Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW T4
  5. Alle Motoren VW T4
  6. 2.5 TDI (102 PS)

VW T4 2.5 TDI 102 PS (1990–2003)

 

VW T4 2.5 TDI 102 PS (1990–2003)
14 Bilder

Alle Erfahrungen
VW T4 2.5 TDI (102 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von Anonymous, März 2017

5,0/5

Habe einen VW T4 Bj.1998 Diesel Turbo 2,5L Caravelle das beste Auto was Ich habe angefangen bei 4mal Ford dann3 mal Mercede s-Benz u. Jetzt VW.Bus Caravelle mit allem drum u. dran zb.Climtronik Standheizung ,Tenpomat sowie die ganze Elektronik ,selbst Spritverbrauch 8L mit Tempomat sogar noch Weniger Das Beste Auto das Ich Jetz Fahre u. Besitze .Fahre sei 1966 u.bin jetzt 79 Jahre alt .T5 hat nur zum Teil etwas probleme ,bin mal mit T6 gefahren Ihn bestens empfehlen Betreffs kompakt u. beweglichkeit, Komford u. anpassend in jede Garage...

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von robekoeln, Februar 2017

5,0/5

Den T4 habe ich als VW-Bus-Fan, von 1999 bis 2007 gefahren, nachdem ich ihn als Geschäftswagen von VW direkt zu einem sehr guten Preis kaufen konnte. Es war ein California TDI-Diesel in metallic-blau mit 2,5 l Hubraum und 102 PS. Der TDI hatte in den 8 Jahren nie eine Panne oder hat mich ansonsten im Stich gelassen. Allerdings wurde er auch regelmäßig von einer Fachwerkstatt gewartet und alle Ölwechsel, den das Bordsystem stets zuverlässig anzeigte, mit Langlauf-Öl vorgenommen. Zudem wurde bei ca. 90.000 km und ca. 180.000 km der Zahnriemen gewechselt, was jeweils - nach meiner Erinnerung - ca. 700 € kostete.

Es war mein erster TDI und der Sprung vom herkömmlichen VW-Bus war qualitativ schon gewaltig, insbesondere, was die Motorleistung des California anging. Den TDI habe ich dann mit ca. 244.000 km über mobile.de an jemand verkauft, der den Wagen nach Spanien überführte. Die Anzeige war lediglich 15 Minunten bei mobile.de drin, als bereits der spätere Käufer sein Interesse an dem Fahrzeug angezeigt hatte. Pro Jahr habe ich an Wertverlust bei diesem Wagen durchschnittlich lediglich 1500 € zu verzeichnen gehabt. Ich meine, ein sehr guter Wert . Es ist bzw. war zumindest ja auch ein nachgefragtes und zuverlässiges Modell.

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von k.pauly.m, Februar 2017

3,0/5

Der 150PS T4 hat ca. einen halben Liter weniger verbraucht hat mehr Spaß gemacht und war wesentlich teurer, lag nicht nur daran das die Teile wie Reifen und Bremsenteile fast das doppelte kosten, nein, schlimmer noch frisst der 16" 150 PSér auch noch doppelt so viel davon, also für die üblichen Verdächtigen der Verschleißteile habe ich das 4fache an Kosten verbucht.
In der Stadt ist zum 102PS T4 eigentlich kaum ein Unterschied zu merken, klar fehlt dem 102PS Motor der letzte Dampf wenn man bei 55km/h im fünften Gang das Gaspedal durchdrückt, dafür fehlt dem 102PS Motor mit dem kleineren Turbo die Gedenksekunde bis der Ladedruck aufgebaut ist.

Alles in allem muss ich sagen hatte ich in beiden Fällen das richtige Auto, als ich den 150PSér gefahren bin war ich viel auf der Autobahn unterwegs und daher war er der richtige, als ich den 102PSér hatte war ich im Großstadtjungle unterwegs und es war der richtige dafür.

