Kontakt

Ruhrstr. 63, 22761 Hamburg
Telefon
040 / 853060
Fax
040 / 85306321
Website
http://www.kruell.com/
Kfz-Reparatur
Citroen, Ford, Opel

Erfahrungen (3)

1.0 von 5
, 2. Dezember 2015
0 Sterne für Krüll Altona Ruhrstraße 63 Pluspunkt: Auto wird sofort entgegengenommen Minuspunkte: Nur Annahme des Wagens, kein Beginn der Reparaturarbeiten. Bei Abgabe des Autos sind die Damen am Empfand noch freundlich, bei weiterer telefonischer Nachfrage jedoch zunehmend unfreundlicher. Man bekommt keine konkrete telefonische Auskunft! Standartaussage: ,,Die Kundenberater sind alle zurzeit in Kundengesprächen. Sie werden zurückgerufen.“ Zurückgerufen? Kein Rückruf. Nach einigen Stunden erneuter Telefonanfrage selbe Aussage. Erlebnisse: Ich war genau drei Mal mit meinem Citroen DS3, Erstzulassung 2009, bei Krüll. - Inspektion Nr. 1: Auto defekt zurückbekommen, Wasser im Fußraum der Fahrerseite, ,, Das ist nicht sooo schlimm, kommen sie nächste Woche wieder!“ - Inspektion Nr. 2: Auto defekt an einem Samstagnachmittag zurückbekommen. Nach ca. 5km mit Rauch im Motorraum an der Kreuzung liegengeblieben. Ölverlust! Bei Krüll angerufen: ,,Heute können wir Ihnen keinen Abschlepper vorbeischicken. Wir sind nur zur zweit und haben gleich Feierabend. Außerdem haben wir Ihnen das Auto heil gegeben, das ist wie mit einer Waschmaschine, die kann auch im nächsten Moment defekt sein.“ Ich musste also einen Abschleppdienst organisieren und den Wagen zurück zu Krüll bringen lassen. Der stand nun bis Montag da. Am Montag kreuzte ich erneut bei Krüll auf die mir zu 10000% versicherten wollten, dass ich für den Schaden selbst verantwortlich sein muss und diesen zu zahlen habe. Ich drohte mit einem Gutachter. Nach langen Diskussionen stellte sich heraus, dass Krüll beim Ölwechsel einen Öl-Dichtungsring nicht ordnungsgemäß montierte. - Beim dritten Aufeinandertreffen mit Krüll: Meine Autotüren verriegelten nicht mehr. Es war ca. 16 Uhr, als Krüll den Wagen entgegen nahm und ich in der Warteecke solange Platz nehmen sollte. Ich saß dort bis die Monteure Feierabend hatten und bin erneut zum Tresen hin. ,,Oh Sie wurden wohl vergessen!“ In dieser Zeit hatte sich kein Monteur mein Auto angeschaut. Ich ging dann zusammen mit dem Monteur zu meinem Wagen, der dann feststelle, dass die Türen nicht verriegeln.. Ach was!? Das Auto blieb dort also stehen.. Ein Tag… zwei Tage.. ich wurde immer wieder vertröstet, dass noch keiner Zeit hatte. Dann war auch der zuständige Herr T. nicht mehr da, sodass dann wieder jemand anderes zuständig war. Angeblich musste erst mit der Hauptniederlassung Citroen gesprochen werden, aufgrund der Garantie… Garantie??? Das Auto ist 6 Jahre alt.. Den zuständigen Monteur konnte ich auch nicht sprechen, wieder in einem Kundengespräch.. usw. Alte Leier. Kein Rückruf. Immer wieder neue Ausreden.. Kein Ergebnis. Letztendlich hieß es sie wüssten nicht, ob es ein defektes Schloss sei oder die Elektronik usw. Schnauze voll.. Ab zu Krüll und den Wagen in eine andere Werkstatt bringen. Dann bekam ich eine Rechnung von 170€. Die MUSSTE sofort bezahlt werden, vorher bekäme ich mein Auto nicht. Für eine unerledigte Arbeit?! Dafür das mir am Telefon ständig erzählt wurde, dass bisher noch nichts getan wurde?! Plötzlich hieß es, das Auto sei auseinander gebaut… ahaaa! Polizei gerufen, Rechtschutzversicherung den Fall gemeldet. Plööötzlich konnte ich ohne einen Cent zu bezahlen den Laden verlassen und mein Auto mitnehmen. Dafür DAUMEN HOCH Krüll… Noch nie eine schlechtere Leistung und ein kundenunfreundlicheres Verhalten erlebt. Nie wieder!!!!
1.6 von 5
, 13. Oktober 2013
