Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Polo
  5. Alle Motoren VW Polo
  6. 1.2 TSI (105 PS)

VW Polo 1.2 TSI 105 PS (2009–2017)

 

VW Polo 1.2 TSI 105 PS (2009–2017)
182 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Polo 1.2 TSI (105 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von Totalschaden, August 2018

1,0/5

Zuerst das positive vorweg, das Auto fährt sich wunderbar, die Beschleunigung ist top, der Wendekreis ist klein, das Ladevolumen ist super und man kann auch ohne weitere längere Strecken mit dem Auto zurücklegen.

Leider ist das Auto in höchstem Maße unzuverlässig, es hat eine miserable Elektronik und absolut minderwertige Bremsen zudem sorgt eine Überspannung für ständige Ausfälle der H7 Abblendlichter.

Falls ihr euch überlegt den Polo 6R als Gebrauchten zu holen, kann ich euch nur raten, lasst die Finger von diesem mißlungenen Auto, es ist ein riesengroßer Pfusch aus dem VW-Konzern. Die ständigen Reperaturkosten von diesem desolatem Auto treiben mich noch in den Ruin.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von melle.andreas, Februar 2017

5,0/5

Habe mir den Polo 2015 gebraucht gekauft. Zur Ausstattung gehört bei mir u.a. Tempomat, Sitzheizung, großes Multimediaradio, AC, .. Diese setzt mittlerweile maßstäbe im Kleinwagenbereich. Das Auto ist toll verarbeitet. Nichts knarzt, alle Spaltmaße wie sie sein sollten. Auch schluckt der kleine (der mittlerweile ganz schön groß ist) jede menge. So bekomme ich locker mein Fahrrad. Auch für einen Urlaubstrip ist der Polo bestens geeignet. Je nach Variante sind sehr gute Sitze verbaut, mit denen man auch mal länger platznehmen kann.
Mein 1.2er 105 PS Motor läuft bisher einwandfrei. Wobei ich von Problemen mit der Steuerkette schon gehört habe. Das betrifft wohl eher die ersten Modelle dieser Reihe. Beim Fahrverhalten nährt er sich immer mehr den "großen" an. Ruhiges dahin fahren aber auch mal aufs tempo drücken ist gar kein problem.

Ich fahre hauptsächlich im Stadtverkehr aber auch auf Landstraßen und ab und an Autobahn. Mein Verbrauch liegt bei etwa 6 Litern.

Wer ein sehr zuverlässiges Auto sucht was in den Unterhaltskosten erschwinglich ist, macht hier nichts falsch!

in 2 Jahren Nutzung ist bisher eine außerplanmäßige Reperatur angefallen. Der Lüfter der Klimaanlage wurde auf Garantie gewechselt.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von karl54, Februar 2017

5,0/5

Zuerst dachten wir, das 105 PS für so einen Wagen zuviel Power wären. Es hat sich aber herausgestellt, das dies nicht zutreffend war. Wir sind bisher knapp 140.000 Kilometer gefahren und er zeigt keinen Verschleiß oder Probleme. Er läuft wie erwartet wie ein Uhrwerk. Besonders hat mich die Lenkung beeindruckt. Sie ist sehr direkt, leichtgängig und genau. Leider ist nach circa einem Jahr das Gummi von der Tür porös geworden und musste ausgetauscht werden. Soetwas kostet zwar fast kein Geld, jedoch Zeit und nerven - ärgerlich!

Der Polo ist extrem zuverlässig und ein Auto fürs Leben. Es ist super verarbeitet und Langstrecken sind toll zu fahren.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von Alex_N, Februar 2017

4,0/5

Ich habe mir 2014 einen VW Polo 1,2TSI 105PS R-Line gekauft und bin bis dato sehr zufrieden mit diesem. Ich bin begeistert, dass er bei längeren Strecken nur einen Spritverbrauch von knapp sechs Litern hat. Auch die Verarbeitung ist sehr gut und wirkt von innen sehr luxuriös und edel. Bisher sind noch keine Reparaturen angefallen, das einzige, was ich zu bemängeln habe ist, dass die Klimaanlage nach etwas mehr als zwei Jahren anfing ungleichmäßig zu laufen. Danach habe ich das Auto in die Werkstatt gebracht, allerdings konnte nichts gefunden werden, was das Problem hätte auslösen können. Das Problem hat sich dann nach 2-3 Wochen wieder von alleine erledigt und ist bis jetzt auch nicht mehr aufgetreten.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von andreasmelle, Februar 2017

5,0/5

Gutes Alltagsfahrzeug für Jederman(n). Als Nachfolger des Polo 9n zeigt sich der 6r runderneuert. Zunächst zu der Große des Autos: Ich transportiere gern mal ein Fahrrad im Auto oder wie zu letzt im Urlaub mehrere Taschen incl ein paar Ski. Ist die Rücksitzbank umgeklappt passt wirklich viel rein. Ähnlich großes Volumen wie bei älteren Golf Modellen. (anmerkung noch zu den Ski: Die passten wirklich gerade so rein!)
Ich besitze den 1.2 er Benziner mit 105 PS. Ich fahre gerne mal spritziger und das funktioniert auch bestens mit dem Auto! Die Innenaustattung ist je nach Modell auch mittlerweile sehr hochwertig mit Sitzheizung, Multifunktionslenkrad, Touchdisplay, Multifunktionsradio, Boardcomputer, LED Scheinwerfer und und und.
Positiv möchte ich noch den Verbrauch hervorheben. Ich bin mit meinem kleinen Benziner bei ca 6 Liter bei Landstr. und Stadtverkehr.
Probleme machen diese Autos eigentlich kaum. Lediglich die Steuerkette machte bei ersten Modellen wohl teilweise Probleme. Bei mir ist allerdings alles bestens.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von robwachs, Februar 2017

5,0/5

ich fahre aktuell die Facelift-Variante mit 5-Türen und manuell Schaltung und (fast) Vollausstattung. Und ich bin absolut begeistert von dem Auto. Innenraum und Design sind klasse. Features funktionieren einwandfrei und intuitiv. Die ersten Gang sind so sportlich übersetzt, dass man meinen könnte, dass der kleine Polo 50 PS mehr unter der Haube hat. Somit macht Stadtfahrt richtig Spaß! Und trotzdem bin ich noch keinen höheren Verbrauch als 7 L gefahren. Auch auf Langstrecke ist die hochwertige Verarbeitung merklich spürbar - nur vorher beim Packen merkt man, dass man einen Kleinwagen fährt.
An diesem Auto habe ich bisher nichts negatives gefunden.

Eine Sache gibt es trotzdem zu erwähnen, die ich jedoch nicht direkt dem Fahrzeug zu schreiben möchte.
Bei meiner Erstinspektion sprach mich die VW-Werkstatt an, ob die Nockenwelle bereits ausgetauscht wurde... Die macht wohl bei diesem Modell Probleme (keine Ahnung, warum VW hierzu nie ein offizielles Statement abgegeben hat). Die Nockenwelle wurde bei mir dann im Rahmen der Garantie getauscht :-)

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von jan.Bender, Februar 2017

4,0/5

Mein Polo ist mit 4 Sternen bewertet, da ich über alle qualitativen Anforderungen nur gutes Berichten kann. Die Qualität, gerade im Innenraum lässt nicht zu wünschen übrig, die Ledersitze und das Lenkrad sind und bleiben wahrscheinlich sehr lange in top zustand. Dazu kommt der Motor, welcher kaum Pflege benötigt und noch nie Probleme gemacht hat. Alles in Allem ein super Kauf, auch wenn der Kaufpreis über dem Durchschnitt eines Kleinwagens lag, wofür es einen Stern Abzug gab.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von mbaumerle, Februar 2017

4,0/5

Grundsätzlich kann ich wohl sagen, dass der Polo qualitativ weit oben mitspielt. Die Anmutung des Interieurs ist zwar VW-typisch aber vollkommen in Ordnung und die - in der einschlägigen Presse viel gelobten - Spaltmasse sind durchaus gut. Es klappert nichts und die Armaturen wirken sehr robust. Das Platzangebot auf den vorderen Sitzen ist geräumig für einen Kleinwagen. Im Fond geht es hingegen eher eng zu, hier bieten die Mitbewerber meiner Meinung nach teilweise mehr Spielraum.