Die Motoren halten wenn man ordentlich damit umgeht beide ewig, lange Vollgas mögen beide nicht so gern und wenn man den Zahnriemen macht muss immer alles neu (Spannrollen, Wasserpumpe und das Blech hinter dem Riemen ) was immer so ca. 800€ gekostet hat damals.

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von immo.wue07, Februar 2017

4,0/5

Wir haben den Bus mit 260 000 km 2014 gekauft und seitdem 30 000 km gefahren.
Bisher haben wir nur eine Reparatur wegen einem gerissenen Riemen (ca. 200€) gehabt. Ansonsten ein richtiger VW: er läuft und läuft und läuft ...
Nur der Rost grüßt mich langsam an ein paar Stellen, da muss ich wohl dieses Frühjahr ran.
Kleinere Mängel: Sitzheizung geht nicht mehr, Fensterheber links geht nicht mehr (das 2. mal schon!)
Ich habe gehört, dass der Motor locker 500.000km mitmacht, wenn das Öl regelmäßig gewechselt wird.
Ein sinnvolles Nachrüst Extra ist ein PDC.
Eine Merkwürdigkeit hatte ich, dass die Schiebetüre sich nicht abschließen lies. Dies lag jedoch einfach an der Innenverkleidung. Diese musste ich mit einer Schraube wieder festschrauben, damit war das Problem behoben.
Im Großen und Ganzen ein Super Auto, hat zwar altersbedingte Schwächen, aber kein Vergleich zu modernen Autos. An diesem kann man wenigstens noch alles selber machen.

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von ansgarba, Februar 2017

5,0/5

Meine Frau fährt seit nun sechs Jahren einen alten Multivan T4 von 1998. Der 2,5 TDI Motor ist unverwüstlich und hat nun 475000 Kilometer auf der Uhr. Nach fast 20 Jahren ist der Lack noch in sehr gutem Zustand, insgesamt hat das Auto die Werkstatt bisher selten gesehen.

Einen größeren Schaden hatten wir im letzten Jahr: Der Austausch des Kupplungsgeberzylinders hat rund 1000 Euro gekostet.

Ansonsten ist das Fahrzeug schon für alles genutzt worden: Motorradtransporte, Urlaube, Umzüge, Pendelei und war immer problemlos.

Würde ich in jedem Fall empfehlen.

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von alexander.anwander, Februar 2017

5,0/5

Wer ein universell einsetzbaren Bussucht, in dem man problemlos jede Art von Zweirad oder einen kompletten Single Hausstand unterbringen kann, wird mit dem VW T4 glücklich. Am besten mit sparsamem TDI-Fünfzylinder.
Mein 2,5l TDI mit 102 PS von 1997 ist fast unkaputtbar, solange man den Zahnriemen regelmäßig überprüft und läuft mit seinen 145000 km noch einwandfrei. Das einzige Manko, wenn er überhaupt eins hat, ist die Lautstärke bei Autobahnfahrten.
Alles in allem ein wirklich empfehlenswertes Fahrzeug.

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von otscho, Februar 2017

5,0/5

Eigentlich sollte der Name für sich sprechen. VW T4 ein unzerstörbares Auto. Vor 17 Jahren neu gekauft und nun bald 250.000 KM auf der Uhr. Bisher mussten natürlich Reperaturen gemacht werden. Hat uns nie im Stich gelassen, der 2.5 TDI läuft noch wie am Ersten Tag. Fast jährlich mit dem T4 unseren gigantischen Wohnwagen nach Italien gebracht und auch wieder zurück. Lässt sich sehr leicht fahren und meines Erachtens nach der beste Bus als KFZ.

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Habe einen T4 California (Campingausbau mit Aufstelldach) und bin vollauf zufrieden mit dem Auto.
Der 2,5l TDI mit 102 PS ist fast unkaputtbar, solange man den Zahnriemen regelmäßig wechselt.
Auch vom Platz ist der Wagen super - genügend Sitz- und Schlafplätze für 4 Personen!
Vom Fahren her ist er eigentlich wie ein PKW - dem zu Gute kommt die sehr hohe Sitzposition und die ziemlich gute Rundumsicht. Selbst meine Frau fährt gerne damit.

