12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Podbielskistr. 322, 30655 Hannover
Telefon
0511 / 358550
Bentley, Jaguar, Land Rover

Erfahrungen (4)

1.0 von 5
, 17. Dezember 2012
Ich habe bei Mobile einen S-Type gefunden, der mich stark interessiert hat. Ich dachte mir, ruf mal gleich an. Nachdem ich das tat, sagte mir eine freundliche Damenstimme, das der Jaguar-Verkäufer gerade Kundschaft hat und mich umgehend zurückrufen würde. Ich habe mich dann schon einmal auf den Weg gemacht und nachdem ca. eine halbe Stunde vergangen war, klingelte mein Handy und der Verkäufer war dran, ich sagte ...schönen guten Tag ( es vergingen einige Sekunden - weil ich dachte es kommt jetzt so etwas wie " womit kann ich Ihnen behilflich sein ? " aber es kam nichts ) ich habe dann gesagt, das ich bezüglich dem angebotenen S-Type anrufe( es vergingen wieder mehr als ca. 8 Sekunden " ich dachte schon ich hätte kein Funknetz " ...ich sagte Hallo !? Nun sprach er und teilte mir mit, das er mich verstanden habe, mehr kam seinerseits nicht. Da ich mich ein bisschen verarscht gefühlt habe und es stark nach Arroganz roch " Ähnliche Erfahrungen habe ich hier bereits vor 4 Jahren gemacht " kam ich ohne große Fragerei gleich zur Sache und fragte ihn ob er einen ..... auf den S-Type auch inzahlung nehmen würde, darauf erwiderte er ( es kam auf einmal wie aus der Pistole geschossen, vielleicht ist er gerade aufgewacht oder es stank nun schon nach Arroganz ) NEIN, DAS IST SEHR SCHWER, DA MÜSSTE ICH MICH ERST EINMAL MIT DEM AUTO BESCHÄFTIGEN ! Komisch, bin ich hier bei einem Automobilverkäufer gelandet oder bei einem Bäcker oder Metzger ? Mir wäre die Inzahlungnahme egal gewesen, es wäre ein Fahrzeug abgestoßen worden, wenn ein neues kommt, hätte den S-Type aber auch so in bar bezahlen können. Ich bin eigentlich vorbei gefahren um mir das gute Stück anzusehen und gegebenenfalls direkt dingfest zu machen, wobei mir ein XJ auch aufgefallen ist, aber erst einmal noch nicht 100%ig in Frage kam. Das heißt, vielleicht hätte ich bei einem freundlichen Kontakt ja auch noch einmal einige EURO draufgelegt und wäre auf den XJ umgestiegen. Nun haben Sie einen Kunden verloren, kein Fahrzeug verkauft und auch noch eine schlechte Kritik erhalten, wenn das die Geschäftsleitung nicht interessiert, dann weiß ich auch nicht mehr. Nur noch einmal zum Abschluss, ich bin kein Neuling in Sachen Jaguar, habe bereits mehr als 9 Fahrzeuge aus der Jaguar Flotte besessen, darunter waren bislang der XK8, XJ incl. dem XJR100, S-Type´s und X-Type´s dementsprechend habe ich Kenntnis von den Fahrzeugen und brauchte keine Intensivberatung, sondern nur einen freundlichen und kompetenten Verkäufer. Ach überings, eine Anfrage per E-mail wurde zu diesem Fahrzeug auch nicht beantwortet. Nachdem ich den Bericht von " Mitglied gokurt " gelesen habe, bin ich sprachlos, eine bodenlose Frechheit ist die Stellungnahme bei dem Bericht von " Mitglied gokurt " von Werner von Bönninghausen am 01.12.2008 : Leute die vor der Tür "rumhampeln" tuen das vermutlich auch in ihrem Auto. Für Hampler (und solche die sich nicht umziehen wollen) bleibt die Tür Gott sei Dank verschlosse. WER HOCH FLIEGT - FÄLLT BEKANNTLICH AUCH TIEF !
