12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Im Wiesengrund 11, 55758 Oberreidenbach
Telefon
06788 / 94041
Fax
06788 / 94040
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (2)

5.0 von 5
, 13. März 2010
Möchte hier auch einmal meine Erfahrung mitteilen. Ich kann nur positives über das Autohaus Bohnenberger berichten das ich im Anfang Februar 2010 besuchte. Vom ersten freundlichen Guten Tag - bis zum angebotenen Kaffee - hin zur Besichtigung und Erklärung der Fahrzeuge - auch ein Finanzierungsangebot wurde nicht ausgelassen - bis zur Probefahrt von zwei Autos die ich vergleichen wollte lief alles sehr zuvorkommend und reibungslos ab. Ich habe dann ein paar Tage später nachdem ich noch bei anderen Händlern war mein Auto beim Autohaus Bohnenberger gekauft. Hier stimmte der Service von Anfang an. Erwähnenswert ist auch noch das mein Wunsch meine alte Freisprechanlage ins neue Auto zu übernehmen prompt gleich mit erledigt wurde und ich nicht noch mal extra einen Termin dafür machen musste. Ich werde dieses Autohaus auf jeden Fall weiterempfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 24. August 2008
Sehr schlechte Erfahrung gemacht! Verkaufte mir ein defekten Gebrauchtwagen,dessen Fehler Er nicht repariert bekam. Keine Rücknahme des Fahrzeugs,obwohl mehr als 2 Reparaturen fehlgeschlagen sind.Dazu kam noch das die Betriebserlaubnis erloschen ist, da nicht alles Vorschriftsmässig in den Fahrzeugpapieren eingetragen war. Keine Einsicht des Händlers,fühlt sich immernoch im Recht das er das Fahrzeug nicht zurück nehmen muss... Das wird das Gericht demnächst entscheiden...
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 19. Januar 2009
Leider kam diese Situation durch ein Chiptuning des Gebrauchtwagens, welches uns beim Ankauf verschwiegen wurde, und welche uns auch erst nach der 2. Reparatur in einer Honda Fachwerkstatt mitgeteilt wurde, zu Stande. Nach 2 erfolglosen Reparaturen und einem Gerichtsstreit wurde der Wagen zurückgenommen. Wir bedauern Sehr, das die Situation so eskalierte und werden alles mögliche versuchen um im Zukunft solche Fehler zu verhindern. Mittlerweile wissen wir, das der Chip der Fachgerecht von einer Honda Fachwerkstatt eingebaut wurde zu viel Leistung brachte, doch auch diese Honda Werkstatt konnte das Problem erst bei der 3. Reparatur finden und beseitigen. Mit Freundlichen Grüßen Albert Bohnenberger.