Kontakt

Südliche Münchner Str. 20, 82031 Grünwald
Telefon
089 / 6412100
Fax
089 / 6413160
Website
http://www.autosalon-gruenwald.de
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (4)

5.0 von 5
, 7. Februar 2015
Hallo, habe bei Herrn Liebscher schon mehrere Fahrzeuge gekauft, und auch 2 Fahrzeuge in Kommission über Herrn Liebscher verkauft. Absolute Kompetenz und Kundenfreundliches Verhalten ist fast unübertrefflich, bin absolut positiv überzeugt ! Besser nicht möglich !
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.9 von 5
, 20. Oktober 2010
Im Sept. 2010 beim Autosalon Grünwald Interesse an BMW 645Ci, einem im Rahmen des exklusiven Angebots eher günstigeren Angebot gezeigt. Nach Informationsgespräch und Probefahrt Fzg. erworben. Reibungslose, korrekte Abwicklung in angenehmer Atmosphäre. Habe den Autosalon bereits Freunden weiterempfohlen. G. Hartmann, München.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
4.5 von 5
, 4. Mai 2010
Herr Liebscher hat den Wagen, den ich vor ca. 2 Jahren bei ihm gekauft habe, anstandslos zurückgekauft, weil ich aus Alters- gründen so einen großen Wagen nicht mehr fahren will, und da ich beabsichtige, in eine Seniorenresidenz umzuziehen. Genauso wie beim Kauf war Herr Liebscher wieder sehr freund- lich und hilfsbereit. Das Geld war in kürzester Zeit auf meinem Konto. Negatives kann ich beim besten Willen nicht berichten.
Nehmen sich Zeit
1.0 von 5
, 8. Februar 2009
Durch einen Freund wurde ich auf dieses Autohaus aufmerksam gemacht. Ein per Telefon + Telefax vereinbarter Kauf eines Fahrzeuges der Marke "BENTLEY TURBO R LWB" wurde bei dem vereinbarten Abholtermin im Sommer 2006 zu einem Drama mit den beiden einzigen Verkäufern. Die Herausgabe des Fahrzeuges wurde mit dem Hinweis verweigert, ich müsse erst noch eine zusätzliche Verzichtserklärung über die Gewährleistung unterschreiben. Dieses wurde von mir verweigert, weil nicht vorher vereinbart und ausserdem stehe alles im Kaufvertrag. Nachdem sich die beiden Verkäufer mehrmals zur Beratung in die hintere Ecke verzogen haben, wurde stundenweise auf dem Thema der zusätzlichen Unterschrift herumgeritten. Da ich trotz der vielen Nötigungsversuche nicht einwilligte, wurde der Kaufvertrag für ungültig erklärt, da er ein Telefax sei. (Die AGB´s wurden vorsorglich nicht versandt oder ausgehändigt!) Die Anzahlung in Höhe von € 5.000,- wurde gemäß LG Urteil widerrechtlich einbehalten und nur mit Hilfe der hervorragenden Richterin beim Landgericht München I (Geschäfts-No. 4 O 11950/06) konnte diesem Geschäftsgebahren ein "Riegel" vorgeschoben werden. Das "Schuldrechtsreformgesetz" hat in diesem Fall richtig gewirkt! Der äußere Schein ist eben doch sehr trügerisch!
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.