12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Dierkower Allee 3, 18146 Rostock
Telefon
0381 / 65870
Fax
0381 / 6587100
Website
http://www.amcford.de
Kfz-Reparatur
Ford

Erfahrungen (4)

2.3 von 5
, 3. Januar 2014
Einmal und nie wieder! Durch die Größe des Autohauses und der vielen Mitarbeiter versinkt alles in Annonymität. Die Meister nennen sich hier Service- Berater und sind mehr mit der Eingabe der Daten in das Computersystem beschäftigt, als mit Beratung. Ich habe das Autohaus zwecks einer Garantiedurchsicht erstmalig aufgesucht und gleichzeitig auf Poltergeräusche hingewiesen, die nur bei Fahrten auf Kopfsteinplaster auftraten. Bei der Abholung des Wagens wurde mir wortlos die Rechnung präsentiert. Kein Wort zu meinem eigentlichen Anliegen! Auf meine Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass keine Geräusche festgestellt werden konnten. Nach meiner Beschwerde bei der Geschäftsführung wurde ein zweiter Termin vereinbart, bei dem die Poltergeräusche durch den Werkstattmeister gehört wurden. Sieh an, sieh an, doch keine Einbildung! An einem 3. Termin wurde dann als Garantieleistung durch FORD ein neues Lenkgetriebe eingebaut. Nach der Abholung bemerkte ich ein unnatürliches Lenkverhaten. Darauf hin wurde ein 4. Termin vereinbart, bei dem dies durch den Werkstattmeister bestätigt wurde. Hierbei wurde festgestellt, dass man das Lenkgetriebe nach dem Einbau konfigurieren kann und muss! Da dies offbar nicht geschah, wurde an einem 5. Termin auf Kosten des Autohauses (es nennt sich dann Kulanz!) noch einmal ein neues Lenkgetriebe eingebaut. An dieser Stelle sei erwähnt, dass ich für den ganzen Zirkus natürlich 5 freie Tage aufbringen musste! Kein Wort der Entschuldigung. Keine Gegenleistung, welcher Art auch immer, um mich als Kunden doch noch positiv zu stimmen. Positiv sei erwähnt, dass ich jedes Mal einen kostenfreien Leihwagen erhielt.
1.8 von 5
, 8. Juli 2011
Im Dezember 2008 waren wir nach einem gebrauchten Honda CR-V auf der Suche. Nach unserem Feierabend sind wir ca. 17:30 Uhr bei dem AH angekommen. Nach kurzer Wartezeit, es war weiter kein Kunde im AH, wurden wir, nachdem wir direkt zu einem der Verkäufertische gingen, auch begrüßt. Wir sprachen unser Kaufinteresse an, mit den finanziellen Eckdaten. Kaum unser Ziel dargelegt, meinte der Verkäufer nur, er könne uns nicht helfen. So wie wir uns das denken geht das garnicht. Als wir enttäuscht das AH verließen, wußten wir auch warum. Draußen standen schon Dame + Chef und noch jemand, die nur darauf warteten dicht zu machen. Am darauf folgenden Tag fand meine Frau unser Wunschauto im Internet in Kiel. Also von Rostock nach Kiel, besichtigt, Probefahrt, gekauft. Und das obwohl der Verkäufer des AH Krüll angeblich auch das Internet abgescheckt hatte. Servicewüste! Im August 2011 hatte ich meinen Wagen im AH Krüll Rostock, weil die Versicherung mir das AH zugewiesen hatte. Telefonisch wurde ich gebeten den Wagen doch wieder abzuholen, da das Ersatzteil doch nicht so schnell beschafft werden konnte. Kann passieren ist auch o.k. Aber beim Abholen bekam ich neben meiner Zulassung auch einen Zündschlüssel, wie gesagt -Einen-, aber nicht meinen. Natürlich sagte ich das der Dame am Empfang/Tresen. Ich solle aber doch mal versuchen, vielleicht passt der ja.... Nach einer 3/4 Stunde des Suchens war dann MEIN Zündschlüssel gefunden. Entschuldigung...Pustekuchen, nichts. Es scheint dort normal zu sein. Die Dame am Empfang konnte, denke ich, nichts dafür, denn der Meister hat am Telefon schon einen anderen Namen genannt und nicht meinen. Am 10.08.11 konnte ich den Wagen wieder hinbringen und am nächsten Tag wieder abholen. Die Dame die am Empfang/Tresen saß und die Fahrzeuge ausgab war schnippisch und frech. Sie fragte mich bei welchem Meister das Auto abgegeben worden sei. Ich verstand die Frage auf Grund der lauten Nebengeräusche und der recht leisen Aussprache der Fau nicht auf Anhieb und bat um Wiederholung. Sie sprach dann sehr laut und betont langsam, so dass viele Kunden aufmerksam wurden. Ich fühlte mich versch... Das AH - nur wenn ich muß.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
3.1 von 5
, 30. April 2011
Ich habe bisher alle meine KFZ Bei Krüll gekauft und meine Gebrauchten in Zahlung gegeben. Mit dem Personal war ich sehr zufrieden, alles wurde genau erklärt und ich bekam für meine in Zahlung gegebenen Gebrauchtwagen noch einen angemessenen Preis. Negativ finde ich, wenn man das Auto über den Händler zulassen läßt, es bis zu 1-1,5 Wochen dauert bis ich mein Auto zugelassen abholen kann, da die Fahrzeugbriefe aller Auto´s von Krüll in der Zentrale Hamburg liegen sollen, welche erst noch von Mitarbeitern dort abgeholt werden müssen. Das geht bei anderen Autohäusern schneller...
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 15. August 2008
Hatten uns dort einen neuen Fiat Bravo bestellt und auch erhalten. Das war im April 2008.Die Freude über ein neues Auto währte aber nur einen Tag. Dann stellten wir diverse, offensichtliche Mängel fest.Nach fast vier Monaten sind die Mängel immer noch nicht alle behoben. Als Kunde wird man dort im Regen stehen gelassen und für blöd verkauft. Nachdem Motto, na mal sehen ob die wirklich rechtliche Schritte einleiten. Mitlerweile fühlen wir uns nur noch verarscht und so einen schlechten Service haben wir noch nie erlebt. Kann ich nur von abraten.!!! Es gibt in Rostock genügend andere Autohäuser, die vielleicht kleiner, aber dafür feiner sind.