Mein neuer Hyundai springt nicht an

Save-to-notepad Fa_subscribe

Hallo,habe mir vor 4 Wochen einen nagelneuen Hyundai i30 gekauft.Nach 500 km kam er für eine Woche in die Garage.Als ich ihn dann startete,sprang er auch sofort an. Zu Hause packteten wir ihn dann für den Urlaub. Wir warteten dann ca 20 min auf Bekannte.Hatten gerade mal das Radio an und die Vordertür auf.Als es dann losgehen sollte,sagte er keinen Mucks mehr.Durch Fremdstarten sprang er sofort an und wir fuhren dann 200km. Nach einer Woche Standzeit am Urlaubsort war es wieder soweit,gerade mal ein klick war zu hören! (wieder Starterkabel raus) Jetzt ist das Auto schon das zweite mal innerhalb von 2 Tagen in der Werkstatt und keiner weiss,was ihm fehlt! Hat jemand etwas ähnliches mit einem i 30 erlebt. Freue mich auf eine Antwort von euch! (Die Batterie soll es jedenfalls nicht sein,sagten sie)

Themen: Service, HYUNDAI i30
Fragte vor mehr als 3 Jahren

7 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

Rate-up
1
Rate-down

Also wenn die Batterie wirklich in Ordnung ist, dann sollte auf jeden Fall mal der Ruhestrom geprüft werden...

Irgendwo muss die Ladung ja hin... ;)

Ist der Ruhestrom in Ordnung, die Batterie auch, dann muss die Ladeeinrichtung geprüft werden...

Beste Grüße!

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
Pickup | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Stell' das Ding dem Händler so lang auf den Hof, bis der Fehler beseitigt ist .. ist doch ein Gewährleistungsfall!

Die sollen das Teil mal einer Langzeitüberwachung bzgl. Akku-Ruhestrom unterziehen (Monitoring) und auch den Akku mit in die Liste der möglichen Verdächtigen einbeziehen.

Ich hatte mal den Fall, dass sich gleich 2 neue Akku's nach kurzer Zeit durch innere "Kurzschlussströme" selbst entladen haben.

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
Lo | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Vielen Dank euch beiden:-)
Klingt logisch! Und so machen wir es auch.Und wenn alles nichts hilft,wollen wir ein anderes neue Auto. Neu und schon kapputt!Das kann ja nun wirklich nicht sein!Die Werkstatt hat sich noch nicht gemeldet.
Gruss D

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Mein i30 zieht ca. 0,4 Ampere Ruhestrom, d.h. die Batterie ist nach ca. 4 Wochen komplett leer, wenn man nicht fährt. Zweimal musste ich in diesem Winter schon komplett laden. Heute habe ich den Wagen in die Werkstatt gebracht und hoffe, dass der Fehler gefunden wird.
Bei positivem Ergebnis werde ich darüber berichten.

Antwortete vor etwa 3 Jahren
GeloeschterNutzer
 
Rate-up
0
Rate-down

Hallo doreenundlisa,
hab das gleiche Problem zur Zeit.
Woran lag es denn, was hat gehofen?
Vielen Dank schon mal im Voraus.
Markus

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
GeloeschterNutzer
 
Rate-up
0
Rate-down

Hallo,

ich habe einen Hyundia i30und habe genau das selbe Problem mit der Batterie....
Einen Tag stehn lassen und plötzlich ist die Batterie total leer. Seit ihr mit diesen Thema hier weitergekommen? Kann mir jemand sagen was ich tun kann?
Angeblich ist der Fehler nicht zu finden.

Antwortete vor 11 Monaten
 
Rate-up
0
Rate-down

Eure Beiträge sind ja nun ne Weile her. Woran lag es nun??? Ich verzweifle mit meinem i30. Meiner ist von 2011 und ständig stehe ich wie ein Idiot mit leerer Batterie (ttotz Licht aus u alles richtig zu), während das Modell meines Mannes von 2010 treu ist.

Antwortete vor 4 Monaten

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Hallo, mein i30 verbraucht 9,5l auf 100 km,ist das normal?

Fragte Schaublatt vor 4 Tagen

Wir haben unseren i30 vor 2 Mon. gebraucht gekauft.!09 PS Km. Stand 18350,beim 2. Tankstop haben wir ein Verbrauch von 9,5l Benzin errechnet.
weiterlesen

1 Antwort | Themen: Sonstiges, HYUNDAI i30 | 1 Stichwort: Verbrauch

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Bremssystem Hyundai I30; Bj. 2009

Fragte strolch vor etwa 1 Monat

Hallo, kann mir irgendjemand eine Auskunft geben, welches Bremssystem in einem Hyundai I30, Baujahr 2009 verbaut wurde. Ich tippe mal auf Mando bräuchte aber mal eine fachliche Auskunft. Danke im voraus
weiterlesen

1 Antwort | Themen: Service, HYUNDAI i30 | 4 Stichworte: Bremsanlage, Bremssystem, Hersteller, Ausstattung

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Hyundai i30 springt ab und zu nicht an.Kein orgeln , klick usw...

Fragte nobbi55 vor etwa 1 Monat

löse ich die Bremse und lasse den Wagen ein paar cm rollen ( egal ob vor oder rückwärts) dann springt er wieder problemlos an. Diese "Aussetzter" häufen sich. Kennt jemand das Problem? Abstellmöglichkeiten?? vielen Dank für die Antworten
weiterlesen

2 Antworten | Themen: Motor, HYUNDAI i30 | 1 Stichwort: Startproblem

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Hilfe mein navi(I30 Bj.09) lässt sich nicht einstellen.Eine Anleitung besitze ich auch nicht

Fragte shortnobrain vor 3 Monaten

Hallo! ich habe mir vor einem halben Jahr einen Hyundai I30 Baujahr 2009 gekauft mit Integriertem Navi/Radio/cd Es war leider keine navi cd dabei und keine Anleitung.Da mir vor Wochen einmal gelungen ist ein neues ziel einzugeben (keine Ahnung wi...
weiterlesen

1 Antwort | Themen: Audio & Navigation, HYUNDAI i30 | 4 Stichworte: Anleitung, Funktionsstörung, Navi-CD, Navigationsgerät

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Kann man beim i30 die Nebelscheinwerfer auch als Kurvenlicht nutzen?.Wenn ja was muß man machen.

Fragte cobra12 vor 3 Monaten

Ich möchte die Nebelscheinwerfer auch als Kurvenlicht nutzen. Wie geht das?
weiterlesen

1 Antwort | Themen: Sonstiges, HYUNDAI i30 | 1 Stichwort: Kurvenfahrt

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Was ist die autoplenum.de-Wertung?

Die autoplenum.de-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.