn sich aus?
zur Frage

1 Antwort | Themen: Service, PEUGEOT Boxer | 1 Stichwort: Inspektion

Gefunden im Forum für PEUGEOT Boxer

Breite der Setentür

Fragte stephanfendel vor 24 Tagen

Hallo, ich habe ienen Boxer gekauft. Laut Fahrzeugbeschreibung soll die Seitentür 1,075 m breit sein. Aber die echte Ladebreite ist nur 95 cm. Ist das normal oder habe ich da eine spezielle Ausführung erwischt? Ich brauche nämlich 1m plus x a...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Sonstiges, PEUGEOT Boxer | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für PEUGEOT Boxer

Zylinderkopf bei Boxer 2.2 HDI 2006 Ausbauen wie ?

Fragte wlamsee vor etwa 1 Monat

Wie bekomme ich den Abgaskrümmer gelöst um den Zylinderkopf heraus zu Nehmen? Wer kann mir hier bitte weiter Helfen.
zur Frage

2 Antworten | Themen: Motor, PEUGEOT Boxer | 1 Stichwort: Zylinderkopf

Gefunden im Forum für PEUGEOT Boxer

Hallo! Kann ein rechts gelenktes Wohnmobil BJ 97 auf Linkslenkung umgebaut werden?

Fragte life15 vor 2 Monaten

Ist die Karosserie von links gelenkten und rechts gelenkten Peugeot Boxer gleich? Ich möchte ein Armaturenbrett von einem links gelenkten WM oder Bus in mein Auto einbauen. Danke für eure Hilfe!
zur Frage

3 Antworten | Themen: Autoteile & Zubehör, PEUGEOT Boxer | 1 Stichwort: Austausch

Gefunden im Forum für PEUGEOT Boxer

Ladedruck zu hoch

Fragte Krugka vor 3 Monaten

Hallo, Ich besitze einen Peugeot Boxerm BJ 2011, 3 Liter Maschine mit 177 PS. Das FZG fährt des öfteren Ohne Leistung, manchmal über km mit Leistung, dann Abfall und ich kann die Berge hochkriechen. Mein Mechaniker und ich haben soweit a...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Sonstiges, PEUGEOT Boxer

Gefunden im Forum für PEUGEOT Boxer