Negativ sind die inzwischen wirklich hohen Kosten in der Anschaffung, den Ersatzteilen und der Reparatur. Außerdem im restlichen Unterhalt (Steuer & Versicherung). Dafür ist der Verbrauch mit ca. 8 l Diesel pro 100 km angenehm niedrig für so ein großes Auto.
Auch beim Rost muss man sehr genau hingucken, da hier schnell sehr hohe Kosten anfallen können, wenn man es nicht rechtzeitig beseitigt.

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von Diikks, Februar 2017

4,0/5

Bewerte hier mein liebgewonnenes Restaurierungsprojekt. Ich habe mir den Bus aus dem Jahr 1997 vergangenes Jahr zugelegt, um ihn gemeinsam mit meinem Sohn in diesem Sommer als Wohnmobil auszubauen und gemeinsam um die Ostsee zu fahren. Der VW T4 Multivan ist meiner Meinung nach dafür am besten geeignet, da die Fahrer und Beifahrersitze trotz Verstellbarkeit nur einen geringen Teil der "Ladefläche" einnehmen und der Rest des Busses frei gestaltet werden kann. Der Motor läuft trott 200.000+ Km souverän, lediglich die Bremsen müssen überholt werden.
Wunderbares Auto

Erfahrungsbericht VW T4 2.5 TDI (102 PS) von Notes03, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre von 2002 - heute (2017) mit dem Auto und hatte noch keine Probleme mit dem VW Bus.
Da wir eine große Familie haben, hatten wir ein Auto mit vielen Sitzplätzen benötigt. Leider haben wir uns für eine weitere Schiebetür an der anderen Seite dagegen entschieden. Heute hätten wir uns mit Sicherheit dafür entschieden, da es nochmal den Komfort steigert.
Die Sitze sind bequem und das Auto lässt sich selbst für Fahranfänger sehr gut fahren, da man relativ weit oben sitzt und einen guten Überblick auf das Geschehen hat.
Den einzigen Kritikpunkt den ich habe, ist, dass das Auto minimal zu laut ist. Da wir hinten keine Lautsprecher haben, hört man z.B. auf der Autobahn die Musik nicht. Also unbedingt hinten auch Lautsprecher einbauen oder damit leben können, wie wir das tun.

Ansonsten ist es ein sehr komfortables und sicheres Auto, dass ich so schnell nicht hergeben möchte.

 

VW T4 Kleinbus 1990 - 2003: 2.5 TDI (102 PS)

Der 2.5 TDI (102 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den T4 Kleinbus 1990 von VW, sie erreicht nur 4,1 von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. 31 Ausstattungsvarianten bieten die Wolfsburger für den Kleinbus an. In Sachen Getriebe gibt es Wahlmöglichkeiten: 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatik sind möglich und machen damit Vertreter beider Schaltfraktionen zufrieden.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 2.5 TDI zwischen EU4 und EU1. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 213 und 265 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 2.5 TDI von VW. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
VW T4 2.5 TDI (102 PS)

  • Leistung
    75 kW/102 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    18,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    30.166 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten VW T4 2.5 TDI (102 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformBus
Anzahl Türen4
Sitzplätze7
Fahrzeugheck
Bauzeitraum1996–2003
HSN/TSN0603/302
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.461 ccm
Leistung (kW/PS)75 kW/102 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h18,1 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.789 mm
Breite1.840 mm
Höhe1.940 mm
Kofferraumvolumen
Radstand2.920 mm
Reifengröße205/65 R15 100T
Leergewicht1.885 kg
Maximalgewicht2.700 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.461 ccm
Leistung (kW/PS)75 kW/102 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h18,1 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch VW T4 2.5 TDI (102 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
9,9 l/100 km (innerorts)
6,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben213 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

VW T4 2.5 TDI 102 PS (1990–2003)