12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Apollostr. 10, 30952 Ronnenberg
Telefon
0511 / 2622171
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (1)

1.6 von 5
, 13. September 2013
Kurz zur Vorgeschichte: Audi A4 Diesel Kombi neueren Baujahrs bei mobile.de gefunden, für interessant befunden, vor der Besichtigung bei dem Autohändler angerufen, um einige Rahmendaten über das Auto zu abzuklopfen. Immerhin musste ich eine längere Anreise auf mich nehmen. Laut den Aussagen von dem ersten Mitarbeiteram Telefon sei es ein deutsches Fahrzeug, in gutem Pflegezustand, mit 60- 70 % Bereifung. Alle weiteren Details wie Scheckheft, Unfallfrei stimmten angeblich auch. Während ich noch mit ihm sprach, faltete er mit dem Telefon in der Hand nebenbei eine Mitarbeiterin zusammen, was mir schon sehr unangenehm war. Auf meine Frage hin, ob ein Termin um 10.30 Uhr möglich wäre, antwortete er wörtlich: "Nicht vor 11, ich muss morgen Ausschlafen." Oha, ja dann... Außerdem wies er mich darauf hin, dass der Wagen nur mit einem Garantievertrag verkäuflich sei. Dieser Vertrag kostet 350 Euro extra. Netter Versuch, sich um die Gewährleistung zu drücken. Naja, ich hatte noch die Hoffnung einen anderen Mitarbeiter aus dem Autohaus als Berater zu bekommen. Den anderen Berater bekam ich dann am nächsten Tag zuerst auch, als ich um kurz vor 11 mit einem Auto-Erfahrenen Freund bei dem Händler auf dem Hof stand. Der Mitarbeiter kannte allerdings die Daten von dem Auto nicht, war aber ansonsten sehr höfflich. Bei der Durchsicht der Papiere ergab sich als erstes, dass das Auto in Luxemburg zugelassen war. Soviel zum Thema: Klar, deutsches Fahrzeug. Bei der Inspektion des Kombis zeigte sich weiter Licht, aber auch Schatten. Zum Beispiel waren die Reifen nicht "60 - 70 %" sondern runtegefahren bis auf 1,6 mm. Sichtbarer Marderbiß an Isolierungen im Motorraum. Immerhin war der Innenraum gepflegt und der Motor sprang direkt an. Als dann gegen 11.20 Uhr der Langschläfer auch endlich auf dem Hof erschien, wies ich ihn auf die Unterschiede zwischen seinen gestrigen Aussagen am Telefon und dem tatsächlichen Zustand des Fahrzeugs hin. Darauf bekam ich nur die Antwort: "Noch interessiert oder nicht?" Als ich ein nein signalisierte, hat sichdieser sofort umgedreht und um "wichtigere" Kunden gekümmert. Mein Kollege und ich sind dann gegangen, dort wollte ich definitiv kein Geld liegen lassen. Also sonst mache ich mir selten die Mühe, so einen Erfahrungsbericht zu verfassen aberdiesmal möchte ich andere Autokäufer (meiner Meinung nach zu recht) warnen, dort einzukaufen.
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf