12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Münsterstr. 60, 48727 Billerbeck
Telefon
02543 / 2323-0
Fax
02543 / 2323-19
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (1)

1.8 von 5
, 15. August 2015
Ein Meriva Cosmo 1,6 wurde im Jahr 2004 als Vorführwagen gekauft. In der Halle zeigte man uns ein einwandfreies Fahrzeug als Beispiel, dass Auto was gekauft werden sollte stand draußen auf dem Platz. Es war November dementsprechend um 16.00 Uhr schon ein wenig dunkel. Aber das Auto sah im ersten Step gut aus. Die Probefahrt war gut, das Auto sollte gekauf werden. Kaufvertrag geschlossen. Erste Möglichkeit über die Opelbank zu finanzieren wurde aufgegriffen, aber verworfen, da mit der Hausbank finanziert wurde zu günstigeren Konditionen. Tag der Übergabe in der "Auslieferungshalle" präsentierte man uns ein Auto mit Macken auf der Fahrerseite die bei der Probefahrt nicht zu sehen war. Man entschuldigte sich und bot umgehende Schadensbegrenzung in der Folgewoche an. Wohlgemerkt, das Gefühl sich auf ein neues Auto zu freuen kennt jeder und dann so etwas, da kommen nicht so schöne Gedanken auf. Gut, wir wollten freundlich sein und wir freuten uns trotzdem über unser Auto, also gingen wir den Deal ein. Was allerdings jetzt nach 11 Jahren rauskam, ist nicht schön. Beim Verkauf beim Autohändler wurde der Wagen auf "Herz und Nieren" geprüft und es stellte sich raus, wir hatten einen Unfallwagen gekauft. Die Schlussfolgerung aus dem v. g. soll jeder für sich selber ziehen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt