12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Industriestr. 52, 52525 Heinsberg
Telefon
02452 / 5002
Fax
02452 / 5004
Website
http://www.autohaus-neuner.de
Kfz-Reparatur
Kia

Erfahrungen (2)

2.0 von 5
, 2. Juli 2009
Hallo, ich schon wieder. Es geht aber nicht anders... Hab euch schon von meinen Erfahrungen mit dem Herrn H. vom Autohaus N. berichtet. Und warum jetzt nochmal, werdet ihr euch fragen! Sag ich euch jetzt... Habe euch ja schon berichtet wie es mir in diesem Laden ergangen ist. Jetzt nach ca. 5 Wochen entdecke ich immer neue Sachen in meinem Auto. Das er keine oder wenig Ahnung hat, habe ich heute erneut feststellen dürfen. Fragen zum Auto hat er damals gar nicht oder schlecht beantwortet. Ich durfte heute 2 Sachen entdecken die Herr H. vom Autohaus N. falsch oder gar nicht erklärt hat!!!!:-(( 1. Bei Tempo 40 verschließt sich das Auto automatisch. So weit so gut. Er erklärte mir das der Beifahrer den Türhebel 2 Mal betätigen müßte damit die Tür aufgeht oder (und jetzt festhalten) ich solle den Schlüssel aus dem Zündschloß ziehen und dann die Tür öffnen. Tatsache ist, das das Quatsch ist weil.... es gibt eine Taste mit Schlüsselsymbol auf die ich drücken kann und die Tür öffnet sich ganz normal. Entdeckt aus Neugierde und Zufall!!!!! 2. Ich war einkaufen und hatte den Einkaufskorb meiner Frau mit, für ein paar Kleinigkeiten... Ich stellte den Korb dann auf den Beifahrersitz ab und fuhr los. Trotz das ich angeschnallt war kam das akkustische Signal ich sei nicht angeschnallt. Mist!!! Fehlfunktion ich muß zu diesem Händler wegen Garantie und so! :-((( Mußte es doch nicht :-))))) Die Lösung: in den Sitzen ( auch hinten) sind Kontakte drin die bei Belastung anzeigen das dort jemand sitzt! Neben der o.a. Schlüsseltaste ist eine "Taste" mit vier roten Lämpchen die Personen darstellen. Jenachdem wo jemand sitz leuchtet diese rot und geht erst aus wenn der Gurt klickt!!!!!! Lange Rede kurzer Sinn!!!! Mein Einkaufskorb drückte auf diesen Kontakt und meldete so eine Person die nicht angeschnallt ist!!! Muß man erst drauf kommen. Auch hier Vater Zufall der mir geholfen hat und das nur weil ich schlecht ( sehr schlecht ) eingewiesen wurde. Bei Neuheiten oder Besonderheiten erwarte ich es eigentlich von einem Verkäufer.... Im Handbuch nachlesen konnte ich nicht, wie ihr wisst war mein Kia Cee`d sw für Spanien bestimmt!!! Also, hoffe ich hab jetzt alles rausgefunden, hab nämlich keinen Bock jetzt mal and diesen Herr H. aus dem Autohaus N. erinnert zu werden. Ps.: Es ist schade, wenn man ergänzende Erfahrungen machen möchte jedesmal die o.a. Fragen aufs Neue beantworten muß! Bewertung:Preis/Leistung: fürs Auto: 5 Sterne für den Händler / Verkäufer: am liebsten 0 ( für welche Leistung ???) Gruß M.
