Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW T6
  5. Alle Motoren VW T6
  6. 2.0 TDI (102 PS)

VW T6 2.0 TDI 102 PS (seit 2015)

 

VW T6 2.0 TDI 102 PS (seit 2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
VW T6 2.0 TDI (102 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht VW T6 2.0 TDI (102 PS) von Anonymous, Dezember 2017

3,0/5

Der T6 TDI 2.0 mit 110KW ist mein vierter VW Bus und mein erster T6. Nur drei Sterne weil ich mir mehr erwartet oder erwünscht hätte. Ich hatte zwei Monate noch parallel den Vorgänger T5 mit 103 KW/TDI. Es war beim neuen ein bisschen weniger Motorgeräusch zu hören und sehr minimal mehr Leistung. Der Dieselverbrauch ist allerdings nicht weniger. Die angegebenen Verbrauchswerte sind wie immer verlogen. Mein T6 braucht ca 8.5 Liter.
Der Tank ist übrigens kleiner wie beim T5, also öfters Tanken oder den größeren Tank mit Aufpreis bestellen. Ich hatte mittlerweile zwei Rückrufe wegen Fehler von VW gehabt. Einmal irgend was mit dem Steuersystem (wurde oder wollte mir niemand genaueres bei VW erklären) und das zweite mal der Fahrer Airbag. Auch hier wurde nur gesagt das ´der geprüft wurde und jetzt in Ordnung wäre. Naja hoffentlich habe ich kein Unfall. Das original Sportfahrwerk von VW (zwei Zentimeter tiefer und etwas straffer. 250 € bei Neu kauf) ist soweit gut, allerdings bockelt und schlagen die Federn bzw. Stoßdämpfer vorne schon etwas. Hier ist der von mir ebenfalls drei Tage (300 km) getestete Mercedes deutlich besser. Würde mir die V Klasse (Mercedes Bus) optisch besser gefallen, hätte ich mich ganz klar für diesen entschieden. Dieser ist bei sehr vielen Sachen deutlich besser. Aber halt kein Bulli. Kurz um; ich könnte Stunden über Mängel des T6 schreiben, ich halte mich mal kurz und sachlich. Motor läuft bei langsamer Fahrt 1 und 2 Gang sehr unrund und komisch, Start Stopp Automatik ist seltsam und unlogisch, extremer Verbrauch von AdBlue, Windgeräusche an der Fahrertür ab 120km/h, Sitze klappern alle extrem billig, Radaufhängung hinten quietscht bei kaltem Wetter sehr nervig, Innenverkleidung hinten klappert wie bei einem billigen Transporter, es regnet mittlerweile oben zur Heckklappe rein, das Serien-Licht sind wie beim T2 vor tausend Jahren, es sind wieder H4 Birnen somit extrem schlechtes Licht, auch hinten nur eine Birne bei der Rückwerts Fahrt so wie beim billigsten Japaner, das klappern der Scheibenwischerabdeckung ab 80 km/h bekommt die Werkstatt nicht in Griff, der Radio ist von der Bedienung wie bei Renault vor zehn Jahren das Touch ist schlecht und die Bluetooth-Verbindung für Handy geht nicht immer, das Schienensystem der hinteren Sitzen ist unverändert zu dem T5 und die Sitze lassen sich immer noch nicht leicht läufig verstellen, diese lassen sich auch nur von kräftigen Männern raus nehmen viel zu schwer, der Aschenbecher klappert wie beim Polo vor 20 Jahren, die Front Scheibe ist Serien mäßig wieder zu dünn und somit bei Regen viel zu laut, das alles und noch viel mehr sollte bei so einem teuren Fahrzeug nicht sein. Es geht besser wie gesagt vergleichen Sie den Mercedes. Mei T5 hatte auch zu viele , aber weniger Mängel als der neuere T6. In ca 6 Monaten sollte ich eigentlich ein neues Fahrzeug bestellen, das Geld gebe ich aber nicht nochmal VW. Meine Frau, die den Mercedes CLA Shooting bracke fährt lacht mich nur noch aus, jedes mal klappert was neues oder passiert was anders komisches bei meinem billigen Bus. Wem also die VW-Optik und die VW Bulli Vorgeschichte nicht so wichtig ist, sollte auf jeden Fall den Mercedes vergleichen.

 

VW T6 Kleinbus seit 2015: 2.0 TDI (102 PS)

Der 2.0 TDI (102 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den T6 Kleinbus 2015 von VW, sie erhält nur drei von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Bei den Ausstattung besteht viel Auswahl: Den Wagen gibt es in 20 Ausstattungsvarianten. Entsprechend ändert sich der Anschaffungspreis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 33.462 und 66.895 Euro. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit fünf Gängen festgelegt. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Diesel, liegt je nach Variante zwischen 5,9 und sieben Litern auf 100 Kilometer.

Für umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, wird auch die Schadstoffklasse wichtig sein: Der 2.0 TDI lässt sich in die EU6 einordnen und erfüllt damit höchste Standards zur Erhaltung der Luftqualität. Zwischen 153 und 183 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abseits der technischen Kennzahlen sind sich unsere Nutzer aber nicht ganz einig über die Qualität des Fahrzeugs, sodass unterm Strich nur eine durchschnittliche Bewertung für den 2.0 TDI von VW zu Buche steht. Da ist noch Potenzial auszuschöpfen.

Alle Varianten
VW T6 2.0 TDI (102 PS)

  • Leistung
    75 kW/102 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    16,4 s
  • Neupreis ab
    39.335 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW T6 2.0 TDI (102 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformBus
Anzahl Türen4
Sitzplätze7
Fahrzeugheck
Bauzeitraumab 2015
HSN/TSN0603/BTU
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)75 kW/102 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,4 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.904 mm
Breite1.904 mm
Höhe1.990 mm
Kofferraumvolumen
Radstand3.000 mm
Reifengröße215/65 R16 104T
Leergewicht1.797 kg
Maximalgewicht3.080 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)75 kW/102 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,4 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst2.200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW T6 2.0 TDI (102 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,5 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben171 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6b
Energieeffizienzklasse