motor läuft nicht auf allen Zylindern

Save-to-notepad Fa_subscribe

Hallo, habe da ein Problem mit einem Lada Niva 2121 4x4.

Ich hat den Zylinderkopf abgebaut weil er nicht immmer auf allen Zylindern lief.
Mußte dabei Feststellen das die Zylinderkopfdichtung schon mal erneuert wurde und der Kopf aber nicht Plan war" also undicht". Wurde dann alles gemacht und jetzt läuft er noch schlechter als vorher.
Was kann das den noch sein. Der motor hat erst 750000Km gelaufen.

Themen: Motor, LADA Niva
Details zum Fahrzeug: Baujahr 2007, 80 PS, 1700 ccm, Benzin, Schaltgetriebe
Fragte vor mehr als 4 Jahren
rauchranti

6 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

1

"Erst" 750.000km?? ... da macht manch Benziner schon 3mal die Grätsche. ^^

Stimmen denn die Steuerzeiten und ist die Kompression der Zylinder im grünen Bereich???

Im Übrigen kann der nicht nur manchmal auf allen Zylindern gelaufen sein .. bei einer permanenten Undichtigkeit zwischen Block und Kopf

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
Lo
 
0

Nein erst 75.000Km!
Kompression prüfe ich jetzt dann gleich.
Er lief vorher auf 3 Zylinder im Kaltstart und nach ca. 2 min auf allen 4zyl.Er ist auch mit Gas nachgerüstet ändert aber nichts am Lauf.

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
rauchranti
 
0

Läuft er denn JETZT auf allen 4 Zylindern?? .. und ist der Effekt verschwunden, dass er erst nach Warmlaufen besser läuft?

Dass er vor ZKD-Tausch erst nach Erwärmen des Motors besser lief, könnte wegen der Wärmeausdehnung doch von einer anfänglich undichten ZKD zu tun gehabt haben.

Wenn Kompression UND! Steuerzeiten OK, würde ich mir mal das Spritzbild der Einspritzventile anschauen (lassen); weiter den (hydraulischen?) Ventiltrieb.


*btw*
Das mit der "Null zuviel" bei der Laufleistung war schon zu vermuten; 750 Tkm in nur 4 Jahren Autoleben wären auch "etwas" viel ;-)

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
Lo
 
0

Ohne Kompressionstest hätte ich an dem Ding keine Schraube gedreht.
Wie sieht denn die Nockenwelle aus? Sind die Ventile richtig eingestellt?

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
GeloeschterNutzer
 
0

Danke für eure Antworten!
Die Steuerzeiten haben gepaßt und die Kompression auch. Einspritzung i.O.und die Nockenwelle auch.
Bei mehrmaligen nachfragen wurde mir gesagt das der Niva schon mal ein neue Dichtung bekommen hat.
Wie sich heraus stellte waren die Hydrostößel von der Ölversorgung abgeschnitten. Der Grund war das bei der ersten Reperatur scheinbar 8 Dichtscheiben nicht mehr eingebaut worden sind. Hba das jetzt behoben und man Staune er Läuft so ruhig das der Besitzer seinen eigen Wagen nicht mal Laufen gehört hat, als er in beimr abgehollt hat.

Nochmal dickes Danke

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
rauchranti
 
0

Hallo habe das gleiche Problem mit einem Niva.Er klappert von den Hydros ,Hydros sind alle neu.Das Problem ist das jemand eine ZKD gemacht hat und seit dem ist das klappern da,Bin echt am verzweifeln.Vieleicht kannst du mir sagen wo du die Dichtscheiben(vermutlich Kupferringe)reingemacht hast.Unter die Hydros?Unter die Oelversorgungsleitung?Waere echt super wenn du mir helfen koenntest>

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
wincars

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Niva für den dt. Markt

Fragte siffi vor etwa 1 Monat

Hallo ihr Wissenden. Ich bin neu hier im Forum. Ich möchte mir einen Niva kaufen. Habe jetzt gehört, es gibt da beachtliche Qualitätsunterschiede. Anscheinend sollen die Fahrzeugen für den dt. Markt besser sein: Hohlraumversiegelung, Unterbode...
zur Frage

Beantworten | Themen: Autokauf, LADA Niva | 4 Stichworte: Erfahrungen, Gebrauchtwagen, Kaufberatung, Qualität

Gefunden im Forum für LADA Niva

Hochtouren eines Lada Niva Motors

Fragte sandormatthes vor 2 Monaten

Hallo, es handelt sich um ein Baujahr 2008 mit LPG Prins -Anlage,die Lampdasonde wurde bereits getauscht,der Motor tourt wie von Geisterhand hoch laüft auf ca. 1500 bis 2000 Umdrehungen geht nach ein weilchen meist ca. 5 Minuten ins normale Stan...
zur Frage

Beantworten | Themen: Motor, LADA Niva | 1 Stichwort: Drehzahl

Gefunden im Forum für LADA Niva

Sitzverstellung verlängern

Fragte jungdas vor 4 Monaten

Hallo zusammen! Habe seit 2 Tagen endlich einen Niva. BJ 2003 und brauche wegen meiner Größe etwas mehr Platz hinterm Lenkrad. Bin ganz hinten, und mit so 2-3 Raster wäre es optimal. Hat jemand schon das gleiche Problem gehabt bzw. gelöst? Wa...
zur Frage

3 Antworten | Themen: Sonstiges, LADA Niva | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für LADA Niva

habe geräusche ab 60 kmh . je schneller umso ruhiger wird er

Fragte susiweckerle vor 4 Monaten

Ich habe einen lass niva. Der gute macht komische Geräusche. Bin mir nicht ganz sicher ob es vom getriebe ,oder von der Kardanwelle kommt.
zur Frage

3 Antworten | Themen: Motor, LADA Niva | 1 Stichwort: Geräusche

Gefunden im Forum für LADA Niva

Klappern/Rasseln ab 80km/h bis 100km/h beim Niva

Fragte Masa98 vor 4 Monaten

Im 5.Gang gibt es ab 80km/h ein Klappergeräusch. Ab 100km/h hört es auf. Beim beschleunigen tritt es ebenfalls nicht auf. Was kann das sein? Achja es kommt von unterhalb des Schalthebels. 
zur Frage

3 Antworten | Themen: Autoteile & Zubehör, LADA Niva | 2 Stichworte: Getriebe, Kupplung

Gefunden im Forum für LADA Niva