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
4.6 von 5
, 8. März 2012
ich war vor einigen wochen im autohaus kamps - bei bentley. nach anfänglicher hemmung den showrrom zu betreten, was aber mein problem war bin ich überwältigt. man denkt eben naja man muss einen anzug tragen, mit einem dicken wagen vorfahren oder klingel um in den showrrom zu gelangen. alles falsch die türen sind für jeden offen und so wurde ich auch empfangen. herr huwald ein wirklich sehr netter verkäufer, zurückhalten aber sehr kompetent hat sich viel zeit genommen. ich war neu bei bentley, kannte die modelle nicht und hatte mich in der vergangenhet auch nicht damit beschäftigt. jetzt weiß ich alles und hätte ich noch nach der anzahl der nähte am lenkrad gefragt, ich glaube er hätte es gewußt. so drei stunden später aber auch einiges leichter auf dem konto habe ich endlich meinen neuen wagen den bentley gtc. zur auslieferung hat sich nichts geändert, der wagen steht perfekt da, dank zusätzlicher swizölversiegelung glänzt der lack noch intensiver und hr polok als aftersalesmanager hat den wagen auch nach dem ersten werkstattaufenthalt für die 1600er perfekt hergerichtet. alles in allem der Händler meines Vertrauens
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
1.0 von 5
, 25. September 2010
Für gewöhnlich gebe ich meine Meinung in solchen Internet Foren nicht bekannt. Was mir heute jedoch wiederfahren ist hat mich sehr erschüttert. Ich besuchte das Autohaus Bentley in Hannover und wollte mich mit einem Bentley vertraut machen. Da ich nicht sehr groß bin ist eine Sitzprobe sehr wichtig, dies ist die erste Hürde bevor ich mir überlegen ein weiteres Fahrzeug anzuschaffen. Als ich jedoch die Tür eines Bentleys öffnete (Sie war nicht verschlossen) bekam ich folgendes zu hören: " Machen sie die Tür zu!" , ich erwiederte "Entschuldigen sie, aber warum? Darf ich nicht reinschauen?... "Nein dürfen sie nicht"... Das Autohaus ist sehr schön und edel gestaltet. Mehr positives kann ich leider nicht schreiben. Fazit: Allein wegen ihrer Unfreundlichkeit wird es heute kein Bentley sein. Und wenn, dann mit Sicherheit nicht von den Kamps. Ich bedanke mich für ihre Unfreundlichkeit. Man sieht sich immer zwei mal im Leben, aber ich hoffe ich sehe Sie nie wieder.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
1.0 von 5
, 25. Oktober 2008
Hallo würde hier gerne etwas über diesen Händler verfassen, wollte mir eigentlich mal den Jaguar XF genauer anschauen, aber obwohl formal geöffnet, blieb die automatische Schiebetür vor mir verschlossen. Obwohl ich etwas vor der Tür "rumgehampelt" und auch nach einer Klingel gesucht habe, ließen sich die Mitarbeiter von mir nicht irritieren. Bin dann unverrichteter Dinge wieder abgezogen. Schade, hätte vielleicht mal eine postive Erfahrung werden können. Deshalb war auch nur die Minimalwertung möglich. Wenn Jaguar tatsächlich mal Autos verkaufen will, sollten sie potenzielle Kunden auch reinlassen. P.S. Bei Mercedes und BMW kommt man ohne "Hemmschwellen" in den Verkaufsraum, dort wurde ich am selben Tag auch freundlich beraten. Umgezogen hatte ich mich zwischenzeitlich auch nicht ;-)
Leute die vor der Tür "rumhampeln" tuen das vermutlich auch in ihrem Auto. Für Hampler (und solche die sich nicht umziehen wollen) bleibt die Tür Gott sei Dank verschlosse.