Kontakt

Kollaustr. 41-63, 22529 Hamburg
Telefon
040 / 548000
Fax
040 / 54800106
Website
http://www.audizentrum-hamburg.de
Kfz-Reparatur
Audi

Erfahrungen (1)

1.3 von 5
, 19. Juli 2012
2 Fahrzeuge wurden wegen technischer Mängel (u. a. Verbrauch fast 11 l/100km bei beiden Fzg. - beides A5 3,0 TDI - , nach offizieller Verbrauchsfahrt auch von Audi als Mangel bestätigt) zurückgegeben. Das 2. Fzg. war der Ersatz für das erste, jedoch mit noch mehr (und teilweise gleichen) Mängeln. Außerdem wurde der 2. Audi u. a. ohne die bestellte Rückfahrkamera ausgeliefert. Dies musste ich jedoch kurz nach der Übergabe selbst feststellen, vom AZ HH hat es niemand bemerkt. Von den Lieferproblemen zum Zeitpunkt der Auslieferung (wegen der Zulieferprobleme aus Japan), wusste dort keiner, obwohl es bereits seit mehr als 2 Monaten einen offiziellen Lösungsvorschlag aus Ingolstadt gab... Dieser sollte nach Auskunft des AZ HH jedoch nicht für mich gelten, da ich die Kamera doch spätestens in einem halben Jahr (!) nachgerüstet bekäme. Das Fahrzeug wurde nach 3 Monaten ebenfalls wegen technischer Mängel zurück genommen. Nachdem ich es bereits seit ca. 1/2 Jahr nicht mehr hatte bekam ich einen Anruf, dass man eine gute Nachricht für mich hätte, die Rückfahrkamera sei nun verfügbar (immerhin 3/4 Jahr nach der Auslieferung) und man wolle mit mir einen Termin zur Nachrüstung vereinbaren. Der Hinweis (bei dem verbal sehr engagierten Mitarbeiter, dem die "Probleme im Haus bewußt sind" und der "u. a. auch dafür angestellt worden sei, um die Situation zu verbessern" und sich "auch wenn ich als Kunde wohl verloren sei, sich Notizen macht um zukünftig besser zu werden"), dass man das Fahrzeug dort vor ca. 1/2 Jahr zurückgenommen hätte, ich so bald sicher keinen Audi mehr fahren würde und wenn doch dann ganz sicher nicht vom AZ HH half nichts: ca. eine Woche später rief mich erneut eine nette Dame aus dem AZ HH an und wollte mit mir einen Termin für die Nachrüstung vereinbaren ... Mehrere Monate nach der Rückgabe (in einwandfreiem Zustand) erhält man nicht unerhebliche Rechnungen für "Mängel aus Fahrzeugrückgabe" (bei beiden Rückgaben so geschehen), die keinen weitere Erläuterung enthalten um welche Mängel es sich überhaupt handeln soll. Auf Nachfrage kann man keine Nachweise vorlegen (angeblich ist das Gutachten wohl fehlerhaft abgelegt worden ...). Beim 2. gab es sogar ein Rückgabeprotokoll, das von zwei (!) leitenden Angestellten gegengezeichnet wurde, in dem keine nennenswerten Mängel festgestellt wurden., aber trotzdem diese Rechnung. Beide Rechnungen sind wegen der Nachfrage nach Grund und Nachweis inzwischen wohl im Sande verlaufen ... Ich habe insgesamt fast 2 Jahre das zweifelhafte Vergnügen mit diesem Autohaus gehabt. Fazit: Mangelhafte Autos, kein Werkstattaufenthalt wird in der angegebenen Zeit und schon gar nicht schnell abgewickelt (z. B. Ölwechsel 1 Woche), Rückrufe erfolgen von dort so gut wie nie, Erreichbarkeit der Mitarbeiter so gut wie nicht gegeben, Mängel und Fehler werden (wenn überhaupt) selten beim ersten Mal behoben (vielleicht weil man nicht weiß wie?). Verkaufen kann man dort gut, ansonsten nicht empfehlenswert.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.