12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hamburger Str. 69, 01157 Dresden
Telefon
0351 / 4320000
Fax
0351 / 43200099
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (4)

1.2 von 5
, 19. April 2015
War Gestern bei Honda Fugel Dresden um mir einen Gebrauchten Civic Bj 08 mit rund 60000 km anzusehen. Ich wurde anfangs freundlich begrüsst und der Verkäufer hatte das Fahrzeug zur Besichtigung bereit gestellt und so fing der Alptraum eines jeden potenziellen Autokäufers an. Ich habe das Fahrzeug in ruhe besichtigt und mir Alles notiert um vielleicht bei einer Verhandlung den Preis um ein paar Hundert Euro reduzieren zu können. Als ich mit der Besichtigung fertig war und eine Probefahrt gemacht habe , bin ich zum Verkäufer zurück . Ich fragte den Verkäufer, aus wievielter Hand das Fahrzeug wäre . Darauf erzählte er mir aus 1. Hand, gefahren von einer "älteren Frau ". Später stellte sich heraus , dass das Fahrzeug bereits aus 2.Hand gewesen ist . Ich fragte ihn ob das Fahrzeug ein Unfallfahrzeug war , auch diese beneinte er und wieder stellte sich heraus ,das beide Kotflügel und Stossfänger hinten erneuert und lackiert wurden. (für rund 3000 Euro ) Auch der Innenraum war für angebliche 60000 Kilometer sehr abgegriffen und die Kupplungsscheiben sowie die Bremsen hinten waren Komplett runter. Mit all diesen Dingen, versuchte ich also bei diesem Verkäufer mit den Preisverhandlungen anzufangen, doch damit rannte ich gegen eine Wand. Der Verkäufer wurde plötzlich sehr unfreundlich und sagte mir das Preisverhandlungen nichts bringen , sondern das Fahrzeug für nur den angegebenen Preis von 7500 Euro verkauft wird . ( Um Alles in Stand zu setzen, kommen aber noch einmal ca. 1500 Euro für den Käufer nach dem Kauf dazu. ) Auch als ich gesagt habe, dass ich das Geld Bar dabei habe, wurde nicht Verhandelt. Selbst verrostete Stahlfelgen, mit gebrauchter Winterbereifung, sind nur gegen Aufpreis zu haben. Mir ist auch aufgefallen, dass der Verkäufer von den Fahrzeugen keine Ahnung hatte , was Ausstattung und Sicherheitstechnik anging. Ein kleines Beispiel . Ich habe festgestellt , dass der Gurtstraffer am mittleren Gurt der Rückbank nicht funktioniert, darauf hin meinte der Verkäufer " Das wäre kein Defekt, sondern das ist bei Allen Fahrzeugen so." Fazit : Honda Fugel Dresden braucht oder will keine Kunden mehr , dass hat mir der Verkäufer deutlich gezeigt . Reine Zeitverschwendung dort hinzugehen.
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
2.3 von 5
, 11. August 2014
Der Fahrzeug-Neukauf via Telefon lief super, angenehme Gespräche mit dem Verkäufer, schien seriös und entgegenkommend (kompetent). Leider gab es einen Wehrmutstropfen, als ich wg "ab und an stotterndem Motors" dies in dieser Autowerkstatt reklamierte (Autohaus Fugel Dresden). Ich fühlte mich nicht ernst genommen, konnte natürlich das "Stottern" nicht vorführen (kam ja auch in der Vergangenheit nicht ständig vor). Bei einem Neuwagen erwartet man aber natürlich keine Probleme, dazu gehört auch guter Service. Stattdessen wurde mir gesagt, dass dies/ich Arbeit und Kosten produzieren würde. Diese Aussage wurde dann aber in einem folgenden Gespräch als nie gesagt dargestellt. Fehler Lösung gab es nicht, das Auto liefe gut und habe keine Mängel. Weshalb war ich dann dort? Achja,
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 23. Januar 2013
Meine Erfahrung mit dem Autohaus Honda Fugel. Als ich mit meiner Frau am 07.01.2013 ins Autohaus Fugel fuhren mit der Absicht uns einen Honda Jazz Hybrid zukaufen wurde wir erst einmal net begrüsst und dr Verkäufer nahm sich auch Zeit für die Beratung. Als dann die Frage auf eine Probefahrt kam hat uns der Verkäufer eine Absage erteilt da er kein Fahrzeug da hatte. Also ließen wir uns von Ihm Vertrösten er wolle sich bei uns kurzfristig melden. Nun haben wir inzwischen den 23.01.2013 und er hat sich bis heute nicht gemeldtet. Also auc zu einej anderen Honda Händler siehe da das ganze lief Reibungslos also haben wir dort heute einen Vertrag für einen neuen Jazz unterschrieben. Kurz um das Autohaus Fugel in Dresden brauch wahrscheinlich keine neuen Kunden die haben wahrscheinlich schon genug. Leute lasst euch sagen fahrt ein paar Kilometer mehr zu einem kleineren Autohaus dort werdet ihr besser bedient und es ist dort auch möglich eine Probefahrt zu machen . HONDA FUGEL NEIN DANKE!!! War mal wieder bei Fugel im Autohaus, es War am 12.06.2014 gegen 11.00Uhr. Wieder mal kein Service, habe mir den neuen Crv angeschaut. Kein Verkäufer da obwohl ich von einigen beäugt wurde aus sicherer Entfernung vielleicht werden diese darauf trainiert sich von Kunden fern zu halten wenn ja das klappt wunderbar. So nun zum Fahrzeug wollt mir im Autohaus beim crv den Kofferraum anschauen leider verschlossen und das bei allen 4 crv die im Autohaus standen. Naja was soll's die wollen halt nicht, werde wohl mal Honda Deutschland einen Tipp geben für das Kundenunfreundlichste Autohaus Deutschlands, wie es anders geht zeigt ja das Honda Autohaus Häse in Heidenau.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 21. Oktober 2010
Meine Absicht war, einen preiswerten Gebrauchten (3500 €) zu kaufen und natürlich bar zu bezahlen. das angebotene Fahrzeug war gereinigt und präsentierte sich in gutem optischen Zustand. Zum technischen Zustand machte der Verkäufer keine Aussagen, denn das Fahrzeug werde aufgrund des Alters (Baujahr 98) ohne neuen TUEV und Inspektion verkauft. Eine Probefahrt gab es ebenfalls nicht. Selbst im Falle des Kaufes weigerte sich das Autohaus, dieses Fahrzeug bei sich in der Werkstatt mit neuem TUEV versehen zu lassen. Außerdem schloss der Händler die Gewährleistung aus. Bis dahin hatte ich noch nie gehört, dass so etwas im Falle eines Verkaufes an Privat möglich ist...
Nehmen sich Zeit
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf