Kontakt

Cannstatter Str. 46, 70190 Stuttgart
Telefon
0711 / 280301
Fax
0711 / 28032107
Website
http://www.schwabengarage.de
Kfz-Reparatur
FORD

Erfahrungen (6)

1.3 von 5
, 31. Mai 2016
1.) Autohaus liegt mitten in Stuttgart, schlecht erreichbar, meistens Stau, Parkplatzsituation katastrophal. 2.) Man hat sich nicht an Vereinbarungen gehalten, wird hingehalten. 3.) Wenn etwas schief läuft, findet keine schriftliche Kommunikation mehr statt. Es wird darauf geachtet, dass nichts schriftlich gemacht wird, auf das sich ein Kunde später beziehen kann. Nicht mal eine Nachricht auf den AB gesprochen, sondern nur um Rückruf gebeten. Das kennt man von den Bänkern. 4.) Es gibt günstigere Anbieter mit besserem Service 5.) Bei Anliegen wird man oft x-fach weiterverbunden. Mitarbeiter haben oft keinen AB angeschaltet, so dass man ins Leere läuft. 6.) Autos kauft man woanders.
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Wenig Betreuung nach Kauf
1.4 von 5
, 25. Oktober 2014
Neuwagenverkauf - sehr gut! Service - sehr schlecht, unfreundlich, kein Service, Zusagen werden nicht eingehalten, ...! Nie wieder!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
2.1 von 5
, 17. Juni 2014
Unfreundlicher Empfang im Autohaus, Verkäufer war zwar freundlich aber sehr knapp angebunden. Mehr aufmerksamkeit für den Kunden wäre schön gewesen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 14. Januar 2014
Den SERVICE zu erreichen ist sehr zeitaufwändig und somit nicht als SERVICE zu bezeichnen. Wir brachten unseren Mazda MX5 2x mit dem gleichen Fehler zur Reparatur. Der Motor starb im Fahren plötzlich ab, wenn man den Fuß vom Gaspedal nahm. Allerdings nur sporadisch, das war das Problem. Jeweils bei Abgabe des Wagens funktionierte alles. Der Servicemeister tippte das erste Mal auf "verschmutzter Kraftstofffilter", dieser wurde gewechselt, nach drei Wochen standen wir wieder vor der Tür mit dem gleichen Problem. Der zweite Versuch wurde abgebrochen, nachdem der Meister "über 10x Probegefahren" war. Wir durften über 100 € zahlen, ohne weitere Erklärung und wurden mit dem Problem alleiin gelassen. Das nennt sich "SERVICE" à la Schwabengarage. Ich habe mich dann aber im Internet schlau gemacht und eine inhabergeführte Werkstatt auf dem Dorf gefunden. Wieder war der Fehler gerade nicht aufgetreten, aber auf Grund meiner Schilderung sagte mir der Chef, dass könne nach seinem Dafürhalten ein klemmendes Leerlaufsteuerventil sein. Da man es leicht erreichen könne, schlage er vor, dieses zu prüfen. Wie gesagt, so getan, Kosten 45 € und unser Problem war behoben! So stelle ich mir Service vor!!!!!!!!!!
1.4 von 5
, 31. Mai 2010
ich habe mich in der Schwabengarage nach einen NEUEN Ford Kuga erkundigt und mir auch gleich ein ANGEBOT erstellen lassen. Der Verkäufer mac hte auf mich keinen kompetenten Eindruck, und am Schluss stand auf dem Angebot der UPE Preis, ohne Rabatt. Als ich nachfragte, sagte er, er müsse diesen Preis (UPE Preis) erst nochmal mit seinem VL abstimmen, ob ein ev. Nachlass drin wäre! Bei meinem Händler vor Ort bekomme ich ungefragt einen guten Rabatt! Zwischenzeitlich habe ich meinen Defender in der Werkstatt gehabt, und bin sehr zufrieden mit der Leistung!!!! Die Termine gehen fast immer kurzfristig.Es wird sehr genau gearbeitet, ein Kostenvoranschlag wird gemacht und auch nach dem Aufenthalt in der Werkstatt noch mal telefonisch nachgefragt ob alles ok ist. SO sollte das laufen!!!! Ganz Toll!! Die Werkstatt ist zu empfehlen!!! In der Zwischenzeit habe ich nun meinen zweiten Defender. Den habe ich gebraucht gekauft mit einer Restgarantie von zwei Jahren. Dieser Wagen macht metallische Klackgeräusche aus dem hinteren Bereich zwischen 70 km/h und Stillstand. Nach Bestandsaufnahme durch den Meister machte ich einen Termin aus. Der Wagen blieb dann zwei Tage in der Werkstatt. Bei der Abholung war KEIN Meister mehr anwesend und niemand konnte mir sagen was getan wurde. Auf der Heimfahrt bemerkte ich das Geräusch wieder. Am nächsten Morgen rief ich beim Meister an und fragte nach. Der meinte, er wüsse auch nichts darüber was die Werkstatt getan hätte und würde auch sonst keine Rückmeldung von der Werkstatt bekommen. Nach einiger Zeit kam dann ein Rückruf. Der Meister meinte das Geräusch käme nur von den Reifen und es wäre sonst alles ok. Diese Aussage ließ mir keine Ruhe und ich fuhr in eine andere Land Rover Werkstatt. Diese fand nach einigen Reperaturversuchen die Ursache für die Geräusche in der Hinterachse, Hier in der Schwabengarage hat sich einiges geändert. Man war nicht so interessiert an einem Defender und seinen Problemen noch an seinem Besitzer. Nur gut, dass ich nicht für diese Leistung zahlen musste.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 2. März 2009
bin über autoscout24.de auf die schwabengarage gekommen, da ich genau den jaguar x-type gefunden habe den ich schon immer wollte. nach einen anruf wurde ich an herrn simonetti verwiesen, der mir die entscheidung nicht schwer machte diesen wagen zu kaufen. probefahrt war kein problem und der angemessene preis war auch noch verhandelbar, leider ist das bei uns in österreich nicht so einfach, preisverhandlungen gestalten sich hierzulande noch sehr schwierig.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.