Was mir sehr gut gefallen hat ist die Übersichtlichkeit, die in modernen Autos gern mal, salopp gesagt, grenzwertig wird. Hier kann der Polo ganz klar punkten, insbesondere wenn man sich den Corsa D dagegen anschaut.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von ltdshs, Februar 2017

5,0/5

Das Auto wurde als Neuwagen gekauft und gegenüber der viel höheren Serienausstattung einem Corsa vorgezogen. Bis heute kann ich sagen zu recht. Stets sehr zuverlässig und keine Mängel aufgetreten. Absolute Kaufempfehlung. Wenn man kleinig ist, findet man eine Sache, die einen stören kann. Der Wechsel der Reifen, wird einem erschwert, da die Reifen trotz Schmiermittel sehr stark aufgepresst sind. Mit einem einfachen Wagenheber kommt man nicht sehr weit und das komplette Auto aufbocken.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 TSI (105 PS) von Womander, Februar 2017

5,0/5

Gekauft im Mai 2012 als EU-Importfahrzeug mit Highline-Ausstattung und dem 1.2 TSI mit 105 PS. Über die Probleme der Motoren mit den Steuerketten haben wir leider erst später gelesen, doch bis jetzt haben wir (noch) keine Probleme.

positiv:
sehr stimmiges Design im Vergleich zu anderen Kleinwagen
Motor mit sehr guten Fahrleistungen, durch das vergleichsweise hohe Drehmoment fühlt man sich nie untermotorisiert und beschleunigt auch bei niedrigen Drehzahlen wie ein "großer"
sehr wertiges Innenraumdesign und -verarbeitung mit aufgeschäumten Kunststoffen und perfekter Verarbeitung
als 5-Türer mit guten Platzverhältnissen, auch im Kofferraum
relativ günstiger Verbrauch (5,5-6,5l) bei "Normalfahrt" (siehe negativ)
bis jetzt keine Defekte

negativ:
recht hoher Verbrauch bei zügiger Fahrt, dann kann es auch sehr schnell über 8l gehen
hintere Bremsscheiben vergammeln sehr schnell bei häufigen Alleinfahrten ohne Gewicht im hinteren Teil des Fahrzeugs, bereits nach drei Jahren mussten Scheiben und Klötzer ausgewechselt werden
Unsicherheitsfaktor Steuerkette (bis jetzt aber ohne Probleme)

Alles in allem ein sehr zuverlässiges Fahrzeug in sehr guter optischer und auch Anfassqualität

 

VW Polo Kleinwagen 2009 - 2017: 1.2 TSI (105 PS)

Eher zurückhaltende Bewertungen erhielt der 1.2 TSI (105 PS) von den VW-Fahrern. Während der Polo Kleinwagen 2009 insgesamt durchschnittlich 4,2 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 4,1 von fünf Sternen ab. Neun Ausstattungsvarianten bieten die Wolfsburger für den Kleinwagen an. Je nachdem, was du bevorzugst, kannst du dich für das 6-Gang-Schaltgetriebe oder das 7-Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Benzin getankt. Der Verbrauch liegt zwischen fünf und fünfeinhalb Litern je 100 Kilometer.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU4. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 115 und 128 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.2 TSI von VW. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
VW Polo 1.2 TSI (105 PS)

  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.850 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten VW Polo 1.2 TSI (105 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2013
HSN/TSN0603/ARA
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.197 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst540 kg
Maße und Stauraum
Länge3.970 mm
Breite1.682 mm
Höhe1.462 mm
Kofferraumvolumen280 – 952 Liter
Radstand2.470 mm
Reifengröße185/60 R15 H
Leergewicht1.088 kg
Maximalgewicht1.570 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.197 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst540 kg

Umwelt und Verbrauch VW Polo 1.2 TSI (105 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,8 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben124 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d