12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Pauline-Christmann-Straße 5, 51107 Köln
Telefon
0221 / 1690173
Fax
0221 / 1690175
Website
http://www.cuffaro.de/
Gebrauchtwagen, Nutzfahrzeuge

Erfahrungen (6)

1.8 von 5
, 5. Mai 2016
Ein Autokauf kam nicht zustande, weil der Verkäufer die gesetzliche Gewährleistung umgehen will. Er wollte eine Garantie verkaufen und schlägt über 500 Euro auf den im Internet angebotenen Preis auf. Wenn man den angebotenen Preis ohne Garantie haben möchte, müsse er dem Auto einen Getriebeschaden im Vertrag andichten, weil er grundsätzlich nicht dazu bereit sei, die gesetzliche Gewährleistung zu geben. Wenn man das nicht wolle, solle man woanders kaufen. Das Auto selbst war in einem guten technischen und optischen Zustand und aus erster Hand. Wir hätten es gerne gekauft, aber solche Machenschaften gehen gar nicht. Das gehört angezeigt. Wir sind scheinbar nicht die Einzigen, bei denen die Fa. Cuffaro das versucht hat. Im Internet wird man fündig...!
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.0 von 5
, 17. April 2015
mir wurde für eine einen tag nach auftrag stornierte reparatur meines fahrzeugs 1500 euro für bisherige leistung (entfernung eines teils eines kotflügels und ein wenig spachteln) sowie bestellte farbe und ersatzteile zusammen angegeben. nachdem ich bat zu stornieren wurde gesagt die ersatzteile können nicht storniert werden, die rechnung der ersatzteile sowie der farbe wurde komplett vorenthalten und geweigert diese zu zeigen. als ich dann dorthin ging und sagte ich akzeptiere die 1500 euro und verlange jetzt die von mir gezahlte farbe und ersatzteile, versteckte sich der händler erst lange zeit, der vater kam und es wurde behauptet man hätte sich ja missverstanden und die reparatur allein sei 1500 euro gewesen, auf die bitte die ersatzteile und farbe so dazuzukaufen wurde abgelehnt. es liegt auf der hand, dass weder farbe noch ersatzteile gekauft worden waren.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 10. Oktober 2014
Ganz schlechte Autowäsche. Sollte Autowäsche von Hand gewesen sein. Nach Reklamationen das Ausgetroknete Schmutz am Karoserii hängen bleibt habe ich von Besitzer Cuvaro die Antwort bekommen das nur eine Autowäsche für 14,90 ist. Leistung ganz schlecht. Nicht emfolen
1.0 von 5
, 23. September 2014
Habe ein Auto gekauft. Innerhalb der Gewährleistungszeit trat ein berechtigter Mangel auf. Wie man sich bei diesem Laden denken kann : - wir verkaufen Autos seit über 25 Jahren - Sie müssen den größten Teil der Reparaturkosten selbst tragen - über Reparaturzeiten (mehrere Wochen - ja Richtig - Wochen) - sehr sehr unfreundlich nie nie wieder bei diesem "Autohandel"
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.1 von 5
, 4. Dezember 2013
Habe auch ein Auto dort gekauft,erstens werden die Preise wahrlos gemacht.Auf die angegebenen Internet Preise kann man sich nicht verlassen, vor Ort werden diese höher angepriesen.Macht man drauf aufmerksam kommt der Händler einem entgegen.Sowie bei mir. Die Mängel sollten vor dem Tüv behoben werden.Ist anscheinend auch passiert da der Wagen ja Tüv bekommen hat.Beim abholen Wartezeit und auf die Mängel noch mal aufmerksam gemacht.Wieder behoben worden.Wollte das Auto zurück geben, wurde angeschrien das das ja mal so nicht geht.Nun stellt sich jedoch heraus das dieses nicht passiert ist sondern nur mangelhaft.Nach einem Telefonat wurde mir gesagt das man keine Zeit hat da ja offen sichtlich viele Autos betreut werden.Werde nun auch Rechtliche Schritte einleiten und Rate jedem vom Kauf ab.Es wird nur schön geredet a la Familia.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.6 von 5
