12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

EythStr 3, 73037 Göppingen
Telefon
0172 / 7007319
Gebrauchtwagen

Erfahrungen (3)

4.2 von 5
, 17. April 2016
Meine Frau und ich haben uvs bei Mobilr.de einen BMW 525d bei diesem Händler angesehen, Schon der erste Telefponkontakt war sehr freundkich und das Fahrzeug wurde für uns reserviert. Für das Tageskennteichen wurden noch Unterlagen gebraucht die Herr Yurttas sofort mit Bildern per Whats Ap schickte. Am 18.04.19 fuhren wir dann von Weinheim nach Göppingen, Dort wurden wir sehr herzlich und freundlich empfangen. Es gab sogar Kaffee und Gebäck. Selbstverständlich konnten wir eine Probefahrt machen. Auch bei der Preisverhandlung konnten wir uns schnell einigen. Wir können nur positiv über diesen Händler berichten und werden ihn in jedem Fall weiterempfehlen,
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
1.0 von 5
, 4. August 2014
Leider kann ich diesen "Händler" nicht weiterempfehlen. Total unkooperativ. Probefahrt wurde zwar gemacht allerdings mit Reservetank. Hatten Angst liegen zu bleiben. Laut Bordcomputer noch 30 km Reichweite. Die anschließende "Verhandlung" war sehr ernüchternd, trotz diverser Mängel kam uns der Verkäufer nicht 1 Cent entgegen. Für die 1-jährige gesetzliche Händlergewährleistung wollte er 100 € Aufpreis haben. Weitere Mängel wurden nur mit dem Kommentar "Schau junger Mann, ist gebrauchter Wagen" abgeschmettert. Angeschaut haben wir einen BMW mit nur 60.000 km Laufleistung. Der Chef wollte uns dann auch ganz schnell vom Hof haben... naja... schönes Auto, schlechter Verkäufer. So macht man keine Geschäfte. Das Geld hätten wir sogar in bar dabei gehabt.
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.2 von 5
, 28. Mai 2014
Bevor ich 370KM zu diesem Händler fahre, wollte ich vorab telefonisch einige Fragen klären, die sich aus dem Inserat nicht ergaben. Schon der Beginn des Telefonats war unsympatisch. Anstatt sich namentlich zu melden, meldete man sich nur mit "Ja, hallo?" Es ging um einen BMW, Modell 320i (E91) mit einer Erstzulassung von 10/2006. Laut Beschreibung sollte das Fahrzeug eine Start/Stop-Automatik haben- merkwürdig, denn die verbaute BMW in diesem Modell erst ab Baujahr(!) 9/2007. Daruf ging der Händler gar nicht ein, sondern quittierte dies mit einem "Doch, doch - ist drin". Der Wagen war überschrieben mit "Profi Navigation". Nun gab es von BMW zwei Ausführungen des Navigationssystems: Das Eine mit einer Festplatte, das andere lief über CD. Das mit Festplatte nennt BMW "Navigation professional". Ich wollte wissen, ob er das mit "Profi Navigation" meinte, den die beiden Ausführungen unterscheiden sich in der Qualität erheblich. Er hatte zwar ganz offensichtlich keine Ahnung wovon ich sprach, erklärte dann aber "Ja, ja, ist Profi" - Verlässlich ist anders. Angesprochen auf Kratzer und Dellen, sagte er "Ja, Auto hat normale Gebrauchsspuren". Da ich die auf den Bildern nicht erkennen kann, und 370KM nicht umsonst fahren möchte, fragte ich genauer nach, erhielt aber keine vernünftige Antwort. Auf die Frage, ob er von den "Gebrauchsspuren" ein paar Fotos machen könne, erwiderte er "Wie soll ich das machen? Pass auf, wenn du vorbeikommen möchtest dann kannst du das tun" - Damit war für mich das Angebot erledigt. Ich bin sicher, ich hätte mich später geärgert die Strecken umsonst gefahren zu sein. Da riecht die "Angebotsphase" schon nach Ärger.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt