Testbericht

1. Oktober 2013

Den Seat Ibiza bekommt man auch als schicken fünftürigen Kombi mit satten 138 Liter zusätzlichem Kofferraumvolumen. Wir haben uns das Multi-Talent einmal näher angesehen.

Raumwunder aus Spanien
Der Seat Ibiza Style startet in unserer Ausstattungsvariante bei 15.410 Euro. Unser Testwagen ist mit einem 1.2 TDI-Motor mit 75 PS ausgestattet und kommt mit einigen Extras wie Navi und Leder am Ende auf 23.095 Euro. Denn Seat Ibiza ST ist ein richtig hübscher kleiner Kombi und hat im Innenraum Platz für fünf Personen und ein Kofferraumvolumen von 430 Liter. 5 Kisten Wasser? Kein Problem. Mit umgeklappter Rückbank steht ein 806 Liter großer Transportraum zur Verfügung.

Schick aber nicht pompös
Innen alles funktionell und gut durchdacht. Das portable Navigationssystem wird ohne Kabelgewirr einfach ins Armaturenbrett gesteckt. Unter dem Beifahrersitz ein zusätzlicher kleiner Stauraum. Auch im Kofferraum hat alles seinen Platz. Mit einem Netz können kleine Gepäckstücke sicher verstaut werden. Unter der Abdeckung ist sogar noch Raum für Kleinzeug.

Sparen und Spaß haben
Am Seat Ibiza ST gibt es kaum was zu bemängeln. Gut verarbeitet, prima Spaltmaße, großer Kofferraum, sparsam im Verbrauch. Was will man mehr? Nur ein Detail nervt: Der Tankdeckel ist nicht mit in der Zentralverriegelung integriert. Man muss also extra nochmal mit dem Schlüssel den Tankdeckel öffnen. Vor allem im Winter mit Handschuhen ist das nicht gerade praktisch.

 

 

 

Kraftstoffverbrauch
Der Dreizylinder-Diesel mit 1,2 Liter Hubraum läuft, wie alle Dreizylinder, etwas rau. Seine 180 Nm kommen erst bei 2000 u/min in Schwung. Daher braucht der Ibiza etwas mehr Drehzahl, als man es von einem Diesel gewohnt ist. Seine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h schafft der Ibiza locker. Am wohlsten fühlt er sich bei 140 bis 160 km/h. So sind Verbräuche zwischen 4,5 und 5 Liter möglich. Zur Tankstelle muss der Ibiza kaum. Eine Start-Stopp-Automatik ist ebenfalls an Bord.

Modus Strecke [km] Geschw. [km/h] Verbrauch [l/100]
Autoplenum- Vergleichsrunde (normal) 55 68 3,9
Super- spar 14 61 3,7
Landstraße sparsam 43 55 3,5
Landstraße normal      
BAB sparsam (Stau) 190 80 4,0
BAB normal 235 111 4,9
BAB schnell 199 123 5,8
BAB Landstraße 362 49 4,4
1. Tankstopp 680 80 5,0
2. Tankstopp 1578 87 4,7

Fazit
Der Seat Ibiza ST ist ein schicker kleiner Kombi, der "Spaß und Platz" gut kombiniert. Sein günstiger Einstiegspreis macht ihn besonders für Familien attraktiv. Wer einen günstigen Transporter sucht, der auch noch nett anzusehen ist, wird mit dem Seat Ibiza ST nicht enttäuscht.

Fotos © 2013 Redaktionsbüro Kebschull

Weiterlesen
Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2017-01-30

Neuvorstellung: Seat Ibiza 2017 - Neue BasisNeuvorstellung: Seat Ibiza 2017 - Neue Basis
Bei Seat geht es Schlag auf Schlag: Kurz nach dem Facelift des Leon präsentierten die Spanier jetzt den komplett über...Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.5 von 5

auto-news, 2015-11-17

Seat Ibiza Cupra im Test mit technischen Daten und PreisenSeat Ibiza Cupra im Test mit technischen Daten und Preisen
Verfeinerter Seat Ibiza Cupra als FahrmaschineGanzen Testbericht lesen
redaktion
3.5 von 5

redaktion, 2015-11-15

Seat Ibiza – Spanischer WomanizerSeat Ibiza – Spanischer Womanizer
Seat Ibiza – Spanischer WomanizerGanzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2015-11-15

Seat Ibiza Cupra - Stier(chen)Seat Ibiza Cupra - Stier(chen)
Seat hat seinen kleinsten Alltagssportler nachgeschärft. Der Ibiza Cupra stürmt jetzt mit satten 192 PS los und macht...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2015-11-15

Seat Ibiza Cupra im Fahrbericht (2015): Kleinwagen mit gr...Seat Ibiza Cupra im Fahrbericht (2015): Kleinwagen mit großem Turbo...
Der neue Seat Ibiza Cupra hat einen richtig dicken Motor und eine ganz eigene Fahrwerksa...Ganzen Testbericht lesen
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.