Im Leerlauf ist der Öldruck zu niedrig, Werkstatt hat die ölpumpe, ölfilter neu, Fehler noch da!

Save-to-notepad Fa_subscribe

Im Leerlauf ist mein Öldruck zu niedrig.
War in der Werkstatt, die hat den Ölfilter sowie die Ölpumpe erneuert, habe ne Rechnung von 700 Euro bezahlt und er Fehler ist immer noch da. Wenn er warm gefahren ist, kommt ein Stop und Piepen und die Anzeige Öldruck zu niedrig. Die Werkstatt weiss sich nicht weiter und meine das einzige was sie noch machen könnten, wäre den Motor auszutauschen, das würde so 6000 Euro kosten! Das kann doch nicht deren ernst sein, oder?
Gibt es noch ne andere Möglichkeit?

Themen: Service, CITROEN C4
Details zum Fahrzeug: Baujahr 2006, 75 PS, Benzin, Schaltgetriebe
Fragte vor mehr als 3 Jahren
GeloeschterNutzer

5 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

1

Das richtige Motoröl drin?
Gemäß Herstellervorgabe und auch nichts "besseres" und auch keine "Zusätze"

Ist der Öldrucksensor (inkl. Zuleitungen und irgendwelche Steckverbindungen, auch "hinten") in Ordnung?
Mit einem halbwegs genauen oder gar geeichten Manometer bei diesem Betriebszustand und der Fehlermeldung direkt gemessen, wie hoch der Druck ist und mit der Vorgabe verglichen wie hoch er dann mindestens sein muss.

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
GeloeschterNutzer
 
1

Das "Problem" des niedrigen Öldrucks, das eventuell gar Keines ist, haben auch etliche Audi-Vierzylinder der 1980/90er Baujahre.

Da ist dann einfach der öldruckschalter defekt, der den Ölwarnsummer ansteuert.

Wurde denn in diese Richtung auch an Deinem C4 mal gedacht?? ... oder wollte lediglich die Werkstatt "künstlich Umsatz generieren"?!

Bei Deinem neueren C4 dürfte es sich statt des Öldruckschalters um einen Öldrucksensor handeln, der sein Signal ans (Ölwarn)Steuergerät weiterleitet, in dem die Auswertung und Ansteuerung des Summers und/oder Kontrolleuchte erfolgt.

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
Lo
 
0

Sch...werkstatt!!! Das kann zwar an falschem Öl liegen, könnte auch ein ernster Lagerschaden sein (dann hätte die Werkstatt recht je nach Lager), eher
wahrscheinlich ist jedoch ein Meß- oder Anzeige-
fehler. Da ist aber offenbar nicht geprüft worden.

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
hballerstedt | Experte
 
0

Habe Öl und Filter gewechselt .fehler danach weg

Antwortete vor etwa 2 Jahren
Lumpe0815
 
0

Vermutlich war dann mal zwischendurch kein Original-Ölfilter verbaut worden?
Hatte das mal an meinem Opel Kadett GSI. Dachte, altes Auto, billige Teile. Falsch, habe zweimal gekauft. Der No-Name Ölfilter hatte so dichtes und minderwertiges Material verbaut, dass die Ölwarnlampe nach dem ersten Kaltstart des Tages fast 30 Sekunden blinkte. Da dies erst seit dem Ölwechsel auftrat, brauchte hier nicht lange gesucht werden. Original Opel-Ölfilter für 2.- € mehr reingedreht und gut war wieder. Es fiel direkt auf, dass der Original Ölfilter wesentlich mehr Papierlagen verbaut hatte, womit dann ein höherer Durchsatz des Öles gewährleistet ist. Fährt man mit so einem "Erstausrüster-Qualität-Ölfilter", kann man auf Dauer mit einem Motorschaden bezahlen, weil die Schmierung auch gerade bei hohen Drehzahlen nicht mehr mit dem gleichen Druck erfolgt.

Antwortete vor etwa 1 Jahr
Schrauber76646

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Turboaussetzer

Fragte frankschoenfelder vor 3 Tagen

fahre seit 8 Jahren einen C 4 Baujahr 2005 Hdi Coupe,permanent hängt sich der Turbo aus, habe den Turbo in einer Fachwerkstatt erneuern lassen und trotzdem hängt er sich weiterhin aus....nicht nur das die Reparatur ein haufen Geld kostetweil man s...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Sonstiges, CITROEN C4 | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für CITROEN C4

Citroen C4 Reservelampe standig an / Warnung Tankdeckel offen

Fragte MelonTropic vor 19 Tagen

Guten Tag Seit wenigen Tagen bin ich ein frischer Besitzer einer C4 Lim. 109 Ps Diesel (Baujahr 2005) Leider ist die Reseveleuchte ständig an :( und der Bordcomputer warnt mich das der Tankdeckel offen ist. Ich weiß nicht ob sich die Warnung ...
zur Frage

6 Antworten | Themen: Sonstiges, CITROEN C4 | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für CITROEN C4

Bernhard König

Fragte samuuu777 vor 26 Tagen

Hallo zusammen. Ich fahre jetzt schon seit einem Jahr ein Citroen c4 1.6 hdi BJ 2005. Vor einem Monat hat der Motor seinen Geist aufgegeben. Nun bin ich auf der suche nach einem gebrauchtem Motor. Auf ebay.de bin ich fündig geworden. Dort gibt ein...
zur Frage

Beantworten | Themen: Autoteile & Zubehör, CITROEN C4 | 1 Stichwort: Motor

Gefunden im Forum für CITROEN C4

Abblendlicht defekt

Fragte sinsberg vor 28 Tagen

Hallo, wir haben einen Citroen C4 Coupe VTS Baujahr 2006. Das Fahrzeug hat Kurvenlicht und Xenon Scheinwerfer. Während der Fahrt und auch hin und wieder im Stand geht das Licht aus, meistens abwechselnd, hin und wieder auch beide. Hoffen auf Hilfe...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Sonstiges, CITROEN C4

Gefunden im Forum für CITROEN C4

Citroen C4 Lenkrad virbriert ab 125-150 Kmh

Fragte cambis126 vor 3 Monaten

Hallo, bei meinem Citroen C4 bj 2005 Coupe viebriert das Lenkrad ab 125KmH wie verrückt. Nervt total das Lenkrad. Habe die Räder wuchten lassen und alle Gelenke überprüfen lassen, Neue Reifen sind drauf, Felgen haben keinen Schlag, alles ...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Reifen & Felgen, CITROEN C4

Gefunden im Forum für CITROEN C4