12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Str. 3, 01983 Großräschen
Telefon
035753 / 13360
Fax
035753 / 13361
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (1)

1.2 von 5
, 20. März 2013
Ich war bei Herrn S. und wollte mir eines seiner Autos ansehen. Am Telefon machte er einen recht unfreundlichen Eindruck, aber von sowas lasse ich mich ja nicht abschrecken. Auf konkrete Fragen zum Zustand des Wagens antwortete er nur flüchtig. Nagut, trotzdem hingefahren. Da angekommen war niemand anzutreffen. Ersteinmal sah ich mir den Wagen von außen an. Jetzt wusste ich, warum er nicht so recht mit der Sprache herausrücken wollte. Es waren eine Menge kleinerer Kratzer am Auto, ich hatte bis dahin schon deutlich bessere Wagen in dem Alter gesehen. Mir war nun auch klar, warum sein Autohof aus Schotter besteht. Die Spiegelungen des Schotters lassen so manchen Kratzer und so manche Rostblüte verschwimmen. Nach fünf bis zehn Minuten kam dann jemand vom Nachbargrundstück. Das war Herr S. Er wollte kaum die Hand geben und war so, wie er sich am Telefon gab. Nachdem er den Schlüssel aushändigte, sah ich mir den Wagen genauer an. Ich bemerkte viele Ecken mit Rost. Er sagte, das wäre angeblich normal bei dem Modell. Bisher hatte keiner der vorher angesehenen Wagen des gleichen Typs so starken Rostbefall. Ich schloss den Tankdeckel auf, um nach Rost zu suchen, er lachte. Ich bemerkte, dass der Motor etwas laut ist, er lachte lauter und sagte wieder, das wäre normal. Hier hätte es eigentlich schon nach Hause gehen sollen. Naja, bei der Probefahrt waren Fehlzündungen beim Gas-wegnehmen zu hören und Kupplung und Fahrwerk würden auch nicht mehr lange mitmachen. Also zurückgefahren und gesagt, es würde nicht passen. Auf die Frage nach dem "Warum" benannte ich die Mängel und er lachte abermals und fragte mich, ob ich gerade meinen Kfz-Meister bestanden habe oder warum ich so "klugscheiße". Ich sprach ihn dann darauf an, ob er bei allen Kaufinteressenten so unfreundlich ist. Daraufhin folgte der Rauswurf. Zum Schluss rief er nur noch hinterher, ich solle nicht stolpern. Fazit: Mal abgesehen von der Unfreundlichkeit, versuchte Herr S. bei mir auch noch die Mängel des Wagens als "normal" hinzustellen. Natürlich kann es sein, dass andere Leute auch bessere Erfahrungen bei diesem Autohof gemacht haben. Ich für meinen Teil hätte mir die Zeit und den Fahrtweg sparen können.
Nehmen sich Zeit
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente