Kontakt

Donaustr. 5, 88046 Friedrichshafen
Telefon
07541 / 50010
Fax
07541 / 500122
Website
http://www.allrad-mueller.de
Kfz-Reparatur
FIAT, MG, PEUGEOT, ROVER, SUZUKI

Erfahrungen (6)

2.0 von 5
, 4. April 2016
Hatten einen Termin für einen gebrauchten aus einem der gängigen Gebrauchtwagenportalen am morgen gemacht. Termin fand am gleichen Tag nachmittags statt. Als wir dort ankamen sagte man uns das der Wagen gerade heute morgen vor unseren Termin an einen anderen Autohändler verkauft wurde. Warum Mitarbeiter A nicht wusste das sein Verkaufsleiter diesen gerade zufällig kurz vor unserem Anruf verkauft wurde und warum man uns dann auch nicht einfach mal zwischendurch informiert hat kann ich nicht verstehe. Noch weniger wie das der Wagen auch immernoch zum Verkauf im Portal ist. Wir haben damit wir nicht komplett umsonst gekommen waren gefragt ob das Autohaus wie vereinbart sich unseren gebrauchten ansehen möchte. Dies wurde bejaht, da wir ja eh schon den Termin hatten, sollte also auch die Zeit dafür sein. Uns wurde gesagt das wir kurz draußen warten sollten. Nach 10 Minuten kam niemand. Also sind wir so vom Hof. Ist meiner Meinung nach durch Frechheit kaum zu überbieten. Schade eigentlich, denn Hr. J. Müller selber und das Autohaus machen eigentlich einen vernünftigen Eindruck. Vielleicht haben wir einfach bloß die Niete im Haus erwischt. Grüße Herr M. K.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
1.0 von 5
, 16. Oktober 2015
Ich hatte mein Fahrzeug bei Allrad Müller als Vorführwagen gekauft. Ich war bis zur ersten Begegnung mit der Werkstatt Allrad Müller eigentlich sehr zufrieden. Aber dann: - keine der ausgeführten Leistungen der Werkstatt war genügend und musste nachgebessert werden - Reparaturen wurden unsachgemäß ausgeführt - komplett überteuerte Rechnung, Ausführungen wurden mehrfach berechnet - nur Barzahlung bzw. EcKarte, keine Rechnungsstellung - Aussagen zu Kosten wurden nicht eingehalten - schlampige Organisation, trotz des überschaubaren Teams von max 20 Personen wissen die Teams, Werkstatt, Service nichts voneinander Liste der größten Missstände: - lose Halterung der Fahrertür in der A-Säule konnte trotz 3 maligem Werkstattaufenthalt nicht repariert werden - Rückrufaktion der Dämpfer der Rückscheibe wurde so unsachgemäß durchgeführt, dass ich bis zu diesem Zeitpunkt keine Probleme hatte danach lösen sich die Dämpfer min 1x Jahr oder öfter wenn Heckscheibe geöffnet wird. 2 malige Reklamation schaffte keine Abhilfe - Steinschlag Windschutzscheibe wurde durch die Werkstatt geklebt. Unsachgemäße Reparatur. Kleberreste auf Windschutzscheibe keine glatte Oberfläöche mehr - HSU mit geklebter Windschutzscheibe ok, Nächste HU (durch Müller Fachwerkstatt) bemängelte diesen Steinschlag. Fa. Müller konnte sich nicht erinnern, dass sie selbst den Steinschlag repariert hatten und erklärten mir, dass es mit diesem Steinschlag nie HU geben könne. Erst nachdem ich die Fa. Müller daraufhin gewiesen habe, dass sie selbst den Steinschlag repariert hatten und ich bereits eine HU erfolgreich durchgeführt hatte und dies durch die Rehcnungen belegen konnte gab Fa. Müller ihre Fehlhaltung zu und gab sich kulant und erlies mir die Arbeitszeit beim Tausch der Windschutzscheibe - Ich lagerte meine Winterreifen bei Fa. Müller ein. Beim nächsten Reifenwechsel wurden meine Winterreifen nicht gefunden und mir wurde entgegnet, dass diese gar nicht eingelagert waren. Erst nach Widerspruch und einem Tag Suche wurden meine eingelagerten Räder gefunden - Nach Werkstatttermin holte ich mein Auto ab. Ich bezahlte die Rechnung. Als ich mit dem Wagen wegfahren wollte, stellte ich fest, dass keine Arbeiten erledigt waren. - Mir wurden Reifen in falscher Größe angeboten (wissen die überhaupt etwas über die Fahrezeuige, die sie verkaufen?) ABER Ich hatte die RECHNUNG GEZAHLT UND KEINER HAT MIR ERKLÄRT, DASS DIE ARBEITEN NICHT!!! AUSGEFÜHRT WAREN. UNERHÖRT - ich musste mit einem nicht fahrtüchtigen Auto fahren. Die Freundlichkeit beschränkt sich darauf, dass die Kundenkontakter die Rechungen vorlesen. Geht das Müller davon aus, dass ihre Kunden des Lesens nicht mächtig sind? Fragen werden nur mit ausflüchten beantwortet, wie: - kann ich nicht beanworten dafür ist die Werkstatt zuständig - ich bin nur ein Angestellter UNMÖGLICHES AUTOHAUS Ich werde die Werkstattrechnung prüfen lassen und bei dem Autohaus MÜLLER mit meiner Rectsvertretung vorstellig werden. GEHT NIE zu MÜLLER
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Kein Finanzierungsangebot
5.0 von 5
, 26. Januar 2014
Ich fahre nun mittlerweile schon meinen 3. Peugeot vom Autohaus Allrad Müller und kann seither nur positiv berichten. Der erste war der 307 CC, meine Frau tauschte dann ihren 7 Jahre altem Polo gegen einen 208 und nun habe ich meinen geliebten CC gegen einen 308 CC eingetauscht. Das Team von Allrad Müller ist ausgesprochen freundlich und es wird sich auch meist schnell um meine Belange gekümmert. Auch der Werkstattservice samt seinen Preisen geht für mich völlig in Ordnung, es gab nie einen Grund zur Beanstandung und ein passender Termin war immer schnell gefunden. Aber nun zum Neukauf: Eine Probefahrt war eigentlich nicht notwendig, da ich den Vorgänger in- und auswendig kannte, trotzdem hat der Verkäufer mir sofort und unverbindlich eine Testfahrt mit dem neuen Modell angeboten. Der Verkäufer, welcher mich nun schon seit Jahren betreut, kennt meine Bedürfnisse nun schon sehr gut und hat mir direkt ein maßgeschneidertes Angebot unterbreitet, welches ich nach nur kurzer Bedenkzeit auch angenommen habe. Der Wagen hatte ca. 2 Monate Lieferzeit, dieser Termin wurde pünktlich eingehalten. Die Abwicklung war denkbar einfach, von Abmeldung meines alten Cabrios bis Zulassung des neuen Fahrzeuges wurde alles von meinem Verkäufer übernommen. Ich konnte also mein "altes" Auto direkt beim Autohaus abstellen und den neuen mitnehmen. Von Cabriowetter war bei der Übergabe zwar nichts zu sehen, aber dafür kann das Autohaus ja nichts! :) Umso mehr freue ich mich auf die kommende Oben-Ohne-Saison... Ich würde jederzeit wieder ein neues Fahrzeug beim Autohaus Allrad Müller kaufen und kann die "Auto-Löwen vom Bodensee" auch jedem Peugeot-Fan wärmstens empfehlen!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 20. November 2012
Über die positive Selbstdarstellung des Autohauses im Internet gelangten wir zum Autohaus Müller. Leider haben wir selten ein so unprofessionelles Autohaus erlebt. Zwei Wochen durften wir zunächst auf einen Termin warten. Nach Abgabe des Wagens für eine Inspektion am Vormittag wurde, uns ein Beginn für 11 Uhr morgens versprochen. Um 11:45 vertröstete uns der Chef persönlich für 13 Uhr nach der Mittagspause. Die Frage ob man bei der Inspektion zuschauen dürfe wurde zunächst bejaht, nach ca. 5 Minuten kam abermals der Autohausbesitzer und komplementierte uns aus der Werkstatt mit den Worten: " die Berufsgenossenschaft würde das aus versicherungstechnischen Gründen nicht zulassen... es könnte ja was auf den Kopf fallen..."- Wenig vertrauenserweckend. Trotzdem gaben wir den Reparaturauftrag- frühester Zeitpunkt hier eine Woche später! Als wir den Wagen abholen wollten erlebte wir die dritte Panne. Das EC Gerät des Autohauses war Defekt. Da es sich um eine Summe im vier stelligen Bereich handelte versuchten wir Hernn M. klar zu machen, dass man gerne überweisen könne- nicht jeder trägt über 1000 Euro bar in der Tasche mit sich herum. Dieser Bestand aber vehement darauf mit zum BANKAUTOMATEN zu kommen um zu sehen ob wir diese Summe nicht abheben könnten! Es lief wirklich ab wie in einem schlechten Film- hat das Autohaus so etwas nötig?
