12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Im Husarenlager 12, 76187 Karlsruhe
Telefon
0721 / 958940
Kfz-Reparatur
Hyundai

Erfahrungen (2)

4.8 von 5
, 2. Dezember 2009
Hallo, ich möchte heute über den Kauf meines neuen Hyundai i30 berichten. Ich war lange Zeit skeptisch und unsicher welche Marke und welches Modell ich mir kaufen soll. Nach verschiedenen Anläufen bei VW, Citroen, Peugeot, Renault, Kia und Skoda versuchte ich mich im Autohaus Schreiber bei Hyundai. Damals sehr unsicher ob das meine Marke werden könnte muss ich heute sagen, alles richtig gemacht. Angefangen bei der Freundlichkeit des Empfangs, der Atmosphäre(sehr familiär), dem Service und der Kompetenz...kurz gesagt alles war perfekt. Heute kann ich sagen, Leute wenn Ihr ein neues Auto kaufen wollt geht an Hyundai nicht vorbei...diese Marke ist die einzige auf dem Markt die Ihr potenzial nutzt und somit Qualität, Design und vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis vereint. PS: War zuvor VW-Fahrer...und dachte es geght nicht besser...glaubt mir es geht vor allem in der Preis-/Leistung!! Alles in allem bin ich vom ersten bis zum heutigen Tag und sicher auch noch ein paar weitere Jahre mehr als zufrieden mit meinem neuen Hyundai i30(1.6CRDI). Händler TOP, Marke TOP, Service TOP, Garantie TOP...ALLES TOP! Danke an die Jungs und Mädels vom Autohaus und natürlich an Hyundai!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
3.0 von 5
, 6. Oktober 2008
Vor einiger Zeit habe ich mich für ein Fahrzeug der Marke Hyundai interessiert. Da die Vertragshändler dieser Marke nicht gerade üppig vertreten sind, führte mich mein Weg zum o.g Autohaus. Da ich bereits vorher angerufen hatte konnte ich umgehend eine Probefahrt mit meinem Wunschfahrzeug machen. Als ich die Probefahrt beendet hatte, war ich eigentlich fest entschlossen mir das Fahrzeug zu kaufen. Da der Händler mehrer Neu - und Vorführwagen auf dem Hof stehen hatte, äußerte ich meine Kaufabsicht und hatte Fragen zu einem Vorführwagen der mich sehr interessierte. Bislang war das Verkaufsgespräch, durchaus höflich, und durchschnittlich informativ. Auf meine Frage wo das Fahrzeug vorher zugelassen war, äußerte der Verkäufer, dass es ein Firmenfahrzeug von Hyundai gewesen sei. Dies kann man so stehen lassen, wären da nicht gewisse Feinheiten die es zu beachten gilt: wenn das Fahrzeug vorher als Vermietfahrzeug genutzt wurde verringert sich nämlich der Garantieanspruch und das Fahrzeug erhält nicht 3 Jahre Tüv, wie bei Neuwagen üblich. Erst auf mein konkretes Nachfragen ob es sich bei dem Fahrzeug um ein Vermietfahrzeug gehandelt hat, räumte der Verkäufer diesen Umstand ein. Wäre ich nicht beruflich vorbelastet gewesen, hätte ich dem Verkäufer geglaubt und dieses Fahrzeug mit großer Wahrscheinlichkeit gekauft. Da ich den Umstand das das Fahrzeug als Vermietfahrzeug genutzt wurde nur durch mein hartnäckiges Fragen erfahren habe, hätte ich ein Fahrzeug gekauft, mit verkürzter Garantie und nur einem Jahr Tüv und das obwohl das Fahrzeug nur wenige Monate alt war. Mein Fahrzeug habe ich mir dann bei einem anderen Hyundai Händler gekauft. Vielleicht nur eine Ausnahme, aber solche wichtigen Details sollten dem potentiellen Käufer gesagt werden.