Kontakt

Dresdner Str. 36, 09557 Flöha
Telefon
03726 / 724573
Fax
03726 / 729216
Website
http://www.autohausfischer.de
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (3)

4.3 von 5
, 17. September 2012
Vom ersten Moment an fand ich mich gut aufgehoben und freundlich bedient. Auch als Frau wurde ich ernst genommen und wirklich in fast allen Punkten super beraten.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
2.2 von 5
, 1. September 2011
Ich war seit 2006 Kunde bei Fischers und am Anfang auch sehr mit Preis und Leistung zufrieden. Insgesamt war ich mit zwei Autos, einem passat 3GB, Bj. 2004 und einem Audi A4 8E dort zum Service. Den ersten faux pas leistete sich die Firma Fischer letzt Jahr beim Ölwechsel. Nachdem ich das Auto vom Hof gefahren hatte, sah ich daheim in den Motorraum und fand statt es sonst üblichen Ölwechselschildes von Castrol ein Schild von Meguin vor. Da ich im Vorfeld aber nicht darüber aufgeklärt wurde, dass ein anderes Öl als das VW-Hausöl (wenn auch mit gleichen Spezifikationen) eingesetzt wird, rief ich nochmal dort an. Man versicherte mir, man würde Castrol Öl verwenden und "habe nur die Schilder von Meguin" (na klar....) Anschließend brachte meine Frau ihren VW Lupo zur Inspektion und verlangte deutlich nach Castrol-Öl - als ich ihren Wagen dann abholte, fragte ich den zuständigen Meister, der mir sagte, man habe nur noch Meguin. - Das empfand ich als reinste Kundenverar****. Darauf hin wechselte ich auch die Werkstatt. Nun musste ich mich leider schweren Herzens von meinem Audi trennen und war auch der Suche nach einer Probefahrt mit einem Tiguan und einem Q5. Ich wurde bei Fischers vorstellig - man soll ja auch eine zweite Chance vergeben. Am Telefon reagierte der Verkäufer sehr patzig auf meine Anfrage. Na gut - seis drum. Termin für Samstag ausgemacht. Am kommenden Samstag fuhr ich mit meiner Frau zu Fischers - nur war da leider kein Auto da. Auch der Verkäufer hatte frei und hatte seinen Kollegen nichts übergeben. Sein Kollege wollte uns nach anfänglicher Skepsis zwar weiterhelfen, konnte aber weder einen Tiguan 4Motion oder einen Q5 zur Probefahrt organisieren. Ich bin von Fischers erstmal "geheilt". Meinen neuen Wagen (ein A4 Allroad ist es geworden) habe ich dann woanders gekauft. Ob ich dem Autohaus Fischer noch ne Chance gebe, überleg ich mir vielleicht wegen der für mich günstigen Lage nochmal. Vom Standpunkt des Service und der Kundenfreundlichkeit haben sie auf jeden Fall stark abgenommen.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
1.7 von 5
, 18. Mai 2011
Wir kauften im Februar 2011 einen Skoda Fabia RS in bar für 21.700 €, nach der normalen Wartezeit wurde uns die Ankunft des Neuwagen anvisiert und mit uns ein Termin zur Besichtigung und zur Erledigung der Formalitäten ausgemacht. Der Wagen war Freitag angeliefert worden, am Montag darauf der Termin. Der Neuwagen stand übers Wochenende draußen, auf einen nicht befestigten, mit Steinen und Schotter ausgestatteten Platz, somit über und über mit Staub, Pollen und Tierspuren verdreckt. Als wir dies kritisierten, wurden wir als kleinlich abgestempelt, der Wagen würde schon während des Transports dreckig und wenn wir vom Hof fahren, ja auch. Als wir mit dem Finger über den Staub und Pollen fuhren, wurden wir angemahnt, keine Kratzer zu machen. Es dauerte dann noch drei weitere Termine, in denen wir als Meckerfritzen und Querulanten abgestempelt wurden. Wir bezahlten am 16.05. den Wagen und wollten ihn am 17.05.abholen. Dies wurde uns verweigert, da angeblich das Geld nicht da war. Herr F. sagte uns, dass er den Wagen erst zulässt, wenn das Geld da wäre. Unsere Nachfragen bei der Versicherung und Zulassungsstelle ergaben, dass das Auto schon einen Tag vorab zugelassen war. Wir also aus Schikane zum Autohaus bestellt wurden, dass Auto nicht bekamen, obwohl unsere Zahlung erfolgte.Die Rücksprache mit der Bank ergab , dass unser Geld vollständig überwiesen war. Eine schöne Retourkutsche vom Chef , Herrn F., persönlich. Uns wurde gesagt, dass der von der Bank abgestempelte Beleg ja nicht echt sein könnte. Wir sind geheilt von den Geschäftsgebahren des Herrn F., der in einer Arroganz und Überheblichkeit seine Kunden behandelt und haben sämtliche Werbung des Autohauses, z. B. auf der Kennzeichenhalterung, abgelehnt.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.