Testbericht

2. Juli 2015

Der Alfa Romeo MiTo Junior mit dem 1.4 Liter Einstiegsbenziner mit 78 PS startet bei 16.600 Euro. Der Preis ist ok, weil vergleichbare Fahrzeuge nicht viel günstiger sind. Die nennenswerten Extras im Testauto sind übersichtlich: Parksensoren hinten (350 Euro) und Spezial-Uni-Lackierung (250 Euro). Am Ende landen wir ohne Navigation und Tempomat bei 17.750 Euro.


Die nennenswerten Extras im Testauto sind übersichtlich.

Der MiTo ist ein echter Hingucker. Die weißen 17 Zoll-Felgen sehen richtig cool aus. Beim Einsteigen in den Wagen fühlt man sich wohl. Die Enttäuschung kommt erst, sobald es losgeht. Der Vierzylinder-Benziner mit 78 PS fühlt sich wie ein Dreizylinder an. Dieses Gefühl verleitet dazu, im Prospekt und im Internet nachzusehen, ob die PS-Angabe tatsächlich stimmt. Denn für den Sprint von 0-100 km/h braucht der MiTo 13 Sekunden – bei 115 Nm Drehmoment ist das verständlich.

Der MiTo ist ein echter Hingucker.

Long-Run
Die Langstrecke absolviert der MiTo ohne mit der hübschen Wimper zu zucken. 170 km/h schafft der kleine Italiener locker – aber der Weg dorthin ist etwas zäh. Bei nur 115 Nm braucht der Motor viel Drehzahl, um auf Touren zu kommen.

Verbrauch
Gemäß Hersteller verbraucht der MiTo innerorts 7,3, außerorts 4,6 und kombiniert 5,6 l/100 km. Diese Angaben sind im Alltag aber kaum zu realisieren. Wenn man flott unterwegs ist, verbraucht der MiTo zwischen 9,2 (138 km/h) und 10 Liter und ist damit ziemlich durstig. In der Stadt macht er mit einem Verbrauch von 6,3 l/100 km seine Sache besser. Auf der autoplenum.de-Minimalrunde hat der Alfa Romeo sich immerhin 5,3 l/100 km genehmigt. Da haben wir sogar schon bei wesentlich stärkeren Autos weniger Kraftstoff verbrannt. Hier muss Alfa dringend nachbessern.

Modus  Strecke [km] Geschw. [km/h] Verbrauch [l/100km]
Autoplenum-
Vergleichsrunde
55 72 6,1
Super-Spar 14 62 5,3
Landstraße sparsam 53 68 5,9
BAB sparsam 81 108 6,7
BAB normal 136 115 7,6
BAB schnell 50 144 10,1

Testverbrauch nach 1121 km und 68 km/h: 7,2 l/100 km

Fazit
Der Alfa Romeo MiTo ist mit seinen 78 PS gut motorisiert, wenn man keine sportlichen Ambitionen hat und meistens in der Stadt unterwegs ist. Der MiTo punktet mit 4 Jahren Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Aber bei dem Namen Alfa Romeo denkt man an Mille Miglia und an einen Sportwagen. Den MiTo würden wir gerne noch einmal mit dem 140 PS Triebwerk testen (startet bei 23.700 Euro). Dann würden wir uns noch das aktive Fahrwerk (750 Euro), Cruise Control (250 Euro), ein Navigationssystem und den Tempomat gönnen und fertig ist der italienische Traum-Kleinwagen.

Text: Gerd Kebschull
Fotos: Gerd Kebschull

Weiterlesen
Testwertung
3.0 von 5
Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-news
3.5 von 5

auto-news, 2016-06-21

Alfa Romeo MiTo als "Veloce" im Test mit technischen Date...Alfa Romeo MiTo als "Veloce" im Test mit technischen Daten und Preis
Das Facelift des Alfa Romeo MiTo im TestGanzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-03-17

Alfa-Sondermodell MiTo ConnectAlfa-Sondermodell MiTo Connect
Für 18.990 Euro bietet Alfa Romeo das Sondermodell MiTo Connect an. Das namensgebende Ausstattungsdetail ist das hau...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-03-12

Alfa MiTo jetzt mit 140 PS noch sparsamerAlfa MiTo jetzt mit 140 PS noch sparsamer
Mehr Leistung und bessere Verbrauchswerte für den kleinen MiTo verspricht Alfa Romeo. Als 1.4 TB Multiair TCT leiste...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-01-21

Alfa bringt Sondermodell MiTo Connect mit InfotainmentsystemAlfa bringt Sondermodell MiTo Connect mit Infotainmentsystem
Alfa Romeo ist es gelungen, mit dem neuen Infotainmentsystem „Uconnect®" eine besonders innovative Schnittstelle zwi...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-10-31

Alfa Romeo wertet seinen MiTo aufAlfa Romeo wertet seinen MiTo auf
Mit einer ganzen Reihe von Neuerungen präsentiert sich der Alfa Romeo MiTo im Modelljahr 2014. Damit wird die sportli...Ganzen Testbericht lesen
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.