12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Stefan Grundhoff, 26. Januar 2010
Der Mazda 6 rüstet sich gegen die starke Konkurrenz. Der neue VW Passat glänzt bereits am Horizont und der Opel Insignia hat nicht nur in Deutschland prächtig eingeschlagen. Grund genug, den Mazda 6 stark für die nächsten Jahre zu machen.

Der Familienvan Mazda 5 ist nicht die einzige Neuigkeit am Mazda-Messestand auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März. Neben dem komplett neu entwickelten Fünfer bekommt der Mazda 6 eine dezente Modellüberarbeitung. Sowohl optisch als auch technisch ist die Modellpflege allerdings dünn. Modifizierte Leuchteneinheiten vorne und hinten dürften allein ausgemachten Experten des Mazda 6 auffallen. Ansonsten zeigt sich das Design von Limousine und Kombi weitgehend unverändert.

Der Mazda 6 des neuen Modelljahres wird mit drei Benzin- und drei Dieseltriebwerken angeboten. Neu im Programm ist ein zwei Liter großer Direkteinspritzer, der ebenfalls in Mazda 3 und dem neuen Mazda 5 verfügbar ist. Der Vierzylinder wird rund 150 PS leisten und ist optional mit einer Fünfgang-Automatik zu bekommen. Ein zeitgemäßes Turbotriebwerk bleibt jedoch bis auf weiteres außen vor wie Allradantrieb. Im Programm verbleiben die beiden Benziner mit 1,8 und 2,5 Litern Hubraum. Die beim Vorgänger verfügbare Sportversion des Mazda 6 MPS hält ebenfalls keinen Einzug.

Deutlich interessanter dürfte für die meisten Kunden beim Mazda 6 die Dieselpalette sein. Basis ist jeweils ein 2,2 Liter großer Commonrail-Diesel, der in drei Leistungsstufen mit 129, 150 und 180 PS verfügbar sein wird. Neu eingeführt werden mit der Modellpflege unter anderem ein adaptives Frontlichtsystem, eine Berganfahrhilfe und eine überarbeitete Fahrwerksabstimmung.
Weiterlesen

Quelle: press-inform, 2010-01-26

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2016-12-14

Test: Mazda6 G165 - Das kommt uns nicht japanisch vorTest: Mazda6 G165 - Das kommt uns nicht japanisch vor
Das kommt uns nicht japanisch vor Test: Mazda6 G165 Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-09-06

Mazda 6 Kombi Skyactiv-D 150 (2017) im Fahrbericht: Leise...Mazda 6 Kombi Skyactiv-D 150 (2017) im Fahrbericht: Leiserer Diesel...
Der Mazda 6 wird zum Modelljahr 2017 sicherer, leiser und innen etwas edler. Optisch hab...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2016-09-06

Mazda6 Kombi Skyactiv-D 175 AWD - Sixpack, reloadedMazda6 Kombi Skyactiv-D 175 AWD - Sixpack, reloaded
Kein neues Scheinwerferdesign, keine modifizierten Heckleuchten und auch die Frontschürze blieb unverändert: Der Mazd...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2016-09-05

Fahrbericht: Mazda6-Modellpflege - In der Ruhe liegt der ...Fahrbericht: Mazda6-Modellpflege - In der Ruhe liegt der Fortschritt
In der Ruhe liegt der Fortschritt Fahrbericht: Mazda6-Modellpflege Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2016-09-05

Mazda6-Modellpflege - Es geht immer noch ein bisschen bes...Mazda6-Modellpflege - Es geht immer noch ein bisschen besser (Kurzf...
Es geht immer noch ein bisschen besser (Kurzfassung) Mazda6-Modellpflege Ganzen Testbericht lesen