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 28. Juni 2009
Hallo, wie ihr schon gelesen habt, habe ich mir vor ca 5 Wochen ein EU-Wagen Kia Cee`d SW gekauft. Dieser Kauf kam auch nur zustande weil ich den Wagen unbedingt haben wollte und nicht weil ich fachkompetent beraten wurde. Ich habe diesen Wagen im Vorbeifahren an der Straße auf dem Gelände Autohaus N. gesehen. Hab angehalten und ihn mir direkt von außen ( es war Sonntag) angeschaut. Bei der nächsten Möglichkeit bin ich zum Händler hin um ihn mir von innen anzuschauen. Eine sogenannte Beratung blieb aus. Ich hab Fragen stellen müssen um überhaupt etwas zu erfahren. Herr H. wußte zwar das es ein EU-Fahrzeug ist aber er konnte mir nicht detailliert die Unterschiede zur deutschen Variante sagen! Warum??? Das kann ich euch sagen. Herr H. wußte noch nicht mal für welches Land dieser Wagen produziert wurde!!! Häää!!! Selbst wenn man in die Einkaufpapiere nicht kennt, ein Blick ins Handbuch gibt sofort Antwort!!! In meinem Fall Spanien. Das Ambiente für die Vertragsabwicklung mehr schlecht als Recht! Da gibt es einen Showroom (in dem mein Auto nach Vertragsunterzeichnung sofort rein gestellt wurde) in dem dann ein Schreibtisch mit Computer steht. Ungestörtes Gespräch ist dort leider nicht möglich. Bin der Meinung das es anderen Kaufinteressenten, die sich das Auto im Showroom anschauen nichts angeht, was ich mit dem "Verkäufer" zu bereden habe (schon gar nicht wenn es zB.: um Finanzierung geht!!!!) Mein Auto wurde zwar sofort von der Straße in den Showroom umgesetzt, war aber leider am Tag der offenen Tür nicht verschlossen und jeder Huntz und Kuntz konnte ihn von innen betatschen und begrapschen usw.... Der eigentliche Hammer allerdings, bei dem ich ziemlich sprachlos war (was mir selten passiert) und der Grund ist das ich es hier jedem erzähle (bevor ich es noch länger mit mir rumschleppe) war folgender: Mein altes Auto Kia Rio Ipanema war beim Herrn H. auf dem Hof! Er hatte alle Zeit der Welt den Wagen zu begutachten (auf Wunsch hätt ich ihm den Wagen auch 2 Stunden da gelassen!!!) Mein Fahrerfenster stand auf weil der Mechanismus (nicht der Motor) vom Fensterheber kaputt war. Naja. Als ich am Tagder Fahrzeugübergabe mit ca. 12000,00 Euro in bar zu ihm kam um meinen Wagen abzuholen, hatte Herr H. nichts besseres zu tun als mich förmlich "zusammen zu scheißen", das es eine Unverschämtheit sei wie mies die Technik meines Autos sei. Der eine Reifen hat ne kleine Beule, der Fensterheber funktioniert nicht und die Schlüssel sind abgenutzt (was nach ca. 6 Jahren normal sei). Dies hätte ich!!! ihm alles sagen müssen. Jetzt Muß ich dazu sagen das zwischen der Begutachtung und der Autoabgabe ca. 4 Wochen lagen. ABER!!!! Am Zustand des Autos hat sicht nichts geändert!!! Seine Aussage( Zitat): Ich könne doch nicht verlangen das er alle Knöpfe ausprobiert!! Häääää!!! Kann ich nicht??? Mein Problem wenn er es nicht tut??? Der Knopf für den Fensterheber in der Fahrertür ist ja auch so weit weg und konnte während der Proberunde auf dem Firmengelände nicht ausprobiert werden. Dann rannte er wutentbrannt ins Büro um die Schlüssel zu holen, um mir vorzuführen wie abgenutzt sie sind. Türschloss geht nur mit Mühe genauso wie Zündschloss. Er gab mir die Schlüssel. Ich probierte beide Schlüssel vor seinen Augen in beiden Schlössern 7,8 oder 9x aus. Was will ich sagen. Es klappte! Natürlich!!!! Aber wie schon geschrieben ich war von der Art und Weise und den Ton des Herrn H. so überfahren das ich sprachlos war. Hab nur gedacht gib mir Auto und weg. Entschuldigung seinerseits das er sich einem Kunden wohl im Ton vergriffen hat ???? FEHLANZEIGE!!!! Bin der Meinung das es nicht die Aufgabe des Kunden sein muß auf eventutelle Fehler am und im Auto hinzuweisen. (Seiner Aussage nach wär das ja nur fair gewesen). Wofür kriegt er sein Lohn???? Ich bin der Meinung in diesem Autohaus werden nur Autos verkauft weil die Kunden, die reinkommen schon wissen was sie wollen und keinen Wert auf kompetente und freundliche Beratung legen.FAZIT: Richtiges Auto beim falschen Händler! Ein Hinweis (zB.: ein deutsches Handbuch (50,00 Euro) zu besorgen) kam, wen wunderts, nicht von seiner Seite, sondern erst auf Nachfrage! Kompetenz, Freundlichkeit, Service.... Naja! Ich werde meine Inspektionen und sonstiges , wen wunderts wieder, nicht dort machen lassen! Empfehlung für Autohändler (Weiß nicht) weil: für den der schönes gutes Auto haben will: ja! Für den Händler selber NEIN!!! Wenn ihr die Möglichkeit habt das gleiche Auto woanders ( wenn auch für paar Euro fuffzig mehr) zu bekommen dann holt es da!!!! Ergänzend zu meinen Berichten ... das Autohaus NEUNER gibt es JULI 2011 nicht mehr LG micha
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf