Parken im schützenden kronen-/Wurzelbereich eines geschützten Baumes

Save-to-notepad Fa_subscribe

Wie hoch ist die Strafe? Wie kann ich es verhindern? Es ist ein Bergahorn gewesen.

Themen: Parken
Fragte vor mehr als 5 Jahren

8 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

Rate-up
1
Rate-down

Was bitte?

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
GeloeschterNutzer
 
Rate-up
1
Rate-down

Was es nicht alles gibt. Aber nun ja, egal wie sinnlos das auch erscheint, die Gesetze und Verordnungen des Bundes bzw. der Länder sind nun einmal einzuhalten.

Obwohl diese Sache schon zum Schmuntzeln ist. Wenn es nicht für dich ein ernstes Thema wäre, könnte man da fast darüber lachen.

Mir wäre das an deiner Stelle allerdings auch passiert, wie so ziemlich jedem hier.

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
GeloeschterNutzer
 
Rate-up
1
Rate-down

Ganz schön trollig hier oder?

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Ja genau, so habe ich auch geschaut?
Ermittlungsverfahren des Bezirksamt Stadtentwicklung, Bauen, Umwelt usw. wegen Parken im schützenden Kronen-/Wurzelbereich eines geschützten Baumes. In meiner Straße befinden sich einige Bäume und manchmal wird einfach zweite Reihe geparkt. Dabei standen meine Räder von einem Smart übrigens in diesem geschützten Bereich.
Anscheinend verdichtet sich dadurch das Erdreich um das Wurzekwerk herum, wodurch dieses nicht mehr atmen kann.
Ich möchte mich dazu mal bitte äußern.

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

In der Stadtsatzung kann sowas natürlich festgelegt sein.Wie ist das jedoch vor Ort? Ist eine entsprechende Beschilderung vorhanden?Wenn nicht,woher soll der Parkende wissen,dass es sich um einen geschützten Bereich handelt.Um das Klarzustellen ,sollte man sich die Gegend vielleicht nochmal ansehen,ob sowas vorhanden ist.

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
Manni0231 | Moderator Moderator
 
Rate-up
0
Rate-down

Also das es ein BERGAHORN war, finde ich besonders lustig, wenn da mehrere Bergahörner stehen, hat das schon Seltenheitswert.
Da Du auf ner Wurzel geparkt hast und damit die Bergahorn Paarung vermutlich gestört hast, wird Dich wohl als Strafe ein Tag gemeinnützige Arbeit zur Pflege des Bergahorns erwarten :-)))

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
wombat13 | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Naja, wir sind hier in Berlin. Die Stadt muss nicht extra darauf hinweisen wo man nicht Parken darf, wenn es ausgeschilderte Parkflächen gibt. Das bedeutet, das sie auf diesen geschützten Bereich nicht extra hinweisen müssen.

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Gibts auch eine Autoschutzverordnung? Ich mein, wenn jetzt einer seine Karre mit Wucht an so ne dämliche Staude schmirgelt, schießt doch immer die das 1:0?

Außerdem glaub ich mich erinnern zu können in der Schule gelernt zu haben, daß Bäume durch die Blätter und nicht die Wurzeln atmen. Da sie zudem CO2 ein- und Sauerstoff ausatmen, tu ich was für die Umwelt, wenn ich in ihrer Nähe Auto fahre.

Was macht außerdem ein Bergahorn in Berlin? Ist das überhaupt artgerechte Tierhaltung? Sollte man auch noch ein paar Berggorillas anpflanzen? Die einzigen Berge, die ich in Berlin kenne, sind Kreuzberg und Schöneberg und das sind keine Berge. Aber wenn es in Berlin Berge gäbe, wären sie natürlich die höchsten...

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
GeloeschterNutzer

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Parkverbot

Fragte SnapOn vor mehr als 2 Jahren

Wenn ein zeitlich begrenztes Parkverbot aufgestellt wird,wie viele Tage vorher muß es aufgestellt werden laut Gesetz?
zur Frage

1 Antwort | Themen: Recht

Parken vor Bordsteinkante

Fragte Tina242 vor etwa 3 Jahren

Hallo, wir haben vor ein paar Wochen 5 Meter nach der Halteverbotstafel geparkt, allerdings vor einer doppelflügigen Haustüre mit Bordsteinkante. An der Haustüre war kein Parkverbot (also Einfahrt freihalten zb.) angebracht. Nun haben wir heute e...
zur Frage

11 Antworten | Themen: Parken, PEUGEOT 307 | 1 Stichwort: Parkverbot

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

Auto abgeschleppt - erst heute beschildert

Fragte RaBoDus vor etwa 3 Jahren

Hallo, ich kam heute von der Arbeit nach Hause und mein Auto war weg. Ich habe an einem alten Wendehammer an der Seite wie alle anderen Nachbarn gestanden. Als ich nun mit dem Hund meine Runde machte, viel es mir erst auf. Und auch ein nagelneu...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Parken, PEUGEOT 306 | 3 Stichworte: Abschleppen, Abschleppen, Parkverbot

Gefunden im Forum für PEUGEOT 306

Parken mit Sprinter bis 3,5 tonnen

Fragte astrans vor mehr als 3 Jahren

Hallo Leute! ich hab mal eine frage: ich parke mein sprinter,bis 3,5 tonnen gesamtgewicht( als LKW zugelassen) auf einen schotterparkplatz bei uns im dorf. vor dem parkplatz ist ein schild "parken nur pkw".der parkplatz gehört der stadt.es ist ein...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Recht | 1 Stichwort: Parken

Abschleppen

Fragte nine7772 vor etwa 4 Jahren

Guten Tag. Ich parkte meinen PKW am 1.11. morgens um 7 Uhr in einer Strasse in Hamburg. Dort stand ein Schild mit der Aufschrift "Am 30.10.10 wegen Umzugs". Ich parkte also am 1.11. wohlgemerkt. Als ich um 16.30 wiederkam, war mein Auto weg, abges...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Parken, LANCIA Ypsilon | 3 Stichworte: Abschleppen, Parkverbot, Abschleppen

Gefunden im Forum für LANCIA Ypsilon