, 29. August 2012
Ich habe bei dem ein Opel Vectra gekauft für 3.600 Euro.Das Fahrzeug wurde schön geredet.Er ist von 3.900 runter gegangen auf 3.600 Euro.Dazu versprach er Mängel zu beheben,ein Jahr garantie auf Motor,Differentzial und Getriebe,so wie eine komplette Aufbereitung von Aussen und Innen und neu Tüv/Asu. Bei der Übergabe musste ich erstmal über eine Stunde warten.Dann wurde mir gesagt das die Mängel die ich bei der Probefahrt fest gestellt habe,gemacht werden. Aber nach der Übernahme des Fahrzeuges merkte ich das nicht nur weder die Mängel behoben wurden,sondern das hier versucht wird vieles zu veschleiern.Der Wagen wurde poliert,nur war die Hälfte der Politur noch auf dem Fahrzeug an verschiedenen Stellen.Innendrin sollte das Fahrzeug vom Nikotin befreit werden,es war ein Raucherfahrzeug. Naja der Geruch ist immer noch da.Und obs alles ab zu runden hat man das ganze Cockpit mit Spray eingesprüht.War nicht so dolle. Wie dem auch sei.Einige tage später merkte ich weitere Mängel wie z.B eine verzogene Spur,so wie das der Motor unruhig löuft. Als ich hin gefahren bin und denen das sagte hieß es das mit dem Motor sei normal und das der Wagen nach rechts zieht sei normal er hätte lange gestanden und müsste eingefahren werden. Hinterher kamen nun immer mehr Mängel auf wie Rost in den Türen,Radlager hinten beschädigt und die Motorelektronik hat ne Macke,denn die ABS Leuchte geht immer an. Ich wurde immer wieder vertröstet.Nun wollte ich das Fahrzeug weiter verkaufen natürlich mit der Garantie denn diese ist ja Fahrzeug und nicht Käufer bezogen. Auch dies verneinte man. Ich für mich habe die Entscheidung getroffen das nun rechtlich zu klären denn was da passiert ist eine Frechheit.Es wurde mir Honig ums Maul geschmiert und wenn man dann den Mund aufmacht wegen Mängel und Garantieanspuch werden die Bienen auf den Honig los gelassen. Die betreuung nach dem Kauf ist fürn A.... zeit genommen wird sich nicht.gerechtfertigt wird das damit das sie sich ja um ihre 300 Autos kümmern müssen bla bla bla. Hier wird dick aufgetragen aber nix gehalten.Da würde ich NIEMALS wieder ein Auto kaufen geschweige reparieren oder waschen lassen. Der Wagen hatte leider kein Checkheft und der Zahnriehmen bei jedem Auto is ja immer so ne Sache.Ich wollte wissen wann er an meinem Auto gemacht wurde.Das konnte mir keiner beantworten. Es hieß nur man müsse ihn erst bei 125.000 wieder wechseln.Mein Wagen hat 113.000 gelaufen. Bei der Fachwerkstatt sagte man mir alle 4 Jahre oder alle 60.000 Kilometer. Als ich das bei Cuffaro mitteilte sagten die mir,das die mist erzähle,die Cuffaros machen das seit 27 Jahren und hätten mehr Ahnung. Interessant das ein Gebrauchtwagenhändler mehr Ahnung von einem Opel hat als der Hersteller der das seit 100 jahren macht oder?# Und nun der richtige Hammer.Cuffaro will 350 Euro für den zahniehmen haben mit dem üblichen Kram(Umlenkrolle etc). die Fachwerkstatt will dafür 220 Euro. Noch Fragen`? Ich kann dieses Unternehmen nicht empfehlen,leider habe ich erst hinterher erfahren das Leute aus dem entfernten Bekanntenkreis auch solch Erfahrungen gemacht haben,und da es noch keiner hier gepostet hat fange ich mal damit an.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf