12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Stefan Grundhoff, 17. November 2010
Mit der Designstudie des Sesto Elemento und einem Gewicht von unter einer Tonne begeisterte Lamborghini auf dem Pariser Automobilsalon die Sportwagenwelt. Nicht ganz so leicht ist der offene Spaßmacher in Person des Spyder Performante.

Die leichtesten Sportler von Lamborghini heißen bekanntlich Superleggera – die schärfsten Boliden nennen sich selbstbewusst Superveloce. Der besonders sportliche, weil abgemagerte Gallardo Spyder trägt ab sofort den selbsterklärenden Namen „Performante“. Übersetzt ist der Gallardo LP 570-4 Spyder Performante ein offener Superleggera, der im breit aufgestellten Modellprogramm aus Sant‘ Agata bisher noch fehlte. Mit dem Performante wollen die Norditaliener ab März 2011 Lust machen auf eine Fortführung der Paris-Vision Sesto Elemento und einen kleinen Fingerzeig in Richtung des neuen Supersportwagens Jota geben, der im kommenden Jahr den ausgelaufenen Murcielago ablöst.

Der Gallardo Performante trägt einige Leichtbauelemente aus Kohlefaser in sich und konnte sein Trockengewicht so um 65 auf 1.495 Kilogramm senken. Optisch zeigt sich der offene Lamborghini dabei nur leicht verändert. So wurden Front- und Heckschürzen ebenso modifiziert wie die nun noch gewaltiger wirkenden Kühleinlässe, die Seitenschweller und der optional erhältliche Sportflügel aus hochfesten Leichtbau-Komponenten. Die Gewichtsersparnis im Vergleich zur offenen Normalversion des Spyder erreichten die Lamborghini-Entwickler unter anderem durch die Verwendung von Kohlefaserbauteilen für die Abdeckung von Verdeck, Motor und Getriebe sowie an Heckflügel, Schwellern, Diffusor und Teilen der Unterbodenverkleidung. Auch im Innenraum blickt der Fahrer an Mitteltunnel, Türverkleidungen und Sitzschalen auf Kohlefaserelemente.

Der Antrieb des Lamborghini Gallardo LP 570-4 Spyder Performante zeigt sich dabei weitgehend unverändert. So leistet der 5,2 Liter große Zehnzylinder mit Direkteinspritzung 419 kW / 570 PS. Das reicht für ein Spurtvermögen 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 324 km/h. Der Preis der rasenden Sonnenterasse: ab 217.651 Euro.
Weiterlesen

Quelle: press-inform, 2010-11-17

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
press-inform

press-inform, 2013-11-26

Lamborghini Gallardo - Adios KampfstierLamborghini Gallardo - Adios Kampfstier
Nach zehn Jahren und 14.022 gebauten Exemplaren wird der Lamborghini Gallardo in Rente geschickt. Der Nachfolger scha...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-09-10

IAA 2013: Weltpremiere für den Lamborghini Gallardo LP 57...IAA 2013: Weltpremiere für den Lamborghini Gallardo LP 570-4 Squadr...
Weltpremiere für den Lamborghini Gallardo LP 570-4 Squadra Corse auf der IAA in Frankfurt. Das extremste Modell der G...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net
4.0 von 5

auto-reporter.net, 2013-07-31

Lamborghini Gallardo LP 570-4 Squadra Corse - Der ultimat...Lamborghini Gallardo LP 570-4 Squadra Corse - Der ultimative Straße...
Der neue Lamborghini Gallardo LP 570-4 Squadra Corse ist das neue und extremste Modell der Baureihe, das auf der Stra...Ganzen Testbericht lesen
redaktion

redaktion, 2013-04-11

Lamborghini Gallardo Spyder – über 500 PSLamborghini Gallardo Spyder  –  über 500 PS
Lamborghini Gallardo Spyder – über 500 PSGanzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2013-02-25

Lamborghini Countach und Gallardo im Fahrbericht: Zurückg...Lamborghini Countach und Gallardo im Fahrbericht: Zurückgeschaltet ...
Nach Ferrari schiebt jetzt auch Lamborghini das manuelle Schaltgetriebe endgültig aufs Abste...Ganzen Testbericht lesen