Mein neuer Hyundai springt nicht an

Save-to-notepad Fa_subscribe

Hallo,habe mir vor 4 Wochen einen nagelneuen Hyundai i30 gekauft.Nach 500 km kam er für eine Woche in die Garage.Als ich ihn dann startete,sprang er auch sofort an. Zu Hause packteten wir ihn dann für den Urlaub. Wir warteten dann ca 20 min auf Bekannte.Hatten gerade mal das Radio an und die Vordertür auf.Als es dann losgehen sollte,sagte er keinen Mucks mehr.Durch Fremdstarten sprang er sofort an und wir fuhren dann 200km. Nach einer Woche Standzeit am Urlaubsort war es wieder soweit,gerade mal ein klick war zu hören! (wieder Starterkabel raus) Jetzt ist das Auto schon das zweite mal innerhalb von 2 Tagen in der Werkstatt und keiner weiss,was ihm fehlt! Hat jemand etwas ähnliches mit einem i 30 erlebt. Freue mich auf eine Antwort von euch! (Die Batterie soll es jedenfalls nicht sein,sagten sie)

Themen: Service, HYUNDAI i30
Fragte vor etwa 6 Jahren
doreenundlisa

8 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

1

Also wenn die Batterie wirklich in Ordnung ist, dann sollte auf jeden Fall mal der Ruhestrom geprüft werden...

Irgendwo muss die Ladung ja hin... ;)

Ist der Ruhestrom in Ordnung, die Batterie auch, dann muss die Ladeeinrichtung geprüft werden...

Beste Grüße!

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Pickup
 
0

Stell' das Ding dem Händler so lang auf den Hof, bis der Fehler beseitigt ist .. ist doch ein Gewährleistungsfall!

Die sollen das Teil mal einer Langzeitüberwachung bzgl. Akku-Ruhestrom unterziehen (Monitoring) und auch den Akku mit in die Liste der möglichen Verdächtigen einbeziehen.

Ich hatte mal den Fall, dass sich gleich 2 neue Akku's nach kurzer Zeit durch innere "Kurzschlussströme" selbst entladen haben.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Lo
 
0

Vielen Dank euch beiden:-)
Klingt logisch! Und so machen wir es auch.Und wenn alles nichts hilft,wollen wir ein anderes neue Auto. Neu und schon kapputt!Das kann ja nun wirklich nicht sein!Die Werkstatt hat sich noch nicht gemeldet.
Gruss D

Antwortete vor etwa 6 Jahren
doreenundlisa
 
0

Mein i30 zieht ca. 0,4 Ampere Ruhestrom, d.h. die Batterie ist nach ca. 4 Wochen komplett leer, wenn man nicht fährt. Zweimal musste ich in diesem Winter schon komplett laden. Heute habe ich den Wagen in die Werkstatt gebracht und hoffe, dass der Fehler gefunden wird.
Bei positivem Ergebnis werde ich darüber berichten.

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
GeloeschterNutzer
 
0

Hallo doreenundlisa,
hab das gleiche Problem zur Zeit.
Woran lag es denn, was hat gehofen?
Vielen Dank schon mal im Voraus.
Markus

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
GeloeschterNutzer
 
0

Hallo,

ich habe einen Hyundia i30und habe genau das selbe Problem mit der Batterie....
Einen Tag stehn lassen und plötzlich ist die Batterie total leer. Seit ihr mit diesen Thema hier weitergekommen? Kann mir jemand sagen was ich tun kann?
Angeblich ist der Fehler nicht zu finden.

Antwortete vor etwa 3 Jahren
Reha13
 
0

Eure Beiträge sind ja nun ne Weile her. Woran lag es nun??? Ich verzweifle mit meinem i30. Meiner ist von 2011 und ständig stehe ich wie ein Idiot mit leerer Batterie (ttotz Licht aus u alles richtig zu), während das Modell meines Mannes von 2010 treu ist.

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
tine82
 
0

Bei meinen fast neuen Hyundai ix35 habe ich das gleiche Problem:
Das einzige was total schlecht ist, ist das Problem mit der Autobatterie bzw. mit Entladung der Batterie. Sehr oft aber nicht immer nach 4-5 Tage Stillstand in der Garage ist die Batterie leer dh. ganz entladen. Ich schalte immer vorher (in der Garage) alle Stromabnehmer aus und eine neue Batterie hat schon die Werkstatt eingebaut und das hat nichts geholfen. Es wurde bei Messungen auch kein Fehler gefunden. Das Auto habe ich im Juli 2014 neu gekauft und ca. 5000 km gesamt Leistung gefahren. Ich glaube ich muss mir eine Starthilfe kaufen und immer im Auto zu Hand haben.
Das ist sehr ärgerlich und keiner kann den Fehler finden.
Ich habe festgestellt, dass der Akku ok ist und nach der Fahrt ist der Akku aufgeladen.
Die Entladung passiert nur bei stillstand in der Garage bei ausgeschalteten alle Stromabnehmer.Das kann nur s.g. Kriechstrom sein.

Antwortete vor 8 Monaten
bujotzekpc

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Sollen wir kaufen? Hyundai i30 1.6 CRDI 2011

Fragte RitaS vor 10 Tagen

Wir brauchen für unsere Tochter ein besseres Auto (jetziges Modell: Fiat Punto, 13 jährig, 113,000 km), da sie zukünftig ca. 3 Mal pro Jahr von Schottland in die Schweiz und zurück fahren wird. Wir haben nun von einer Bekannten folgendes Angebo...
zur Frage

4 Antworten | Themen: Autokauf, HYUNDAI i30 | 2 Stichworte: Autokauf, Erfahrungen

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Marderabwehr ohne Erfolg

Fragte xMrEddyx vor 13 Tagen

Guten Abend die Herren :) Nachdem ich mir ja ein (neues) Auto gekauft habe lerne ich nun die macht eines kleinen Freundes kennen :D Es geht um einige Marder direkt vor meiner Haustüre :O Als ich bemerkte das die Marder in meinem Motorraum...
zur Frage

4 Antworten | Themen: Sonstiges, HYUNDAI i30

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Beifahrer Sitz, in Höhe einstellen

Fragte Kueles vor 15 Tagen

Hallo allerseits................ es ist wohl so wie es ist, vielleicht ist es wirklich eine Sparmaßnahme bei Hyundai. Bei meinem i30 geht jedenfalls nichts dergleichen, da hätte man sich lieber den elektr. verstellbaren Fahrersitz sparen...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Sonstiges, HYUNDAI i30 | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Beifahrer Sitz, in Höhe einstellen

Fragte Kueles vor 18 Tagen

Hallo allerseits....... als Besitzer eines Hyundai i30 / Yes habe ich gedacht das der Beifahrersitz auch in der Höhe zu verstellen ist, manuell jedenfalls. In der Betriebsanleitung geht nichts darüber hervor oder ich habe es übersehen.
zur Frage

1 Antwort | Themen: Sonstiges, HYUNDAI i30 | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30

Hyundai i30 FD Kupplungspedal zum trennen bis zum Anschlag treten?

Fragte tapech vor etwa 1 Monat

Hallo, ich fahre einen Hyundai i30 fd 1,6 crdi. Die Kupplung muss ich bis zum Boden treten um schalten zu können. Besonders in den ersten. und vom 3. in den 2.Gang.die anderen sind ok. Wenn der Motor aus ist lässt sich alles gut durchschalten....
zur Frage

4 Antworten | Themen: Sonstiges, HYUNDAI i30 | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für HYUNDAI i30