Nehmen sich Zeit
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 4. Dezember 2012
Sehr geehrter Herr Dr. E., vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik, welcher wir uns gerne stellen. Es tut uns leid, dass der Inspektionstermin des Fahrzeugs gerade in die Reifenwechselzeit gefallen ist. Die Werkstattkapazitäten waren aufgrund dessen leider bis ans Äußerste ausgereizt. Für Notfälle werden allerdings jederzeit Kapazitäten freigehalten. Außerhalb der Reifensaison beläuft sich der Vorlauf für einen Werkstatttermin auf ca. 3-5 Tage. Unsere Terminplanung ist in der Regel sehr präzise, durch unvorhergesehene Ereignisse kann aber auch die beste Planung manchmal nicht minutiös eingehalten werden. Für die Verzögerung haben wir den Kunden bereits am Inspektionstag persönlich um Verständnis gebeten. Leider gab es ein Missverständnis was den Aufenthalt in der Werkstatt während der Inspektion betrifft. Hierzu muss angefügt werden, dass ein kurzer Blick in die Werkstatt jederzeit möglich ist, ein längerer Aufenthalt aber bereits schon aus Versicherungsrechtlichen Gründen nicht gestattet werden kann. Sicherlich ist es für jeden Kunden reizvoll, "live" am Geschehen zu sein. Die Ablenkung des Monteurs durch das Gespräch mit dem Kunden während der Arbeit mag noch ein überschaubares Risiko sein. Ganz vernachlässigen darf man es aber trotzdem nicht, denn wenn dadurch bei der Arbeit Fehler gemacht werden, hat das Autohaus und auch der Kunde hinterher mehr Ärger als Nutzen. Der Kunde, der nach dem Werkstattbesuch Schmutz- oder Ölflecken auf der Kleidung feststellt, oder derjenige, der auf einem unachtsam liegen gelassenen Werkzeug ausrutscht, zu Fall kommt und die Kleidung beschädigt, wird seinen Sachschaden nicht selbst tragen wollen. Zudem kann man auf unserer Website nachlesen, dass wir jahrelang in Folge bei unabhängigen Werkstatttests von ADAC, etc. sehr gut abschneiden. In Anbetracht dessen ist ein Misstrauen in unsere Service- und Werkstattleistung unbegründet. Dass das EC-Karten-Lesegerät gerade an diesem Tag defekt gegangen ist, lag nicht in unseren Händen uns war sicherlich keine böse Absicht Herrn Dr. E. gegenüber. Da es sich bei dem Kunden um keinen Stammkunden, sondern um einen Kunden mit auswärtigem Kennzeichen mit einem Arbeitsplatz im Ausland handelt, waren wir angehalten, die vereinbarte Zahlung bei Fahrzeugabholung trotz seriösen Auftretens des Kunden sicherzustellen. Die Tatsache, dass der Geschäftsführer mit zum Bankautomat gekommen sein soll, ist so nicht richtig. Er hat den ortsfremden Kunden lediglich freundlich im Nebengebäude auf den Eingang der Sparkasse hingewiesen. Für den Umstand, dass der Kunde die komplette Rechnung in Bar beglichen hat, sind wir Ihm bereits bei Zahlung mit einem Nachlass von 50 EUR entgegen gekommen. Gerne sind wir bereit, mit diesem Kunden über den Sachverhalt persönlich zu reden, er ist hierzu jederzeit eingeladen. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Service-Team vom Autohaus Allrad Müller
5.0 von 5
, 5. Mai 2011
Bedienung der Spitzenklasse! Wollte nur mal reinschauen und mich umsehen, ich wurde sofort bemerkt und freundlich gefragt ob man mir helfen könnte. Der Verkäufer drängte sich nicht auf und lies mich selbst entscheiden. Ich machte eine ausgiebige Probefahrt mit dem Fahrzeug. Sehr kompetente Beratung, hier war ein Profi am Werk. Auch mit der Finanzierung und der Versicherung hatte ich im Vergleich zu anderen nichts auszusetzen. Auch die Übergabe des neuen Partners sehr Professionell. Rundum Super. Auch der Service als ich nachträglich noch Fragen hatte, konnte sofort kommen und man nam sich ausreichend Zeit. Danke an das Team
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
3.0 von 5
, 22. August 2008
Das ist schon beinahe eine Frechheit! Dabei meine ich das Verhalten und die Gleichgültigkeit des Autohauses, bei welchem ich noch vor einigen Jahren sehr zufrieden war. Für einen Bekannten sandte ich eine Anfrage per Mail bezüglich Ersatzteile für Rover. Null Antwort! Danach versuchte ich es telefonisch. Minuten später rief mich der Werkstattleiter an und versprach mir, die Teile ausfindig zu machen. Doch das war es auch schon! Seither hörte ich nichts mehr! Nicht gerade ein Musterbeispiel für guten Service!!
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.