Kontakt

Bruchwiesenstr. 13, 67059 Ludwigshafen
Telefon
0621 / 570020
Fax
0621 / 577383
Website
http://www.audi-muehlenberg.de
Kfz-Reparatur
AUDI, VW

Erfahrungen (5)

5.0 von 5
, 16. Oktober 2015
Ich habe einen Passat Alltrack - Jahreswagen bei Autoscout24 entdeckt und bei Mühlenberg angerufen. Der Verkäufer, Herr Hertel, war am Telefon sehr freundlich und wies mich sofort auf eine Aktion für Gebrauchtwagenankauf von VW hin. Nach der Anfahrt von 260km wurden wir dort sehr freundlich begrüßt und nach einem leckeren Kaffee ging es sofort, mit dem vorbereiteten Auto auf Probefahrt. Währenddessen wurde mein alter Passat in der Werkstatt begutachtet. Wieder zurück, haben wir nach sehr kurzer Verhandlung, dieses Auto gekauft. Die Kommunikation währen der nächsten 3 Tage (Anmeldung, Brief usw.) lief sehr gut ab. Die Abholung des Fahrzeuges verlief reibungslos und sehr freundlich ab. Ich kann dieses Autohaus, auf Grund meiner guten Erfahrungen, vollends weiterempfehlen. Besonderer Dank gilt hierbei Herrn Hertel. Negativ: leider ist dieses Autohaus zu weit von meinem Wohnort entfernt!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
1.3 von 5
, 9. März 2015
Ich wollte mir einen Jahreswagen oder Neuwagen (Skoda Rapid Spaceback) kaufen und erschien ohne Termin während der Öffnungszeiten mit etwa 5 ausgedruckten, von diesem Autohaus aktuell auf bekannten Onlineplattformen eingestellten Anzeigen von Jahreswagen. Ich fragte, ob ich mir die Autos mal anschauen könne. Kein einziges der Autos konnte ich direkt besichtigen. Man sagte mir, die Autos seien "unterwegs", "nicht da" oder "beim Kunden". Genauere Begründungen konnte man mir nicht nennen. Ich vermute, dass die Anzeigen zum Teil als Lockangebot geschaltet waren. Auf nähere Nachfrage wurde mir gesagt, dass ein Wagen tatsächlich da wäre und angeschaut werden kann, jedoch befinde er sich in der Zweigstelle Grünstadt und nicht wie im Inserat angegeben in Ludwigshafen. Also fuhr ich direkt nach Grünstadt, um dort zu erfahren, dass der Wagen nicht da ist - ohne Begründung. Nun gut, ich hatte ohnehin ein paar Tage Urlaub um verschiedene Angebote einzuholen und Autohändler abzuklappern und fuhr zurück nach Ludwigshafen um mir ein Angebot über einen bestimmten Neuwagen, für den ich mich interessierte, ausstellen zu lassen. Dabei fragte ich nach der Inzahlungnahme meines gebrauchten Autos und mir wurde mündlich zugesichert, dass es noch 2000 - 3000 Euro wert sei. Ich hatte hierbei erwähnt, dass ich keine Inspektionen mehr habe machen lassen und die Motorkontrollleuchte sporadisch leuchtet. Trotzdem wurde der Preis von 2000 - 3000 Euro vom Händler genannt. Den Wagen wollte der Händler nicht sehen. Lieferzeit war etwa 2 Wochen. Mir wurde außerdem gesagt, dass der Neuwagen bei Abholung vollgetankt sein wird. Ich hatte dann 2 Angebote über den gewünschten Neuwagen in der engeren Auswahl und wegen der Aussage oder Zusicherung, mir 2000 - 3000 Euro für mein gebrauchtes Auto zu zahlen und wegen der kurzen Lieferzeit habe ich mich dann für das Angebot von Skoda Mühlenberg entschieden. Bei Abholung des Neuwagens und Inzahlungnahme meines Gebrauchten wollte man von der Zusage über 2000 - 3000 Euro nichts mehr wissen und bot mir lediglich 500 Euro, weil der Motor Öl verliert. Ich muss dazu sagen, dass das Fahrzeug immer einwandfrei gefahren ist, letztes Jahr TüV ohne Beanstandungen erhielt und nur 135.000km bei 14 Jahren drauf hat. Ich fragte nach, warum der Neuwagen nur zu 1/4 betankt ist und der Händler sagte mir, er habe keine Zeit gehabt ihn noch vollzutanken. Es sind mehrere Tankstelle in unmittelbarer Nähe. Ich sagte, dass ich sehr unzufrieden bin, weil man sich nicht an mündliche Absprachen hält und dass ich die Serviceintervalle bei einem anderen Skoda-Partner durchführen lassen werde. Besonders interessiert hat dies nicht. Ich hätte mir alles schriftlich geben lassen sollen und kann Skoda Mühlenberg keinesfalls weiterempfehlen. Unfassbar, dass man so mit Kunden umgehen kann.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
3.6 von 5
, 20. August 2014
Wir haben im Januar 2010 einen Audi A6 Avant gekauft. Verkauft wurde er uns als Unfallfrei und keinerlei Voschäden. Jetzt, beim Wiederkauf hat sich herausgestellt, das die Fahrertür überlackiert worden ist. Schade, dass mittlerweile 4,5 Jahre vergangen sind und wir keinerlei rechtlichen Schritte mehr einleiten können. Wir haben den A6 damals für knapp 18000,-€ gekauft. Da dürfte man doch davon ausgehen, dass solche Autos beim Ankauf genau kontrolliert werden. Leider sind wir auf die Nase gefallen, darum würden wir nie mehr ein Auto bei Mühlenberg kaufen.
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Wenig Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 12. August 2009
Hallo, ich habe dort einen gebrauchten BMW gekauft, bei dem sich nachträglich herausgestellt hatte, daß der Fahrersitz defekt, bzw. durch Verschleiß erheblich in seiner Funktion beeinträchtigt ist. Nach amtlicher Feststellung durch einen Gutachter ist der Firma Mühlenberg nichts vorzuwerfen, weil es eben eine Verschleißerscheinung ist. - Trotzdem bleibt die Frage offen: warum muß man immer um seine Rechte kämpfen? Warum stellt man den Kunden nicht in irgendeiner Weise zufrieden, obwohl wie in meinem Fall ich klar die A-Karte gezogen habe und wie gesagt der Fa. Mühlenberg rechtlich nichts vorzuwerfen ist, warum einigt man sich nicht in irgendeiner Weise und stellt mich den Kunden zufrieden? - Fragen über Fragen, ich kaufe dort garantiert kein Auto mehr, so viel steht fest.
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 17. April 2009
Ich habe im Internet speziell nach einem bestimmten PKW/Modell gesucht ( hier VW Passat Variant )und immer wieder bei dem Angebot der Fa.Mühlenberg "hängengeblieben":Also telefonische Nachfrage ( positiv ) und nach der Arbeit nichts wie hin! Nachfrage/Beratung = perfekt Besichtigung des PKW = ok Aushandeln der Kaufgrundlagen = perfekt Vorbereitung/Auslieferung etc = perfekt In der Folge gab es bei einem Garantiefall ( Gebraucht- wagengarantie ) fatale Probleme zwischen zwei Autohäusern, die ich als Laie nicht verstanden habe, jedoch aufgrund eines "sehr verspäteten Fehlereingeständnis" der Repara-turfirma positiv beschließen konnte.... Da fehlte mir "etwas" die "Vermittlung" des Grundproblemes, sprich der Zuständigkeit ( betrifft "Ver- käufer Mühlenberg - Reparaturbetrieb ín Mainz - Versicherung VVD ).... Ich fahre den PKW nun seit drei Jahren und bin absolut zufrieden !!!!! Zufrieden mit dem PKW ( VW = "Und läuft und läuft..." ) ! Zufrieden mit der Kaufentscheidung ! Zufrieden mit dem Händler ! Zufrieden mit mir,diesen PKW erstanden zu haben...!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.