Über 12neuwagen.de wurde mir AMC Krüll als Autohändler vermittelt. Ich bin telefonisch mit dem Händler in Verbindung getreten und habe nach der Zusage, dass das Auto spätesten Anfang September geliefert werden könnte am 14.05.13 die Bestellung unterschrieben. Die Bestätigung besagte natürlich unverbindlich August/September. Soweit war alles gut. Als ich jedoch Ende August nochmals Kontakt aufnahm ging es los. Ein Liefertermin konnte mit nicht genau gesagt werden und wurde auch Mitte September eingegrenzt. Am 03.09. erhielt ich die Mitteilung, dass der Volvo am 21.09. in Hamburg sein wird. Ich konnte mich mit dem Autohaus auf den 30.09. als Liefertermin einigen, nachdem ich berufstätig bin und nicht einen Monat zu Hause sitzen kann, um auf ein Auto zu warten. Es gab zugegebener Weise Probleme bei meiner Finanzierung, weshalb ich letztlich am 20.09. das Finanzierungsangebot der Hausbank annahm. Nachdem ich nun zwangsweise nach der Pfeife des Autohauses tanzen musste, wurde mir zur großen Überraschung mitgeteilt, dass ich nicht vom gesetzlichen Widerrufsrecht der Hausbank zurücktreten kann und somit der Liefertermin erneut verschoben werden muss. Jetzt waren wir schon beim 11.10.13. Ich habe als Entschuldigung dafür ein vollgetanktes Auto versprochen bekommen. Resümee: 1. Der Verkäufer war fast nie erreichbar und rief auch fast nie zurück. 2. Es wurden keinerlei Zugeständnisse für mich als Kunde gemacht und zusätzlich mit Vertragsrücktritt als Druckmittel seitens AMC Krüll agiert. 3. Das Auto war natürlich nicht vollgetankt. 4. Das Gefühl der KundenUNzufriedenheit scheint eine Maxime des Händlers zu sein. Ich habe das Auto auf diese Weise bestellt, um es schnell, unkompliziert und letztlich günstiger zu bekommen, als bei einem örtlichen Autohaus. Letztlich bin ich dafür 2 Monate voll Stress, Ärger und ständig neue Hiobsbotschaften belohnt worden und will nicht von diesem Händler abraten sondern ausschließlich meine Erfahrung mitteilen. Danke AMC Krüll für Nichts und sehr gerne nie wieder!
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Sind in Eile
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 16. Oktober 2010
Ich habe bei AMC Krüll (in Bergedorf) Anfang 2010 einen Volvo gekauft. Ich hinterlasse meinen Bericht hier, da es sich um das Haupthaus in der Ruhrstr. handelt... Vorab muss ich das Verkaufsgespräch positiv hervorheben. Hier wurde sich viel Zeit genommen und alles im Detail besprochen: daumenhoch! Binnen 6 Monaten nach Übergabe allerdings - also innerhalb der Sachmängelhaftung - habe ich diverse Mängel bei AMC Krüll angezeigt. Die 'günstigen' Mängel wurden behoben. Auf dem weiteren Schaden in Höhe von ca. EUR 2000,00 sitze ich bis heute. Krüll selbst ist mit mir hierzu selbst nie in Kontakt getreten. Lediglich die Car Garantie, wo Krüll rückversichert ist, ist bereit sich mit mir und meinen bissigen Schreiben zu beschäftigen. Die Übernahme des Schadens wird abgelehnt, da ich bereits zu viel gefahren sei und das Auto über 100 Tage in meinem Besitz befindet. Da der Schaden aber seit Übergabe vorhanden war und von mir rechtzeitig gemeldet wurde, sehe ich den Sachverhalt anders. Überigens auch ein Automobilclub und deren Anwalt, ebenso ein Sachverständigenbüro, mit dem ich hierzu telefoniert hatte und auch der Volvo-Händler, den ich jetzt zukünftig mit Inspektionen, Reifenwechsel, etc. betrauen werde.... Mittlerweile streitet sich mein Rechtsanwalt mit Krüll... Nach Abschluß des Kaufvertrages und geflossenen € 25.000 fühlte sich niemand mehr für mich zuständig. Ganz schwacher Servicegedanke und unter keinen Umständen zu empfehlen. Schade, Krüll!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.