Kontakt

Brackeler Hellweg 42, 44309 Dortmund
Telefon
0231 / 4778980
Fax
0231 / 47789829
Website
http://www.auto-cordes.de
Kfz-Reparatur
BMW

Erfahrungen (14)

3.9 von 5
, 9. November 2014
Ich bin mit diesem Autohaus sehr zufrieden die mittarbeiter sind alle sehr nett und hilfsbereit deswegen würde ich dieses autohaus mit freude und stolz weiter Endfelehns wert
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.0 von 5
, 31. Juli 2014
Wir haben uns für einen neuen Nissan interessiert, einen alten Wagen wollten wir in Zahlung geben. Hier konnten wir uns nicht nur den Nissan Qashqai ansehen sondern direkt auch noch den Hyundai ix 35, den Kia, den Dacia Duster und den Skoda Yeti. Mehr Auswahl geht nicht. Für unseren Altwagen haben wir mehr bekommen als erwartet und die Ablösung und Neu-Finanzierung hat auch das Autohaus Cordes übernommen. Ein Angebot für Winterräder und Neuwagen-Anschluss-Garantie haben wir auch gleich bekommen. Wir fühlten uns rundum gut betreut, gern wieder
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
4.9 von 5
, 25. Juli 2014
Ich habe durch das Internet von em Autohaus Thorsten Cordes in Dortmund erfahren. Man kann mit voller Überzeugung sagen, dass man im Autohaus Cordes in guten Henden ist. Ich selber bin kein großer Fachmann von Autos und Herr Cordes hat sich Zeit genommen, mir alles wichtige des Wagens zu schildern, bat eine Probefahrt an und gab mir damit einen Service, den es leider Heute nicht mehr oft gitb. Ich werde mit Sicherheit auch mein nächstes Auto bei diesem Händler kaufen, weil ich mich dort in absuluten Expertenhändne fühle und der Service sowie die freundlichekit erste Liga ist.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.5 von 5
, 25. September 2012
Ich habe am Samstag meinen "neuen"Gebrauchten ausgesucht. Es ist bereits mein Dritter aus dem Hause Cordes. Ich kann es nur empfehlen, mein Mann ist von Pontius zu Pilatus gerannt...hier haben wir uns wieder einmal konkurenzlos gut gefühlt. Sowohl preislich als auch von der Abwicklung, primaprima. Vielen Dank bis zum nächten mal
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
4.1 von 5
, 10. Oktober 2011
bereits vor 6 Jahren habe ich meinen PKW bei Cordes in Dortmund gekauft und wenn es mir möglich war, auch dort Warten lassen. Ich war immer zufrieden weil die Wartungsarbeiten immer Zeitnah erledigt wurden. Es wurde mir immer ein Ersatzwagen angeboten. Die Preisgestaltungen waren immer erstaunlich erfreulich und preiswerter als in der VW- Vertragswerkstatt. Jetzt in der letzten Woche wollte ich nur die Reifen wechseln lassen und wärend der Wartezeit schaute ich mich auf dem Gelände die gebrauchten Fahrzeuge an und so aus dem Gespräch heraus, mit einem anderen Kunden des Hauses, der gerade sein verunfalltes Auto dort abgegeben hatte, ergab sich reges Interesse an meinem Fahrzeug. Und schwupp die wupp, hat er ihn gekauft und ich bin plötzlich zu einem Mercedes C Klasse Eigentümer geworden. Der Preis, den Herr Cordes gemacht hat, für den gerade mal 6Monate alten Wagen war, nach einigem Rechachieren, sensationell und beinahe unschlagbar.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
1.0 von 5
, 4. Mai 2011
Liebe Leser und Leserinnen, Immer wieder frage ich mich als Mitarbeiter des TÜV Rheinlands in Langenfeld , wie Autohändler Wagen zum verkauf anbieten können , die 24 Monate AU und HU haben , dessen Fahrwerk so im Eimer ist , dass man damit aus Sicherheitsgründen nicht einmal eine Probefahrt machen sollte, deren Bremsen jenseits der VERSCHLEIßGRENZE sind und deren Reifen unterhalb der Gesetzlichen Zulassung Abgefahren sind.... DAS AUTOHAUS CORDES KANN ICH KEINEM , DER AUF FAHRZEUG / WERKSTATT SUCHE IST , EMPFEHLEN!!!
