Kontakt

Bahnhofstraße 55, 51491 Overath
Telefon
02204 / 768002
Fax
02204 / 768114
Gebrauchtwagen

Erfahrungen (4)

3.0 von 5
, 22. Mai 2013
Die angebotenen Fahrzeuge haben zwar zum Teil Mängel.Auf die wird konsequent hingewiesen. Die Vermittlung von Raparturen wird preisgünstig angeboten.Die Relation zwischen Zustand und Preis ist halbwegs fair. Wer allerdings die Verkäuferin "reinlegen" will , .... ?!? Auffällig ist allerdings , dass die drei Vorredner die (gerichtliche) Auseinandersetzung verloren haben.f
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
1.2 von 5
, 30. Juli 2012
hallo!habe ein auto bei diesem händler gekauft und mein altes in zahlung gegeben.beim abholen des wagens habe ich meinen direkt dort gelassen mit der zusage,daß der händler es sofort abmeldet.das abmelden hat ca 3wochen gedauert,daß sogar schon das finanzamt bei mir nachgefragt hat,weil die steuern fällig wurden.nach mehrmaliger kontaktaufnahme mit dem händler wurde dieser ziemlich pampik.mir blieb nichts anderes übrig als ihm mit der polizei zu drohen,daß er das auto endlich abmeldet.ich persönlich kann niemanden empfehlen sein auto dort in zahlung zugeben und es angemeldet zu übergeben.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 8. August 2011
Hallo zusammen, also ich habe mir ein A6 bei denen gekauft und bin mal so voll auf die Fresse gefallen. Laut diese Händler ist nur der Luftmengenmesser kaput, ist ja normalerweise kein ding, aber da ist nix dran hab 3 stück gekauft, das Auto war von anfang an defekt und wurde mir als top Wagen verkauft. Bin jetzt mal vor Gericht mit der Firma. lg daniel ps. wäre lieb von euch wenn ihr euch bei mir meldet zeck austausch über die verkäufer vielen dank
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.2 von 5
, 11. Mai 2011
Hallo zuammen. Das einzig positive an diesem "Händler" sind die Winterreifen inklusive. Ich hab bei diesen Herren einen Ford Fusion + erstanden, der nach 2 Tagen Benutzung einen Defekt im Getriebe hatte. Also war der Kaufpreis von 4900 Euro schon mal doppelt zu hoch angesetzt worden, da mich die Reparatur mal eben 2500 Euro kostet. Auf ein defektes Getriebe wurde nicht einmal hingewiesen, bzw. ob ich überhaupt eine Garantie erhalte. Als ich einen Termin für den Kaufvertrag vereinbaren wollte, sagte mir der Verkäufer, daß er keine Zeit hat, da er heute in Urlaub fliegt. Als aber mein Freund einen Termin abgemacht hatte, da hatte dieser "Verkäufer" auf einmal Zeit Bei KFZ-Übergabe mußte ich viel zulange auf den Händler warten, da er seinen "Handlanger"-Kollegen angeblich noch abholen mußte. Und mein neues Auto wurde noch nicht einmal von außen gewaschen. Beim Vertrag unterschreiben sind diese Leute aber ganz schnell, und schreiben unter Extras des KFZ an fünfter oder sechster Stelle "defektes Getriebe". Dies habe ich natürlich erst zu spät bemerkt. Hätte ich vorher gewußt, daß es sowas tolles wie Autoplenum gibt, dann hätte ich bei L-M Automobile nie ein KFZ gekauft. Nu beiße ich in den sauren Apfel und verkaufe das Auto bei einem anständigen Händler.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.