12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Possendorfer Str. 38, 01217 Dresden
Telefon
0351 / 404010
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (1)

2.0 von 5
, 13. August 2008
Leider kann ich hier nicht von meinen positven Erfahrungen mit dem Opel Vertraghändler "Autohaus Dresden GmbH" schreiben. Im Konkretem hatte ich mein Unfallfahrzeug (aus einem unverschuldeten Unfall) zu dem Händler gebracht. Bei Abholung waren dann weder die Reperaturen fachgerecht durchgeführt noch war der Service in Ordnung. Speziell wurde mir bei der Rückgabe kurz der Fahrzeugschlüssel in die Hand gedrückt (bei einem Reparaturwert von 6500€!!!). Wie die Abrechnung über die gegnerische Versicherung abläuft, wie ich meine sonstigen Kosten geltend machen kann usw. wurde mir mit einem vielsagendem Schulterzucken beantwortet. Keiner der Angestellten machte sich die Mühe, mir die durchgeführten Arbeiten zu erklären. Warum hatte ich dann allerdings schnell erkannt. Die Lackierung war fehlerhaft, die neue Stoßstange war mit Spaltmaßen jenseits von gut und böse angebaut und die Nebelscheinwerfer waren äußerst groß in die Stoßstange eingepaßt. Kurzum, ich habe das Auto nicht abgenohmen und in der Werkstatt gelassen. Nachdem ich sofort bei Opel Deutschland angerufen habe (was scheinbar den nötigen Druck auf die Werkstatt aufbaut ...), rief mich der Werkstattmeister notgedrungen am nächsten Tag an und versprach eine Nachbesserung. Von Einsicht oder Entschuldigung war nichts zu merken. Insgesamt war ich schlichtweg enttäuscht über die sogenannte Qualitätsarbeit vom Fachhändler (kann man wohl bei diesen Preisen auch erwarten) und den schlechtem Service.