Kontakt

Auf dem Lölfert 37, 58119 Hagen
Telefon
02334 / 57317
Fax
02334 / 57317
Website
http://www.autohaus-pflug.de
Kfz-Reparatur
Ford

Erfahrungen (2)

1.9 von 5
, 18. April 2012
Ich habe Juli 2011 einen gebrauchten Ford Fusion bei der Pflug Niederlassung in Schwerte gekauft. Es fing harmlos an, mit Zierblenden die abfielen, weil werkseitig ein falscher Kleber benutzt worden ist, so der Verkäufer. 1 x hingefahren zur Begutachtung 1 x hingefahren um die Leisten anbringen zu lassen, da die falschen bestellt worden waren musste ich noch ein drittes mal hin. Im Herbst schepperte der Auspuff also wieder hinfahren, der Endtopf war verrostet - warum ist das beim TÜV nicht aufgefallen? Ein weiteres mal hingefahren, um das Fahrzeug reparieren zu lassen. Danach war ich beim ADAC, der einen defekten Stoßdämpfer festgestellt hat. Also wieder in die Werkstatt, die sich selbst davon überzeugen wollte. Ein Stoßdämpfer wurde bestellt und eingesetzt. Diesmal haben sie das Fahrzeug zuhause abgeholt und wieder gebracht. Alles wurde im Rahmen der Garantie repariert, obwohl es sich um Verschleißteile handelte! Seit Mitte März steht das Fahrzeug wieder in der Werkstatt ein Federbein ist gebrochen und hat den linken Reifen so stark beschädigt, dass er jederzeit hätte platzen können. Diesmal wollen sie es nicht mehr kostenlos reparieren, da wen wunderts Verschleißteil! Ich sehe dass anders, bisher wurde alles repariert, da die Beweislast beim Autohaus lag. Jetzt wo die Beweislast bei mir liegt weigern sie sich es kostenlos zu reparieren oder berufen sich auf die Garantievereinbarung. Es ist mir bisher nict gelungen mit der GF zu reden, sie blocken alles ab. Wobei die Mitarbeiter sich sehr viel Mühe geben, aber nichts entscheiden dürfen. Ich differenziere hier ganz klar das Verhalten der Mitarbeiter die sich jede Mühe gegeben haben und der Sturheit der GF. Ich habe inzwischen einen RA eingeschaltet und Klage auf Rückabwicklung des Kaufvertrages.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.2 von 5
, 14. März 2009
Alles aufzuschreiben, dafür würde der Platz gar nicht reichen: Unfreundlicher Werkstattmeister, der die Kunden, die ihm sein Gehalt sichern, anschnautzt und persönlich angreift. Ich selbst habe einen Gebrauchtwagen gekauft. Es sollte eine Inspektion durchgeführt werden. Nach 2 Wochen war das Querlenkerlager defekt, Reparatur Fehlanzeige. Bis heute. Angeblich wäre das Lager bei der Inspektion völligst in Ordnung gewesen. Also werde ich es nach 2 Wochen und 600 km gefahrenen Kilometern verballert haben. Ha ha. Nach einem halben Jahr (der Winterreifenwechsel stand an) stellte ich fest, dass die Bremsscheiben hinüber waren und die Bremsbeläge total abgefahren. Wieder nach Ford hin, wieder die Aussage, dass bei der Inspektion alles neu gemacht wurde. Also habe ich die Bremsscheiben und -beläge nach 6 Monaten auch verheizt?! Ha Ha. Beim ersten Benutzen der Anhängerkupplung stellte ich fest, dass die Hauptsicherung immer wieder durchgeschlagen wurden. Die Bremsleuchten funktionierten nicht mehr. Wieder nach Ford. Wieder ein unfreundlicher Mitarbeiter, der meinte, dass das doch normal wäre; sie würden sich das aber ansehen. Eine halbe Stunde später und einen Kompressorluft"einsatz" (bißchen hier gepustet und bißchen hier gepustet) würde es angeblich funktionieren. Erste Fahrt mit dem Anhänger: Wieder alles beim alten. Heute habe ich den Pollenfilter und den Luftfilter gewechselt; alle beide Filter waren kohlrabenschwarz, aber wie sagte mir der Verkäufer? Eine große Inspektion wird noch gemacht und natürlich wird alles ausgetauscht, was ausgetauscht werden muss. Autohaus Pflug bzw seine Mitarbeiter sind inkompetent, schwätzerich, total unfreundlich (bis auf 1-2 Ausnahmen) erlebt. Ich kam mir vor, wie ein Bittsteller, wenn etwas an dem Auto war und ich zu Pflug musste. Ja ne ist klar, ich habe ja für das Auto auch nichts bezahlt. Ich kann den Laden nicht weiterempfehlen. Wie die Kunden dort behandelt werden, was den Kunden dort empfohlen wird, was gar nicht notwendig ist. Vielleicht ist das Standard mittlerweile in Deutschland. Ich gebe diese Bewertung nicht ab, weil ich einmal eine schlechte Erfahrung gemacht habe, sondern ich gebe diese Bewertung ab, da ich es in den letzten Monaten miterlebt habe, wie die Mitarbeiter mit IHREN Kunden umgehen, bzw. es versucht wird mit Reparaturempfehlungen, die gar nicht erforderlich sind usw. findet ich sollte auch einmal Klartext geredet werden, damit so ein Laden vielleicht mal wachgerüttelt wird.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.