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 21. März 2011
Nachdem ich mir eine C klasse im Autohaus Cordes rausgesucht hatte , vereinbarte ich einen Besichtigungstermin und fuhr sie Probe. Soweit alles ok , bis auf leichtes klappern hier und da. Als ich den Verkäufer T. Cordes darum bat , den TÜV zu erneuern , lehnte dieser mit der Aussage: " Nein Frau "..........." der hat ja noch ein Jahr TÜV , der Wagen wird so verkauft , wie er ist. Wir machen daran nichts Neu! " Obwohl ich bereit war die Kosten für den Tüv zu übernehmen. Ich kaufte den Wagen erstmal nicht und schickte einen Bekannten Ikognito dort hin. Er sah sich den Wagen ganz genau an und fuhr ihn Probe. Hier sein Bericht: "Liebe "............." ich habe den Wagen heute Probe gefahren und genaustens angeschaut. Mir sind einige Mängel aufgefallen. - 3 kaputte Stoßdämpfer - Fensterheber (Beifahrer) läuft nur Mühseelig hoch und runter. - Tankuhr defekt ( Tankgeber??) - am Auspuff wurde rumgeschweißt - Ausgeschlagene Koppelstangen - Verbogene Querlenker - Steinschläge auf der Motorhaube - Kofferraum lässt sich sehr sehr schwergängig öffnen ( den muss man richtig hiefen) Wenn du mich fragst , kann ich dir nur Abraten! Gruß "..............." Da war mir sofort klar , dass ich das Auto nicht kaufe und warum der Verkäufer keinen neuen TÜV machen lassen wollte. Ich kann das Autohaus Cordes mit guten Gewissen NICHT empfehlen !!!!!!!!!
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.7 von 5
, 17. März 2011
Hallo liebe Forengemeinde, anbei meine Mängel bezüglich eines Autokaufs (Auszug aus meiner Email an Herrn C.): "Da Sie ja letzte Woche leider außer Haus waren und Herr T. Sie anscheinend nicht kontaktieren konnte, möchte ich Ihnen noch meine folgenden Anliegen heute mitteilen. 1. Wie auch im Kaufvertrag festgehalten ist die Klimaleitung an einer Stelle undicht, an der ein O-Ring ausgetauscht werden muss. Dort sieht man auch das austretende Kühlmittel, mitunter am beigefügten Kontrastmittel. Als kleine Dreingabe konnte ich noch Fussmatten mitnehmen, jedoch ist Ihnen sicher bewusst, dass der Gegenwert im Normalfall nicht an die Reparaturkosten herankommt. Zu nennen ist hier das Absaugen des Klimamittels, wenn aufgrund des Lecks überhaupt noch welches im System verblieben ist. Dazu kommt noch der Austausch des O-Ringes, welcher mit einem großen Anteil an Arbeitsleistung zu Buche schlägt und schließlich dass neue Befüllen mit Klimamittel. Diese Summe kann man in etwa mit 130 Euro veranschlagen. 2. Weiterhin habe ich festgestellt, dass die Funkfernbedienung mit dem klappbaren Schlüssel nur sporadisch und nach mindestens 6-8 maligem Drücken funktioniert. Auch nach Austausch der Batterie durch eine Neue konnte das Problem nicht behoben werden. So ist davon auszugehen, dass die Fernbedienung defekt ist. Nach meinem Wissen kosten diese Fernbedienungen ca. 70 Euro pro Stück (etwaige Programmierkosten nicht eingerechnet). 3. Außerdem habe ich festgestellt, dass die beiden Gasdruckfedern an der Heckklappe diese nicht mehr aufdrücken und höchstens 1/3 des Weges eigenständig zurücklegen können. Diese konnte ich im Internet inklusive Versand für ca. 40 Euro finden. Für den Austausch in einer Werkstatt kommen bestimmt ca. 25 Euro zusammen. Somit kann ich hier von ca. 65 Euro ausgehen. Zusammengerechnet komme ich, abzüglich der Fußmatten, somit noch auf 220 Euro die mir als Aufwand verbleiben." Es handelt sich um einen Opel Astra H Caravan 1.8 mit 140 PS. Baujahr: 07/2006 Hierbei muss ich festhalten, dass sich Herr C. keine Mühe gemacht hat mich zu kontaktieren. Um Kontakt zu Ihm aufzunehmen habe ich mehrmals Emails geschrieben und auch angerufen. Nicht einmal ein Rückruf war Ihm der Autokauf wert. Zudem sind weitere Mängel an meinem Auto aufgetreten, die ich aber noch nicht bewerten lassen konnte. Fazit: Beim Autokauf ist das besagte Autohaus sehr bemüht alles zur Zufriedenheit zu klären. Ist das Auto nach Geldübergabe erstmal in der Hand des neuen Eigentümers, gibt es weder Service noch Ansprache. Mit freundlichen Grüßen
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 13. März 2011
Am Donnerstag den 18. November habe ich im Autohaus Cordes in Dortmund Brackel eine Mercedes B - 180 Klasse gekauft. Kaufpreis: 18.950 Euro Tüv musste im März 2011 neu. Der Verkäufer lies sich nicht auf Verhandlungen ein.. ( Was den Preis , die abgefahrenen Reifen und fast abgelaufene HU / AU angeht) Ich bat ihn darum , neue HU / AU zu machen. und war bereit dafür 150 Euro Aufpreis zu zahlen , doch der Herr fuhr seine sture Schiene weiter. Nach einer 15 Minütigen Diskussion lies er sich darauf ein , neue Hu & AU für einen Aufpreis von 600,-€ !!!!!!!!!!!!!! zu machen. Ok. Ich habe den Wagen gekauft , für 19.550,-€. -->> Mit neuem TÜV <<-- Am Mittwoch den 9. März 2011 war ich in einer Offiziellen Mercedes Werkstatt zum Frühjahrscheck. UND weil mir in letzter zeit ein starkes Ruckeln am Lenkrad aufgefallen ist. Da machten mich die netten Herren der Mercedes Niederlassung Herne darauf aufmerksam , dass der Wagen eine komplette Fahrwerks Revision braucht. Die Kosten lägen bei 4300,-€ Außerdem müsste man den Tankgeber erneuern , da die Tankanzeige nicht vollständig bis zum Anschlag Anzeigt. Das Autohaus Cordes wieß jegliche Gebrauchtwagengarantie , die im Vertrag steht ab. ????!! Mehr muss ich glaube ich zum Thema Autohaus Cordes nicht schreiben. Ich kann das Auohaus auf jeden Fall nicht empfehlen !!!
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 4. Februar 2011
habe eine a klasse gekauft. und keine ahnung von autos. einen monat musste tüv neu gemacht werden: auspuff , kupplung und stoßdämpfer waren defekt 2800 euro...!!! das ist eine schwache leistung!! Ein bekannter erzähle ähnliches von einer reparatur. kan ich nicht weiter empfehlen!
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 10. Januar 2011
Nachdem mir ein Bekannter von seinen Erfahrungen mit diesem Händler berichtet hatte, habe ich von einem Kauf abgesehen!
Nehmen sich Zeit
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 21. Oktober 2010
Hi an alle Mercedes Fans!! Hatte vor mir eine C - Klasse beim Autohaus Thorsten Cordes zu kaufen. (C 200 Automatik , Kombi mit 78.400 Km für 21.900,-€ Vorher habe ich aber einen ADC Gebrauchtwagentest für 108,-€ machen lassen. Ich bin sehr froh , dass ich das gemacht habe: Der Wagen ist 4 Jahre alt. Das Automatik Getriebe schaltet "nervös rauf & runter" => hoher verbrauch Das Fahrzeug hat Vorne auf der Motorhaube eine 2. Lackierung bekommen ( unprofessionell) vielleicht wegen Steinschlägen. Der Händler hat dies verschwiegen. Spuhrstange verbogen. Der ADAC Prüfer durfte dazu keine Stellung nehmen , aber sagte immer wieder "das geht ganz schön ins Geld" Das erklärte mir , warum der Händler wirklich überredet werden musste , bis er uns das Auto für den ADAC Test gab. und warum er uns erzählen wollte , dass neuer TÜV nicht nötig wäre , weil er ja noch ein Jahr hätte und erst bei ihnen "durchgecheckt" wurde. ich kann diesen Händler bzw. wohl eher "Bastelstube" NICHT EMPFEHLEN. Ich hoffe , ich habe einen guten Beitrag zu ihrer Entscheidung geleistet.
Nehmen sich Zeit
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 14. Oktober 2010
Vor dem Kauf meine Autos war der Händler freundlich. Nach dem der Kaufvertrag unterschrieben war und ich am nächsten Tag das Auto abgeholte war er "leicht angenervt".Er sagte dass das Auto 10 Jahre nur bei ihm repariert worden sei und er die komplette Historie nachvollziehen kann,gab dazu noch eine Garantie,dass der Wagen zum Zeitpunkt des Kaufes OHNE Mängel sei. Nach 2 Wochen fahren (insgesamt 800 km stellte sich beim nachfragen meiner Werkstatt (Offizielle BMW Werkstatt , keine Bastelstube!! ) heraus , dass der Luftfilter und die Lamdasonde Kaputt sind, daher der Hohe verbrauch von 18 Litern auf der Autobahn. es ist ein BMW e 34 520. Die Kosten für Luftfilter und Lamdasonde lagen bei ca 450 Euro. Doch die Kaputten Stoßdämpfer und die Kaputten Bremszilynder lagen dann uh nochmal bei über 1000 Euro!!!! Hinzu kamen: Ausgeschlagene gummipuffer Zentralverriegelung kaputt spurstangen ausgeschlagen und zu guter letzt: anlasser kaputt 3200 ,-€ !!!!!!!!!!! Da ich nicht viel Ahnung von Autos habe , habe ich dem Händler vertraut. Als ich dem Händler davon am Telefon erzählte wurde er sehr ungehalten , noch mehr genervt und legte einfach auf. Das nennt man also guten Service und die Werkstatt des Vertrauens?? Nach 4 Wochen muss ich noch hinzu fügen: Spurstangen, Querlenker ausgeschlagen Zentralverriegelung und Gummilager kaputt Kosten: 1800,-€ !!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 5. Oktober 2010
Der Verkäufer hat sich sehr viel Zeit genommen und aus einer umfangreichen Datenbank genau das gesuchte Fahrzeug rausgesucht. Darüber hinaus hat er sich auch um entsprechende Sommerräder und Winterreifen gekümmert.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.