12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Johannes-Stark-Str. 2, 92224 Amberg
Telefon
09621 / 7020
Fax
09621 / 702333
Website
http://www.widmannbewegt.de
Kfz-Reparatur
Mercedes-Benz

Erfahrungen (1)

1.0 von 5
, 20. Januar 2015
Einer der größten Arbeitgeber der Bundesrepublik Deutschland muss wegen Ortsansässigkeit seine Fahrzeuge dort zu Serviceleistungen an den Fahrzeugen abgegeben. Der nächste MB-Händler ist leider ca. 40km entfernt. Die Freundlichkeit der Serviceberater Nutzfahrzeuge hält sich in Grenzen, besser gesagt, ist nicht vorhanden. Für einfachste und kleinste Arbeiten müssen die Fahrzeuge tagelang vor Ort bleiben. Beispiele: -Für einen Batteriewechsel an einem Fahrzeug, ähnlich Mercedes G-Klasse, wollte der Serviceberater dieses Fahrzeug zwei Tage vor Ort lassen. Das Fahrzeug wurde weder vorher begutachtet noch durchgemessen. -30000km Service an gleichem Modell wurde sehr Mangelhaft wenn nicht sogar ungenügend durchgeführt. Nicht nur bei einem Fahrzeug sondern bei allen diesen Modells. Wir sprechen hier von einer Stückzahl von 20 Stück. Als Beispiel hierfür: Keine Abschmierarbeiten an Türbändern, infolge Korrosion, schwergängie Türen bis hin zu defekten Türbändern. Infolge dessen kostenpflichtiger Austausch. Kein Wechsel des Vorderachs- und Hinterachsöles obwohl dies im Serviceheft steht. Bremsen verschlissen bzw. fest nachdem das Fahrzeug beim Service war! Abgefahrene Reifen wurden nicht angemerkt, trotz Service. Unglaublich lange Wartezeiten auf kleinste Reparaturen und Servicearbeiten. Das dies auch anders geht bewies der MB-Händler in Schwandorf. Servicearbeiten wurde da innerhalb eines Arbeitstages abgearbeitet. Termin wurde Montags für Mittwoch ausgemacht, Mittwochmorgen war das Fahrzeug beim Händler und am selben Tag gegen 16:00 abholbereit. Dies beinhaltete alle Servicearbeiten. Vom Ölwechsel bis zum kompletten abschmieren aller beweglichen Teile. Es macht den Anschein, das Mercedes Widmann in Amberg keine Lust hat ordentliche Arbeit für diesen sehr großen Auftraggeber abzuliefern. Leider handelt es sich nicht um Einzelfälle. Eher um ein Schema F wie mit Steuergeldern umgegangen wird. Die Serviceberatung kümmert es nicht das geringste wenn sie auf diese Probleme angesprochen werden.
Autokauf abgeschlossen