12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Winterhuder Weg 72, 22085 Hamburg
Telefon
040 / 22758505

Erfahrungen (4)

1.86 von 5
, 27. Juli 2016
Nach der günstigsten Autowäsche für 5,70 EUR sah mein Auto nicht viel sauberer aus als vorher. Es war quasi nur der Staub entfernt. Ich bin sehr enttäuscht. Bei meinem Anruf kam leider die Ansage: "Vorübergehend nicht erreichbar". Im Laufe der letzten zwei Jahre wurden in dieser Waschanlage die Preise ständig erhöht bei gleichzeitig geringer werdendem Service. Heute wurde sogar die manuelle Vorwäsche nur noch mit klarem Wasser, ganz ohne Reinigungsmittel, vorgenommen.
3.86 von 5
, 9. April 2014
freundliche beratung! die waschanlage sieht sauber und neuwertig aus! naja 17€ für das beste programm plus felgen etwas zu viel, für meine verhältnisse aber sehr gute vorwäsche und auch die felgen gut sauber gekriegt! was die trocknung betrifft, nur note "ausreichend"! es ist die frage ob man hier auch bei kleinere wäschen die gleiche service bekommt?
1.71 von 5
, 2. Oktober 2010
Mit der teuersten Wäsche: Schaumpflege, Unterbodenwäsche, Unterbodenkonservierung, Heißwachs etc. für 8,99 EUR wird einem noch empfohlen die Felgen für 2,50 dazu per Hand reinigen zu lassen, weil diese in der Waschstrasse nicht gebürstet werden. Dann wird ein bisschen an den Felgen gewischt, das Auto mit Hochdruckstrahler besprüht. In der Waschstrasse leuchtet nicht einmal die Heißwachslampe und man sieht auch, wie sonst üblich, keinen Heißwachs ausströmen. Auch die anderen Wäschen, wie Unterbodenwäsche und Konservierung werden nicht angezeigt. So kommt man für 11,50 EUR aus der Waschanlage und hat das Gefühl übers Ohr gehauen worden zu sein: billigste Wäsche zum höchsten Preis. Nachdem ich mich beschwert habe, dass nicht einmal die paar Schmutzflecken auf dem Kofferraum, trotz angeblicher Vorwäsche und Schaumpflege, entfernt wurden, wurde mir gesagt, dass es sich wohl um Fettflecken handelt, die nur mit Spezialreiniger weggehen, was der totale Quatsch ist. Seife löst Fett. Um mich zu beschwichtigen kam der IMO-Autopfleger mit Fensterreiniger und einem seltsam karriert, rauhen Stofflappen an und hat die Flecken nicht wegbekommen, dafür erfolgreich den Lack beschädigt. Zuhause habe ich mit einem Lederlappen und Seifenwasser im Handumdrehen die Flecken abbekommen. Geblieben sind die Wischkratzer und schwarze Schlieren auf dem weißen Autolack von IMO-Wash: Fensterreiniger enthalten Alkohol, so dass der Lack beschädigt werden kann.
2.0 von 5
, 22. Mai 2008
Günstiger Grundpreis, aber die Aussage des Personals: "Nehmen Sie eine Komplettwäsche, sonst wird der nicht sauber!" sagt schon alles über die Qualität dieser Waschanlage aus. Dabei kombinieren die Komplettprogramme nur die Basiswäsche mit zusätzlichen Features wie Unterbodenwäsche oder Felgenspezialreinigung. Was das wohl mit dem eigentlichen Waschergebnis zu tun hat, viel wichtiger hierfür wäre eine gründliche Vorreinigung und keine "Alibi-Dusche" mit dem Dampfstrahler. Und dann ist die Anlage so eingestellt, daß sie sogar schwergängige Außenspiegel verdreht. Da kann einem schon mal Angst und Bange werden... Ach ja, sauber ist anders!!!