Im Leerlauf ist der Öldruck zu niedrig, Werkstatt hat die ölpumpe, ölfilter neu, Fehler noch da!

Save-to-notepad Fa_subscribe

Im Leerlauf ist mein Öldruck zu niedrig.
War in der Werkstatt, die hat den Ölfilter sowie die Ölpumpe erneuert, habe ne Rechnung von 700 Euro bezahlt und er Fehler ist immer noch da. Wenn er warm gefahren ist, kommt ein Stop und Piepen und die Anzeige Öldruck zu niedrig. Die Werkstatt weiss sich nicht weiter und meine das einzige was sie noch machen könnten, wäre den Motor auszutauschen, das würde so 6000 Euro kosten! Das kann doch nicht deren ernst sein, oder?
Gibt es noch ne andere Möglichkeit?

Themen: Service, CITROEN C4
Details zum Fahrzeug: Baujahr 2006, 75 PS, Benzin, Schaltgetriebe
Fragte vor mehr als 2 Jahren
GeloeschterNutzer

5 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

Rate-up
1
Rate-down

Das richtige Motoröl drin?
Gemäß Herstellervorgabe und auch nichts "besseres" und auch keine "Zusätze"

Ist der Öldrucksensor (inkl. Zuleitungen und irgendwelche Steckverbindungen, auch "hinten") in Ordnung?
Mit einem halbwegs genauen oder gar geeichten Manometer bei diesem Betriebszustand und der Fehlermeldung direkt gemessen, wie hoch der Druck ist und mit der Vorgabe verglichen wie hoch er dann mindestens sein muss.

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
GeloeschterNutzer
 
Rate-up
1
Rate-down

Das "Problem" des niedrigen Öldrucks, das eventuell gar Keines ist, haben auch etliche Audi-Vierzylinder der 1980/90er Baujahre.

Da ist dann einfach der öldruckschalter defekt, der den Ölwarnsummer ansteuert.

Wurde denn in diese Richtung auch an Deinem C4 mal gedacht?? ... oder wollte lediglich die Werkstatt "künstlich Umsatz generieren"?!

Bei Deinem neueren C4 dürfte es sich statt des Öldruckschalters um einen Öldrucksensor handeln, der sein Signal ans (Ölwarn)Steuergerät weiterleitet, in dem die Auswertung und Ansteuerung des Summers und/oder Kontrolleuchte erfolgt.

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
Lo | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Sch...werkstatt!!! Das kann zwar an falschem Öl liegen, könnte auch ein ernster Lagerschaden sein (dann hätte die Werkstatt recht je nach Lager), eher
wahrscheinlich ist jedoch ein Meß- oder Anzeige-
fehler. Da ist aber offenbar nicht geprüft worden.

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
hballerstedt | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Habe Öl und Filter gewechselt .fehler danach weg

Antwortete vor mehr als 1 Jahr
 
Rate-up
0
Rate-down

Vermutlich war dann mal zwischendurch kein Original-Ölfilter verbaut worden?
Hatte das mal an meinem Opel Kadett GSI. Dachte, altes Auto, billige Teile. Falsch, habe zweimal gekauft. Der No-Name Ölfilter hatte so dichtes und minderwertiges Material verbaut, dass die Ölwarnlampe nach dem ersten Kaltstart des Tages fast 30 Sekunden blinkte. Da dies erst seit dem Ölwechsel auftrat, brauchte hier nicht lange gesucht werden. Original Opel-Ölfilter für 2.- € mehr reingedreht und gut war wieder. Es fiel direkt auf, dass der Original Ölfilter wesentlich mehr Papierlagen verbaut hatte, womit dann ein höherer Durchsatz des Öles gewährleistet ist. Fährt man mit so einem "Erstausrüster-Qualität-Ölfilter", kann man auf Dauer mit einem Motorschaden bezahlen, weil die Schmierung auch gerade bei hohen Drehzahlen nicht mehr mit dem gleichen Druck erfolgt.

Antwortete vor 6 Monaten

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

hallo, weiss jemand ob im citrön c4 baujahr 2008 in den hinteren bremsen abs ist?

Fragte gabrielehaensch vor 26 Tagen

wir müssen bei unserem auto die hinteren bremsen wechseln. leider weiss ich nicht ob unser auto hinten abs hat oder nicht. es gibt da zwei verschiedene varianten einmal it und einmal ohne. kann mir da vielleicht jemand helfen? danke schon mal :)
weiterlesen

2 Antworten | Themen: Autoteile & Zubehör, CITROEN C4 | 5 Stichworte: ABS, ABS-Leuchte, Bremsanlage, Bremsen, Ausstattung

Gefunden im Forum für CITROEN C4

Anlasserprobleme

Fragte wasi1961 vor 2 Monaten

Hallo zusammen, bei meinem c4 Baujahr2005 tritt folgendes Problem auf: Bei kaltem Motor dreht der Anlasser ohne Probleme und der Motor springt an. Ist der Motor warm und man stoppt kurz den Motor, verweigert der Anlasser so lange seine Arbeit, ...
weiterlesen

2 Antworten | Themen: Motor, CITROEN C4 | 4 Stichworte: Anlasser, Anspringen, Warmstart, Steuerung

Gefunden im Forum für CITROEN C4

Auspuff umbau

Fragte msc4 vor 3 Monaten

Hey weiß von euch jemand ob die auspuffanlage von einem c4 coupe 2.0 an einen 1.6 vti ran passt
weiterlesen

1 Antwort | Themen: Autoteile & Zubehör, CITROEN C4 | 4 Stichworte: Umbau, Auspuff, Auspuffanlage, Kompatibilität

Gefunden im Forum für CITROEN C4

C4 Getriebe kaputt-4000€ Schaden!!!

Fragte randolf54 vor 3 Monaten

Vor Weihnachten ist mir bei meinem c4 vtr plus,Bauj.2006,77000km,das Getriebe kaputtgegangen.Zahnriemen,Wasserpumpe mußten ersetzt werden.Die Rechnung betrug genau:4008€.Ist das normal? Außerdem habe ich auf der Motorhaube an der Zierleiste me...
weiterlesen

Beantworten | Themen: Service, CITROEN C4 | 1 Stichwort: Getriebe

Gefunden im Forum für CITROEN C4

nichts bewegt sich wie ein citroen :)

Fragte anticelle vor 4 Monaten

Morgen,ich habe ein oder mehrere probleme mit meinen citroen c4 coupe 109ps 1.6 16v 2004 handschaltung.vor 2 tagen war ich unterwegs in der stadt,auto normal abgestellt.er stand 2 minuten und sprang nicht mehr an,nur ein klicken vom anlasser,jut ....
weiterlesen

1 Antwort | Themen: Sonstiges, CITROEN C4 | 4 Stichworte: Geräusche, Getriebe, Startproblem, Geräusche

Gefunden im Forum für CITROEN C4

Was ist die autoplenum.de-Wertung?

Die autoplenum.de-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.